Netzathleten

Beiträge von Guido2003

    So, nun gut. Hat nicht sollen sein. Trotzdem ganz starker Auftritt gegen den Weltmeister( !!! ):daumen: Nun also mit 2 oder 3 Punkten in der Hauptrunde.

    Hätte schlimmer kommen können!!!!

    Muss mich korrigieren: Kann evtl. auch nur 1 Punkt sein!:(

    Das halte ich für ausgeschlossen. Brasilien wird sich gegen Korea keine Blöße geben.

    Zum Glück findet das Brasilien Spiel vorher statt. Somit kann bei einem günstigen Ergebnis im letzten, dann bedeutungslosen Spiel rotiert werden.

    Marvins Abgang wiegt schwer, ich sehe durchaus den Aufstieg mehr als gefährdet an.

    Marvin war nicht nur zweikampfstark, sondern war auch die Person in der Innenverteidigung, der für den Spieleröffnung verantwortlich war.

    Da Rapp noch nicht fit ist, wird er sich noch nicht mit Hübner einspielen können und jetzt stehen mit Köln und Pauli zwei richtungsweisende Spiele an.

    Vielleicht können wir Schalke doch zur einer Rückleihe, wie Dortmund es bei Pulisic es tat, überreden?

    Die schöne deutsche Sprache hat uns den Konjunktiv geschenkt. Geschenke sollte man (meistens) annehmen 😜

    Mir ist der Konjunktiv bekannt. Das nicht nutzen war bewusst gewählt. Warum? Einfach so.

    Marvins Abgang wiegt schwer, ich sehe durchaus den Aufstieg mehr als gefährdet an.

    Marvin war nicht nur zweikampfstark, sondern war auch die Person in der Innenverteidigung, der für den Spieleröffnung verantwortlich war.

    Da Rapp noch nicht fit ist, wird er sich noch nicht mit Hübner einspielen können und jetzt stehen mit Köln und Pauli zwei richtungsweisende Spiele an.

    Vielleicht können wir Schalke doch zur einer Rückleihe, wie Dortmund es bei Pulisic es tat, überreden?

    Um Kölmel abzulösen müssen wir einen Kredit aufnehmen, richtig? Einen anderen Investor zu holen macht keinen Sinn.

    Das wäre dann mit der Haupttribüne, Kölmel und die Stadionerweiterung der dritte große Kredit. Welche Bank gibt denn uns zwei weitere große Kredite, zumal sportlicher Erfolg nicht planbar ist, also das Kreditrisiko für die Bank nicht unerheblich ist?

    Was hat denn der 1.FC Union Berlin denn auf der "Haben" Seite?

    Die beiden Immobilienkredite haben die zu finanzierende Immobilie als Sicherheit oder die Grundstücke, die der Verein noch besitzt.

    Nur was können wir für die 10-15 Millionen die wir für die Ablösung des Investors bieten?

    Das scheint mir als Bank doch ein ziemlich großes Risiko zu sein.

    Eine Mitgliederumlage kann nicht ausreichen, zu hoch müsste die Summe sein, um wirklich was ausrichten zu können. Zumal ich als Mitglied aktuell nicht wüsste, warum ich jetzt einer Umlage zustimmen sollte ? Der Verein wirtschaftet aktuell gut genug um gehobenen Zweiligafußball zu bieten und zahlt inzwischen auch ordentliche Gehälter. Warum will er dann Geld von mir?

    Der Kölmel Deal ist für uns sicherlich nicht optimal, aber sicherer als eine schwierige Bankfinanzierung mit sicherlich hohen Zinsen. Was passiert wenn wir absteigen ? Die Bank wird auch kaum Gnade zeigen. Vielleicht noch weniger als Kölmel.


    Ich verstehe die Problematik, aber die Alternative ist für mich noch risikoreicher. Und der Verein agiert sonst schon relativ risikoreich in Sachen Fußball.

    Wenn der Verein einen Weg findet, möglichst günstig aus den Vertrag rauszukommen ohne sich weiter existienziell zu gefährden, gerne.

    Aber wer sollte das für uns garantieren?

    Wie sich jetzt plötzlich alle für Wale interessieren.

    Was schützt den Wal eigentlich mehr als dem z.B. Pangasius Fisch? Warum gibt's da keinen Aufschrei?


    Zum Thema:

    Denke, dass dieses Rennen noch sehr offen ist, da beide bisher immer top Sprünge ablieferten. Wer zuerst einen schwächeren Sprung abliefert wird es schwer haben. Vielleicht kommt aber von hinten auch noch einer.

    Nur Österreich ist draußen. Das sieht nicht gut für die Heim WM aus.

    :/Ich fühle mich gerade zurückversetzt in die Zeit, als es hieß, ein gewisser Simon Terodde würde uns wohl verlassen. Da hat man auch gesehen, dass es nicht passt und ihm viel Glück gewünscht. Heute wird mehrheitlich rumgeheult, dass man dieses Potential einfach übersehen hat! Mal schauen, was passiert, wenn der Schwede durchstartet...:nixweiss:

    Dann gibt's wohl Leute, die dem Fischer einen schlechten Stuhlgang wünschen.

    Dann ist das wohl so.

    Erzwingen kann man das halt nicht.

    Na ja, für Hansa dürfte es ja nun gewesen sein. Sollte AJ nicht klappen, müssen wir nächstes Jahr nicht auf die Hansa-Kekse treffen.;)

    UNVEU


    Und mit viel Glück sogar noch eine Klasse mehr dazwischen. Die Form geht ganz stark nach unten und wenn es morgen einen Sieger im Spiel Großaspach gegen Jena geben sind es nur noch 5 Punkte nach unten. :thumbup:

    Mir erschließt sich nicht, warum der Nordosten unbedingt seine aktuelle Struktur behalten will.

    Der Verband ist durch seine schwache Struktur klar den anderen unterlegen. Es wäre daher ratsam die Nordost Liga aufzugeben und die Vereine in Nord und Südost (ehemals) Bayern aufzuteilen.