Netzathleten

Beiträge von Jabo

    Wenn man von der Jannowitzbrücke am Kanzleramt vorbei kommt, wenn man nach Köpenick will, sollte dringend das Konzept und nicht die Tribune überdacht werden.

    Das eine Flutwelle weiter als nur die 5 Meter bis zum Ufer es schafft kannst Du Dir im Wald hinter der AF bestimmt nicht vorstellen


    Is noch ne Schleuse dazwischen.:)

    Schluss mit Flutwelle.

    Soweit man hört, hat man als Verein auch die Möglichkeit einen Terminwunsch gegenüber der DFL zu äußern.

    Diesen Joker dürfte man sich für einen solchen Zweck aufgespart haben.

    Ich konstatiere, Du hast scheinbar meinen Post nicht richtig gelesen.

    Ich hatte ausdrücklich Meteoriteneinschläge und den Ausbruch von Supervulkanen als Auslöser für einen beschleunigten Klimawandel benannt.


    Was man im grönländischen Eis fand, waren genau die Spuren eines solchen.

    Bestätigt übrigens der Direktor des von Dir erwähnten Neandertaler-Museums in Mettmann genauso.

    Kann man mich hier bitte anschreiben, wenn jemand Karten hat? Ich kann nicht rund um die Uhr ins Forum gucken. 3-4 Mal am Tag gucke ich allerdings rein. Sobald jemand ne Karte hat, nehme ich diese auch gerne ab.

    Du kannst ein Thema oder Unterforum auch abonnieren, dann erhältst Du ne E-Mail, wenn jemand dort was postet.:)

    veritas , ich weiß nicht wie Du darauf kommst das irgendjemand die erdgeschichlichen Wandel des Klimas nicht kennen oder gar leugnen würde. Nicht mal hier in Berlin, wo wir (durch PISA belegt) alle etwas blöder sind und die Fingerknöchel beim Laufen auf dem Boden schleifen lassen.


    Es geht darum, daß sich das Klima noch nie in der Erdgeschichte in diesem Tempo geändert hat (von katastrophalen Ereignissen wie Meteoriteneinschlägen und dem Ausbruch von Supervulkanen mal abgesehen).

    Und dies begann mit der einsetzenden Industrialisierung und dem fast exponentiellen Anstieg der Weltbevölkerung.

    Dies kann Zufall sein, die Wahrscheinlichkeit und eben auch die überwältigende Mehrheit der Wissenschaft halten dagegen.

    Es ist schon erstaunlich, wie Leutz wie Fischsocke oder RW SOFORT reagieren.

    Mit den Mitteln, die wir aus Ostzeiten nur zu gut kennen.

    Also ich finde ja die Zonenkeule genauso dämlich wie die Nazikeule.


    Vor allem, wenn sie (wie in der Zone) zur Denunzierung politisch Andersdenkender benutzt wird.

    So isses. Einmal hatte er es ja noch geschafft, da dachte ich schon, nun muss aber mal noch einer rausrücken. Und schon hat’s geklingelt.

Reklame: