Netzathleten

Beiträge von BeCe

    Einen Tag nach dem super Heimspiel streitet ihr euch wegen A-B oder C-Promis??

    Na macht mal, ich freu mich heute ( und morgen und auch noch übermorgen) und dann freu ich mich ja schon wieder auf unser Spiel beim Stern des Südens.
    das wird eine freudige Woche...

    :)

    Pare 🥰

    sowas von verdient...und nicht ohne Liebe.

    Gentner war auch stark, was mir aber nicht so gefällt ist, dass er unser (Umschalt-) Spiel langsam(er) macht. Ist mir in einigen Situationen aufgefallen.
    Ansonsten habe ich dem Konzepttrainer gesagt, dass ich das glaube, dass Ingvartsen zeigt, was er kann und ein Tor schießt.
    Und ich bin heute immer noch glücklich.
    Super Spiel, super Stimmung, danke Jungs!

    Wobei ich letztens auch gesehen habe, dass jemand damit am Eingang zurückgewiesen wurde.
    Es ist also anscheinend auch immer der menschliche Faktor dabei.


    Teile der Antifa (wer nicht für uns ist, ist gegen uns und ein echtes schwarz weiss denken) geht mir auch auf den Geist und fände es durchaus auch ok, wenn man den Aufnäher draußen lässt.
    Gibt tatsächlich auch andere Aufnäher mit Nazis raus.
    Wichtig bleibt einfach die Aussage!

    Da sollte man sich wohl einig sein.
    Oder?

    Auch ich suche noch eine Karte fürs Spiel gegen Hertha für meine Familie.

    Könnte meine DK gegen SCF, Gladbach oder Hoffenheim zum Tausch anbieten (Hoffenheim auch ohne Tausch).


    Vielleicht klappts ja...


    eisern

    Gleich kommt wieder Genosse BECE und schlägt auf mich ein. Ein absolut netter, ich will mal nicht sagen Unioner. Mit Union hat der eher weniger am Hut.

    Ja genau. Und weil er mit Union so wenig am Hut hat, bin ich mit ihm und anderen Unioner vor über 15 jahren nach Köln gefahren um nach einer Einladung bei einem Fussballtunier Union zu vertreten. Der Junge hat schon auf dem heiligen Rasen Fussball gespielt. Da natürlich mit seinem Team total abgeloost aber egal.;) BeCe und mit Union wenig am Hut. Ich schmeiss mich weg.^^

    au ja...

    Und Virus Gründungsmitglied, A-Fahrten(mit)organisierer und_betreuer, Choreokramsinsstadionschlepper und Fahnenpassabholerbeischlenne...ach weißt du SCHADE , der Unterschied zwischen uns ist, dass ich dir niemals unterstellen würde, kein Unioner zu sein oder mit dem Verein nichts am Hut zu haben.
    Ich kenne dich nicht persönlich und weiß nicht, was du persönlich schon für den Verein oder andere Fans getan hast aber das du solche Behauptungen raushaust, ohne Menschen und ihre Geschichte zu kennen, bestätigt einfach das Bild, was deine Postings ziemlich genau von dir zeichnen.
    Da von Respekt zu reden, ist eine ziemlich Verhöhnung.
    Damit ist das auch für mich beendet und du kannst weiter jeden meiner Beiträge disliken , wenn du dich dabei besser fühlst.

    Nee, deshalb bin ich manchmal etwas vom aggressiven Ton hier überrascht. Das kenne ich so eigentlich nicht aus dem echten Leben. Die meisten Unioner sind da nämlich sehr freundliche Zeitgenossen, die respektvoll miteinander umgehen.

    Da geb ich Dir völlig recht. Das ist hier auch mal so gewesen. Lange ist es her, das hier respektvoll mit einander umgegangen wurde. Es haben sich auch schon viele verabschiedet hier, nachdem es immer politischer wurde,und die Leute in die Rechte Ecke gedrückt wurden. Nur weil man nicht in das Weltbild von einigen wenigen hier passt. Gleich kommt wieder Genosse BECE und schlägt auf mich ein. Ein absolut netter, ich will mal nicht sagen Unioner. Mit Union hat der eher weniger am Hut.

    auf dich einschlagen, nichts mit Union am Hut...

    Oje...

    :/

    Ganz besonders toll ist aber der respektvolle Umgang miteinander, den du forderst. Ja, den gab es...war aber eindeutig vor deiner Zeit. Finds aber toll, dass du mutigen Schrittes voranschreitest und ein Vorbild sein möchtest.
    :thumbup::S
    Genosse BeCe

    ^^

    Wir sind und bleiben ein gut Bürgerlicher Verein. Hier hat weder Antifa oder das andere Gesoks was zu suchen. Es geht hier um Fußball, wer seine linken und rechten Phrasen in die Welt setzen möchte, soll in den Wald gehen. Da kann er das Wild anblöcken. Aber es ist schon richtig, auch hier im Forum gibt es Elemente, die der Roten Diktatur sehr zugetan sind. Wehret den Anfängen.

    ...und der braunen.
    haste bestimmt bloß vergessen zu erwähnen. :S
    und, wehret den Anfängen. Da haste aber sowas von recht. ;)
    wenn ich bei der MV bin, werde ich für den Antrag stimmen.

    Ja, aber das erklärt ja nicht, warum er zuerst 100€ für eine Karte haben wollte. Und wer solche Summen aufruft, weiß auch warum.
    Hoffe, er versteht den Fehler und versucht nicht nur abzuwiegeln.
    ich glaub aber auch an das Gute im Menschen.
    :)

    Es sei denn, dieser ganze Stadionpopanz ist nur ein Luftschloss, um die Verhandlungsposition mit dem Senat zu verbessern und somit die Konditionen für`s Olympiastadion weiter zu drücken. :/

    ich glaube, die wollen schon ernsthaft ihr neues Stadion.
    Die stellen sich einfach nur unfassbar dämlich an.
    Und dilettantisch.

    Die Frage ist trotzdem nicht beantwortet, warum jüdische Menschen und eine Synagoge das Ziel gewesen ist, wenn man wütend auf die Regierung und eine „grüne Verbotspartei“ ist?

    Wäre dann nicht das Rathaus ein „besseres“ Ziel gewesen?

    Der Typ ist krank, das ist klar aber wer hat ihm diesen Hass eingepflanzt?

    Merkel? Oder doch eher solche Parteien wie die AfD und Bewegungen wie Pegida oder noch schlimmer, Kameradschaften etc? Wo fing es an? Hat es vielleicht auch was mit Versagen der Gesellschaft zu tun, wenn Menschen so abdriften? Hätte man es sehen müssen? Hat sein Umfeld die Augen davor verschlossen?

    Kann man ja mal drüber nachdenken.

    es gibt einen Politikthread hier im Forum (Darkroom) und trotzdem kommen (eigentlich immer) dieselben Leute an und bringen Politik in das (öffentliche) Forum.
    Zumeist kommt es aus der rechtsnationalen Wutbürger „und das darf man ja wohl mal sagen“ Ecke.
    Ob es jetzt gegen grün und rot und Greta oder Flüchtlinge geht, ist egal...solange es sich um diese Themen handelt.
    Ob versteckt oder im Witzethread oder auf übelste beschimpfende Art und Weise eines langjährigen Forummitglieds...solange dies hier passiert, werde ich mich gegen diese Art und Weise wehren und menschenverachtende Aussagen nicht unkommentiert stehen lassen.
    Also, geht doch zurück in eurem Darkroom, in dem ihr euch ja auch angemeldet habt, macht dort weiter und lasst dieses Forum das sein, was es mal war. Ein Fußballforum!

    Ein Fußballforum, in dem man mal respektvoll miteinander umgegangen ist.

    Ich hoffe, dass sich alle angesprochen fühlen, die sich auch angesprochen fühlen sollen.

    Wirtschaftsfachleute streiten, ob es Rezession oder gar Wirtschaftskrise wird. Sparprogramm gab es bei Konzernen auch in Hochzeiten.
    Klar ist es bei den derzeitigen Protagonisten in der Politik leicht möglich, dass das Szenario einer WWK möglich wird.
    Aber es ist bisher noch ein Szenario.
    Wassermann stellt aber, mit seiner Interpretation dieser Zahlen (zB VW) es so dar, als sei die WWK 2020 definitiv im kommen.
    Und so ist es nicht.
    Es werden keine 30.000 Menschen 2020 bei VW entlassen, noch gibt es einen signifikanten Einbruch.
    Als Gegenbeispiel kann ich Mercedes anbringen, mit einer Gewinnsteigerung.


    Nachtrag: und Sonny , ich habe nur nachgefragt, ob er seine Behauptungen auch unterlegen kann.

    Bitte nicht die Aussage verwässern.

    Wassermann hat es genauso geschrieben, wie es oben steht.

    Und da er nicht dumm ist, hat er es mit voller Absicht falsch dargestellt (zumindest im Fall VW).

    Die Einsparungen von 30.000 Stellen bei VW waren im Sparpaket von 2016 verankert (bis 2020) und sollten ausschliesslich aus, nicht mehr neu zu besetzenden Stellen entstehen. Desweiteren soll es bis 2025 keine betriebsbedingten Kündigungen geben.

    Das steht in meinem verlinkten Artikel aus dem Handelsblatt.

    Das auch 9.000 neue Stellen entstehen sollen und im Zuge der kommenden Elektroautos auch andere Stellen neu entstehen werden (Software, weitere Entwicklung ect.) hat er wohlweißlich aussen vor gelassen.

    Du warst dann dabei?

    Oder hat Herr Osterlohe dich dann angerufen? Dann bist du aber kein sehr diskreter ...ja was eigentlich?

    Es bleibt dabei, du behauptest etwas ohne es hinterlegen zu können und du definierst Zahlenwerte um.
    auf dieser Grundlage ist eine Diskussion müßig.


    Nachtrag:

    Wir kennen uns jetzt schon so lange aber in letzter Zeit gehst du dermaßen respektlos und beleidigend, in Wort und Schrift, mit anderen Menschen um, dass ich eigentlich keinerlei Bedürfnis verspüre, dir nochmal Guten Tag sagen zu wollen.