Netzathleten

Beiträge von WerHase

    Polter hat sich in den letzten Jahren einen mächtigen Union-Stallgeruch erarbeitet. Innerhalb Deutschlands wird ein Wechsel also schwieg werden.

    Wenn Polter bleibt, wäre ich sehr froh!


    Ruhnert ist abgeklärt in seiner Position. Er wird sich bei den ganzen Verpflichtungen etwas gedacht haben! Eine Vorgehensweise wäre der hier schon angesprochene Konkurrenzkampf in der Vorbereitung ...

    In jedem Fall habe ich Vertrauen in Ruhnert und Fischer, auch wenn mir persönlich manche Entscheidung nicht immer gefallen muß.

    Daß Friedrich & Zulj Abgänge sind, finde ich persönlich schade.

    Langer Hafer und prallen lassen ist ab sofort out. Und was anderes konnte man mit den Sebs nicht spielen lassen.

    Auha, krasse Fehleinschätzung!

    Das Hinspiel in der Reli gegen Stuttgart hat was anderes offenbart, zumindest bei S.A.

    Langer Hafer und prallen lassen haben damals schon Terodde die Qualität geraubt, als er für Union auflief. Woanders, wo man Fußball über die Außen spielt, schlagen solche Stürmer ein, wie die Vergangenheit gezeigt hat.

    Und das ist bei den beiden Sebis meiner Ansicht nach ebenso.

    Seid ihr verwandt, oder warum flippst hier so aus?

    Naja, erst mal sehen, ob er den Geldwert auch auf den Platz bringt! Und wenn einer der Sebastians dafür geht, muß er abliefern!


    Allerdings wurden hier im Vorfeld schon diverse Spieler hochgelobt und blieben bis zu ihrem Abgang unter ihren Erwartungen! Deswegen, naja ...

    Zwei Kumpels wollen einen Trinken gehen.

    Sagt der eine, "man, ich bekotzte mich immer, wenn ich zu viel saufe, und wenn das meine Frau sieht, gibt es richtig Ärger".

    Meint der andere, "steck Dir 10 Euro in die Brusttasche vom Hemd und sage, daß Dich ein Betrunkener vollgekotzt hat und er Dir für die Reinigung 10 Euro gegeben hat".

    "Gute Idee", sagt der eine.

    Am nächsten Morgen wacht der Hemdträger zu Hause auf als seine Frau in anmotzt, ob er sich wieder vollgekotzt hätte.

    Er erzählt daraufhin die Geschichte, daß ihn ein Besoffener vollgekotzt hätte, ihm aber für die Reinigung 10 Euro in die Brusttasche gesteckt hätte.

    Die Frau greift in die Tasche, zieht einen Schein heraus und meint, "das sind aber 20 Euro!"

    Das sagt der Mann, "naja, in die Hose geschissen hat er mir auch"!

    Wenn die Spielweise mehr über die Außen geht und man Flanken anstatt Steilpässe spielt, ist sogar der Torschützenkönig für Polter oder Anderson drin.

    Sofern mit min. 2 Angreifern gespielt wird! Diese etwas offensivere Ausrichtung bedeutet natürlich Mut zur Lücke, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt!


    Was ich so lese, wird Zulj oft kritisiert, er würde unter seinen Fähigkeiten spielen usw.


    Ich finde den gar nicht verkehrt, aber das kann auch an meiner mangelnden Kenntnis über diesen Spieler liegen :)

    Vielleicht könnte man Hartel als Flügelstürmer installieren/umschulen. Er ist schnell und hat die nötige Technik, scheut keinen Zweikampf usw.

    Ich denke, man verschenkt sein Potential! Deswegen die Idee ihn auf eine andere Position mit entsprechender Aufgabe (Flügelflitzer und Flankengeber) umzustellen.

    ... Terodde zurück als Knipser und einen richtig Guten für‘s MF, der ihm die Bälle serviert und wir machen garantiert länger als nur ein Jahr Urlaub in der BuLi. Wäre letztlich nicht teurer als irgendwelche Experimente, die am Ende nicht funktionieren. Was Simon kann, wissen wir alle.

    Terodde funktioniert bei uns nicht.;)

    Warum Terrode bei uns nicht funktioniert hat, hat dieselbe Ursache, wieso Anderson oder Polter nicht auf 100% laufen! Die Spielweise ist falsch! Im Hinspiel der Reli gegen den VfB wurde es ersichtlich, Anderson bekam Bälle von außen, die er reihenweise verwertet hat. Dasselbe kann Polter, nur die Spielweise durch die Mitte läßt das nicht zu! Das sehe ich als größte Baustelle! Wir brauchen für rechts und links Flügelflitzer und im Mittelfeld noch einen Lenker der Schlachten, dann wären wir gut aufgestellt für Liga 1.

    Wenn unser Schwede dieses mal wieder so ein Feuerwerk auf Zielers Kasten abläßt, bin ich mir sicher, daß Zieler nicht mehr alle herausfischt. Das war von beiden Seiten sensationell! Muß man wohl so sagen, auch wenn es zum Kotzen ist, daß Zieler gerade im Hinspiel so einen Tag hatte.


    Was aber eben auch zu sehen war, wie viele Chancen Anderson hatte, und dies doch vor allem deswegen, weil die Bälle von außen in den 16er gekommen sind und nicht von hinten! So setzt man Stürmer optimal ein! Andersherum verschenkt man ihre Stärken, so wie diese bei Terodde damals auch verschenkt wurden ... man sieht ja, wie solche Stürmer funktionieren, wenn man sie eben richtig in Szene setzt!

    Meistens stehen immer ein, zwei, nennen wir sie mal einfachere Leute, auf dem Weg zum Stadion in dessen Nähe, die dann Karten für Sektor 4 anbieten.

    Da frage ich mich, woher diese Leute dann 10 Karten herbekommen, die sie dann dort für ein paar Euro mehr verkaufen können.

    Scheint, als würde es für Unioner, die kein Mitglied bei Union sind, ohnehin bald unmöglich sein auf legalem Wege Karten zu ergattern. Das ist schade!



    Zitat

    Wenn es nicht klappt, liegt an der Einstellung, an der Taktik, an der Aufstellung,.... Bullshit. Die 2. Liga ist stark. Die anderen können auch Fussball spielen. Manchmal liegt es einfach am Matchglück, welches heute nicht auf unserer Seite war.


    So wie bei den anderen 14 Untentschieden auch?

    Ist für meinen Geschmack etwas zu viel fehlendes Glück!

    Naja, ist schon ein Eingeständnis:

    Die Nachwuchsabteilung bei Union ist tatsächlich nur dafür da DFL Forderungen zu erfüllen. Schon traurig, dass jetzt auch noch beim Nachwuchs der Tante gefischt werden muss.

    Dit mußte als Erfolg sehen, wenn die Herthaner Jugend zu Union wechselt! Es kommt immer auf den Blickwinkel an :D Schließlich liest es sich so, als wäre es die Entscheidung von Julius selbst gewesen Hertha zu verlassen.