Netzathleten

Beiträge von micha774

    Wie sieht dann der Spielplan einer Woche am Beispiel Liverpool aus?


    Samstag Premierleague

    Dienstag o. Mi. Championsleague

    Donnerstag o. Fr Superleague

    Sonntag Premierleague/FA-Cup/Ligapokal.

    7 Tage und dann 5 Wettbewerbe.


    Oder 2 Spiele an einem Tag mit entsprechend aufgestocktem Kader mit A-Jugendspielern. Gab es doch letztes Jahr schon als die Bubis im FA-Cup sogar gewannen.


    Diese Vereine sollen nochmal über den Kalendar meckern!

    Wenn ich die neue Shirtaktion von Herthanern sehe, frage ich mich wie der Verein dazu steht und vorallem die Spieler, die sich von diesen Leuten feiern lassen? Niveauvoll ist was anderes.

    Vor 2 Jahren "Bomben auf Köpenick" als Aufkleber, nun "Lieber Corona als Unioner".


    Na dann, Glückwunsch! Hat geklappt

    wow ernsthaft? Niveau wird echt immer niedriger... traurig!

    Leider ja. Siehe "Die Eisernen auf Facebook.

    Da liest man von 12 Vereinen aus 3 Ländern und dann sind es 6 aus England und je 3 aus Italien/Spanien die sich 3,5 Milliarden Euro teilen mit 8 anderen Mannschaften die bestimmt werden.


    Wer will sowas sehen? Die CL mit dann 32 Mannschaften ist schon überdimensioniert. Wie wollen die das alles terminlich hinkriegen? Jeden Tag Fußball?


    Die Überdosis für den Fan.

    Wenn ich die neue Shirtaktion von Herthanern sehe, frage ich mich wie der Verein dazu steht und vorallem die Spieler, die sich von diesen Leuten feiern lassen? Niveauvoll ist was anderes.

    Vor 2 Jahren "Bomben auf Köpenick" als Aufkleber, nun "Lieber Corona als Unioner".


    Na dann, Glückwunsch! Hat geklappt

    Union bezieht ab Montag freiwillig eine Hotelquarantäne für die Spiele in Dortmund und gegen Bremen schreibt die "Blöd"-Zeitung.

    Xanten49 Sah ich ähnlich. Ich denke die Wut resultiert daraus das Cortus (diesmal) meistens nicht auf diese Faller herein fiel. Übrigens auch auf unserer Seite.

    Naja. 1.Halbzeit fand ich ihn sehr kleinlich und die jeweils ersten Fouls wurden gleich mit gelb geahndet.


    2.Hälfte ließ er dann viel laufen und war inkonsequent. Als Trimmel fiel und er nicht pfiff hätte man das als Schwalbe auslegen können mit gelb rot.

    88.min dann Mavropanos gegen Teuchert (?) war für mich Elfer und damit auch gelb rot, dazu einige unverständliche Einwurfentscheidungen und wo hatte er die 4:30min Nachspielzeit her?


    Aber es gab schon schlechtere Schiris bei Union.

    Die meisten Ballkontakte hat wohl Luthe. Soviele Rückpässe im Spiel habe ich bei uns lange nicht gesehen. Ganz krass die 30.Minute als wir 30 Meter vor dem VfB-Tor stehen und es kommt ein Rückpass in die eigene Hälfte.


    Vorne sind wir aber mal sowas von effektiv. Aber Vorsicht: Denkt ans Hinspiel.

    wenn ick als trainer aber jut arbeite (streich) und lange im verein bin hab ick sicher och die möglichkeit für de rente auszusorgen . is meine annahme !

    Frag mal Adi Hütter. Hat in Frankfurt auch alles gehabt plus Erfolg. Sagt dann "ich bleibe" und 4 Wochen später unterschreibt er dann doch woanders.


    Natürlich wünscht man sich das Urs hier lange bleibt, aber der Unterschied Union/FC Bayern ist eklatant groß, vor allem finanziell.

    Wenn die Bayern wiklich rufen, hab ich Verständnis dafür sollte Urs zusagen.

    Ich denke aber, das er hier noch lange nicht fertig ist.

    Und hier hat er auch unendlich Kredit bei uns Fans. Ich will nicht sagen das er der beste ever bei uns ist, aber auf jeden Fall hat er sehr viel Respekt verdient.

    Sportlich fair ist das nicht.

    Sportlich fair ist ein Wettbewerb auf finanzieller Augenhöhe, wenigstens aber ohne Aufsatteln eines Investors, der zusätzlich knapp 400 Mio auf den Tisch legt.


    Also erzähl mir keiner was von "sportlich und fair".

    Was haben jetzt 400 Mio mit Corona zu tun?


    Soll ich ihnen die Pest an den Hals wünschen nur weil sie Herthaner sind mit einem Investor?


    Tusche macht es in seinem Spieltagstipp vor, wie man miteinander umgehen sollte.

    Also egal wie man zur Tante steht, das was die gerade an der Backe haben wünscht man keinem.


    Andererseits, und da bin ich ganz ehrlich... sollte ausgerechnet das Konstrukt Hertha-Windhorst durch so einen Schicksalsschlag Schlagseite kriegen...

    Sportlich fair ist das nicht.


    Wenn es andere Themen als die Gesundheit von Menschen würde ich dir zustimmen, hier aber nicht.


    Denn bei aller Rivalität sollte die Gesundheit der Menschen das höchste Gut sein.