Netzathleten

Beiträge von moppi

    Stimmt, Jabo hat Recht.

    Beim Urteil bleibe ich, nicht nur ungenaue Pässe, auch Stellungsspiel und Entschlusskraft "wackelten".

    Aber der Bub braucht etwas, der wird noch!

    OK, bei dieser Art Kommunikation bin ich dann raus "Tut gern so, als ob er gut informiert ist...", "Mitglieder können sich einbringen, ist Schönfärberei...", "die FuMA ist nicht unabhängig", etc.!

    Trotzdem danke, dass du deine sehr persönliche Sicht schilderst.

    Dennoch die Frage, was hat dich so vergrämt, dass du schon soooo lange permanentes Misstrauen äußerst (ich denke nur an deine Theorien und dein Schreiben an den Verein zur Finanzierung des Stadionbaues)?

    Ich weiß jetzt nicht ganz genau, was der Termin der MV mit der "Abhängigkeit" der FuMA zu tun hat (dazu äußerte ich mich), egal.

    Und ja, Sonny hat Recht, nicht jeder ist in der Lage, passgenau zu formulieren und einzuschätzen (du aber schon von berufswegen!), auch darum geht es. Hauptanliegen ist aber, Antragsteller zu verstehen (Gegenseitigkeit erwünscht) und Anträgen inhaltlich ggf. aufs Podium zu helfen. Möglicherweise aber auch, Antragstellern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, bei denen aus unterschiedlichen Gründen (rechtliche Unwissenheit, Satzungsmissverständnis...) vielleicht die Sache in die Büx geht.

    Genau deshalb sind Vertreter aus verschiendenen Bereichen dabei, vom ehemaligen Profifußballer bis hin zum Ehrenamtler.

    Kienbaum, du kloppst hier einen Artikel von 2012 ins System und selbst in diesem kann ich kein Absegnen erkennen.

    Wahr ist (wie in jedem Verein, Unternehmem etc.), dass wir uns sehr wohl abstimmen. Zum einen fehlt vielleicht noch die eine oder andere Information, zum anderen ist mglw. etwas gedoppelt usw., usf.!

    Aber ja, wenn du in der Satzungskommission ein Konglomerat von Muschebubumachern sehen willst, dann ist das so.

    Im übrigen gibt es in der FuMA ausreichend Betätigungfelder AKTIV das Vereinsleben zu gestalten und Dinge zu bewegen.

    Nur zu...

    Leider war das gestern drei Nummern zu groß für ihn. Gegen Augsburg schon wackelig, hat ihn das gestern überrumpelt.

    Aber wie heißt es, Sieger werden in Niederlagen geboren...

    Oje, die FuMA ist abhängig vom Verein und sozusagen "gesteuert"...:dash

    Wer mag, kann sich gerne über die "Abhängigkeit" der FuMA vom Verein und dem "installierten" Satzungsausschuss mit mir per PN austauschen.

    Eiserner Borusse, hättste mal ne PN geschickt.

    Jabo hat sogar mal Recht, hättste bei mir im carport parken können und wärst mitn Rad rüberjegondelt.

    Jetzt gerade zufällig gelesen, schade. Aber soll ick hier als Eiserne Kubik-Elfe wirklich mitlesen...?^^^^

    Au hau, das is zwischen die großen Zehen geboxt.

    Das KT hat nie geseiert, oft nah dran gelegen und zuweilen Volltreffer gelandet.

    Im Gegensatz zu Möhrenpiepusch steht das KT zum Verein mit all seiner Historie, mit all den Ecken und Kanten. Wir versuchen sinnvolle Arbeit (so meinen wir) in Gremien, AG's etc., dann der Vergleich mit einem Blender, mit einem, dem der Verein zur Selbstdarstellung dient, schluchz!

    Schnief ick jetze in mein Schnuffeltuch und fange an, den Wein(Achtung Wortspiel)-Keller zu leeren!;(;)

    Nun gebt doch mal Ruhe.

    Möhrenpiepusch wird uns die neuesten Pläne brühwarm erzählen, schieß los Jung, was gibt es Neues, wo du doch so dicke mit der Führungsetage bist!

    Oder wieder nur warme Luft?

    Bleiben wir entspannt und erfreuen uns am Momentum. Auch Taiwo wird diese Saison Tiefs haben, wenn er aber insgesamt mit dazu beiträgt, die Klasse souverän zu halten, hebt das auch seinen Marktwert.

    Ich gönne ihm jede Minute des "innerlichen Findens", auch wenn ich immer noch fluche und fußstampfe, beim Versemmeln von Chancen oder "falschen" Entscheidungen. Ich gebe ihm die Zeit!

    Noch mehr freue ich mich, dass wir im KT klar und deutlich definierten "Königstransfer" und er offenbar auf dem Weg dorthin ist.

    Bongfortsjonös!:schal: