Netzathleten

Beiträge von vinsanaty

    „Der Schössi kann nicht kicken“

    Der Satz existiert ja nicht erst seit gestern, wollte aber niemand hören. Er wird Profi genug sein, seinen Vertrag hier bis zum Ende auszusitzen.

    Selbst nach so einer blamablen Vorstellung in unserem Verein wird ihn schon irgendein österreichischer Bundesligist nächsten Sommer nehmen. Aber trotzdem Glückwunsch, heute immerhin auf der Bank.

    So furchtbar schlecht wie er hier geredet wird ist Zoller nun bestimmt nicht. Gestern war es zwar schon dünne, im Gegensatz zu Simon hat er aber am Spiel teilgenommen.

    Ich bin dennoch weiterhin für Bobby 2.0 aus Cottbus.

    Die Laufkilometer sind der Position geschuldet. Kreilach war auch derjenige, der immer am meisten gelaufen ist.

    Ich glaub niemand würde ihm hier unterstellen, dass er nicht kämpft. Er versucht sich schon ordentlich reinzuhauen. Defensiv ist das auch ganz in Ordnung.

    Ob aber seine technischen Fähigkeiten für die 2.Liga ausreichen, da darf man schon große Zweifel haben. Eine vernünftige Ballbehandlung und saubere Pässe spielen, das sollte er sich schleunigst aneignen.

    Also wenn das ein Vorgeschmack auf die Saison war kann man sich auf einiges freuen.

    Nicht nur das Tor, er hat auch sehr stark die Bälle behauptet und weitergeleitet und das alles ganz ohne Fallsucht. Der bleibt einfach stehen umd nimmt die Zweikämpfe an! Sehr gute Leistung.

    Danke für ein weiteres Beispiel wie sinnlos Diskussionen mit einem Teil dieses Forums sind. Du kapierst nicht mal wie schwachsinnig deine Einschätzung war, Mamba ist der Protoyp eines Konterstürmers! Junge, Junge.

    Dafür haben wir doch dich. Du bist hier echt der einzige, der Ahnung hat.:S

    Nee, hier gibts zum Glück noch viele andere: André , Fat-Toni , MalerMario , auch mit Unionfux lässt sich trotz Differenzen, wie Urs Fischer sagen würde, an den meisten Tagen vernünftig, wenn auch lang, diskutieren.

    Nur um mal ein paar zu nennen, die hier nicht da sind um Polizei zu spielen, sondern in meinen Augen immer wieder einen Mehrwert für dieses Forum darstellen.

    eiserner ritter : Er hat direkt auf meinen Post, dass Mamba genau der Typ Stürmer ist den wir suchen, mit den Worten: „Definitiv nicht“! geantwortet, um dann zu beschreiben was wir suchen.

    Man kann gerne diskutieren, wie gesagt auch über Marktwerte, aber bitte berücksichtige du mal den Gesprächsverlauf wenn du es schon für nötig hälst hier zwischen zu grätschen.

    „Definitiv nicht! Und dies hat viele Gründe! Was wir suchen (sollten) ist ein Stevi in neu, obwohl Mees das schon sein kann!


    Aber flink, durchsetzungsfähig und wusselig, so sollte ein weiterer Stürmer sein! Ein Konterstürmer halt, aber einer der zwar noch jung aber in der zweiten Liga erprobt ist!“


    Das war seine Aussage! Schön bei der Sache bleiben. Mamba ist genau das was der einfach gestrickte User hier beschreibt. Damit hat unionfan ein weiteres mal bewiesen, dass man seine Beiträge auch einfach überspringen kann.


    Welche Ablöse Mamba wert ist, dazu kann ja jeder seine Meinung haben. In meinen Augen ist sein Marktwert eindeutig über eine halbe Million, da bin ich ausnahmweise mal bei Pele Wollitz.

    Das Video ist mir egal, Mamba ist aktuell nicht mehr als ein 4. Liga Spieler der gerade versucht sich in Liga 3 zu beweisen!

    Seine 2. Liga Tauglichkeit ist damit noch lange nicht bewiesen, es wäre somit eine 500.000+x Wette, das kann niemand ernst meinen! Also nicht mit Verstand, für 50.000 wäre das was anderes!

    Danke für ein weiteres Beispiel wie sinnlos Diskussionen mit einem Teil dieses Forums sind. Du kapierst nicht mal wie schwachsinnig deine Einschätzung war, Mamba ist der Protoyp eines Konterstürmers! Junge, Junge.


    Und Mamba ist kein Konterstürmer, ja?

    Achtung es folgt eine Quelle...


    https://youtu.be/3BofxQLxv44

    Wir haben schon zwei Bäume der Marke Kleindienst. Mamba ist genau der Typ Stürmer, den wir suchen und brauchen. Selbst 750000 fände ich angemessen. Sollten tatsächlich Dynamo, Magdeburg und St.Pauli die Konkurrenz sein, dann muss man sich einfach mal durchsetzen. Insbesondere mit den Mitteln, die wir durch die letzten Verkäufe eingespielt haben.

    Danke für deinen Kommentar, denn genau so seid ihr:
    Die petrys und fischsockes dieses Forums. Inhaltlich überhaupt nichts zum Thema beitragend und nur Quellen oder Wörter der anderen User nehmen um sich zu mokieren. Um eurer ganzen Diskussionsarmut mal den Wind aus den Segeln zu nehmen: Weder Bild noch Fifa geben genaue Werte über Leistungsfähigkeit oder Gehalt von Spielern wieder. Nett, dass ihr das den Dummen hier immer wieder versucht zu erklären. Für eine Orientierung kann man sich dennoch sämtlicher Quellen bedienen, obschon eigentlich auch der Menschenverstand genügt um darauf zu kommen, dass Gogia ein Vielfaches von Micha verdient.

    Da positioniert sich gerade einfach jmd. für die laufenden Verlängerungsgespräche.

    Er hat sich schon ein bisschen entwickelt bei uns. Die Frage ist wieviel noch in ihm steckt, sehr schwer einzuschätzen.

    Beim besten Willen. Ist das dein Ernst?
    Beide standen zuvor immer im Kader und haben gespielt. Als ob sie innerhalb einer Woche nicht mehr gut genug wären.

    Dass uns dadurch 2 offensive Alternativen gefehlt haben ist dir schon klar? Der Trainer hätte niemals auf beide, dann auch noch gleichzeitig verzichtet, wenn da nicht etwas gewesen wäre. Und das klang damals auch deutlich durch.

    Natürlich ist das mein Ernst. Eine Suspendierung ist eine arbeitsrechtliche Maßnahme, ein ganz großes Geschütz. Und eine solche arbeitsrechtliche Maßnahme hat es nicht gegeben. Punkt.

    Dass die Nichtberücksichtigung vor allem eine "erzieherische Maßnahme" und ein gewisser Ordnungsgong für beide Spieler war, keine Frage. Das wurde im Nachhinein auch in Interviews so dargestellt. Das ist trotzdem was anderes als eine Suspendierung.

    Gut. Definiere es wie du es brauchst, ich denke alle haben verstanden was gemeint war. Kaiserslautern!
    Nun zurück zum Kern der Sache: Musste Micha jemals derartig"erzogen" werden?

    Ich erwarte von einem Topverdiener wie Gogia, dass er sich hier jeden Tag im Griff hat, vor allem dann wenn er schon kaum sportliche Argumente für sich sammelt.


    Aus welchem Grund also sollte ich bei Ihm nicht lauter Raunen als bei einem Graupenpass von Micha? Hinzu kommt im Übrigen auch Gogias Position, da darf man schon mal erwarten, dass ein Pass ankommt.

Reklame: