Netzathleten

Beiträge von Anhalter

    Ich würde sagen Volltreffer :thumbup:

    Das Neven kurzfristig ausfällt, war ja nicht abzusehen.

    Laut Kicker, soll Scholz, sobald der neue Chefcoach gefunden ist, Teil des Trainerstabs werden. Das macht dann ja irgendwie auch Sinn.


    Haben die Sachsen glaube ich schonmal so gemacht. War mit dem Wechsel von Nemeth zu Neuhaus ja auch nicht ganz unerfolgreich.


    Ganz so doof, wie einige es gern hätten ist der Minge vermutlich doch nicht.

    Wenn die Aktien zwischen Mitgliedern verkauft werden, bekommt die Stadion-AG dadurch nicht einen Cent mehr an Geld.


    Was hier angesprochen wurde ist eine Kapitalerhöhung, also die Ausgabe neuer Aktien, um das Eigenkapital zu erhöhen. Bei einer Anleihe würde es sich um Fremdkapital handeln.

    Wikipedia schrieb:

    Im Gegensatz zur Aktie erwirbt der Käufer einer Unternehmensanleihe keinen Anteil am Eigenkapital des Unternehmens, sondern gewährt ihm Kredit, also Fremdkapital.


    Eine Kapitalerhöhung muss von der Hauptversammlung der AG beschlossen werden. Da das nicht geschehen ist, ist die Ausgabe neuer Aktien aktuell wohl nicht geplant...



    Unabhängig davon würde ich eine finanzielle Beteiligungsmöglichkeit am Stadionausbau für Mitglieder sehr begrüßen. Wäre dabei, egal ob Aktie oder Anleihe.

    Kann er das da?

    Ich denke, dazu müssten die Grundvoraussetzungen die gleichen sein und das wirst du wohl bei keine 2 Vereine finden.

    Genau, Uwe macht mit dem schlechteren Kader was Besseres draus. Wie dem auch sei, bei keinem der Nachfolger konnte ich bislang erkennen, dass Neuhaus mit gleichem Spielermaterial nicht Mindestens das Gleiche auch geschafft hätte. Weil ja hier immer gerne resümiert wird, Neuhaus' Zeit war fällig und für Höheres als unteres Zweitligadrittel ist mit ihm nichts drin.
    Freut mich wie er mit Bielefeld alle eines Besseren belehrt.


    Nur weil du das nicht erkennen kannst, heißt das ja noch lange nicht, dass es nicht vielleicht doch so ist...


    Uwe's Amtszeit bei uns endete, vor mehr als 5 Jahren. Verstehe nicht, warum diese Diskussionen von vorgestern (was macht eigentlich S. Terodde gerade :crazy ) immer wieder aufgewärmt werden müssen. Dann auch noch in einem Thread zu einem anderen Ex-Trainer, naja.

    Ich finde die Gegenwart jedenfalls spannend und aufregend genug und erspare mir Aufreger zu suchen, die mittlerweile mehr als ein halbes Jahrzehnt zurückliegen... und niemals vergessen, den Sieg vor den Augen, den Blick weit nach VORN :schal:


    Davon abgesehen finde ich Uwe immer noch knorke und bin ihm unheimlich dankbar, dass er über viele Jahre den Grundstein für das gelegt hat, was wir jetzt erleben dürfen. Den aktuellen Erfolg mit der Arminia gönne ihm von ganzem Herzen.


    Und back to topic ^^ den Hr. Keller finde ich so mittel und glaube nicht, dass sich der Clubb mit ihm einen gefallen getan hat.

    Bin da ganz bei dir Unionfux .

    Mich nervt aber einfach nur, dass gefühlt keinen Tag nach einem der größten Siege der jüngeren Vereinsgeschichte, an einzelnen Spielern rumkritisiert wird. Mir fehlt da einfach die Demut und der Realismus. :nixweiss:


    Ja, wenn wir einmal da sind, sollten wir mit allen verfügbaren Mitteln versuchen die Klasse zu halten, unbedingt! Trotzdem sind wir DER Außenseiter. Eine Rolle, die unserem Verein eigentlich liegen sollte.

    Wir sind die Neuen mit im Vergleich bescheidenen Mitteln. Direkte Konkurrenten wie z. B. Augsburg (30 Mio.) oder Kölner (20 Mio.) bewegen sich in ganz anderen Transfer-Sphären. Da ist es für uns einfach nicht möglich, auf allen Positionen Spieler mit nachgewiesener Bundesligaqualität zu verpflichten. Und gerade bei den Linksverteidigern ist die Auswahl nicht gerade üppig. Nicht umsonst ruft Augsburg für Max 20 Mio. auf...


    Um hier wieder zu Christopher zurückzukommen, bei ihm hat die sportliche Führung offensichtlich die Hoffnung, dass er an den Aufgaben wächst und sich an Bundesliganiveau heranarbeitet. Das ist gewiss ein Risiko, aber mit dem verhältnismäßig knappen Budget bleibt uns ja auch gar nichts anderes übrig als Risiken einzugehen.

    Und täglich grüßt das Murmeltier... keine 3 Tage nach unserem ersten, historischen und auch verdienten(!!!) Bundesligasieg... gegen eine absolute Topmannschaft in Deutschland... errungen durch eine tolle und geschlossene Mannschafts- und Publikumsleistung... geht es wieder los... es werden Spieler in Frage gestellt.



    Wir stehen aktuell so gut da, besser hätte man es kaum erwarten/ erträumen können. Was wollen wir machen, wenn es mal nicht so läuft??? Und das wird passieren!

    Wir sollten nicht vergessen, dass wir Aufsteiger sind, der absolute Neuling. In den meisten Spielen, werden unsere Spieler Gegenspieler haben, die Ihnen individuell überlegen sind. Das Spiel gegen Dortmund war ein Musterbeispiel, wie wir diese individuellen Nachteile durch mannschaftliche Geschlossenheit und die absolute Unterstützung von den Rängen wettmachen können.


    Viele unsere Spieler haben noch nie Bundesliga gespielt, sind also defacto keine Bundesligaspieler. Hier müssen wir hoffen, dass möglichst viele Spieler den Sprung auf dieses höhere Niveau schaffen. Wir als Publikum können versuchen sie dabei zu unterstützen, in dem wir hinter ihnen stehen und auch akzeptieren, dass Fehler passieren. Wichtig ist, dass die Spieler daraus lernen. Geben wir ihnen doch die Chance. Aus meiner Sicht jedenfalls besser, als nach 3(!!!) Spieltagen einzelnen Spielern die Tauglichkeit abzusprechen.

    Also Union hat in

    Köpenick 12555 absolut 1534 Miglieder

    und pro 10000 511 :/

    erklär mir einfach mal jemand diese Rechnung und den gewollten Sinn dahinter:nixweiss:

    Der Dreisatz sagt mir, dass demnach in Köpenick 12555 zu irgendeinem Tag 30.019,56947 Menschen gewohnt haben müssen. ;):doofy


    Oder alternativ, in Köpenick 12555 waren an irgendeinem Tag 5,11 % der Einwohner Unionmitglied... :schal:

    Die Lizenz mit Ausnahmegenehmigung haben wir wohl erhalten, weil es ernsthafte Ausbaupläne gibt. Für den Fall, dass wir die Liga halten, aber mit dem Ausbau nicht weiter vorankommen, wird es mit der Lizenz zukünftig vermutlich schwerer.


    Wer oder was soll denn hier Verschleiern? :nixweiss: Meinst du etwa, unsere Vereinsführung hat uns hier arglistig getäuscht und niemals die Absicht einen Stadionausbau zu errichten???

    Wie von teebone beschrieben, haben wir unsere Unterlagen/Konzepte eingereicht und jetzt wird mit den Beteiligten verhandelt. Mit hoffentlich positivem Ausgang.

    Mal sehen wann die Mannschaft ihren Kredit verspielt hat. Sicher, das war gestern eine Bruchlandung, die so nicht gewollt war. Ich hoffe unsere Mannschaft und Trainer ziehen die Konsequenzen daraus. Wenn ich meine Arbeit schlecht mache, gibt mir mein Meister auch die Chance, es besser zu machen. Aber wenn ich immer und immer wieder Mist mache, hört er auch irgendwann auf mich zu bejubeln. :)

    So ein Kommentar nach dem ersten(!) Spieltag. Es war doch klar, dass wir in der 1. Liga häufiger mal richtig einen eingeschenkt bekommen. Da ist dann eben auch Geduld und Leidensfähigkeit von unserer Seite gefordert. Den möglichen, aber keinesfalls selbstverständlichen, Klassenerhalt können wir nur über Zusammenhalt und Unterstützung erreichen, auch und gerade bei Durststrecken.

    Der Mannschaft nach dem ersten Spiel bereits den bestehenden Kredit vorzurechnen und indirekt mit Liebesentzug zu drohen, geht dann aus meiner Sicht in die völlig falsche Richtung.

    Viagogo & Co. hin oder her, ich hatte heute schon das Gefühl, dass im Stadion in der großen Mehrheit Infizierte standen, oder zumindest Leute, bei denen Virus erste Wirkung gezeigt hat.

    Nach dem Spiel heute bin ich sehr positiv gestimmt, dass es uns auch mit den vielen Neumitgliedern gelingt unsere Art des Fußballs und Stadionbesuchs zu erhalten.

    Stehe in der Kurve von Sektor 3 und habe es auch als ziemlich unangenehm empfunden... :nixweiss:

    Auch wenn es zum Ende und nach dem Spiel schon ziemlich genial war. :love::schal:

    Stehe dem aber schon ziemlich skeptisch gegenüber, falls das jetzt eine dauerhafte Sache werden soll. :nixweiss: