Netzathleten

Beiträge von Freilos

    Habe mich gestern durch die YouTube-Welt unserer Relegationsspiele gewurstelt - mit Manis großartigen Auftritten in und zu Hause gegen Stuttgart:

    Junge, komm bald wieder - will Dich sehen und Dir zujubeln!!!

    Schöner Beitrag ;)

    Deckt sich ganz gut mit den Tipps im Kölner Forum: 0:4 bis 0:6 ist die dortige Erwartungshaltung; die Optimisten hoffen, dass wir sie unterschätzen - oh Gott, wo sind wir bloß hingekommen...;)


    Aber der Tag wird nicht vor dem Abend gelobt und der Bär hat sein Fell auch noch nicht an der Garderobe abgegeben - also: vollste Konzentration, maximaler Einsatz und eine Portion Spielglück - dann ist alles möglich und erst dann zünde ich die zweite Kerze an!

    Eisern!

    Hertha wettet also, dass ihre Attraktivität nicht ausreicht, in einem 253.000 Einwohnergebiet 250 Tickets zu verkaufen - wie selbstbewusst...

    Und sollten sie die Wette verlieren, spenden sie 5.000 EUR - „erkaufen“ sich diesen Besuch also mit 20 Euro je Ticket...

    Da hat es ja jemand echt nötig...


    2 von 4 Bezirke sind bis dato an der Wette gescheitert, oh Gott....was ein Marketing-Desaster...

    Ich finde es grundsätzlich gut, dass hier keine Unterschiede gemacht werden; es entspricht sogar meinem Gerechtigkeits- und Integrationsverständnis/ -Anspruch.

    Um so unverständlicher für mich, warum seine Frau hier offensichtlich kein/ wenig Engagement zeigt - ich war mal für ein paar Monate zum Praktikum in Südamerika (in/ für eine deutschsprachige Firma!) - ich habe vorher ein halbes Jahr lang in meiner Freizeit Spanisch gepaukt!

    Knapp 50 Millionen Baukosten.

    Da knabbert ein Dritt- oder gar Viertligisten lange, lange dran.

    Wenn es ihn nicht umbringt.


    Als Sympathisant des Jenaer Fußballs freut mich das neue Stadion - als Kaufmann stock mir der Atem...

    Lt. Kicker online träumt Bülter von 25 Punkten bis zur Winterpause (also 3 Siege in den nächsten 4 Spielen!) und bezeichnet uns als Favorit gegen Köln!

    (Dagegen sieht das, was ich für Optimismus halte (5 -6 Punkte), ja wie ein Angshasentip aus...?


    Na Marius, dann lass mal krachen, toi, toi, toi!!

    Bin heute mal schön 10 Kilometer in den Advent gelaufen; herrlich - Kaffee und Kuchen schmecken gleich doppelt so gut!

    Habe ich mir das gleich als Advents-Serie vorgenommen - womit ich mir selbst die Berechtigung erteile, diesen Beitrag in der „Marathon“-Rubrik zu platzieren!

    ;)

    Ne Baume , dem ist nicht so:

    Seit gestern später Nachmittag ist z.B. im Sektor 4 ein Ticket eingestellt (zumindest nach Belegungsanzeige) und es ist einfach „nicht buchbar“.‘

    Ich habe da auch schon mehrere duzend Mal raufgeklickt...

    Das ist wirklich einfach ärgerlich, frustrierend und verschleuderte Lebenszeit.

    Auch im Advent.

    Ebenso einen schönen selbigen.

    Ich war auch etwas irritiert...

    Schweigend.

    Sohnemann sagte nur zwischen zwei Schaufeln Nudeln: „Was‘n Spacken!“

    Hat mich still in mich hinein grinsen lassen - manchmal scheint mein Erziehungskonzept echt aufzugehen...

    Mal abgesehen davon, dass ich den inhaltlichen Zusammenhang zwischen Deinem Titel und Beitrag nicht wirklich verstehe - wozu/ für wenn willst Du eine Visualisierung der Teilnehmer?

    Ich hatte Dir zum Beispiel ein persönliches Kennenlernen vorgeschlagen - darauf hast Du nicht geantwortet...

    (Dann wüsstest Du, dass mein eingestelltes Bild schon etwas älter ist und ich mittlerweile geringfügig anders aussehe...)


    Wieso also Interesse/ Engagement in der Virtualität, wenn im echten Leben offensichtlich gar kein Interesse besteht?

    Hier reitet der eine oder andere schon ganz schön den Erfolgsschimmel...und ist entsprechend enttäuscht.


    Jede Serie geht zu Ende, insbesondere die Erfolgsserie eines Aufsteigers.

    Dass wir überhaupt so nah dran waren einen weiteren Punktgewinn zu feiern, ist aller Ehren wert. So wie übrigens auch das fein herausgespielte Siegtor der Schalker, dem wir uns letztendlich und sehr spät geschlagen geben mussten.

    Dieses Spiel bricht und frustriert mich nicht im geringsten - es macht mir Mut und Freude auf den nächsten Gegner; der dann - und das bitte nicht vergessen - tatsächlich unserer Wettbewerber ist!

    Empfehlung aufgenommen und - zack - umgesetzt.

    Wirklich sehr lecker, toller Tipp!

    Tusche : Ich hab dem Präsi versprochen mich zu benehmen, und dass ich nicht immer der letzte und nicht immer der vollste sein werde., bei diesen Veranstaltungen

    ...

    Ne, Tusche: nur weil Du der Letzte und der Vollste bist, bist Du genau der richtige Repräsentant!

    Spassfreie Sauertöpfe werden in Scharlottenburg Repräsentant...äh, Manager.

    FC Schalke 04-Trainer Wagner ist überzeugt: „Wenn sie verletzungsfrei bleiben, besteht keine Chance, dass die unter den letzten Drei landen. Das ist einfach zu gut, wie sie es machen.“


    Der hat doch wohl letztes Jahr in England im Tiefschlaf gelegen!

    Klein Timmi aus S. hat alles zu uns gesagt und wird Woche für Woche bestätigt...