Netzathleten

Beiträge von Nunes

    Wenn "größen" wie Heidenheim, Sandhausen oder eben der

    aktuelle tabellenführer der ewigen zweitligatabelle, Fürth

    kommen, bietet es sich nun mal an, wenn denn nachfrage

    da ist, den gästeblock zu verkleinern. ich habe auch kein

    problem damit, wenn z.B. sandhausen hier in ein paar jahren mit 10000 fans den aufstieg perfekt machen will, der FCU

    aber nur rund 20000 eigene anhänger mobilisieren kann ....


    gottseidank haben wir heute einen 21000er schnitt. auch dank der ganzen Tanjas und Anjas und Toms. als ich zu Union

    kam hatten wir 750 z.Z. wobei ich schätze 10% kamen gratis

    rein, weil sie nen ordner kannten oder nen loch im zaun.


    nächste saison kann Greuther Fürth es etwas besser machen.

    sie kaufen alle ci. 2200 gästekarten auf und bringen sie in Franken an den mann, die frau ... und rocken mal die hauptstadt. bei einer der besten auswärtsfahrten des landes

    sollte das doch drin sein für einen alten traditionsverein.

    Also meines wurde scheinbar übertragen. habe mich gestern

    erfolgreich (hehe) eingeloggt und konnte die neue seite

    mal testen und mir die highlights vs. fürth ansehen. gefällt

    mir gut die neue seite. bin allerdings skeptisch nach den

    erfahrungen der letzten monate, ob das morgen auch noch so ist.

    4 zu 0 ( Vier zu Null) gerade gegen diese verdammten

    fürther, gegen die wir nun wirklich jahrelang gelitten

    haben ... ja das geniesst man einfach mal und freut sich. hehe.


    und ich alter "hipster" stand heute genau in sektor 5. warum

    stand ich da ??? nahm heute mal einen meiner söhne mit

    und seinen 6jährigen freund plus vadder (geburtstagsgeschenke die karten) und fanden es in sektor 4

    etwas zu voll und sind dann rüber mit den kindern, wegen

    der besseren sicht. und haben den 4-0 sieg genossen.


    wenn greuther fürth es seit jahren und ja eigentlich noch nie

    gebacken bekommen hat, den gästeblock der AF ausreichend

    zu füllen, dann hat unser verein eben das recht ihn entsprechend zu verkleinern. das erwarte ich sogar von ihm.

    um eben wesentlich mehr fans ins stadion zu lassen und ja

    natürlich auch mehr geld einzunehmen.

    Im leben heisst es kompromisse einzugehen. das erste spiel

    beim HSV wollen sich viele nicht entgehen lassen. ganz

    normale sache. montags ist trotzden scheisse, weil man

    2 freie tage extra braucht. ich habe mich an die wochenendspieltage 13.00 oder 13.30 uhr gewönnt und finde

    es entspannt danach noch in der AF im biergarten oder

    diversen kneipen mit freunden rumzuhängen.

    Kann gut möglich sein ... genauso kann sich ein fussballfan,

    welcher sich bei den zonenvereinen ein wenig auskennt, auch

    gut vorstellen das bei der szene des 1. FC Lokomotive Leipzig

    eben auch eine ganze menge assis rumrennen, welche genau

    so drauf sind und ihrem verein damit immer wieder einen bärendienst leisten. aber politik hat ja beim fussball nichts zu

    suchen wa. Lok ist so zone, die kommen aus der scheiße

    wahrscheinlich nie wieder raus. nicht unser bier.

    Allagui, die alte herthafot** schiesst uns auf platz 4.:crazy


    als unentschiedenweltmeister kann man aber auch

    nicht wirklich ganz oben anklopfen. da müßte wesentlich

    mehr siegermentalität her. also gegen die SGD gerne

    wieder in der nachspielzeit ... und zwar der siegtreffer !

    Das weihnachtssingen wird schon am 23. stattfinden und

    UNION wahrscheinlich freitag oder sonnabend im erzgebirge aufdribbeln. davon gehe ich aus. hotel ist schon gebucht. der DFB zählt zwar zu den ungläubigen, aber am montag fällt das spiel wohl aus, wegen J. von Nazareths geburtstag. große unbekannte ist der schnee im erzgebirge.

    Haben die herthaschwuchteln ja mal wieder richtig

    den helden rausgelassen die woche wa. erst keuters

    wohnung aufsuchen, dann in potsdam randalieren

    und dann mal wieder ne neue anleihe "anleihern".

    das ist die fussballkultur "made in charlottenburg".

    Ich finde MACRON eigentlich ganz gut. vom design waren

    da schon ein paar schicke sachen mit dabei. die letzten beiden

    auswärtstrikots zB.

    mit der qualität war ich auch ganz zufrieden. mal sehen was

    als nächstes kommt oder gar verlängert wird. hätte nichts

    dagegen. denke der FCU ist schon ne gute marke (hehehe)

    geworden im letzten jahrzehnt, worauf sicher auch der ein oder andere ausrüster aufmerksam wurde.

    Das stadionmodell ist schon richtig gelungen und wenn

    das so umgesetzt wird, zeitnah hehe, wird das der hammer. und auch in liga 2 wirds öfter gut gefüllt sein.

    SGD, Pauli, HSV, Köln, FCM hätten das zeug zum

    --- ausverkauft---. man weiß zwar nie welche teams in

    liga 2 rumdümpeln, aber meistens sind da schon nen

    paar richtig zugkräftige nummern mit dabei.


    ein modell mit 30000er fassungsvermögen kann ich mir jetzt auch nicht wesentlich günstiger vorstellen. das dach muß so oder so neu gebaut werden. der einstige

    schubladenplan von ci. 2008/09, wo man noch ungefähr 10 stufen hinten rantackern wollte, wurde scheinbar

    nicht näher in betracht gezogen.


    risiken wie abstiege gibt es immer. hätten wir nichts riskiert im sommer 2008 wäre die AF wohl vergammelt.

    und mitlerweile haben wir eine sehr gelungene tribüne,

    welche sogar brennenden kühlschränken stand hält.


    der FCU hat potential für wesentlich mehr zuschauer.

    ich glaube auch das die sitzplätze über der gegengerade

    gut angenommen werden würden und einige der jetzigen

    stehplatznutzer dorthin umziehen würden.

    Die lage ist ordentlich. 17 punkte und platz 2. dazu 12

    punkte vorsprung auf platz 16 und im pokal ne runde weiter. die mioeinahmen der kommenden runde können wir gut gebrauchen, "the burning fridge" lässt grüßen.

    ja ich weiß, zahlt alles die versicherung, alles ?


    meine 25 jährige unionerfahrung sagt mir, daß wir topfavorit auf platz 4 sind . ODER platz 3 und in der

    relegation schwächeln, also auch irgendwie platz 4.


    gegenwärtig also platz 2 im unterhaus, das macht spaß.

    trotz der 3 letzten recht dürftigen heimspiele.

    mir reicht da ein blick nach braunschweig oder erfurt zB.

    Wenn ich diesen schwachsinn schon immer höre von DDR 2.0 ... und fehlender presse-und meinungsfreiheit,


    gleichzeitig aber von putin und orban schwärmen :crazy


    zum thema: Das sich unser verein positioniert ist gut

    und richtig, obwohl ich bei der aufstiegsregelung nicht

    mitgehe. allemal besser als in muffigen dfl hinterzimmern rumzumauscheln und abzunicken.

    glaube zwar kaum das sich großartig was ändert am

    profisport und dessen kommerzialisierung, aber ein

    versuch ist es wert. der FCU geht schon einen guten

    sonderweg mit seinem stehplatzstadion und wenig

    rumgedudel vor, nach und während des spiels. damit lässt sich ja auch ganz gut geld verdienen was. volle hütte und schlangen an den cateringstationen, fanshops laufen.

    Wenn Du mit AFTV nicht zufrieden bist, dann ist das

    eine sache. aber komme doch hier nicht daher und

    würfele alles durcheinander. du beleidigst hier unioner

    aus der führungsetage, welche einen großen anteil daran haben das der FCU derzeitig so ist, wie er ist.

    nämlich ein gesunder verein mit einem charisma welches man kein 2. mal in deutschland findet. dazu

    wirtschaftlich sehr erfolgreich mit voller AF.


    mit AFTV bin ich auch unzufrieden. da hackt es mir zu oft und ich kann beiträge nicht sehen. ich hoffe da auf

    zeitnahe besserung und lasse mein abo (noch) laufen.

    Am ende des quartals wurde mal wieder nachgezählt.

    Nach 20430 zum 30.06. haben wir nun zum 30.09.18

    20975 MITGLIEDER beim FCU.


    Unioner zeugt kinder und meldet sie kostengünstig über

    die familienmitgliedschaft an !!! hehehe.


    Noch ist das aktuelle fassungsvermögen der AF nicht

    ganz erreicht, aber das schaffen wir zeitnah. weiter weiter.

    OH mein Gott. was ist denn hier schon wieder los ???

    der WR lädt zum podiumsgespräch, zum wievielten ?

    20,21,22 ... oder so und teile des UFs drehen durch.


    gutmenschen, wutbürger, dukles dutzend, gloreiche sieben.

    berliner mainstream vs. sächsischer hauptstrohm ....


    was mich seit gestern ankotzt ist das union zweiter ist

    und in einem grundsatzpapier fordert das eben dieser

    zukünftig in die relegation muß und nur noch der erste

    direkt aufsteigt. das ist irgendwie wie son verdammter

    brennender kühlschrank. hehehe.

    AUCH das mußte mal gesagt werden. mahlzeit.

    Also ich bin ganz klar für eine aufstockung auf 20 mannschaften in den ersten beiden ligen. das gäbe wie in liga 3 vier spiele mehr pro saison und das sollten die jeweiligen

    mannschaften locker schaffen. wozu hat man solch große kader, wird eben mal etwas rotiert und notfalls auch mal mit

    1,2,3 A-junioren aufgefüllt. jammern würden nur die fetten

    championsleagueteams.

    NICHT einverstanden wäre ich mit der aufstiegsregelung

    des positionspapiers. nur der meister der 2. und 3.liga steigt

    direkt auf, der rest spielt relegation ....


    mein traum wäre : liga 1,2,3 unter einem dach und jeder verein bekommt das gleiche in der jeweiligen liga an fernsehgeld.

    ja mir gehts auch so. da bekommt man einen leichten hals.

    wahrscheinlich überfordert ein seltener auswärtssieg das

    vereinseigene bezahlfernsehen ...

    Sehr schön und allemal besser als wenn sich der geiselnehmer

    und islamofaschist erdogan und seine türkei mit der ausrichtung schmücken können.


    finale in einem "schön" sanierten berliner olympiastadion

    und einer der finalgegner trainiert auf dem gelände

    (ebenfalls mit mios saniert/gebaut) des FCU. hehehe.


    scheiß DFB in ehren, aber der rest ist auch nicht besser.

Reklame: