Netzathleten

Beiträge von unionerdirk

    Und recht haben die Babelsberger wenn sie das Plakat rausholen. Vollkommen egal ob links, rechts oder geradeaus. Bei dem Urteil geht es dem NOFV um nichts anderes als den Babelsbergern nun mal so richtig zu zeigen wer am längeren Hebel sitzt nachdem Babelsberg den NOFV und seine Gerichtsbarkeit so bloßgestellt hat.


    Und daher SCHEIß NOFV


    Der Spielplan ist perfekt für den Lauf dieses Jahr. Einen direkte Unionstaffel ist dieses Jahr ja leider nicht am Start. Dabei wäre sie ja Titelverteidiger. Ist außer mein überhaupt wer dabei?

    Wir kommen wieder


    In unzähligen Gesprächen und Sitzungen konnten wir wieder den Eindruck gewinnen, dass die Liebe zur Austria vieles überwiegt und vor allem, dass bei den handelnden Personen aller Gruppen in unserer Kurve die Einheit aller Austrianer an oberster Stelle steht.

    Durch das Einlenken der betroffenen Protagonisten, sowie einem klaren Bekenntnis zu einem zukünftig stets von Respekt bestimmten Umgange miteinander, können wir uns wieder eine gemeinsame Zukunft in unserer Kurve vorstellen.

    Dem entsprechend wird die Union ´99 Ultrà Salzburg am kommenden Wochenende beim Spiel gegen den FC United of Manchester wieder in ihre Heimat, die Curva Viola, zurückkehren. Wir werden unserer Kurve wieder Leben einhauchen, unserer Leidenschaft Ausdruck verleihen, und gemeinsam mit allen Anhängern unsere Austria nach vorne peitschen.


    OLLE Z’SOMM FÜR D’AUSTRIA!

    Ich habe es freitag anprobiert und mich dagegen entschieden. Wer Bauch hat sieht ihn bei dem Trikot ganz besonders. So wurde es für 50 € das aus der letzten Saison. Streifen machen schlank :D

    Nach einer Nacht im Flixbus bin ich wieder zu Hause. War das ist in geiles Wochenende. Angefangen das ich Samstag durch Rheinhausen gelaufen bin. Dem Ort an dem ich geboren und aufgewachsen bin. Schon interessant zu sehen was nach 26 Jahren so anders ist als damals. Nach Familienbesuch ging es zur Marathonmesse und zur Pastaparty. Die Messe kein Vergleich zu Berlin. Es waren in etwa 10 Stände. Pastaparty nur mit Fleischsossen stinkt. Danach ging es frühzeitig ins Bett da der Start um 8:30 erfolgte.


    Pünktlich Start gewesen und mich bei den beiden 4 Stunden Pacern eingereiht. Zum

    Glück spielte das Wetter mit 20 - 24 Grad und bewölktem Himmel gut mit. Man merkte aber an der Luftfeuchtigkeit das Wetter der letzten Tage. Dann ging es los und man trottete vor sich hin. Die Stimmung war gut und ausgelassen. Bei Halbzeit stand eine Zeit von 1:58 auf der Uhr. Beim zweiten überqueren des Rheins merkte ich das es schwer wird weitere 14 Kilometer mitzuhalten. Habe dann also entschieden sie laufen zu lassen und mich auf 4:15 zu konzentrieren. Mit 4:12:08 hat das auch gut geklappt. zwar 12 Minuten von der sub 4 entfernt aber ganze 25 Minuten schneller als letztes Jahr in Berlin.


    Ich glaube ich werde nochmals in Duisburg laufen. Angenehme Strecke, Überschaubares Teilnehmerfeld, 18 offizielle Verpflegungpunkte 8|und einige private von Anwohnern. Habe auch alle 18 mitgenommen und bin damit gut gefahren. Im Ziel gab es ein Finishershirt, Medaillengravur und ein angenehmes Regenerationsschwimmen. Habe 2 Bahnen von 50 Meter geschafft. Ich frage mich aber immer noch wie es manche schafften zu kraulen. Meine Beine wollten das nicht. Und das ganze zum Preis von 40 € :thumbup:ich zahlte über Mynextfinish sogar nur 35 €

    Man kann natürlich auch jede Aktion übersehen und kleinreden. Wir reden hier nicht von besorgten Bürgern sondern von Rechtsradikalen. Die gibt es einfach nunmal in Cottbus bei Energie. Sie treten auch immer wieder offen auf. Sei es indem man ein Halenkreuz bildet juDen Transparent zeigt, in Babelsberg aufläuft oder halt wie diesmal. Nein nicht alle in Cottbus sind rechts. Es bringt aber auch nichts wie Wollitz es gemacht hat von dem Vorwurf der braunen Soße zu motzen. Dadurch fühlen sie sich noch bestätigt

    Das stimmt nicht. Er pfiff, als der TW gefaustet hatte. Schau es Dir an.

    Nein, tat er nicht. Der erste Pfiff ertönte erst in dem Moment, wo Stevie den Ball bereits angenommen hatte und abziehen wollte. Schau es Dir an.


    Sah Ewald Lienen übrigens genau so. Darf man niemals abpfeifen. Aber ist jetzt eh müßig. Schaum vorm Mund bis Samstag bewahren und Düsseldorf aus der AF ballern.

    und nicht nur Lienen und Rangnick. Selbst der Trainer von Bielefeld Hat es so gesehen

Reklame: