Netzathleten

Beiträge von Fischsocke

    Wann haben wir denn in den letzten 10 Jahren Mal ein Heimtrikot "von der Stange" gehabt? Wir sind aktuell kein Viertligist sondern ein Bundesligaverein. Da würde es mich schon sehr sehr überraschen, wenn wir kein speziell designtes Trikot bekämen. Das ist doch mittlerweile die Regel und nicht die Ausnahme. Daher bin ich mir ziemlich sicher, es wird keiner dieser Entwürfe.

    Glaubs oder nicht, ich hab im Dezember (gezwungener Maßen mangels WLAN) aufm Smartphone mit gedrosselten Daten problemlos The Irishman, Rick and Morty, diverses auf AFTV sowie ZDF und ARD Inhalte gestreamt. Gibt mittlerweile auch (günstige) Tarife, wo die Geschwindigkeit auf 1mbit/s reduziert wird und das ist völlig ausreichend.

    Bietet in Deutschland momentan aber nur O2 an. Und das auch nur mit einem Tarifangebot, bei den anderen Tarifen drosselt auch O2 auf 56kbit. Das ist in Deutschland nun Mal am Verbreitetsten. Und genau darum ging es doch. Man kann nicht erwarten das jmd unterwegs sein ganzes Datenvolumen für 'nen Stream aufbraucht (wenn das Datenvolumen dafür überhaupt reicht). Genauso wenig kannst du erwarten das jeder 'nen Tarif hat der auf einen Mbit runter gedrosselt wird. Das ist nun Mal eher die Ausnahme.


    Da bringt dir auch dein Klugscheißern nichts, das ist nun Mal nicht die gängigste Art in Deutschland.

    Schaffst dus eigentlich auch Mal drei Beiträge am Stück zu verfassen, ohne persönlich zu werden? Ich hab einfach nur allgemein darauf hingewiesen, dass Datendrosselung kein Problem sein muss. Also schalt verbal Mal nen Gang runter.


    Etwas verspätet, man kann auch mit gedrosselten Daten Streams in den Mediatheken anschauen. Auch Netflix Content läuft dann noch flüssig. Zattoo benutze ich nicht aber würde mich überraschen, wenn das dann nicht gehen würde.

    Auf Smartphone? Mit 56kbit? Na ganz sicher.:D wielange soll das Laden?

    Glaubs oder nicht, ich hab im Dezember (gezwungener Maßen mangels WLAN) aufm Smartphone mit gedrosselten Daten problemlos The Irishman, Rick and Morty, diverses auf AFTV sowie ZDF und ARD Inhalte gestreamt. Gibt mittlerweile auch (günstige) Tarife, wo die Geschwindigkeit auf 1mbit/s reduziert wird und das ist völlig ausreichend.


    Etwas verspätet, man kann auch mit gedrosselten Daten Streams in den Mediatheken anschauen. Auch Netflix Content läuft dann noch flüssig. Zattoo benutze ich nicht aber würde mich überraschen, wenn das dann nicht gehen würde.

    Die Spielerinterviews nach Spielende und Spieltagspressekonferenzen verschwinden diese Saison ebenfalls nach wenigen Wochen von der Seite.

    Ne, sind alle da. Habe grade bis in die zweite Liga (die Älteren werden sich erinnern) zurückgescrollt, alles da.

    Nur Andrich fehlt.

    Ah Tatsache. Ich schaue immer nur unter der Spieltagsrubrik die Videos und da sind sie nicht mehr auffindbar (bspw. Ligaspiel gegen Freiburg) aber wenn man unter den Rubriken Stimmen zum Spiel und Spieltagspressekonferenz schaut, dann sind die Videos dort noch auffindbar. Nur... was soll denn dieser Unsinn mit dem nachträglichen Entfernen der Videos aus der Spieltagsrubrik ^^"

    Und ich wundere mich, dass das Interview mit Robert Andrich wieder verschwunden ist. Sonntag hatte ich was vor :schal: und seit Montag ist es wieder verschwunden. :nixweiss:

    Die Spielerinterviews nach Spielende und Spieltagspressekonferenzen verschwinden diese Saison ebenfalls nach wenigen Wochen von der Seite.

    Dann ist es ja gut, dass die Formulierung in der Satzung nicht von "parteipolitisch neutral" auf "überparteilich" geändert werden soll, sondern von "politisch neutral" auf "parteipolitisch neutral", Mr. Wannabe Jurist. Wenn man den Klugscheißer raushängen lassen will, sollte man zumindest halbwegs wissen worum es geht.


    "Nicht in Ansätzen angreifbar": Also wenn auf die Aussage "politisch neutral" direkt im nächsten Satz die Formulierung "Er ist in seinem Handeln demokratischen und humanistischen Grundwerten verpflichtet" folgt, dann sehe ich da nicht nur Ansätze sondern eine erhebliche Angriffsfläche. Es ist in sich widersprüchlich.

    Wenn jemand in Diskussionen zu einer komplexen Problemlage behauptet, es gäbe da den einen Grund, die eine Lösung etc. und alle anderen seien nur zu doof das zu verstehen... dann ist das häufig ein sehr guter Indikator für Unwissenheit und Selbstüberschätzung. Aber ich finds großartig, dass veritas bei so ziemlich jedem hier diskutierten Thema zweifelsfrei bescheid weiß was Phase ist :)


    P.S. Das Angebot und Nachfrage ein Grund für steigende Preise sind bestreitet glaube ich niemand. Es ist aber eben nicht der einzige Grund und nicht der einzige Hebel, um der Problematik beizukommen.

    Diese Videos sind für Exiler übrigens Gold wert. Ich hab mir bspw. das Video dieses Youtube-Users zum Aufstieg sicher ein Dutzend Mal angeschaut weil ich zu dem Zeitpunkt in China war. Ich bin sehr dankbar für diese Videos. Eine super Ergänzung zu Spielberichten.

    Ich hab selbst sehr lange im Exil gelebt... Und somit vieles auch verpasst, wenn ich nicht konnte etc. Dennoch hab ich eher selten auf YouTube irgendwas gesucht. Wenn dann Spielberichte, Zusammenfassungen etc. Aber wirklich NIE etwas aus den Fanblöcken. Und wenn ich Mal paar Spiele verpasst habe und dann jmd in meiner Nähe stand und gefilmt hat (das konnte auch hinter mir sein, also das Handy nicht mein Blickfeld stören) habe ich denjenigen dennoch gebeten es zu lassen. Es hält einfach davon ab mitzumachen und aktiv zur Atmosphäre beizutragen. Stattdessen wird nur konsumiert und festgehalten. Ist nun Mal in 95% der Fälle so. In den anderen 5% wird zwar mitgesungen, aber das nur mit halben Arsch, weil man sich aufs filmen konzentriert.


    PS: Es gab genügend Videos zum Aufstieg, glaube sogar AF-TV hat selbst was auf YouTube hochgeladen, ohne das man ein Abo haben muss. Man ist also auch nicht auf diese YouTuber angewiesen, stattdessen beteiligen sie sich aber nicht an der Atmosphäre. Die könnte also noch ein Stück besser sein als auf Videos zu sehen ist. Aber Hauptsache du kannst die Videos immer wieder sehen.:crazy

    Leben und leben lassen. Mehr will ich dazu gar nicht sagen.

    Diese Videos sind für Exiler übrigens Gold wert. Ich hab mir bspw. das Video dieses Youtube-Users zum Aufstieg sicher ein Dutzend Mal angeschaut weil ich zu dem Zeitpunkt in China war. Ich bin sehr dankbar für diese Videos. Eine super Ergänzung zu Spielberichten.

    AF-TV freut sich über jeden neuen Abonnenten. :cookie

    Ich bin dort Abonnent, kannst deinen Keks also behalten. Es ist auch dann noch eine großartige Ergänzung weil es einen eben mehr das Stadionfeeling transportiert.

    Diese Videos sind für Exiler übrigens Gold wert. Ich hab mir bspw. das Video dieses Youtube-Users zum Aufstieg sicher ein Dutzend Mal angeschaut weil ich zu dem Zeitpunkt in China war. Ich bin sehr dankbar für diese Videos. Eine super Ergänzung zu Spielberichten.

    mike, was hast du gegen den artikel?

    Ich beziehe mich ausschließlich auf das Video. Kommt mir wie die Kindersendung - "Wissen macht Ah!" vor. Fulminante Recherche vom rbb.

    Gibt viele Leute die nicht so dicht an der Materie dran sind wie bspw. der regelmäßige Stadiongänger bei Union und für die ist das durchaus interessant weil sie eben einfach nichts oder so gut wie gar nichts zum Thema wissen. Es ist auch mehr eine Aufbereitung und keine "investigative Recherche" (sagt auch schon die Selbstkategorisierung "Erklärungsversuch" im Header). Warum man sich jetzt über sowas echauffieren muss...

    Fand das homophobe Banner übrigens schlussendlich schlimmer als den Platzsturm. Das Banner war herabwürdigend für Menschen, der Platzsturm am Ende des Tages in erster Linie eine Demonstration der eigenen Beschränktheit. Können ja noch dankbar sein, dass Gicke und Co das Drama beendet haben, bevor es richtig peinlich wurde.

    Schon mal nachgeforscht an wen der Spruch gerichtet war? Definitiv nicht gegen Homosexuelle.

    Na wenn das der Bewertungsmaßstab ist... dann waren die "Berlin, Berlin, Juden Berlin" Gesänge der Dynamos aus Dresden in früheren Jahren ja auch völlig okay. Klingt zwar antisemitisch aber unser Verein ist ja in seiner Gesamtheit nicht jüdisch. Kein Ding also.

    Ich kann verstehen, dass man den Spruch vom Banner witzig findet, war trotzdem unnötig in der Wortwahl. Die intendierte Botschaft kann man auch transportieren, ohne die sexuelle Orientierung anderer Menschen als erniedrigendes Persönlichkeitsmerkmal zu verwenden.

    Völlig schwachsinniger, peinlicher Kommentar Tim war sogar Jugendtrainer bei Union und hat aktiv sicherlich mehr für Union geleistet als 99 % der hier im Forum angemeldeten "User".

    Vor noch nicht so langer Zeit hat er auch gesagt, das er Bayernfan ist, öffentlich und im TV! Co Trainer bei CJugend war er, ja und hat auch Nachwuchsmäßig bei Union gespielt, alles ok! Doch stellen sich zb Stadionbauer oä ständig hin und rühmen sich, das sie für Union ein Herz haben? Einmal reicht und nicht jede Woche, meine Meinung!

    Du bzw. die meisten anderen Stadionbauer (mich eingeschlossen) sind aber eben auch keine Promis die wiederholt dazu befragt werden.

    Aus meiner Sicht ist das hier

    Die deutsche (europäische ) Wirtschaftskrise steht unmittelbar bevor,

    die Kernaussage. Hast du dazu auch noch was argumentativ beizutragen, BeCe ? Oder geht es dir nur um die Nebengeräusche?

    Selbst wenn das seine Kernaussage wäre, was genau tut das jetzt zur Sache?

    Es wird völlig wild von Thema zu Thema gesprungen und Gegenargumenten, Versachlichungen und Vertiefungen ausgewichen, bis man den vermeintlichen Gegner mal bei einer ungenauen Aussage erwischt, um ihn dann selbst darauf festzunageln. Worum es dann ursprünglich mal ging weiß dann schon immer keiner mehr. Toll, wirklich.