Netzathleten

Beiträge von moppi

    Erschreckend für mich nach wie vor, dass Jungs, die JEDEN Tag Fußball spielen und das seit Jahren auf leistungssportlichem Niveau, nicht in der Lage sind, ergebnisorientierten Fussi zu spielen/wollen.

    Diese permanente "Leistungsverweigerung" (gemeint ist der für mich sichtbare Mangel an Kampfeswillen, dass Zuspätkommen bei Zweikämpfen und dem Zurückzucken bei selbigen und das uninspirierte Schlampenpassgespiele) kommt doch nicht einfach so. Es kann doch keinem von den Jungs gefallen, nach DüDo und Pauli solche Kicks abzuliefern. Das muss Gründe haben, wenn es ANGST ist, sind die Jungs in unteren Ligen bzw. Breitensport besser aufgehoben.

    Andre, besser hätte man es nicht auf den Punkt bringen können.

    Bolzen in der Hose und die Unterlagen für die Fußballlehrerlizenz drucke ich mir mal aus!

    Steht da etwas drin von NICHTSCHIEßEN und ANGSTHASENFUßBALL bzw. NIMMDUDENBALLICH WILL NICHT!

    So ne Chance, heute Sieg und gut is, nee wir verdaddeln SCHON WIEDER!

    Hhhm Union_Chris, sonst bin ich ja ein Kritelnder deiner Beiträge, heute muss ick das Däumchen aber hoch heben! Ich verstehs auch nicht, DüDo geil, danach Kacke, gegen Pauli toll, heute ängstlich, oh je!

    Ich mach mal den Ornitologen. Im Garten seit gestern wieder klar zu hören, Zilpzalp (schön "aggressiv" den Gegner angehen), Zaunkönig (melodisch, ergo technisch gutes Spiel), Kuckuck (da legen wa ma schön zwei Eier ins fremde Nest) und die Nachtigall (ick hörse trapsen, sie tönt: "Drei Punkte").

    Wenn diese frühjahrszeitlichen Zeichen nicht ein eineindeutiger Beweis für einen Sieg sind...! Dann ist die Natur im Aasch!

    Das hatten wir doch schon mal. Und auch hier gilt, den gesamten Kontext zu lesen/zu verstehen.

    Es ging um den "richtigen" Zeitpunkt!!!

    Und hier um humoreske Darstellung des "Unkens"! Bist doch sonst nich so schwer mit "Deutschverständnis"!

    Die Heidis den Pops verkloppen und Schnattchen OHNE Tor nach Hause schicken!

    "Es irrt der Mensch, solang er lebt!"

    Ich sprach von den Folgejahren nach "eurem" 16/17 und 17/18. Hört er denn NIE zu??:nixweiss:

    Moppi muss dass Schnatterer(inchen) mal hinter die Hecke führen und "umgrätschen"! Hab den Auftrag verstanden, die beiden Füch(x)e müsst ihr aber ablenken.

    Einfach Kämpfen und den Gegner überraschen/überrennen könnte auch mal helfen...!:P

    Das ist nicht mittelschwer McUrmel, das ist DER Kracher. Nach den Nackenschlägen (selbst verschuldet) der/des letzten Jahres, ist das für ihn ein Megasatz in Richtung Ziele!

    Freut mich!

    Kinnas, ihr habt Sorgen, Uffstieg, Abstieg, Uffstieg...!

    Bei mir ist der janze Plan durcheinander, wollte schon den Rasen fertich haben und die Stühlchen gerichtet. Stühlchen müssen wider Erwarten repariert werden (saßen ja nun ooch viiieeele Leute in dieser Sasison drauf) und der Regen war für heute nicht geplant (Nachsaat).

    Das Treffen der ASAV (Anonyme Schultersuchende AufstiegsVorbeischrammer) muss noch geschoben werden, ich werde jeden Einzelnen ansprechen (konspirativ natürlich). Wir wollen, werden und müssen die nächsten Jahre bis zum möglichen Jubilieren in 2020 besprechen und das geht in netter Atmosphäre am besten. "Dieser Moppi" immer...!

    Es war die Antwort auf meine Frage, was man neben dem Rasen noch tun kann, um in die Köpfe der Spieler zu gelangen. Ich fand seine Antwort schlüssig und für mich ausreichend.

    Wat? Din Fru macht nur "Stulle mit Brot"?

    Ick bekomm fein belegte Schnittchen mit, dazu ein Obsttupperchen mit Apfel, Weintraube...!

    Nur Schoki muss ick heimlich unterschmuggeln, sieht die Holde nich sooo gerne!

    Ja, unionwolf . Das trifft es wohl genau, es ist wie verlassen werden von einer großen Liebe, mit der man sich heftig durch die Rabatten gev... hat, wo es wilde Zeiten gab, Lagerfeuerabende mit Heulen und Besaufen (Lizenzentzug, Abstiege), wo es "Tecnopartys" gab mit allem Gedöns (Auswärtsaufsteiger), wo wir flashmob waren (der große Zufluss neuer Fans und Mitglieder), wo wir wingsuits trugen und dachten, niemand hält uns auf (AJ und Aufstiegsziele...).

    Nun, mit der alten Lederbüx voll uffn Aasch jelandet, wingsuits sind kaputt, vielleicht doch wieder Gitarre lernen?

    Die Klasse hat sich beim Wandertag gerade im Wald verlaufen und der Lehrer liest die Karte und hat mglw. nur seine Brille nicht auf.

    Da muss der Klassensprecher ran, dem Lehrer helfen, der kleinen Lisbeth, die vor Angst schon wieder am Heulen ist Mut machen. Pioniernachmittag kann nächste Woche sein, jetzt muss die Klasse aus dem Wald geführt weden, soll doch noch Schuljahresabschluss sein mit Waldmeisterbowle und so...!

Reklame: