Netzathleten

Beiträge von ruepel

    der meiste content ist nur für kunden zugänglich...


    manu: geld ist natürlich immer wichtig. :-) reiner programmieraufwand bei uns 80.000 und das war noch preiswert. umso erfreulicher allerdings, wenn sich nach der Umstellung wirklich niemand beschwert.


    EISERN

    @kibi: konkret?


    henrik : da du die alte seite nicht kennen wirst, kannst du den vergleich zwischen neuer und alter eh nicht ziehen. jedenfalls hängt "hinter" unserer seite auch eine datenbank mit kundendaten für die verschiedene algorithmen notwendig sind (keine bloße anguck- oder bestell-seite), sodass die komplexität durchaus hoch ist. umgestellt im januar. bisher negative kommentare zum neuen aufbau oder (zur reibungslos umgestellten) funktionalität = null.


    die Homepage ist hier auch nur ein randaspekt. im kern geht es um die Kommunikation des vereins.


    EISERN

    ungewohnt sind neue homepages immer. aber ich kann dir aus eigener erfahrung einer kürzlichen umstellung berichten, dass es durchaus möglich ist, dass niemand eine neue homepage schlechter findet als die alte... für die neue vereinsseite gilt das offenbar nicht.


    natürlich ist die neue "offenheit" des vereins positiv, wenn es sich denn nicht als eintagsfliege entpuppt. trotzdem stellt sich mir die frage: warum nicht schon längst? ist das internet neu? ist das forum neu? hat die kommunikationsabteilung jetzt mehr mitarbeiter als früher?


    es scheint mir viele im verein zu geben, die grundsätzlich alles vom verein beklatschen, auch wenn jemand einen karren in den dreck fährt. egal - dann wird eben gleich danach als positiv beklatscht, dass danach ein anderer die karre wieder aus dem dreck zieht...


    EISERN

    in den kölner medien ist hartel bislang bei den üblichen gedankenspielen kein Thema. aber das muss nichts bedeuten - hectors vertragsverlängerung hielt dort auch keine einzige der zeitungen für möglich.


    EISERN

    @FCU Kommunikation


    mich interessiert, wie es zu diesem sinneswandel kam. union-foren gibt es seit über 20 jahren, ohne, dass der verein dieses medium bislang oft genutzt hat. kritik an einzelnen vereinsbelangen hat es hier schon immer gegeben (und kritik an der kommunikation des vereins hier auch schon seit jahren), meist ohne, dass der verein darauf reagiert hat.


    also warum jetzt? was ist jetzt anders als in den vergangenen 20 jahren?


    EISERN

    1. bundesliga interessiert mich eigentlich seit jahren kaum noch. selbst geschenkte tickets für bayern-heimspiele schlage ich seit langem aus.


    die 1. liga hätte für union nur einen einzigen vorteil: dass wir unsere schulden abtragen könnten und vor allem in der 1. liga so weit wie möglich weg wären von der 3. Liga (=pleite-liga).


    EISERN

    anders swahn war allerdings kein besonders guter griff :crazy


    übrigens kann man streiten, ob dänemark zu skandinavien zählt. "skandinavien" bezeichnet eigentlich die skandinavische halbinsel, umfasst also geologisch nicht dänemark und jedenfalls nicht finnland.


    aber mitunter werden sogar Schleswig Holstein oder island zu skandinavien gezählt; insofern ist man mit diesem Irrtum nicht allein... :-)


    EISERN

    Blitztabellenmassaker im TV

    eine lustige tabelle, die voraussetzte, dass der fck in fünf spielen sein torverhältnis von -14 auf +21 drehte (heißt: fünf 7:0 siege in folge) :-)))


    apropos blitztabellenmassaker: in der schankwirtschaft meines vertrauens ist mir aufgefallen, dass das signal bei der konferenzschaltung immer einige sekunden später kommt als das signal von dem gleichen spiel einzeln.


    könnte also bei einem blitztabellenmassaker bedeuten, dass man vielleicht beim betrachten des einen bildschirms jubeln muss während auf einem anderen bildschirm gerade katastrophales passiert...:crazy


    deshalb sage ich ja schon immer:


    SCHEISS AUF BLITZTABELLEN 8)


    EISERN

    angeblich zahlt köln 1 mio. ablöse und zwar auch in dem falle, dass kiel aufsteigt (wodurch anfang gar keinen vertrag mehr in kiel hätte). ebenfalls angeblich bekommt anfang in köln ein gehalt von 1 mio. p.a.; etwa das dreifache seines aktuellen kiel-gehaltes.


    EISERN

Reklame: