Netzathleten

Beiträge von Ecki

    Berkan Taz übrigens, immerhin auch nur ein Jahr älter, spielt wohl deutlich(!) überzeugender auf - man hat deshalb schon Angst, dass wir ihn im Winter zurückholen und höherklassig verleihen...

    (ob das vertraglich überhaupt möglich ist, weiß ich natürlich nicht).

    Wie man einen Spieler solchen Kalibers in die 4. Liga verleihen konnte, wird mir wohl auf ewig ein Rätsel bleiben.

    Der Lars Dietz kann jedes Jahr in der Vorbereitung so gut spielen wie er will, wenn es halbwegs ernst wird, bekommt er einfach keine Chance mehr. Da bilden wir lieber einen Spieler für Freiburg aus, anstatt unseren eigenen, mindestens genauso talentierten Spieler zu fördern. Ich verstehe das nicht. :(

    Jetzt weiß ich auch warum wir in Braunschweig nach dem Spiel in der Kneipe ein feines Gespräch geführt haben.

    Oh ja! Das war'n netter Abend, Armin sei Dank. Sollten wir mal spontan wiederholen.

    Jens und ich haben danach in der Straßenbahn noch ein paar Braunschweigern Union-Liedgut nahe gebracht. Die haben alle schön mitgesungen. Wir liegen heute noch in der Ecke, wenn wir davon reden. :D

    Tja, so kann man sich seinen Lieblingsverein auch schlecht reden und "madig mahnen". All Jene, die nicht mehr unter uns weilen, wären froh gewesen, hätten sie das noch miterleben dürfen.


    Also ich kann mich jedenfalls nicht beklagen. Klar, es ist nicht mehr alles wie früher. Die Zeiten ändern sich halt. Es ist enger geworden und die Bierduschen häufen sich :D, aber in meinem Sektor stehen lauter dufte Typen, Alte und Jungsche und alle genießen das Privileg dabei sein zu dürfen und feiern zusammen 'ne Megaparty. Ich für meinen Teil bin froh das miterlebt zu haben. Ich freue mich schon auf unsere alten und neuen Fußballgötter und werde jedes Spiel in der Buli genießen als wäre es das letzte.

    Natürlich müssen wir da mal abwarten. Ich wollte aber explizit noch mal auf seine positive Einstellung hinweisen. Es gab ja auch einige User, welche ihm offen oder unterschwellig "Söldnermentalität" vorwarfen, auf Grund seines klaren Bekenntnisses zum Wechsel und gegen einen Verbleib. Man muss dann aber auch sehen, dass er bis zuletzt mit Leidenschaft für sein Team fightete, während viele seiner Mitspieler sich schon längst in die Niederlage gefügt hatten.

    Korrekt, vor Bekanntgabe seiner Verpflichtung waren in "Kommen- Gehen- Bleiben" viele Skeptiker unterwegs.

    Es waren aber in "Kommen- Gehen- Bleiben" auch einige Fachleute 8o unterwegs, denen er durch seine fußballerische Klasse in eben jenem Spiel explizit aufgefallen war. Besonders in der zweiten Hz machte er direkt vor der Gegengeraden eine wirklich exzellente Partie und versuchte sich bis zum Schlusspfiff mit aller Macht gegen die Niederlage zu stemmen. Nach dem Spiel sackte er auf den Rasen und weinte, womit er in den Reihen derer scheinbar so ziemlich der Einzige war, der sich bis zum Ende nicht mit dem Abstieg abfinden wollte. Ein Typ also, der nicht nur sehr gut Fußball spielen kann, sondern der darüber hinaus offensichtlich einen hohen Grad an Identifikation und Leidenschaft mitbringt.

    Ich weiß ja nicht, was du damit bezwecken willst. Vielleicht hat er ja etwas Unbedachtes gesagt. Wie oft ist uns das passiert, als wir jung waren. Wir können es ja nicht beurteilen, wenn du so nebulöse Anschuldigungen machst. Oftmals klingen Dinge, aus dem Zusammenhang gerissen, auch missverständlich. Wer weiß das schon. Da hättest du besser garnix gesagt.

    Soooo, nachdem ich ja hier seeehr oftr richtig lag, kommen nun die Wochen der Wahrheit, denn es werden leider Spieler das Team verlassen. Natürlich hat mir Urs gesagt: "Ja Mooopieee, sichaliech haben die Fans Interessse an Informationen, aber schlussendlich möchte iech dich bitten, noch nichts zu sagen (den Schweizer Dialekt stellt ich bitte noch deutlicher vor)!"

    Mach ick nicht, logo. Aber das runde Glaskugelchen sagt, wird ggf. noch jemand kommen, vielleicht!

    Und Sheraldo fand ick als Namen lustich, jenauer jeht orakeln wohl kaum.^^^^;);)

    Ich denke, du könntest Recht haben mit der Aussage, dass vielleicht noch jemand kommt. Oder vielleicht auch nicht, wer weiß das schon. Bin da genauso ahnungslos wie du. ^^

    Ich bin ja bei Neuverpflichtungen immer eher so der euphorische Typ, aber über unsere letzte Neuverpflichtung bin ich doch etwas verwundert.

    In wie fern?

    Persönlich glaube ich das Andrich sich gut weiterentwickeln kann und uns sehr überraschen könnte

    Ich weiß nicht. Ich habe vollstes Vertrauen in Oliver Ruhnert und fand unsere bisherigen Neuverpflichtungen durchaus ok. Aber seine Vita liest sich eher wie die eines Durchschnittsspielers der 2. Liga. Kicker Durschnittsnote 3,43 liest sich auch allenfalls solide. Wenn er tatsächlich in der 1. Liga einschlagen sollte, dann ziehe ich den Hut sehr tief vor unserer Scouting-Abteilung.

    Man kann natürlich auch wie Paderborn für die übernächste Saison in der zweiten Bundesliga planen. Aber das wäre eigentlich nicht Ziel unseres Vereines.

    Gerade Paderborn hat doch aber hinlänglich bewiesen, dass es auch mit Spielern von unten gut funktioniert. Spieler mit Leistungsnachweis sind ja oft auch ausgereizt, wohingegen aufstrebende Spieler 'ne Menge Entwicklungspotential mitbringen können. Das zuverlässig einzuschätzen ist die hohe Kunst des Scoutings. Die Jungs haben solche Spieler ja meist länger und intensiver beobachtet und analysiert und können das Potential demzufolge auch besser einschätzen als wir Forumsidioten. Da kann 1 Mio durchaus auch gut angelegtes Geld sein, auch wenn der Spieler aus Sandhausen kommt, was auf den ersten Blick erst mal nicht so prickelnd ausschaut.

    Also den Bülter habe ich noch in bester Erinnerung. Ich war schwer begeistert von ihm bei unserem letzten Heimspiel. Hat sehr gut nach hinten gearbeitet, zweikampf- und kopfballstark und auch technisch sehr ansprechend. Hat nach Balleroberung immer sofort mit klugen und sicheren Pässen Gegenangriffe eingeleitet und war sehr schnell mit vorn, so dass es über seine Seite immer gefährlich wurde. Ich kann mich an keinen Fehlpass von ihm erinnern. Nach dem Spiel sank er auf den Rasen und hat bitterlich geweint. Ob er das Zeug für die erste Liga hat, sei mal dahingestellt, aber er ist eine sehr interessante Option, vorausgesetzt wir haben dort Bedarf.