Netzathleten

Beiträge von unionerdirk

    Seit letzten Samstag ist die Zeit des faulenzen vorbei. Das Training für die 2er Staffel hat begonnen. 90 km läuft man ja nicht mal nebenbei. Nach 3 Laufeinheiten habe ich heute da ich Urlaub und Zeit habe eine kleine Tour mit Fahrrad gemacht. Echt anstrengend auf so einem Drahtesel. Vor allem wenn man keine Rennmaschine sein eigen nennt. Vor Fürstenwalde hatte ich bei dem Gedanken auf weitere 40 km keinen Bock mehr. Ich sagte mir dann mache einfach erstmal ne kurze Pause und dann mach weiter. Im August musst du solche Phasen auch überstehen. Gesagt getan habe ich es durchgezogen. Null brauche ich ein neues Hinterteil. Ich glaube das hat sich für immer verabschiedet :rip Sonntag geht es wieder auf bekanntes Terrain und ich laufe einen Halbmarathon. Da weiß ich das nur die Beine beansprucht werden :D



    Sie werden damit aber nicht durchkommen. Für das Betrunken würde er suspendiert und ich vermute mal abgemahnt. Sofern es im Profifußball Abmahnungen als solches gibt. Ich glaube aber nicht das Abmahnungen oder Kündigung wegen Übergewicht haltbar ist. Da gibt es genügend „disziplinarische“ Möglichkeiten mit dem Übergewicht umzugehen. Dann hat er halt keine Chance auf den Kader am Spieltag solange wie Er zu dick ist. Der Trainer kann ihn ja maximal nicht einsetzen weil er ihn in der Situation für nicht gut genug hält um im Kader zu stehen. Wird dann jeder Spieler außerordentlich gekündigt weil er keine Chance auf den Kader hat ? Aus welchen Gründen auch immer. Hinzu kommt noch. Wer ankündigt den Kader generell auf 18 Spieler zu verkleinern hat bei solch einer Begründung sehr schlechte Karten.

    Kevin Pannewitz hat seine wohl letzte Chance in Jena vertan und ist gekündigt worden.

    Bin gespannt auf das Urteil. Ich habe starke bedenken, dass diese Kündigung bestand hat.

    Genau das habe ich mir auch gedacht. da Jena keine Angaben machen will wird es ja nicht einvernehmlich sein. Letztlich wird es aber eh nur drum gehen was Pannewitz an Abfundung bekommt. Glaube nicht das er mit offenen Armen wieder aufgenommen wird. Wenn man sich seine Karriere so anschaut hat er aus seinem Talent nichts draus gemacht. Er wurde ja selbst seinerzeit bei Altglienicke aussortiert

    Die letzten Jahre war es immer so das Union und Hertha gesetzt waren plus dem Titelverteidiger. Die beiden anderen deutschen Mannschaften mussten sich qualifizieren. Dafür gab es 2 Turniere. Und die ausländische Mannschaft vermute ich wurde eingeladen.

    Ich nutze einfach mal den vorhanden Thread. Da unsere Vertragslaufzeit bei unserem bisherigen Anbieter endet wollen wir mal wieder wechseln. Nun möchte ich gerne zum Eisernen Strom wechseln. Kann mir jemand berichten der schon Kunde ist ob es "lohnt". Finanziell lohnt es sich bei uns mit etwa 100 € im Jahr schon. Natürlich gibt es mit Sicherheit Anbieter wo wir noch mehr sparen würden. Mir ist aber auch wichtig das die Anbieter ohne Probleme funktionieren. Wie ist der Wechsel? Kündigt M4energy für mich bei Lekker? Der Vertrag dort muss bis zum 31.12. gekündigt werden. Oder sollte ich das lieber selber machen? Lekker hatte es damals übernommen. Da ging es aber von Vattenfall weg ohne Kündigungsfrist. Fragen über Fragen ;) Vielleicht gibt es ja Erfahrungsberichte.

    Für mich sind solche Spiele immer nur trumpfspiele. Macht auch viel mehr Spaß als Karten ziehen. Wundert mich halt nur das von 32 geschrieben wird und es nur 30 waren

    Ich glaube Stuff und Felsch gibt es weil sie fehlen. Das Spiel soll 32 Karten haben. Ohne die beiden waren es gerade aber nur 30 Karten beim ersten austeilen.


    Wer gewinnt bei euch denn was erstes und letztes Spiel war? Wir haben uns erstmal auf niedriger Wert

    Laut „textilvergehen“ weilt Herr Hedlund bereits in Göteburg. Ganz schwache Kür, wie ich finde!

    Da wohnt halt wohl der Rest seiner Familie. Was ist daran verwerflich wenn die Spieler die nicht in Aue waren schon den weihnachtsurlaub antreten dürfen. Soll er dann bis nach dem Auespiel warten bis er dort hin fährt zu Weihnachten ?

    unionerdirk Du rennst wohl auch noch mit ner Trommel um den Christbaum und glaubst an den Klapperstorch. Wäre doch mal interessant wenn ein Scheck für die wahrscheinlich zu zahlenden 10.000 EUR an die Vereinsführung medienwirksam überwiesen wird. Leider wird man darauf vergebens warten können.

    Also so wie immer- zahlen dann Verein und Verinsmitglieder.

    tja kannst du mal sehen. Die Szene und der Verein brauchen halt keine große Publicity für sowas. Da wissen beiden Seiten was sie aneinander haben. Aber es gibt ja immer welche die rumheulen ohne Einblick zu haben