Netzathleten

Beiträge von 85dB

    War ein tolles Spektakel, daß so auch nur in der Halle funktioniert. Nur hier geht's auch ohne Capo und Trommler so richtig ab, weil sich alle Beteiligten von dem besonderen Moment infizieren lassen und sich Alles immer irgendwie Bestens einruckelt. Auf den Rängen wird sich nichts geschenkt ... und dennoch alle Farben ohne Streß gemeinsam am Bier-, Wurst oder Entwässerungsstand.

    Wer hat eigentlich den Kniefall gesponsert? TEDI?


    Am wahrscheinlichsten scheint mir zu sein, daß KKR den Wunsch geäußert hat. Die haben auf Grund ihrer Herkunft am ehesten Bezug zur amerikanischen Politik.
    ... nicht das Tantes Fred noch in den Politikteil verschoben werden muß :thumbsup:

    Soviel vorne weg, die Verpflichtung von AL hatte mich sehr verwundert.
    Nachdem die Argumente und Emotionen für und wieder hier im Forum seit Tagen ausgetauscht wurden/werden, stellt sich mir eigentlich nur noch die Frage ob im Anforderungsprofil und der Stellenbeschreibung das UNIONER zu sein als zwingende Voraussetzung benannt worden ist. Vermutlich jedoch nicht, also eher ähnlich der Suche nach einem Cheftrainer. Von diesem erwartet auch niemand als Unioner eingestellt zu werden, jedoch das er im Besten Fall im Laufe der Zeit zum Unioner wird.
    Das man bisher AL nicht als Unioner akzeptieren kann liegt auf Grund früherer Aktivitäten und Aussagen auf der Hand und wird daher auch kein Einstellungskriterium gewesen sein. Es wird daher ein Profi im Journaille Geschäft gesucht worden sein. Wenn er diesen Job tatsächlich gut macht, werde ich mit der Entscheidung leben können und wünsche ihm tatsächlich, daß er nunmehr seine 2. Chance nutzt und aus ihm vielleicht doch noch ein Guter, sprich Unioner wird.
    Bei uns im Verein soll es den einen oder anderen ehemaligen! Herthaner oder HSHer geben, die nicht nur Union sehen wollen, sondern ihr Herzblut für unseren Verein entdeckt haben.

    Die schönsten Siege sind die bei denen Union mit eisernem Willen und Geschick nicht nur den Gegner sondern auch den gegnerischen Schiedsrichter bezwingt
    Das Gespann konnte machen was es wollte, es hatte keine Chance, wir mußten einfach siegen :thumbsup:

    Das heute Erlebte ist ziemlich bitter und auch ernüchternd. Man konnte sich vorab nicht so richtig vorstellen, daß tatsächlich nahtlos an 2. HZ in Hannover angeknüpft wird.
    Schwache Mannschaftsleistung hat sich gefühlt mehrfach auf Ränge übertragen.
    Na ja ... ich behaupte mal, daß war nun der Tiefpunkt und es kann nur besser werden.
    So eine Rolle wie Spitzenreiter scheint uns nicht zu liegen, wir können jetzt wieder von hinten angreifen und das wird uns dann eher liegen.
    An Aue ein "Glück Auf" im Abstiegskampf

    Hinfahren, drei Punkte mitnehmen und schnell wieder nach Hause.
    Hannover hat nichts zu bieten, kein Wunder das der nächste ICE Bahnhof Bielefeld ist


    Alles klar soweit, daß Einzige was ich nicht verstehe, warum der ICE irgendwo auf freier Strecke halten muß ;)
    Ansonsten freue ich mich wie Bolle uff morgen, heute geht's extra mal früher ins Bette, obwohl als Berliner ist man eigentlich immer mehr oder weniger ausgeschlafen.

    Meine Frau schimpft, daß meine Fahne am Mast bereits völlig zerschlissen sei und ich eine neue aufziehen müßte. Schon wegen der Nachbarn ;)
    Dit geht aber doch erst, falls wir unglücklich unverdientermaßen doch irgendwann einmal wieder verlieren sollten. So lange bleibt alles wie es ist!

    Mein Gott, diese Hysterie wegen eines Bildes, daß nicht gesuchte Personen darstellt.
    Wenn das so weiter geht muß die alte Tante och noch in den Darkroom verfrachtet werden. Dit hat se dann aber och nicht verdient. ;)

    Eine Anmerkung zum Drumherum: Was da gestern an Suff-Touristen im Block war, war schon mehr als grenzwertig. Recht viele von denen werden nur 30 min vom Spiel gesehen haben, weil sie stets unterwegs war, um Bier zu holen oder wegzubringen. Und uns, die wir das Spiel in diesem engen Block sehen wollten, damit enorm nervten. 45 min mal ohne Saufen muß doch mal gehen!


    auch ordentliches vorglühen muss gelernt sein[/quote]


    Es wird einem aber auch Nirgendwo so leicht gemacht mit dem Vorglühen wie auf St Pauli.
    Zum Fischbrötchen auf Brücke 10 die erste handliche KnubbelFlasche, dann gemütlich über Reeperbahn in Richtung Stadion zunehmende Dichte der mobilen Astra Verticker. Wer dann noch Durst haben sollte, muß im Stadion nicht die Marke wechseln. Auf meine Frage ob es denn auch richtiges Bier sei, daß im Stadion ausgeschenkt wird, wurde beleidigt erwidert, daß es sowas wie Astra Alkoholfrei nirgends auf der Welt gäbe. :beer
    Hoffe sehr, daß es unserem Fan besser geht und das Suff nicht ursächlich für sein Sturz war.
    Selber kurz nach Mitternacht glücklich heiser die Heimat erreicht :schal:

    Union und Gladbach lassen in HH nach Zwischenhoch erneut ein Tief aufkommen.
    Und klar wird's kein Selbstläufer dort zu siegen, jedoch ist es typisch wenn in einer Aufstiegssaison auch mal die eine oder andere Regelmäßigkeit beendet wird ;)
    Freue mich auf AW Sieg am Millerntor 1:2

    Rubkat schrieb:

    Aber ein sowas von ein 4:0 Heimsieg! Wir sollten die auf einen Abstiegsplatz schießen.


    Das hätte ich gerne mal vorgerechnet.


    Ganz einfach, das ist höhere Mathematik, die Wahrscheinlichkeit tendiert gegen Null 8o
    Das wir siegen ist dagegen äußerst wahrscheinlich, vermutlich sozusagen fast zu 100% sicher

    Auch die Zugänge in die Blöcke S13 und S14 sind ja, laut Stadionplan, über den Eingang 'Süd' und nicht Eingang 'Süd-West' (Gäste) vorgesehen.



    ... Gäste mit Eintrittskarten für die Gästestehplätze S17-19 nutzen den Eingang Süd-West. Alle Gästefans mit Eintrittskarten für die Sitzplätze S6-9 und S15 + S16 betreten die HDI Arena über den Eingang Süd.


    Damit ist zumindest geklärt, daß wir auch über Süd reinkommen

    Dank Aue haben wir es selbst in der Hand Platz 3 zu erklimmen. Das sollte Alle Beteiligten zu Höchstleistungen treiben.
    Wenn wir die Nerven bewahren und dieses (vermeintlich leichte) Schlüsselspiel siegreich gestalten, bräuchten wir uns da oben nur noch festbeißen :thumbsup:
    K'ruh verliert verdientermaßen 0:1