Netzathleten

jensj Profi

  • Männlich
  • 51
  • aus Kiel
  • Mitglied seit 3. Dezember 2017
Beiträge
911
Erhaltene Likes
915
Punkte
5.510
Profil-Aufrufe
769
  • Kleiner Tip, da du ja Handwerker
    bist:
    Evtl. kennst du ja jemanden, der
    selbstaendig ist und bei dem du dich
    "offiziell" um eine Stellung bewirbst.
    Er soll dir dann folgendes Schreiben
    aufsetzen:
    Sehr geehrter Herr....
    wir bedanken uns fuer Ihre Bewerbung vom....und wuerden uns
    freuen Sie am.....in unseren Raeumen
    in......zu einem naeherem Kennenlernen begruessen zu duerfen.
    Der Form halber weisen wir darauf hin, dass Anreise und Hotelkosten
    nicht uebernommen werden koennen.
    Mit fr........

    Du kannst dann deine Anreisekosten
    beim Lohnsteuer Jahresausgleich
    als Werbungskosten geltend machen.
    a) Gefahrene km x ..€
    b) Uebernachtung
    c) Spesensatz / Tag

    Um vertrauliche Handhabe dieser
    Information wird gebeten.
    • die pinnwand kann jeder lesen und hört sich alles gut an, doch beachte dabei, dass das finanzamt grundsätzlich nur eine pauschale von bis zu 1.000 Euro für werbungskosten vorsieht, danach braucht man diese bestätigungen.
Reklame: