Netzathleten

Beiträge von gneko

    diese Denkansätze mit den nicht mehr aktiven Schiris wäre ein Anfang. Eine solchen Erfahrungsschatz wäre auch hilfreich.

    Im übrigen sind Geldprobleme der aktiven Schiris lösbar. Eine klare Entscheidung zu Profischiris ist, nach meiner Sicht, sinnvoll.


    Weiter hin, nach meiner Sicht, ist wohl die Entscheidungswichtung zwischen Keller und Schiri auf dem Platz unklar. Auch wenn anderes gesagt wird. Ein Schiri im Keller könnte einen Schiri auf dem Platz schlecht aussehen lassen , um den Sprung in die erste Liga zu schaffen.


    "Alte" erfahrene Schiris in den Keller könnte ein paar Probleme lösen und Unterstellungen minimieren

    in Berlin tut sich auch was.

    Ein Ergebnis zwischen Berlin und den e- Rollerbetreibern, die Nutzer müssen ein Foto machen und an die Betreiber schicken, ob sie den Roller vernünftig abgestellt haben.

    Weitere Ergebnisse sollen in der kommenden Woche bekannt gegeben werden. Laut Abendschau von gestern.

    Über Sinn und Unsinn kann man dann getrost reden.

    Ich würde gern auch Anderson nehmen. Geht leider nicht.


    Deshalb für Anderson

    Man sollte auch mal den Vorlagengeber honorieren und nicht nur den Torschützen, denn was wäre wenn Sebastian nicht für Sebastian aufgelegt hätte:/;)

    Gut ich wähle Sebastian

    Was ich noch erwähnenswert finde, das Sebastain Polter völlig uneigennützig, den Ball quer zu seinem Sturmpartner Sebastian Andersson gelegt hat.

    Diese Einwechslung der Beiden hätte ich nicht erwartet. Ein Glückliches Händchen des Trainers. Erst Sekunden nach der Einwechslung die Chance & dann das Tor.

    Da hast Du bei der Übertragung der Mondlandung nicht die Optionstaste für den zweiten Kanal gedrückt:

    da haben sie die Bilder aus dem Studio gezeigt, also wie die da in ihren putzigen Anzüge durch das Katzenspreu hüpfen...

    ;)

    Wie alt warst Du denn bei der Mondlandung, so anno 69. Oder war das eine Wiederholung?;)

    Einen Zusammenhang zwischen Politischen Parteien und einem unliebsamen Verein herzustellen, weil man beides ablehnt. Ist schon speziell. Was kommt den als nächstes?

    Weil man beides, persönlich , ablehnt gibt es doch nicht zwingend einen Zusammenhang. Aber wenn es der vermeintlich guten Sache dient.

    Ich persönlich lehne eine Partei ab und Mörder, im Gegensatz zu manch anderen, kann ich keinen Zusammenhang bei 2 unterschiedlichen Sachen herstellen.

    Hallo Weissensee , da mich das Thema selbst interessierte habe ich an die ARD geschrieben & erhielt folgende Antwort


    "vielen Dank für Ihre aufmerksame Begleitung unserer Sendungen und den

    Hinweis auf die neue Konstellation in der Bundesliga.

    Die Ergebnistafel importieren wir über einen externen Anbieter. In deren

    Maske stand am ersten Spieltag leider für Hertha BSC nur "Berlin", so wie

    in den vergangenen Jahren, als es nur einen Bundesligisten in der

    Hauptstadt gab.

    Die Anpassung der Ergebnistafel wird bis zum nächsten Spieltag geschehen.

    Dann wird neben Union Berlin auch Hertha BSC mit Namen genannt werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Publikumsservice ARD-aktuell"


    Damit ist die Frage wohl entgültig erledigt.