Netzathleten

Beiträge von Eisern Wandern

    Eisern!
    Heute gab's die 11.Etappe von Bad Berneck nach Pegnitz-Trockau - 41 km / 654 hm


    Noch berauscht vom gestrigen Abend ging es heute, bei bestem Herbstwetter mit viel Sonnenschein, nur schwer voran.
    Nach nun schon 462 km werden die Beine doch langsam müde - nur noch 2 Etappen bis Nürnberg.....


    Morgen gibt es endlich die Spendensumme vom Pauli-Spiel am Montag - das Warten lohnt sich aber, versprochen!


    Spendenstand: 4.166,52 € <3


    Eisern !
    Sascha

    Wie nicht anders zu erwarten war, wurde der Kartenverkauf ein voller Erfolg. Pünktlich ab 18.45 Uhr trafen die ersten Unioner ein, die auf der Liste standen. Wir hatten ja - wie im Eingangsposting zu lesen - 50 Eintrittskarten von Layenberger, denen wir hier noch einmal ausdrücklich danken wollen, zum freien Verkauf erhalten und haben diese für 12 € angeboten. Wie immer bei solchen Listen, gab es kurz vorher einige Absagen, aber auch eine Warteliste, so dass wir dann immer wieder auffüllen konnten. Bereits beim Erstellen der Liste wurde uns signalisiert, dass der eine oder andere mehr geben wollte - für die gute Sache. Was dann aber gestern passierte, war doch mehr als überraschend. Die Leute übergaben mit dem Eintrittsgeld dann noch ihre Spende und da wir den Kartenverkauf separat von den Sammeleimern abrechnen wollten, können wir stolz verkünden, dass insgesamt 970 € zusammen gekommen sind. Danke - das ist momentan das Einzige, was wir sagen können.




    Einen kleinen Kritikpunkt haben wir in diesem Zusammenhang aber auch noch. Etliche der Karten konnten nicht verkauft werden - da die Leute einfach nicht erschienen sind. Es gab noch Suchende, auch hier im Forum, aber wir mussten ja davon ausgehen, dass alle Besteller auch kommen werden. Es ist so einfach, abzusagen, im Forum und bei Facebook hätte man dies tun können. Leider war die "Warteschlange" für Karten dann nicht so groß wie erwartet, so dass wir auf einigen Karten sitzen geblieben sind. :(

    Oh man … wir zählen immer noch und wissen gar nicht so recht, wie wir richtig Danke sagen können. Die Sammelbüchsen, na gut es waren Sammeleimer, füllten sich gestern wie von selbst und wir konnten unser Glück kaum fassen. Wir sind mit dieser Sammelaktion unserem Ziel schon sehr nahe gekommen, auch durch die Kartenverkäufe, die 970 € eingebracht haben. Da wir wirklich noch am Zählen sind, das Kleingeld braucht schon seine Zeit, können wir heute noch keine genauen Zahlen bekanntgeben, aber wir gehen stark davon aus, dass durch die Sammlung und durch den Kartenverkauf mehr als 4.700 € zusammen gekommen sind. Wieviel mehr - das werden wir in den nächsten Tagen bekanntgeben, wenn auch die Münzen ausgezählt sind… Wir sind selbst gespannt.

    Unser Dank gilt allen Spendern, die es uns ermöglichen, jetzt schon in die konkreten Planungen einzusteigen. Es ist für uns eine große Erleichterung, dass so viele Unioner an diesem Projekt mitwirken wollen, indem sie uns unterstützen.

    Uns fehlen die richtigen Worte, um das auszudrücken, was wir eigentlich sagen wollen. Die Unionfamilie hat wieder einmal bewiesen, dass das Wort Familie nicht nur eine Floskel ist. :schal::schal:

    DANKE! :hail

    SPENDENBÜCHSEN ZUM PAULI SPIEL


    Sascha ist kurz vorm Ziel. Nur noch wenige Etappen und dann hat er Nürnberg erreicht.


    Viele Spenden sind schon eingegangen - dafür sagen wir einfach mal: Danke, Danke, Danke!!!!!


    Um jedoch wirklich alle Unioner mit Handicap nach Braunschweig rollen
    lassen zu können, brauchen wir weiterhin eure Unterstützung. Daher
    werden wir morgen (St. Pauli) an jedem Zugang (Treppen) zum Stadion mit
    Sammelbüchsen stehen, deutlich erkennbar durch dieses Bild:



    Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns weiter unterstützt und die Büchsen
    füllt. Jeder Euro zählt, jeder Cent natürlich auch, und wird dazu
    beitragen, dass diese Aktion letztendlich im Mai für viele strahlende
    Augen sorgen wird.


    Auch die Spieler unterstützen uns - Christopher Quiring spendet bspw. ein Trikot und 2 VIP-Karten!!! ( )


    Packen wir es gemeinsam an.

    Eisern und hingehört!


    Für den heutigen Sonntag haben wir ein kleines Schmankerl!
    Für die 5 Spender mit den höchsten Spenden des Tages gibt es eine Karte fürs St.Pauli Spiel dazu!
    Die Aktion läuft bis heute Abend 23:59 Uhr. Für die Teilnahme einfach mit vollständigen Namen spenden unter und uns via Facebook kontaktieren.


    Ob ihr unter den 5 glücklich des Tages seid, könnt ihr auf der Spendenseite verfolgen.
    Die 5 Gewinner werden nach Ablauf der heutigen Aktion von uns benachrichtigt.


    Mehrfachspenden oder Nachspenden ist innerhalb des Aktionszeitraums möglich.


    Bitte teilen!


    In diesem Sinne viel Erfolg und EISERN
    Das Orga-Team!

    Da Du kurz im Altenburger Land meine Heimat in Thüringen besuchst, empfehle ich Dir unbedingt genüßlich einen Mutzbraten in Großstöbnitz (zw. Altenburg und Schmölln) an der dortigen Trucker-Halte zu verinnerlichen...


    Danke für den Tipp aber leider sieht der Tagesablauf keine Einkehr mit Braten oder Eisbein vor - ich glaube da würde ich nach 25 km gar nicht mehr hoch kommen oder wenn, dann nur noch sehr schwer wieder in den Lauf-Rhythmus finden :S


    Aber ich freue mich sehr über ein erneutes Purzelten-Angebot beim Heimspiel gegen Hannover und werde probieren, bei der 7. Etappe an Dich zu denken... 8)

    So - nun nochmal offiziell:


    Start der Wanderung ist morgen, Freitag 16.09. um 8 Uhr Stadion An der Alten Försterei.


    Auf Grund des gleichen Fehlers wie schon bei der Planung meiner Aalen-Wanderung (grobe Planung erfolgte über GoogleMaps (rechnet Wege auch an Landstraßen entlang) nun erfolgte die detaillierte Etappenplanung mit Garmin) hat sich die Kilometerzahl deutlich erhöht, von 488 auf 531km.


    Dadurch ist nun eine Etappe mehr dazu gekommen (13 Statt 12), und aus den 2 Ruhetagen ist nur noch einer geworden.


    Zudem fühle ich mich seit Montag nicht ganz fit, hoffe aber, dass es sich bald wieder gibt - innerhalb von 13 Etappen kann ja einiges passieren, meine dies durchaus positiv, denn der Körper gewöhnt sich nach 3-4 Tagen an die tägliche Qual und funktioniert dann einfach nur noch, was es dann wieder einfacher macht.


    Hier nun die finale Etappenplanung:


    1. Stadion Alte Försterei - Am Mellensee 43km
    2. Am Mellensee - Dahme/Mark 40km
    3. Dahme/Mark - Herzberg/Elster 30km
    4. Herzberg/Elster - Reudnitz 44km
    5. Reudnitz - Grimma-Förstgen 48km
    6. Grimma-Förstgen - Altenburg 46km
    7. Altenburg - Werdau 36km
    8. Werdau - Plauen 44km
    9. Plauen - Hof 40km
    10. Hof - Gefrees 39km
    11. Gefrees - Creussen 41km
    12. Creussen - Plech 33km
    13. Plech - Frankenstadion 47km


    Vielen Dank an alle bisherigen Spender die uns sehr motivieren jeden Tag weiterzumachen, denn der logistische Aufwand hinter so einer Aktion ist doch sehr viel größer als wir uns das so gedacht hatten - danke an das gesamte Organisationsteam - Ihr seid einfach unglaublich :heart: !!!!!


    Ein spezielles Dankeschön auch hier nochmal an dieser Stelle an Harald Layenberger für die großzügige Unterstützung und das riesige "Fresspaket".
    Auch wenn ich vielleicht zur Zeit so aussehe aber verhungern werde ich unterwegs nicht :thumbup:


    Laßt uns alle diese Aktion zu einem Erfolg machen - es geht hier um mehr als nur um Fussball - es geht um unsere Unionfamilie !


    Eisern !
    Sascha

    Nun sind nur noch lediglich 10 der 50 Karten vorhanden, die vermutlich heute noch weggehen werden. Wer also noch Bedarf hat, sollte sich jetzt melden.


    Die Kartenübergabe erfolgt dann am Spieltag in der Zeit zwischen 18.45 Uhr und 19.45 Uhr (nicht später) am Eingang Biergarten Hämmerlingstraße, wo man uns sicherlich rechts vorm Eingang am Zaun finden wird.

    Nochmal ein Hinweis, wir hatten deutlich geschrieben, dass die Kartenanfragen per PN gestellt werden sollen und keineswegs per Mail. Das hat auch einen Grund, da Neuanmeldungen für dieses Spiel und die daraufhin sofort erfolgte Kartenanfrage ja nicht ganz unerwartet sind. Sektor 4 ist kein Gästeblock :P


    Außerdem ist es schon schwierig genug, zwei Postfächer (Unionforum und facebook) zu betreuen und strikt auf die Eingangsdaten zu achten.


    Der Biervampir kriegt noch ne PN von uns.

    Wir haben von unserem Hauptsponsor Layenberger Nutrition Group GmbH für die Aktion "Alleine nach Nürnberg laufen - gemeinsam nach Braunschweig rollen" 50 Freikarten zur Verfügung gestellt bekommen, die wir zugunsten dieser Aktion verkaufen können.


    Nun denkt natürlich jeder sofort, stell sie bei ebay rein, dort gibt es die meisten Gebote für dieses ausverkaufte Spiel. Aber welcher Unioner will das wirklich? Man könnte die Karten auch im Vorfeld an jeden Bieter im Forum oder bei facebook nach Geldeingang verschicken. Aber wer ist sich schon sicher, dass dann nicht wieder Kartendealer zuschlagen, die ihr eigenes Geschäft wittern.


    Keine Geschäfte mit Eintrittskarten unter Unionern - auch daran wollen wir uns halten!


    So bieten wir also 50 Karten an, für die sich jeder bewerben kann. Verkauft werden sollen sie für den normalen Eintrittspreis. Sektor 4 - 12 €. Wer im Interesse der guten Sache dann freiwillig mehr bezahlen will - liebend gerne.


    Um Kartendealern von vornherein das Handwerk zu legen, werden wir zwar hier und bei Facebook Anmeldungen entgegennehmen, die Karten dann aber erst am Spieltag zwischen 18.45 Uhr und 19.45 Uhr übergeben, um sicherzustellen, dass die Käufer auch tatsächlich das Stadion betreten werden. Wir hoffen, dass diese Verfahrensweise die Zustimmung aller finden wird.


    Nun ran ans Bestellen, wir sagen rechtzeitig Bescheid, wenn der Kartenpool "leer" ist. Um auch hier Fehler zu vermeiden und auch, um die zeitliche Reihenfolge bei den Bestellungen einzuhalten, bitte ausschließlich per PN mit Angabe des Klarnamens. Nur so können wir garantieren, dass auch derjenige die Karte bekommt, der sie bestellt hat.



    Einen herzlichen Dank wollen wir noch an unseren Hauptsponsor senden. :hail Wir hoffen, dass wir mit den Einnahmen aus dem Kartenverkauf unserem Ziel ein ganzes Stück näher kommen werden.