Netzathleten

Beiträge von Mace

    Auf's letzte Spiel bezogen würde ich das so stehen lassen, aber wenn er nach 5 Einsätzen (wobei er gegen Aue nur 2 min auf'm Platz war) als erfahrener Spieler schon 3 gelbe Karten auf dem Konto hat, sollte er sich in seiner Ambition Lob anzunehmen doch sehr zurück nehmen.

    boah - gäääähn


    ich werd mal Mittag machen für meine Kinder und dann setz ich mich mit ihnen ins verrauchte Uluru :crazy


    Und glaub mal, ich bin soooo dumm, das mach ich wirklich.


    Kannst ja inzwischen mal meinen Beitrag über den du dich so aufregst nochmal lesen und mir die Textstelle raussuchen, wo ich explizit ALLE über einen Kamm schere und verurteile.

    Ach weißt du Doreen, es ist immer wieder schön, wie du dich schützend vor den Verein stellst und auch immer schön aufpasst, dass bloß keiner Kritik an DEINEM Verein übt.


    "Wie kannst du es wagen, MEINEN Verein... blabla"


    Ein Stück weit nicht kritikfähig, was?


    Und seit wann wirst du hier im Forum eigentlich so persönlich, so mit offener Anfeindung?


    "Großklappe und Feigling?" :rofl: :rofl:


    Ich verstecke mich nicht - man nennt mich Matze und ich schreibe mich Mace und jeder der mich fragt, dem sag ich das.
    Jeder, der mich kennt, weiß das.
    Verstecken tun sich hier ganz andere.
    Ich habe hinter der Theke dieselbe Meinung wie an der Tastatur oder im Park, von daher darfst du gerne von deinem hohen Ross runterkommen.


    Oder bist du jetzt eine bessere Unionerin, weil du alle Auswärtsspiele mitnehmen kannst?
    Schön, wenn man die Zeit und das Geld hat. Deswegen bist du ja auch der auserwählte Schutzpatron. :thumbup:

    Ich verstehe schon wo Du den Hebel ansetzen willst Mace , aber so kannst Du erst gar keine Leistung raus kitzeln. Das trägt eher zur weiteren Verunsicherung der Mannschaft bei. Wir sind der 13. Mann, in guten wie in schlechten Zeiten, sonst wäre UNION nicht UNION!
    EISERN


    Du meinst die Leistungsbereitschaft setzt erst dann ein, wenn der Zuschauer auch schön anfeuert? Dann empfehle ich demjenigen dringend einen Berufswechsel. Ich kriege auch keinen Applaus für meine Leistung Tag für Tag und für mich zahlt auch keiner Eintritt oder bedient sich an meinem Kühlschrank und legt mir 3,50€ hin oder wird Mitglied in meiner WG natürlich ohne da zu wohnen. Trotzdem klingelt morgens der Wecker und ich weiß, was ich zu tun habe.
    Wenn das ein Leistungssportler nicht mehr weiß ohne angefeuert zu werden, dann sollte er auch damit leben können, dass man ihn anpisst für diese Frechheit. Tut man gegenüber Politikern ja auch. Die leben nämlich genauso von unserer Kohle.
    Immer schön auf Friede, Freude, Eierkuchen machen, ist nichts anderes als sich zu beugen und alles hinzunehmen, was vorgesetzt wird. Oder mit anderen Worten: FINSTERSTER OSTEN!
    Ich lass mich jedenfalls nicht mehr in die Knie zwingen, erst recht nicht um so einen Idioten in Schutz zu nehmen, der meint über irgendeine Luftverdichtung fliegen zu müssen anstatt durchzulaufen und das Tor zu machen. So einer ist in meinen Augen einfach nur ein Arschloch, ob er nun bei uns spielt oder in Buxtehude. Und ich habe auch überhaupt kein Problem damit, wenn ihm das mitten im Spiel ins Gesicht geschrieen wird.
    Diese scheinheilige Gutmütigkeit des neomodernen Unioners ist mir noch nie schlüssig gewesen, gar extrem suspekt. Früher lief das alles ein bisschen anders - ohne Blatt vorm Mund, erst recht kein selbst auferlegtes.


    EISERN

    Was nützt es wenn die AF brennt - die Spieler aber nicht...


    Das sehe ich mal genauso. Wem nutzt es schon, wenn der ach so besondere Unioner seine Schallplatte mit Singsang runterspult ohne auf das Spiel Bezug zu nehmen? Den Spielern jedenfalls nicht. Ganz im Gegenteil kehrt es die Sache sogar um. Kannst ja schließlich auf'm Platz rumhampeln wie de willst - Applaus jibbet immer. :crazy

    Jede Kleinigkeit wird gepfiffen wenns gegen Union geht,Neuhaus tobt ja wohl nicht umsonst an der Linie ,und das kann man gut verstehen.


    Yo, das Ding gegen Pfertzel muss er pfeifen, aber da wäre auch der Linienrichter gefragt. Weil der Ball lang nach vorne kam auf Pfertzel und der Schiri sich nicht dahin beamen kann, nehme ich ihn da mal in Schutz - aber ebend nicht seinen Assi!