Netzathleten

Beiträge von micha87

    Sie lernen nix dazu, und die fragen nichtmal die eigenen Fans, "keiner" will diese Marketingscheiße, die wollen...Nico! :rofl:

    Auf der Rücktour am Samstag haben einige Herthaner in der S-Bahn auch schon davon geträumt, ich weiß nur nicht ob Kovac so schnell wieder woanders einsteigen möchte und ob ein Club aus dem Mittelfeld der Liga dann sein Thema werden wird. Es ist auch schwierig nach Bayern kannst du als Trainer dich selten noch einmal verbessern. Heynckes oder Guardiola ist das gelungen, aber Magath, Klinsmann usw. eher nicht.

    Wenn irgendwer irgendein Gespräch suchen muss, dann sind es die Vermummten, die sich gegenüber allen anderen Unionern entschuldigen sollten.


    Die Krönung dann der peinliche Platzsturm. Ein Bärendienst für uns.

    Ohne die Vermummten die die meiste Stimmung im Stadion machen haltet ihr doch nur die Fresse, warum geht ihr nicht nach Altglienicke oder zu TB? Schön mit dem selbst mitgebrachten Campingstuhl und Flaschenbier Fußball gucken.

    Jeder der gestern beim Spiel war und nicht heißer ist, braucht nicht wiederzukommen. Langweiler wie Euch gibt es genug. Ihr könnt zu Hertha gehen und vergesst Euer Sitzkissen und Decke nicht.

    Seit wann gehst du zu Union... . Ich bin heiser, aber das ist völlig nebensächlich, weil für mich nicht das Credo zählt nur wer supportet ist Unioner. Wir haben da übrigens auch im Sitzplatzbereich eine gute Quote die mitmacht, soweit ich das von der GG aus beurteilen kann. Auch das ist Union, genauso wie jene die gesundheitlich nicht dazu in der Lage sind, aber lernst du vielleicht auch noch.

    da sind wir us wohl alle einig, die herthaner hatten nicht mehr alle tassen im schrank. unfassbar, welch eigentore die sich immer wieder selbst zufügen.

    fast noch schlimmer der preetz, wie er das alles entweder nicht schnallt oder wirklich denkt, er könnte mit seinem gelaber irgendjemand zum narren halten. hertha ist am ende.

    ich hab das gefühl, das heute war die einleitung der wachablösung. die kommt jetzt wahrscheinlich.

    und darauf müssen wir uns vorbereiten. denn das müssen wir auch aushalten. nicht wenige von uns sorgt dieser gedanke und verschafft uns unbehagen. mir auch irgendwie.

    Ich verlasse mich da lieber auf Fakten und da sehe ich Hertha mit in ihrer Jugendabteilung + zweite Mannschaft viel richtig, hat sich in der Bundesliga etabliert, besitzt Kapital durch einen Investor und hat keine schlechte Mannschaft. Wir sind von einer Wachablösung dermaßen weit entfernt, das ist in meinen Augen bloße Fantasie. Bevor das passiert müsste hier auch ein ganz anderer Etat vorhanden sein und wesentlich größere finanzielle Mittel als sie Hertha jetzt z.B. mal eben bekommt. Um da eine Wachablösung zu erreichen brauchst du ein größeres Stadion, einen Investor der dich komplett finanziert àla RB, Hoffenheim & Co.. Dazu zählt dann auch das Trainingsgelände samt Internat, da darf man gerne mal bei Bayern & Co. schauen was die da zu stehen haben.


    Die reinen Zahlen sagen 10 BL-Spiele, 3 Siege, 1 Unentschieden und 6 Niederlagen mit insgesamt 10 Punkten und 10:15 Toren. Wir haben mit nun 10 Punkten und einen besseren Torverhältnis gerade Tasmania Berlin überholt. 55 von 56. Hertha liegt hingegen auf Platz 12 (hatte natürlich auch viele Jahre vor der Wende in der BL gespielt).

    Unfassbar wie der Typ sich vor Gike aufbäumt und rumtänzelt, als ob er kurz davor ist ihm eine zu verpassen. Ganz traurige Szenen.

    Der Typ hatte Glück, hätte Gike gewollt wären die Verhältnisse da ganz schnell geklärt gewesen und morgen hätte er sich ausheulen dürfen bei seinen Erziehungsberechtigten. Eine völlig peinliche Aktion von einigen wenigen die scheinbar nur darauf aus waren sich zu profilieren.

    Dieser Verein aus West-Berlin ist eine Schande sondergleichen, wann gab es zuletzt Raketen in diesem Ausmaß und da wurden ja alle getroffen, von Trainer über Stadionsprecher, Spieler sowie Fans. Da braucht auch Preetz sich nicht rausreden mit Pyro wurde ja überall gezündet, da liegt wohl ein Himmelweiter Unterschied ob Raketen auf andere fliegen oder Pyro im eigenen Block gezündelt wird. Das nächste Mal eben besser nicht nur Tickets an die Ost-Kurve, dann kommt so ein sinnfreier Auftritt auch nicht raus.

    Er ist de facto der beste deutsche Schiedsrichter zur Zeit und jemand der nicht permanent den Videobeweis bemüht, sondern ihm ist daran gelegen nicht alles zu pfeifen. Die Profis waren selbst überrascht das sie das ein oder andere Mal umsonst auf dem Boden gekrabbelt sind ohne das ein Pfiff ertönte, Aytekin wollte Fußball sehen und gibt den Spielern auch gewisse Freiheiten. Einzig Ibisevic konnte seinen Mund wieder nicht halten, zum Glück hat er kein Tor gemacht und nicht anderweitige Provokationen initiiert. Seit über 10 Jahren muss man diesen Typen ertragen, furchtbar.

    Das vordere Kreuzband ist gerissen. Das wird also dauern. Schade. Hatte gehofft das er sich Heftern gut präsentiert und durchsetzt. Ich mag den Kerl einfach. Kann nicht mal sagen warum.

    Weil er vieles verkörpert was heutzutage eher selten zu finden ist im Profifußball, er ist ein Teamplayer , keine Starallüren und zeigt Einsatz. Das sind so Dinge die mir zu ihm einfallen, er hat nach einer schwierigen ersten Saison bei uns sich wieder herangekämpft. Ich drücke ihm die Daumen das es ein weiteres Mal gelingt.

    damit es vollständiger wird....bei der liveübertragung vom spiel energie cottbus gegen borussia dortmund.

    Der Kader vom BVB ist aber irgendwie ne Verarsche dem Zuschauer gegenüber mit 10 Amateuren im 18er Kader. Welchen Sinn haben solche Spiele in Länderspielpausen? Klar, Rhythmus beibehalten aber dafür noch Geld nehmen, nunja.

    Aber der BVB tritt ja kostenlos an.

    So ein Blödsinn, zwei Weltmeister und fast die komplette Verteidigung die 2013 in Wembley gespielt hat. Dann wird sich immer noch beschwert, also das da nur die Reservisten & Talente hinkommen ist doch genau so zu erwarten gewesen. Im übrigen dient so ein Spiel auch dazu Energie Cottbus die Kasse ein wenig voll zu spielen. Mit Pischu, Hummels & Weigl auch Spieler die aktuell dort zum "Stammpersonal" zählen.

    Es ist eine deutliche Entwicklung zu erkennen bei ihm im Vergleich zur letzten Saison, ich sehe aber auch die Kernaufgaben bei ihm in der Defensive noch als stark ausbaufähig an. Das Gegentor gegen Augsburg lief über seine Seite und er war weit & breit nicht zu sehen, stattdessen hat sich Schlotterbeck düpieren lassen bzw. ist nach außen gerückt. Trimmel auf der anderen Seite zeigte sich ebenfalls verbessert, die Kunst wird es sein diese Form über mehrere Spiele zu halten.

    Die Desperados (sehr umstrittende Ultra-Gruppierung des BVB) standen in der Ecke und zwischen diesen Blöcken gab es auch Stress als es gegen die Börde-Orks ging. Was da Leute motiviert weiß ich nicht, ich würde mir nur wünschen das diese Leute auch entsprechend bestraft werden und nicht mit so einer Schwarzen-Maske aufgesetzt für solche verstörenden Bilder sorgen. Einfach nur ganz armselige Kreaturen.


    Fernab davon war es eines der besonderen Spiele von denen hoffentlich viele noch Zuhause & Auswärts folgenden werden.

    Das Gegentor geht auf das Konto von Lenz, jeder AV weiß wenn auf die Weise eine Flanke über außen durchkommt ist im Zentrum nichts mehr großartig zu retten. Als IV sieht man dann schlecht aus wenn der Stürmer mit Tempo einläuft.


    Vom Spielertyp her ist Neven niemand der ein riesen Aufbauspiel hat, ansonsten war das heute schon sehr ordentlich nach so einer langen Pause.

    Lenz? Welches Spiel hast Du denn gesehen? Der hatte hier ja nun mal gar nix mit zu tun. Hast wohl auf Sky geschaut wo der ständig die Namen verwechselte🤔 die Spielausrichtung der Aussenverteidiger offensiv ist klar. Somit muss hier Unterstützung kommen nach hinten. Die aussenverteidiger können ja nicht überall sein.

    Habe ich doch oben bereits korrigiert bzw. eingeräumt, ändert aber nichts am mangelnden Verteidigungsspiel was unsere Außen als eine der Schwachstellen darstehen lässt. Gute AVs auf BL-Niveau sind nun einmal Mangelware, das die Mittelfeldspieler auch unbedingt zurück mitarbeiten müssen bzw. das Team im Kollektiv ist unübersehbar. Das kann gegen Dortmund sehr bitter werden, wenn man sich nicht an dem orientiert was die Kölner richtig gut gemacht haben. Insgesamt zeigen wir Schwächen im Spielaufbau wo zu langsam raus gespielt wird und man verliert zu viele Bälle ganz einfach. Bei Neven war das nicht zu übersehen, aber auch bei den ein oder anderen genauso.

    Das Gegentor geht auf das Konto von Lenz, jeder AV weiß wenn auf die Weise eine Flanke über außen durchkommt ist im Zentrum nichts mehr großartig zu retten. Als IV sieht man dann schlecht aus wenn der Stürmer mit Tempo einläuft.


    Vom Spielertyp her ist Neven niemand der ein riesen Aufbauspiel hat, ansonsten war das heute schon sehr ordentlich nach so einer langen Pause.

    Schlotterbeck war doch außen in der Szene, oder ?

    Stimmt habe ich falsch in Erinnerung gehabt. Die Frage ist weshalb geht ein IV dort auf Außen und wo bleibt die Unterstützung vom hochgerückten AV? Wir waren über außen unglaublich anfällig, weil es dann auch in der Rückwärtsbewegung im kollektiv nicht gepasst hat.


    Mal ein Beispiel von der anderen Seite, die Halbräume so offen zu lassen geht auf dem Niveau nicht und wurde zum Glück nicht bestraft in dem Fall. Neven sieht im Zentrum auch nicht gut aus, aber du hast zwischen den Positionen einen Abstand von 5-10m im Normalfall je nach Situation. Sprich es ist auch nicht immer einfach das im Zentrum zu verteidigen bei solchen Flanken.

    Sek. 36-39 in dem Video https://www.youtube.com/watch?v=3dNN6hQ7uyM

    Von Neven Subotic enttäuscht heute, erschreckend langsam und mit katastrophalen Stellungsspiel beim Gegentor. Wenn man das zusammenzählt, dann kann gegen Dortmund auch Pare (Rapp) auflaufen neben Friedrich.

    Das Gegentor geht auf das Konto von Lenz, jeder AV weiß wenn auf die Weise eine Flanke über außen durchkommt ist im Zentrum nichts mehr großartig zu retten. Als IV sieht man dann schlecht aus wenn der Stürmer mit Tempo einläuft.


    Vom Spielertyp her ist Neven niemand der ein riesen Aufbauspiel hat, ansonsten war das heute schon sehr ordentlich nach so einer langen Pause.