Netzathleten

Beiträge von veritas

    Natürlich ist das gut.

    Welche tatsächliche Stabilitäts- und damit Nachhaltigsaussage dieses „Zeugnis“ aber wirklich wert ist, wenn allein dieses Jahr Erfurt und Chemnitz auf der Strecke bleiben, ist fraglich.

    Und zwar mit derart großen Löchern, dass da keine finanziellen Probleme sondern der finanzielle Knockout vorliegen.

    Oder habe ich bei beiden den Ausstieg des Hauptsponsors verpasst?

    Zumindest Chemnitz hatte letzte Saison schon Schwierigkeiten. In Sachen Lizenzierung spielen zB auch Zuschauereinnahmen 'ne Rolle. Dort haben sich Erfurt und Chemnitz eben zB auch verschätzt. Bei Chemnitz war die Lage letzte Saison schon so, das die Stadt zuschießen musste für die letzte Saison. Und Chemnitz für die aktuelle Saison schon Schwierigkeiten mit der Lizenz hatte. Wäre die Stadt nicht eingesprungen, hätten die für diese Saison schon keine Lizenz erhalten. Also bisschen was drauf geben kann man auf die Lizenzerteilungen schon.

    Also erstmal zu Jena: das haben Heaven Shall Burn (Band aus der Nähe und bekennende Jenenser) so angeleiert. Waren auch selbst erst Brustsponsor und haben die Fläche bei entsprechenden Angeboten oder für Seat Sheppard frei gegeben in manchen Spielen. War also dann doch regional in die Wege geleitet. ;)


    Zu Aue: "schöner" Vergleich zwischen den Leonhardts und Zingler. Das die Kritik in Aue Jahr für Jahr lauter wird gegenüber den Leonhardts ist dir dabei vermutlich entgangen?! Dort gibts bei jeder Mitgliederversammlung ordentlich Kontra und die Stimmen häufen sich. Weil die Leonhardts den Verein auch immer weiter weg von der Basis führen und sich dabei nicht reinquatschen lassen. Auch ähnlich wie bei uns. ;)

    Höhepunkt des Ganzen war der Stimmungsboykott diese Saison u.a. auch bei unserem Auswärtsspiel dort. Weil der Verein in Absprache mit den Fans, weil es dort den Ursprung hatte das "Kumpelverein" übernahm und sich dann schützen ließ und die Fans das nicht mehr benutzen durften. Das ist übrigens auch auf dem Mist der Leonhardts gewachsen. Offenbar fehlt dort etwas mehr das Fingerspitzengefühl. Und zeigt wie schnell sich so ein Glücksfall Zingler ins Gegenteil entwickeln kann.

    Ja, warum spielt(kämpft) er auf einmal viel besser als früher? Könnte mir vorstellen, das A.H. mit ihm extra übt.

    Extra übt? Übt er gezielt Führungsstärke und Mentalität, oder was? ;) Weil das kann man erstmals in der Karriere des F. Kroos seit einer Handvoll Wochen beobachten. Hätte es nicht mehr für möglich gehalten.

    Von Einzelgesprächen in denen A.H. Kroos erklärt was er von ihm erwartet, das sich Körpersprache ändern muss etc pp. hast du noch nix gehört?! Gehört eben auch zum "üben" jmd in Gesprächen dahin zu treiben wo man ihn will.

    Zweite Mannschaften und fehlende Attraktivität bei den Gegnern.


    201 Zuschauer letztes Wochenende bei Werder II-Aalen. Wer braucht sowas?

    Zumal das kein Argument sein sollte.

    Wer sich sportlich qualifiziert, darf eben antreten. Und wenn da nur 30Leute wären. Gegen 2.Mannschaften hab ich allerdings auch was..


    Das hat ja aber nichts damit zu tun, das dort offenbar Vereinssterben vorprogrammiert ist. Und das in 'ner regelmäßigkeit, wo man nicht unbedingt sagen kann, das man dort einfach nur zu blöd zum wirtschaften ist.

    Die wichtigste Baustelle im Sommer: Der Torwart! Zeigt wieder wie fehlgeleitet unsere Planer sind.


    Wir haben mit Busk und Mesenhöhler...

    Der einzig Fehlgeleitete bist dann eher du. Das der Vertrag von Mese ausläuft steht hier mehrfach sogar. Einfach Mal lesen. Jetzt wo Busk wieder spielt wird Mese wohl eher nicht verlängern. Der Verein wird da auch sicher mehr wissen als du. Der gehandelte Torwart kommt im Sommer, genau da haben wir offensichtlich eben nur noch Busk. Der Verein ist also weitsichtiger als du und kümmert sich um die offene Planstelle. Oder willst du nur mit Busk und Moser - von dem du sicher nicht sagen kannst wie weit der in der Entwicklung ist - in die neue Saison gehen. Ach nein du willst 'nen erfahrenen Bankmann, das sind weder Mese, der eh weg ist dann, noch Moser, noch gegebenenfalls Busk. Also macht der Verein ja doch seine Arbeit, du kritisierst aber und kommst zu anmaßenden Schlussfolgerungen.


    Und nur weil das mit der Torwartposition nach außen dringt, weil es eben mit der Degradierung Meses offensichtlich wird, das dort 'ne Stelle frei ist heißt das zum einen nicht das die gehandelten Torhüter auch tatsächlich im Gespräch sind, geschweige denn kommen. Und erstrecht heißt das nicht das der Verein nicht auch auf anderen Positionen aktiv ist.

    Achja:

    Deine Abschlagrechnung wird nicht aufgehen... Selbst Erstligisten die schnell wieder hoch wollen nach Abstieg sparen gut und gerne 30% an Gehalt für die 1.Mannschaft. Und erzielen dabei Transfererlöse. Und gehen dabei schon Risiko.


    Ich glaube nicht, das mit deinem Abschlag von 50.000p.a. diese 30% am Ende erreicht werden. Eher 15-20%, da einige (Polti, Kroos, Gogia..) über 600.000€ im Jahr kriegen dürften. Transfererlöse?? Bei Spielern die keine Verträge für Liga 3Haben? Eher Fehlanzeige. Wie weit kennst du dich denn bei unseren Sponsoren aus? Wer davon geht überhaupt mit in Liga 3(die meisten, aber wohl kaum alle) und was zahlen die dann(meist weniger). Dann deutlich weniger Fernsehgeld.

    Mit deiner Abschlagsrechnung müsste man also an etlichen Stellen sparen und Leute entlassen. Ansonsten scheitert deine Rechnung allein schon an der Lizenzierung.

    Nagut, mein Fehler.

    Dennoch kann man aber Böswillig auch unterstellen, du hast dir den anderen Beitrag gedreht wie du's brauchtest.


    Bei 40.000€ - wovon ich auch direkt ausgegangen bin, kann man auch ohne Zeitangabe annehmen es ist monatlich gemeint. Sind schließlich bei Union. Wöchentlich wird das keiner kriegen und Jährlich vllt vor den besagten 3Jahren die Jugendspieler mit ersten Profivertrag. Wobei ich schätze auch die hatten damals mehr. Und was heißt Normalfall Jahresgehälter? Viele Nachrichten veröffentlichen schon Wochengehälter der Stars - wird immer öfter, auch in Videotexten.

    Weil Bredlow in den Raum geworfen wurde:

    War das nicht der, den sie in Halle erst ausgepfiffen und dann gefeiert haben? Wegen Rattenballvergangenheit oder verwechsel ich da was?

    Wenn ja - bitte nicht.


    Ortega hatte auch schon diverse Böcke soweit ich mich erinnern kann. Soo sehr würden wir uns da auch nicht verbessern..

    Vor 3 (?) Jahren war das Geschrei groß als es hieß das Eggimann Bestverdienender bei Union sein soll mit 40.000 Grundgehalt.


    Jetzt bringt Wassermann 50.000 ins Spiel.

    40 000 (?) Grundgehalt p.a. vor 3 Jahren, das wären ca. 1666 € Netto im Monat ist Dir da die Null verrutscht oder die Zeitangabe in Monaten ? Dafür hat vor 3 Jahren auch keiner gespielt das verdient vielleicht der Greenkeeper.

    E.U.Wassermann

    Also deiner eigenen Logik nach hat der Greenkeeper vielleicht!!! 40.000 p.a., aber man würde 'ne schlagfertige Truppe für 50.000p.a. pro Nase in Liga 3 zusammen bekommen?! Vorallem deiner eigenen Rechnung folgend (die zwar falsch ist, aber deinen Denkfehler verdeutlicht) wären das dann auch keine 2000€ Netto im Monat pro Nase. Selbst mit 'ner Mio Aufstiegsprämie und 'ner horenden Punktprämie bekommst du dafür keine 3.Ligataugliche Mannschaft aufs Feld.

    3Jahre... Ein Polter kam sicher auch nicht nur, weil er sich hier wohl fühlt, auch wenn es bei ihm sicher rein spielt.

    Seither sind auch viele Verträge verlängert worden, neuer Tv-Geldschlüssel, das wissen auch Spieler und Berater, neue Spieler kamen. Skribbi wird damals auch nicht annähernd das bekommen haben wie jetzt.


    Wer eins und eins zusammen zählen kann: vor 3Jahren hätten wir auch keine Ablösen wie die für Pedersen, Leiste und Skribbi ausgeschlagen oder Ablösen wie die von Polter oder Gogia zahlen können. Da kann man sich dann auch ausrechnen wie viel einige unserer Kicker (Götter sind für mich nur ein paar wenige) verdienen. Im Gegenteil, Zingler hat breit gegrinst als er verkündete für Wood kommt ordentlich was bei rum und hatte die €-Zeichen im Auge. Für Skribbi wurde angeblich fast das doppelte geboten und man kann nein sagen... Irgendwo merken die Spieler dann doch am Gehalt die komfortable Lage des Vereins. Und unser Budget für die 1.Mannschaft erhöht sich schließlich auch nicht dadurch das der Busfahrer 3€ mehr bekommt.

    Ritchie

    Genau das meinte ich und genau das wird auch Bobby als den richtigen Verein gemeint haben.


    Unjonas

    Natürlich sollte er sowas nicht sagen. Aber es ist nahezu grotesk sich hinzustellen, zu meinen endlich den richtigen Verein gefunden zu haben und alles ist super und so zu tun als wär's bei Union ja ach so kacke gewesen, genau das schwingt bei seinen ersten Interviews beim HSV mit, obwohl Union sein Durchbruch war. 0 Dankbarkeit. Deshalb hielt sich mein "vermissen" auch arg in Grenzen. Das er sowas wie 'ne Lebensversicherung war das eine Jahr - keine Frage. Aber er hat schnell vergessen woher er kam.

    Dann gibts aber wohl auch nicht mehr Geld oder? Die sollten die Fernsehgelder mehr nach unten verteilen.

    Man sollte aber nicht vergessen, wer die immensen Summen an Fernsehgeldern einspielt. Das sind Bayern und Co.

    Logisch. Trd ist es so, das jetzt mit dem neuen Schlüssel der TV-Gelder der 18.!!! der 1.Liga mehr TV-Gelder bekommt als letzte Saison die Bayern. Da müsste jeder Verein nur auf 1-2Milliönchen verzichten, hätte trd noch bei weitem mehr als letzte Saison und der 3.Liga wäre enorm geholfen mit der Summe die dadurch frei würde...

    André

    Wieso muss ein Interimscoach eigentlich 'nen Trainerschein haben?! Hofi hatte den beim 1.Antritt auch nicht und erst danach gemacht und damals mehr als nur 5Spiele gemacht. Woanders geht das doch auch, das ist jmd ohne Schein den Trainer gibt bis ein Nachfolger da ist. Man muss also nicht zwingend zwischen Schulte, Andreev und Pedersen wählen.

    Das Chemnitz den Insolvenzantrag stellt pfeifen die Spatzen seit Wochen von den Dächern.

    Die dürfen sich jetzt einige Fragen gefallen lassen, gab es doch Zuschüsse der Stadt letzte Saison, um für diese überhaupt die Lizenz zu kriegen.

    Ich bleibe dennoch dabei: Du kannst und musst immer irgendwie umsteuern, Einfluss nehmen, egal in welcher Situation und egal auf welche

    Art und Weise. Nichthandeln ist jedenfalls keine hilfreiche Option und wird am Ende in die Entscheidungsfindung über alle diese Positionen mit einfliessen.

    Jahre lang wollten wir ANDERS sein, und auch in SEHR schwere Situationen, auch wenn es NICHT läuft an den Trainer halten. Und nun.... ?


    1, FC 0815 Berlin ? 8)

    Wieso kommst du eigentlich immer mit Trainer, wenn's ums anders sein geht? Da war Union nie anders als andere .. Nagut etwas, wer entlässt schon den Trainer auf Platz 1 stehend (gab's eben auch schon). Da war die lange Neuhaus-Ära eher untypisch für uns.

    Und vielmehr war mit am Trainer festhalten gemeint, das man Krisen versucht gemeinsam zu überstehen. Woanders wäre Neuhaus eben nach dem 0:4 in Dresden geflogen. Aber oft kommt der Punkt, da kommt man mit dem selben Trainer eben nichtmehr aus der Krise. Kein Trainer der Welt steht über dem Wohl des Vereins. Und dennoch forderst du das ein, wenn man deine Aussagen konsequent zuende denkt.


    Achja: ein Düwel wäre woanders sicher auch eher geflogen und Hofi woanders zur Länderspielpause. Du willst also nur nicht sehen, das man bei uns Krisen gemeinsam bewältigen will. Nur kommt wie gesagt irgendwann der Punkt...

    kibi du sollst nicht stalken :-)


    Was macht eigentlich Hermann Andreew noch bei Union? Fand ihn als Trainer immer gut, auch wenn es Babelsberg war.


    Dann noch Theo Gries als Co der dem Kader beibringt was Einsatz bedeutet und schon läuft es :-D

    Na immerhin hat der Hermann mit 'nem völlig überteuerten Kader bei Plauen die Klasse am letzten Spieltag gehalten. Kenn zufällig 2der damaligen Spieler, die kommen bis heute vor Lachen nicht in den Schlaf, wenn sie an die Zeit bei Plauen denken. Einen davon treff ich heut noch ab und an. Ist schon Wahnsinn was dort so abging und wie wenig man für das gute Geld machen musste.

    Und während wir 1-2Jahre vorher den Biran als 400€Aufstocker aus Liga 3geholt haben, gab's in Plauen nicht wenige, die über 3000€ Netto hatten eine Liga tiefer. Da hat Hermann also ähnliche Wunder wie jetzt Hofi bewirkt. ;) Weiteres zu Plauen kann man sich sparen. Wollte nur verdeutlichen was Hermann dort gerissen hat und mit welchen Mitteln.

    Da dein Beitrag eine Minute vorher erschienen ist, meinte ich natürlich nicht Dich, sondern uschbert.

    Der strotzt genauso vor Ironie. Der letzte Absatz ist überdeutlich...

    Und von beiden Usern wird darauf angespielt wie man im Forum behandelt wird, wenn man die gleiche Meinung wie der Keiler äußert.

    Ich versteh dich schon. Nur find ich eben das der Kapitän - vorallem mit seinen Anlagen - ruhig mehr abrufen darf als nur die Basics. Zumal er immer in den Medien steht und große Töne spuckt, zumindest öfter als andere.

    Das es an anderen Stellen auch hakt steht außer Frage, umso wichtiger wäre ja das Kroos antreibt.

    Und sowieso hat jeder 'ne andere Vorstellung von Fußball, wäre ja schlimm wenn alle den gleichen Stiefel spielen. Und Ahnung haben wir sowieso keine. :D


    Aber positiv, das man da trotz allen Frustes so sachlich drüber diskutieren kann, danke dafür.

    Mehr erwarte ich von ihm nicht mehr !

    Nanana, Bobby ist genauso wie seinerzeit Chine Ede ein introvertierter Spieler, bei dem einfach alles im Umfeld stimmen muss, damit er seine Leistung bringt. Dass das im Haifischbecken HSV nicht funktioniert, haben ihm hier nicht wenige vorausgesagt.

    (bei 60 wars ja schon genauso)

    Ob er uns in der gegenwärtigen Krise geholfen hätte, ist allerdings auch zweifelhaft. Aber eh Spekulatius.

    Zumindest hat er `ne saustarke Saison gespielt.

    Dann scheinst du keine Interviews von Wood gelesen zu haben. Hat oft betont, dass er sich wohl fühlt und auch Mal ENDLICH den richtigen Verein gefunden zu haben. Von Sehnsucht zu Union keine Rede.

    Jetzt kommt es natürlich darauf an wie man richtigen Verein sieht. ;)

    Ihr habt ja in allem Recht - aber dann erklärt doch bitte mal diesen Schwachsinnsmove, Kreilach zu vergraulen, nicht zu halten, nicht auf seine Mentalität und Erfahrung zu bauen. Vielleicht hat Felix bei uns so eine Messi-Stellung und entscheidet, wer im MF mit ihm aufläuft und wer nicht. Ich weiss, es ist blödes Spekulieren, aber wir haben ja grad Zeit und hören eh nichts zu den wichtigen Dingen ...

    Den Schwachsinnsmove kann ich dir auch nicht erklären. Bin nur gespannt was mir für Gesichter im Zeughaus entgegenblicken, wenn ich das Trikot der nächsten Saison mit Kreilach-Flok haben will. Auf jeden Fall fehlt er in der jetzigen Situation.

Reklame: