Netzathleten

Beiträge von Maro

    Schwerbeschädigte mit Ausweis? Das ist wirklich peinlich, da hätte Tebe Ärger für verdient.


    Ansonsten... Wenn ihr von mehreren hundert mitreisenden Fans träumt und davor in der Woche das Wulhesyndikat beim Spiel gegen den SCC die Tribüne abfackelt ( ich mag sowas ja, aber der Verband eben nicht :rolleyes: ), dann muss der Verein reagieren. Ich finde sowas beim Frauenfußball auch übertrieben und schade, aber was soll man machen. Knallt es doch mal, weil der Verein nichts gemacht hat, dann ist er ja auch wieder schuld.

    Eines möchte ich aber die immer auf p.c. bedachten borussen fragen: Warum darf eine Zuschauerin , die Spielerin der zweiten Frauen unseres Vereins ist , die Privat mit 2 Krücken anhumpelt , sich nicht auf die Sitzplätze setzen und muss die 90 min stehen ? Auch andere wurden vom Sitzplatzbereich verwiesen.


    Der Gastgeber hat nun einmal das Hausrecht und kann entscheiden, wie er möchte. Bei der bekannten Liebe von Union zu Tebe kann ich eine Blocktrennung schon nachvollziehen. Eine verletzte Person mit Krücken hätte ich aber selbstverständlich auf die Tribüne gelassen, sowas sollte selbstverständlich sein. Tut mir leid, wenn da jemand von Tebe-Seite aus Mist gebaut hat und falsch entschieden hat.


    Ansonsten war die Schiedsrichterin wirklich nicht sehr gut, hat aber meiner Meinung nach keine Mannschaft bevorzugt.