Beiträge von Union68

    Der Erfolg gibt Ruhnert bislang mehr als Recht,

    aber jeden Sommer jeweils ein Dutzend Zu- und Abgänge... wenn das mal nicht irgendwann nach hinten losgeht. Durch "Aufblähen" des Kaders regelmäsig gute Jungs, die auch menschlich zu Union passen, zum Gehen zu veranlassen (siehe Vogi und Heintzi), Jungs aus der eigenen Reihe keine wirkliche Perspektive aufzeigen können... Ein bisschen mehr Konstanz und Vertrauen ins bestehende Personal wäre mitunter vieleicht auch nicht verkehrt und bestimmt im Sinne des soviel gelobten Teamgeistes und der Fannähe...

    Aber ja ich weiss, alles die Schattenseite des Erfolgs, nix mit Fußballromantik, sonst Kreisliga....

    Es brauch stetige Entwicklungen im Kader sonst tschüss erste Liga.
    Und weil sich viele darüber "beschweren", dass wir keine Spieler aus den eigenen Reihen hochziehen. Ich wette, dass 95% aller Jugendspieler ihren Durchbruch durch eine Leihe bei anderen Vereinen schaffen und nicht beim eigentlichen Heimverein.

    Wie viele Jugendspieler, die wir verliehen haben, schafften denn bisher den Durchbruch? Mir fällt da nur einer ein. (Huth)

    Na endlich tut sich mal was bei "Abgängen". Schade für Diejenigen, die es trifft, aber wohl leider nicht mehr so richtig. Vogi hätte eh kaum Einsatzzeiten hier bekommen, bei den Vielen, die vor ihm sind.

    Es geht schon wieder los … https://www.kicker.de/boateng-…eiche-zeit-912504/artikel


    Der Mittelfeldopa sieht den Fastabsteiger auf Augenhöhe mit dem Europa-League Sieger. „Es wird schön, es wird speziell, es werden zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die auf Augenhöhe sind."


    Oder gehört das in „Witze für Unioner“?

    Wieso? Er hat doch Recht mit "auf Augenhöhe". Frankfurt hat gg Bayern zu Hause ne Klatsche bekommen und Hertha gg uns auswärts nur 3:1 verloren. Sind sie sogar noch besser.

    Ein Wahnsinn was der Modeste-Transfer dem BVB kostet.


    5 Mio Ablöse und annähernd die gleiche Summe bekommt der Spieler für ein Jahr.


    Frankfurt morgen in Helsinki ohne Kostic dessen Wechsel zu Juve auf der Zielgeraden ist.


    Ich kann mich mit solchen egoistischen Spielern, so gut sie sportlich auch sind, einfach nicht anfreunden.

    Wenn mir, wenn ich Profi-Fußballer gewesen wäre, in dem Alter noch so ein Vertrag anbietet mit 5 Millionen im Jahr , hätte ich auch nicht lange überlegt.

    Rückennummer 45 ?
    Ich gebe zu, mal Tante Google zu bemühen. Dachte nicht das es so hohe Nr im Fußball vergeben werden. Der nächste Neuzugang sollte die 99 bekommen, Federico Macheda von Stuttgart hatte schon die Rückennummer 93.

    Solange die Rückennummern nicht dem Alter der Spieler entsprechen...

    ....hmm, wenn jeder Sp von uns so viele Tore schießt, wie die Nummer auf dem Trikot steht, ja dann......... ;)

    Der heißt Niakhate. Und stimmt, er spielt jetzt mit Taiwo zusammen.

    Trimmel rechts und Ryerson links - so geht es hoffentlich weiter!👍

    Hängt auch vom Gegner ab. Gieße ist langsamer als Ryerson und desegen Ryerson gg Hertha. In Mainz gegen den linken Läufer siehts wieder anders aus. Da reicht die Schnelligkeit von Gieße wohl. Super Schachzug von Urs!

    Dabei waren Die in der HZ-Pause am umkleiden und alle in dunkler Montur. Vielleicht hat die HZ-Erinnerung an die Verstorbenen und den Hertha.Fan Getöteten von einem Rostocker von deren Plan abgehalten. Kam nur ein laues Bengalo-Gezündel und da der Wind auch noch ungünstig stand...klassisches Eigentor.

    Apropo´s zu den Anja´s und Tanja´s: Neben mir saß eine höchstens 17-18 -Jährige neben ihrem Freund, was aber auch nur jetzt von mir vermutet wird.


    Während der 90 min saßen Beide regungslos da,.... sie daddelte mit Handy überwiegend, schminkte sich zwischendurch und holte sich ein Getränk um sich wieder zu schminken. War eindeutig Hertha-Fan, da Trikot von Hertha an....aber ich wette, wenn man sie fragt, wie das Spiel ausging... null Ahnung.

    Wenn Trimmel uns Co das Spiel 90 Minuten durchgezogen hätten, wäre Bayern wohl nicht auf Platz 1;). Ok Spaß beiseite: in allen belangen überlegen und auch ein hoch verdienter Sieg. Von Hertha enttäuscht, so spielt man kein Derby oder besser keine Bundesliga, aber was interessiert mich die Tante, die durch unsere aggressive Art Fußball zu spielen eben nicht zum Zuge kam. Geschlossene Mannschaftsleistung mit einem starken Julian und Christopher, es geht halt auch mit beiden aufn Platz. :)

    Wenn man sieht was Urs aus einem neuen Kader innerhalb von ein paar Wochen macht, ist schon der Wahnsinn und ja, ihr könnt mich steinigen, weil ich im Pokalfred geschrieben habe, daß wir es dieses Jahr schwer haben werden und wir kein Kopf im Team haben.:hail Mittlerweile glaube ich das der Kopf das ganze Team ist und das ist gut so. Danke Union, danke an die Führung, danke an das Trainerteam und danke an die die auf dem Platz das alles umsetzen, wofür alle arbeiten und das man weiß, wenn man das alles so sieht, wofür man Spieltag für Spieltag von Kiel reist, um Union zu sehen und zu unterstützen! Macht einfach weiter so und hört nicht damit auf, mit dem was ihr gerade tut.:)

    Kurzzusammenfassung: So ist Union ! :-)

    Das war heute eine sau-bockstarke Vorstellung und das als LV. Müsste Gieße ja "Angst" kriegen seinen "Stammplatz" zu verlieren und Puchacz erstmal. ;-) Aber was heißt schon "Stammplatz". ;-)