Netzathleten

Beiträge von WerHase

    Leverkusen geht immer sofort auf den ballführenden Spieler drauf. Warum können wir das nicht? Warum machen wir das nicht? Das würde nämlich das Spiel Leverkusens zerstören!


    Und dann brauchen wir vorne zwei schnelle, die mal aufs Tor zugehen können und nicht nach 2 Schritten den Ball schon wieder los sind.


    Ich frage mich, warum Polter noch immer auf der Bank sitzt! Der hat wenigstens körperliche Präsenz!


    Ansonsten alles ein, zwei Schritte zu langsam. Da ist eben der Unterschied deutlich zu sehen!


    Wenn wir hier also was mitnehmen wollen, dann geht das nur über gut organisierten Kampf, aber das sehe ich leider nicht!


    Schade!

    3 Elfmeter. 2 x gelb-rot. Hier hat der Schiedsrichter neben dem fehldenen Einsatz der Mannschaft wohl das Spiel entschieden!

    Bremen war ja nun nicht der Übergegner.

    Wiedermal die Länderspielpause nicht genutzt!

    Das war auch in der letzten Saison schon so. Schade.


    Polter und Gogia kommen viel zu spät! Warum??? Weil man grundsätzlich erst nach 60 min wechselt?

    Macht ma halblang, von wg. Stimmungsboykott und momentanes Ergebnis.

    So verachtenswert die Dosen sind, gehört die Truppe halt trotzdem zu den Anwärtern, auf die oberen Tabellenplätze!

    Daher gehören die -fussballerisch- eher zu den Lernobjekten, als zu den relevanten Gegnern!

    Wenns um den Klassenerhalt geht, sind da andere die direkten Gegner. Und gegen die muss dann gewonnen werden. Und dann noch ein paar weitere Zuckerchen dazu!

    = Verlierermentalität!

    Ist halt eine Spiel-Klasse höher, allerdings hat sich das Spiel von Union zur 2. Liga nicht verändert und genau das sieht man gerade. Der Ball kann nicht mal 30 sek in den eigenen Reihen gehalten werden. Da ist leider ein Qualitätsunterschied deutlich sichtbar. Schade, und gerade gegen diese Pisser.

    Polter hat sich in den letzten Jahren einen mächtigen Union-Stallgeruch erarbeitet. Innerhalb Deutschlands wird ein Wechsel also schwieg werden.

    Wenn Polter bleibt, wäre ich sehr froh!


    Ruhnert ist abgeklärt in seiner Position. Er wird sich bei den ganzen Verpflichtungen etwas gedacht haben! Eine Vorgehensweise wäre der hier schon angesprochene Konkurrenzkampf in der Vorbereitung ...

    In jedem Fall habe ich Vertrauen in Ruhnert und Fischer, auch wenn mir persönlich manche Entscheidung nicht immer gefallen muß.

    Daß Friedrich & Zulj Abgänge sind, finde ich persönlich schade.

    Langer Hafer und prallen lassen ist ab sofort out. Und was anderes konnte man mit den Sebs nicht spielen lassen.

    Auha, krasse Fehleinschätzung!

    Das Hinspiel in der Reli gegen Stuttgart hat was anderes offenbart, zumindest bei S.A.

    Langer Hafer und prallen lassen haben damals schon Terodde die Qualität geraubt, als er für Union auflief. Woanders, wo man Fußball über die Außen spielt, schlagen solche Stürmer ein, wie die Vergangenheit gezeigt hat.

    Und das ist bei den beiden Sebis meiner Ansicht nach ebenso.

    Seid ihr verwandt, oder warum flippst hier so aus?

    Naja, erst mal sehen, ob er den Geldwert auch auf den Platz bringt! Und wenn einer der Sebastians dafür geht, muß er abliefern!


    Allerdings wurden hier im Vorfeld schon diverse Spieler hochgelobt und blieben bis zu ihrem Abgang unter ihren Erwartungen! Deswegen, naja ...

    Zwei Kumpels wollen einen Trinken gehen.

    Sagt der eine, "man, ich bekotzte mich immer, wenn ich zu viel saufe, und wenn das meine Frau sieht, gibt es richtig Ärger".

    Meint der andere, "steck Dir 10 Euro in die Brusttasche vom Hemd und sage, daß Dich ein Betrunkener vollgekotzt hat und er Dir für die Reinigung 10 Euro gegeben hat".

    "Gute Idee", sagt der eine.

    Am nächsten Morgen wacht der Hemdträger zu Hause auf als seine Frau in anmotzt, ob er sich wieder vollgekotzt hätte.

    Er erzählt daraufhin die Geschichte, daß ihn ein Besoffener vollgekotzt hätte, ihm aber für die Reinigung 10 Euro in die Brusttasche gesteckt hätte.

    Die Frau greift in die Tasche, zieht einen Schein heraus und meint, "das sind aber 20 Euro!"

    Das sagt der Mann, "naja, in die Hose geschissen hat er mir auch"!

    Wenn die Spielweise mehr über die Außen geht und man Flanken anstatt Steilpässe spielt, ist sogar der Torschützenkönig für Polter oder Anderson drin.

    Sofern mit min. 2 Angreifern gespielt wird! Diese etwas offensivere Ausrichtung bedeutet natürlich Mut zur Lücke, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt!


    Was ich so lese, wird Zulj oft kritisiert, er würde unter seinen Fähigkeiten spielen usw.


    Ich finde den gar nicht verkehrt, aber das kann auch an meiner mangelnden Kenntnis über diesen Spieler liegen :)