Netzathleten

Beiträge von Willy66

    Zitat


    tunfaire  


    "Mag sein, dass sie die gute Sache an sich ernst meinen aber wann immer jemand etwas vermeintlich Gutes tut und es an die große Glocke hängt, hat das für mich den Beigeschmack der Selbstbeweihräucherung und/oder Missionierung."


    Alle, aber auch wirklich alle freiwilligen "Opferbereitschaften" wurden und werden auch weiterhin

    von jedermann genau so gelesen und missverstanden, wie er es sieht!


    Die, die verzichten könnten, es aber selbst nicht tun, behaupten: "Alles Selbstdarsteller!"


    Die, die "naturgemäß" weniger haben, für sich aber prüfen, ihren Idolen nah zu bleiben, geben dann, was sie entbehren können, manche sogar mehr!

    Ich begrüße es, darüber zu sprechen, was---ich-- gerne gebe!!!

    Ob jemand denkt, ich will mich profilieren, bleibt mir scheißegal!

    Denn letztendlich zählen für mich nur die, die sagen:

    Der hat´s gemacht, ich jetzt auch!

    Im Gegensatz zu dir, habe ich das Thema fachlich bereichert... ;-)

    Kennt ihr noch die Zeit wo wir in der Halbzeit ne Völkerwanderung rüber zum Tor wo Union in der 2.Halbzeit raufschießt gemacht haben.

    Da gabs hinterm Tor nicht so viel Alarm.

    Da gabs nur ein Ziel.

    Ick muss in den Mittelblock.

    Ich habe diese"Völkerwanderung" völlig normal mitgemacht, da wir ja kaum die Fans der Gegner als "Feinde" betrachten mussten, dies kam erst, so meine Erinnerung ab ca.:/ 1976...,

    kann mich aber auch irren, was das Jahr anbetrifft!

    Dieser Begriff ist rechtlich besetzt, die Biermafia hält zusammen...

    Dann eben «Eisernes Bier» , «Bier für Unioner» oder «FCU-Bie

    Dies erinnert mich an die "verpasste" Chance, der damals philantropischen "Alt-Unioner"...

    Hätten sie damals schon geahnt, wohin sich ihr/unser Weihnachtssingen entwickeln würde,

    dann wäre ein Patent damals darauf, heute Mio. wert... ||

    Also mal aus der Nachbarschaft geplaudert:


    Unser Zaun-Nachbar nach Süden hält sich ca. 30 legefreudige Hennen, bei Neu-Kükenkauf ab und an ist mal ein Hahn dabei...

    Der fristet, solange er nicht kräht, ein Vorzugsleben! ;-)

    Der aktuelle "Fehlgriff, obwohl blind auf einem Auge (somit als behindert einzustufen), erlernt gerade das Krähen, ob er die morgige Zeitumstellung in den Griff bekommt, wage ich zu bezweifeln. ;-)


    Aber durchaus beachtenswert bleibt:

    Wo Hühner leben, da ist Gestank für nahewohnende Nachbarn (bei großer Hitze) unvermeidbar.

    Wo Hühner leben, sind viele "Mitesser" unterwegs, ich meine durchaus die größeren, lauten Vögel

    (Elstern, Krähen, Tauben).

    Wo Hühner leben, da sind, ja und dies ist belästigend, viele Fliegen unterwegs, egal, wo man seinen Grill hin stellt...


    Also das A und O bleibt, tolerante Nachbarn, selbst wenn sie keine frischen Eier vom Halter bekommen, aber alle Grünabfälle regelmäßig über den Zaun verfüttern...

    Morgen, am Sonnabend zeigt die ARD ab 15.30 Uhr das Pokalfinale 2001


    FC Schalke 04 vs 1. FC Union Berlin


    aus dem Berliner Olympiastadion. Mal kieken, ob diesmal unsere Bälle rin und nicht an Pfosten und Latte gehen?! 😉

    Quelle, sonst... FN... ;-)

    Getränke.... ist das Einzigste was ich in der Corona Krise gehamstert habe. Durst ist genau so schlimm, wie wie Alte Försterei-Astinenz!;(


    Barolf

    Das vergessene -b- steht ja zur Verfügung...:beer

    Bin unterhopft,

    da ich konsequent erst alle Reste aufbrauche...

    Aber morgen ist "Getränke-Hoffmann " fällig .. ;-)

    Ich als ein, mit ihm Silvester-feiernden-Teilnehmer bei Patrick Kohlmann zu hause seinerzeit,

    bin erschrocken!


    Die Presse ist dabei,

    als er den, von mir geschätzten über alle Maßen für ihren selbstaufopfernden klinischen Mitarbeitern "Pizzen" bringt...


    Tusche, da hast du die gewollte Botschaft nicht zu ende gedacht!


    :opi::opi:

    SIch schwör'!

    Nach deinem Fort Knox Brief wird es mir ein besonderes Vergnügen sein den bis morgen für dich fertig zu machen.

    PS: du brauchst dann keine Angst mehr haben das dir das Klopapier ausgeht und wenn ich drauf zahle, der wird quasi versiegelt.:evil::rofl:

    Seit Dienstag gibt es in Schöneiche wieder "Par Avion"...

    Alles, wo kein "Empfindlich-Symbol" drauf ist, wird in den Vorgarten geworfen, gut so!!!

    Scheixx Schwanzvergleiche. Gibt andere Probleme momentan.

    Aber macht mal, bis dann auch die Streithähne iwann mal von der Realität eingeholt werden.

    Bei mir mindestens 7 familiäre Mitglieder, einer davon seit Di beatmet. Vorerkrankungen vorhanden, massiv.


    Aber Hauptsache, die Deutungshoheit behalten.
    Weitermachen.:dash

    Ich bin völlig bei dir Weissensee ,

    wenn die eigenen Lieben betroffen sind,

    dann dreht sich gerade für euch die Welt, wünsche euch allen nur das Beste:

    Alle mögen das Virus überleben!


    EU


    Willy66

    Ich nehme an, dass durch die Deinstallation der alten Druckersoftware (war ein WLAN-Drucker) irgendwelche tief in der Freigabesoftware für Netzwerke schlummernden Einstellungen so verändert wurde, dass auf Teufel komm raus die Kommunikation zwischen PC und Router gestört war.


    Im Endeffekt habe ich tabula rasa gemacht und alles neu installiert. Fehler wurde quasi bereinigt.

    Respekt, du hast hier -geduldig- die fachlich überzeugendsten Beiträge geschrieben, außer,

    naja Moppi und manch anderer!

    Habe auch etwas dazugelernt, in einer völlig anderen PC-Problematik, is so!!!!