Netzathleten

Beiträge von Sonny

    ... nach Hamburg jetzt auch in Stuttgart: Scheint wohl Mode zu werden, Namen und Alter den jeweiligen Erfordernisse „anzupassen“. Mal schauen, wann Napoleon bei Dresden anheuert. Unglaublich, was da momentan abgeht und wer weiß, was noch raus käme, wenn man denn recherchieren wollte. Aber gehören ja immer zwei dazu - einer, der bescheisst und einer, der sich womöglich sogar bescheissen lassen will.

    Ich habe keinen blassen Schimmer, was du uns hier mitzuteilen versuchst. Wären ein paar konkrete Infos zu viel verlangt? Vielleicht ein Link, zur Verdeutlichung..?

    Gleichzeitig würde aber auch die legale Weitergabe stark erschwert.

    gar kein problem - beim einstellen in den T2M ne zeitlich begrenzte reservierungsfunktion "für mitglied nr ..." ermöglichen, so blieben die tix unter den/uns mitgliedern...


    wäre programmiertechnisch überhaupt keen problem.

    Es gibt noch weitere legale Wege, um sein Ticket weiter zu veräußern. Und insbesondere dann, wenn man Tickets tauschen will und dafür einen Tauschpartner hat, sowie wenn man sein Ticket einer bestimmten Person zukommen lassen will, ist der Ticketzweitmarkt völlig ungeeignet.

    Mal ganz abgesehen davon, daß der Ticketzweitmarkt für nicht genutzte Dauerkarten eingerichtet wurde. Nicht für normale Tickets.


    Solche Vereinfachungen, wie von dir, helfen keinem weiter...

    Nur Mitglieder haben eine DK.


    DK Is an die Mitgliedschaft gekoppelt.

    Ist seit 2 Jahren oder so Pflicht.

    Letzte Saison gabs noch Ausnahmen. Nun meines Wissens nicht mehr.

    Übrigens sollte noch erwähnt werden, daß DK-Besitzer vom Erwerb weiterer Eintrittskarten für Heimspiele ausgeschlossen sind. Aus diesem Kreis rekrutieren sich die Schwarzhändler also eher nicht.

    Mißbrauch und Geldmacherei würden etwas erschwert, mehr nicht. Gerade die Professionellen würden schon Wege finden.

    Gleichzeitig würde aber auch die legale Weitergabe stark erschwert. Ob der logistische Aufwand wirklich lohnend wäre? Ich weiß nicht so recht...

    Es sind eben keine Einzelfälle, wie man der Anzahl der verfolgten Fälle, auf der MV, entnehmen konnte. Die erwähnte Anzahl, hier im Forum nachlesbar, hat mich wirklich erstaunt.

    In der auf der MV erwähnten dreistelligen Zahl waren aber auch Markenrechtsverletzungen inbegriffen. Deren Zahl halte ich für weit höher, als die der Kartendealereien.

    Ich finde deshalb, dass sich alle drei Deliquenten durchaus etwas Spott verdient haben:

    Durchaus. Es sollte nur darauf geachtet werden, daß dieser Spott nicht zum Hauptbestandteil unseres Selbstverständnisses wird...


    Tim Walter hat EINEN blöden Spruch in unsere Richtung abgesondert. Die Quittung dafür hat er bekommen. Um seine weiteren dämlichen Auslassungen sollen sich doch bitte die jeweiligen Adressaten kümmern.


    Hertha wird Dauerthema bleiben, da kann man als Unioner gar nichts dagegen machen.


    Köln ist wohl eher eine aktuelle Angelegenheit, wo ich denke, daß die Häme auch wieder etwas abebben wird.

    Laut DAZN Zusammenfassung vom Spiel hat er/wir als Team auch schon 'nen Rekord inne. 4Heimspiele in Folge kein Gegentor kassieren ist vor uns noch keinem Aufsteiger gelingen! :schal:

    Das ist aber falsch. 79/80 1860 und 75/76 KSC laut Kicker, wenn ich das richtig im Kopf habe.

    Habs mal im Falle der 60er überprüft, es stimmt.

    jenau. Der DFB !!! ist der Veranstalter, also ist es auch logisch !

    KiBi, du hast ja recht, doch uns Puritanern sollte man nicht verklickern, es geht um "Gesetze", es geht ausschließlich um Geldmaximierung der "Bestimmer", nicht um Zuschläge für den Verein...

    Auch das ist einerseits richtig, andererseits aber keine neue Erkenntnis.:cursing:

    schaffte 2x den Aufstieg,

    '94 wurde uns die Lizenz VOR der Aufstiegsrunde verweigert, so daß wir uns damals - entgegen der immer wieder kolportierten Vorstellung - NICHT sportlich für die 2. Liga qualifiziert hatten.

    Keine Ahnung, wie hier einige darauf kommen, uns für das kommende Spiel auf den Favoritenschild heben zu müssen. Werden da welche von den 16 Punkten nach 12, nunmehr 13 Spielen geblendet?

    Wir sind als absoluter Neuling in Deutschlands höchster Spielklasse in KEINEM Spiel Favorit, auch gegen Paderborn nicht. Wir haben es überwiegend mit Mannschaften zu tun, die uns mehr oder weniger weit voraus sind. Mit Wenigen sind wir in etwa auf Augenhöhe, mehr nicht.

    Unser Abschneiden ist in dieser Konstellation aller Ehren wert, sollte uns aber nicht dazu verleiten, abzuheben.

    Klar sehe auch ich Union gegen Köln nicht als den krassen Außenseiter. Aber gleich Favorit? Lasst die Kirche noch etwas im Dorf.

    Ist hier eine Unterwanderung geplant? Wenn ja, dann wissen die ja spätestens heute bescheid.

    Naja, zumindest MIR fiele es im Traum nicht ein, deren Mitgliederzahl in die Höhe zu treiben.

    Wird sich - wenn überhaupt - wohl um Einzelfälle handeln.

    ch habe per Screenshot einen Verkäufer gemeldet, der Tickets für unser Weihnachtssingen zu Wucherpreisen verkauft hat/ wollte. Und nein, ich habe da kein schlechtes Gewissen.

    Mir fällt einfach kein Grund ein, warum du da ein schlechtes Gewissen haben solltest. Im Gegenteil. Du tust etwas gegen asoziales Verhalten und darauf darfst du stolz sein.

    Es geht schlicht darum, daß es in der Bundesliga Regularien gibt, an die sich auch der SV Werder Bremen zu halten hat. Die Bereitstellung von Gästeeintrittskarten gehört genau so dazu, wie die Bereitstellung der Möglichkeiten zur TV-Übertragung.