Netzathleten

Beiträge von veritas

    Zum jetzigen Zeitpunkt ist 3G bei uns im Stadion in jedem Fall die vollkommen richtige Entscheidung vom Verein.

    SO ISSES ! Auch wenn ich GRUNDSÄTZLICH für 2G neige !

    Warum??? In den ersten 3 Spieltagen von Liga 1-3 in Deutschland gab es gerade Mal 9 Coronafälle. So die offizielle Meldung dazu. Alles mit 3G-Regel. Es ist also nachweisbar belastbar das durch solche Veranstaltungen die Zahlen nicht rasant in die Höhe schnellen, sondern sogar noch unter der Inzidenz liegen. Glaube es wurde von ca 190.000 Zuschauern geschrieben. Macht ca. 5 Fälle auf 100.000 Menschen. Es ist also belegbar das die 3G-Regel funktioniert. Wieso also davon abrücken und Menschen aussperren?!


    Eher verstehe ich nicht, wieso man mit solchen Zahlen nicht in der Lage ist die Auslastung weiter hoch zu fahren...

    ...nicht, wenn man am Losverfahren teilgenommen hat! Wurde mir jedenfalls so zugetragen...

    Wenn du GEWONNEN hast darfst du logischerweise nicht mehr über den Mitgliederverkauf gehen. Wenn du verlierst schon, allerdings musst du die Karte dann logischerweise auch zahlen und bekommst für deine DK 'nen Gutschein.

    .....oder zumindest die Möglichkeit einräumt am Mitgliederverkauf teilzunehmen...

    Wurde doch so kommuniziert und wird auch so gehandhabt. Kenne Losverlierer, die dann über den Mitgliederverkauf gegangen sind.


    Was mich aber wundert: ich hab es jetzt das 2.Mal im Bekanntenkreis das jmd mit 'ner Stehplatz-DK Lospech hat.

    ...ich meinte eigentlich Haupttribühne. SitzplatzDKInhaber scheinen häufig Lospech zu haben.

    Und diesbezüglich frage ich mich, wie es sein kann, dass Tickets für die Hauptzribühne in den Mitgliederverkauf gehen, und Dk Inhaber beim Losen verlieren. Versteh ich nicht.....

    Wenn Gewinner ihr Los nicht einlösen gehen diese Karten wieder in den Mitgliederverkauf.

    Und genau die "Nr.5" wundert mich. So auf der linken Seite...

    Mich momentan NOCH nicht. Van Drongelen kam aus einer Verletzung und war vor dieser sicher auch noch nicht bei 100%, da kam ja eine nach der anderen. Bzw war Van Drongelen ja auch noch verletzt als er kam. Sprich ihm fehlt einiges an Vorbereitung und Fitness. So defensiv stabil wie Urs stehen will wird Rick erst eine ernsthafte Alternative, wenn er wirklich richtig fit ist. Ansonsten geht da Urs kein unnötiges Risiko, schon gar nicht wenn er mindestens 3 mehr als gleichwertige Alternativen hat.


    PS: War das bei Hübner nicht sogar ähnlich?! Also das er die Vorbereitung verletzt verpasste und man dann länger als eigentlich vermutet auf seine Rückkehr gewartet hat? Mir ist so...


    PPS: Was willst du da an Infos haben?! Eine wöchentliche Meldung das Rick noch nicht voll bei 100% ist und somit keine Alternative ist?! Wenn von den Presseleuten keiner nach ihm fragt wirst du dazu nichts hören.

    Wenn man 4 Becher abgegeben hat, bekam man 2 neue Bier. :beer

    Und wieder haben wir es geschafft unserem Säufer-Ruf alle Ehre zu machen. Zumindest ist der Eine Stand in 122 "kurzzeitig" ausgefallen. :rofl:


    PS: deren Bechersystem zum ineinander einhängen finde ich besser als unsere Pappträger. Könnte man Mal weiter leiten und darüber nachdenken.

    Und Becker nicht im Kader. Schade, hatte gehofft das er mit seinem Tempo eine Option ist.

    Kam ja erst aus 'ner Verletzung. Vllt will man auf Nummer sicher gehen und ihn nicht direkt wieder voll beanspruchen. Da ist es dann schlauer 'nen richtig fitten Spieler als Option zu haben nachdem Becker jetzt gegen Slavia rein kam.

    Unsere Jungs in Bremen.

    Wie letzte Woche. Wieder 2:0 (beide durch Sanogo) geführt. Wieder 2 schnelle Gegentore bekommen. Aber diesmal noch genug Zeit auf der Uhr. 3:2 Führung, rot für Bremen, Elfer für uns....gehalten.

    In der Nachspielzeit dann der Treffer zum 4:2 Sieg. :schal:


    Nächsten Sonnabend um 11 Uhr im FEZ, quasi als Vorspiel der Profis, das kleine Derby gegen Hertha.

    Hmm das Spiel unserer Profis pack ich nicht, weil Spätschicht, aber 11Uhr FEZ und von dort auf Arbeit wäre 'ne Überlegung.

    Die Anfangsphase vllt und das war eher Nervosität. Ansonsten war er dann bockstark. Auch schön aggressiv in den Zweikämpfen. Und das hab nicht nur ich so gesehen. Gegen Slavia jetzt leider überfordert.

    Noch so ein Kompetenzler…^^:crazy


    Wenn Euch Paul gegen Augsburg zu wacklig war, kann es nur an der Bank gelegen haben, auf der er die 90 min verbracht hat.;)

    Ich hatte tatsächlich überlegt welches Spiel das war. So oft durfte Paul ja noch nicht ran. Hab mich dann aber darauf verlassen das the Head of KT :D zumindest das Spiel hinbekommt, wenn er schon bei der Beurteilung zum Spieler so daneben liegt. Wie gesagt, wacklig anfangs, das war aber eher Nervosität. Dann bockstark - gegen Gladbach. Wackelig dürfte moppi exklusiv haben. Das Spiel Dank nicht nochmaliger Prüfung von mir nicht mehr.:rofl::crazy

    Gegen Augsburg schon wackelig,

    Die Anfangsphase vllt und das war eher Nervosität. Ansonsten war er dann bockstark. Auch schön aggressiv in den Zweikämpfen. Und das hab nicht nur ich so gesehen. Gegen Slavia jetzt leider überfordert.

    Doppelter pcr test (kosten?), seto test (?) und nur als gruppenmitglied...

    Individualreisende dürfen evtl bald auch - aber die Bedingungen sind heftig, finde ich.

    ..bei der Gruppennummer PCR Test in D (ca. 50EUR), PCR Test (22EUR) und Sero (34 EUR) in TLV.

    Die Sache hat dann in der Durchführung weitere Tücken, das muss wie eine Kaffeefahrt organisiert sein, da läuft man keinen Schritt ohne den Reiseleiter...

    Dann wird der Reiseleiter halt in's Stadion geschliffen. :D

    Die Stimmung kann nicht sooo scheiße gewesen sein wie manche beschreiben. Man sollte halt alles auch irgendwo in's Verhältnis setzen. Jedenfalls standen wir 122, hatten 3 Leute von der Salzburger Austria dabei. Die standen teils mit leuchtenden Augen und offenem Mund neben mir (Text einmal hören, dann wurde der Mund zum Support genutzt).

    Das Einzige was von denen bemängelt wurde war das unsere Capos nicht das Gefühl für Spielsituationen haben (hinten raus). Wie meinte einer: "solche Lieder kannst du bringen wenn du hier 2:1 führst, aber jetzt?! Da muss die letzten 10min noch Mal alles an brachialen raus gehauen werden was das Liedgut her gibt."

    Ansonsten begeistert und heiser die Leute. Persönlich kann ich dem nicht hinzu fügen. Standen aber auch direkt am Zaun zum Gästeblock, hinter den Szeneleuten die in dem Block waren. Also ringsrum alle (bis auf einzelne Slavia-Leute die doch dort geblieben sind) am Mitmachen, wie das dann weiter außen aussah keine Ahnung. Mir aber auch egal, weil die Stimmung wie gesagt gut war. Vorallem wenn man bedenkt das wir in der Zahl das erste Mal seit über 1,5 Jahren wieder auswärts waren.


    Zu der Becheraktion: bei der Ecke hat mich das auch enorm angekotzt. Nach dem Spiel war das eher mit Humor zu nehmen. Da waren sogar Ordner dabei die breit grinsend gewunken haben das da mehr geworfen werden soll. Vorallem als die Würfe abflauten, dann kam doch noch Mal was. Ich denke nämlich bei den Preisen und dem alkoholisierten Zustand haben die Wenigsten mitbekommen das da 2€ Becherpfand drauf waren. Die Ordner werden also noch 'ne Hübsche Summe (falls sie als Ordner die Becher abgeben dürfen) eingestrichen haben. Jedenfalls waren die alles andere als angepisst das die geflogen sind.

    Hör uff zu jammern!

    Reden wir demnächst Mal drüber, beim Bier.;)


    Vllt verstehst du dann. Muss sagen auch in Unions Kreisen. Auch in den richtig alten, treiben sich richtige Asis rum. Mehr sag ich dazu hier nicht, aber erklär es dir gern unter 4 Augen. Klärt sich spätestens in Berlin. Ich kann dir aber jetzt schon sagen das ich auf mehr Kosten für irgendwelche Leute sitze als du für die ganze Reise gezahlt hast. Wenn ich dann also Tips gebe, das sowas wie das Fleku nur noch Touri-Abzocke ist, dann bitte ich das doch zu beherzigen oder die restliche Reisegruppe dann für den Ausfall einzelner mit einzustehen. Statt dann solcher dämlichen Kommentare wie von dir. Gibt halt einfach Grenzen. Juckt aber bis heute keinen.

    Die geilsten Dinge erlebst du eh nur in den Randbezirken. Abend noch nicht vorbei. 12 Bier, keine 420 Kronen (im Fleku hätte ich wahrscheinlich 3 dafür bekommen), wir ziehen weiter. Spiel von Dukla war bis auf das Ergebnis geil. Richtig viel Zug zum Tor von beiden Seiten. Teilweise offener Schlagabtausch und den Bierzapfer wünschst du dir im Oly. Mit dem hätte es definitiv weniger Probleme gegeben gegen KuPs. Der war eigentlich bis zur 75.min im Akkord am Zapfen. Schätzungen in meinen Kreis gehen von 50 - 100 Unioner aus. Denke 50-60 realistisch. Handgezählte 7! Auswärtsfans.

    Hunderte Bilder davon gesehen .... Hat mal einer gefragt, warum deren Gulasch so fast schwarz gefärbt ist? Die werden doch wohl nicht schwarzes Bier ....

    Das Gulasch ist nur an den Touri-Ecken, wie dem Fleku so schwarz... Wir hatten einen dabei der unbedingt da hin wollte. Ja Nostalgie, versteh ich ja. Aber der Rest wollte eben nicht und hat sich dann noch über das Essen beschwert. Versalzen war da noch die beste Erkenntnis. Mein Essen hat nur nach Salz und Knoblauch geschmeckt... Aber isses so. Ambiente geil, nur Unioner da, geil. Aber auch preislich ist das Fleku halt für ein Bier und 'nen Teller Gulasch (mit 4 Knödel) einfach nur noch Abzocke. Prag hat so viel zu bieten, muss man nicht mitmachen.


    Zum Thema Matroschkas... Waren heute am Abend trotzdem in beiden Läden ausverkauft. Gibt eben dennoch Leute die kaufen. Eben auch wie Fleku...