Netzathleten

Beiträge von Guido2003

    Es ist nie verkehrt, auch nach der Corona Zeit, bei Erkrankungen Mundschutz zu tragen um andere ggf. nicht mitanzustecken.

    Diese Diskussion gibt es dauernd, das was jüngere mögen, sind für die alten argwöhnisch.


    Es wird trotz e Sport auch weiterhin outdoor Fußball gespielt.


    Bin froh, dass der Verein seine Blockadehaltung aufgibt.

    Ein Verein besteht nicht nur aus Gehältern.

    Da wir nicht die genauen Zahlen kennen, sollten wir da vorsichtig sein.

    Dirk Zingler wird sicherlich besser wissen, was möglich ist.

    Und letztendlich ist es so, mit Kurzarbeit bekommt man mehr Punkte als ohne Job.

    Habe ich seit 1-2 Wochen schon, dass ich keine mehr bei Rewe bekomme. Mir fehlten auch nur noch knapp 20. Naja mal schauen ob ich irgendwo noch Tüten her bekomme.

    Wie lange gilt das noch?

    Mir reicht die Aussage von Ruhnert aus.

    Genau, es war auch von Rafal total dämlich, darüber zu sprechen oder es öffentlichn zu machen, solche Zeichen der Solidarität braucht kein Mensch in diesen Zeiten, keiner sollte davon wissen, dass es Solidarität und Zusammenhalt gibt, ja ne, is klar ..:dash

    Das ist Rafals weg. Wenn der Mannschaftsrat aber eine Lösung sucht, die die Prozente so verteilt, dass die die mehr verdienen mehr verzichten, als die jüngeren, die in der Gehaltskala unten sind, dann kann das durchaus dauern.

    Aber hey, Hauptsache schnell in die Bild. Und wenn dann Ende der Woche ein Ergebnis steht, was dann?

    Neuerdings zählt also nicht mal mehr das Ergebnis, sondern wer am Lautesten den Marktschreier macht.

    Auch wenn es jetzt zu spät kommt, scheint die Aussage vom Stern verkürzt und sinnverfälscht zu sein.

    Letztendlich weiß jeder, dass es nicht dauerhaft so weiter gehen kann.

    Was die Virulogen aber erreichen wollen, ist, dass die Fallzahlen soweit runter geht, dass man die Verbreitungswege wieder nachvollziehen kann. Dann kann man punktuell nachsteuern.

    Quasi eine Kanzlerin im Home Office

    Und wird in den folgenden Tagen mehrfach getestet, frag mich warum sie mehrfach und andere gar nicht?

    Weil sie als Bundeskanzlerin nun mal eine herausragende Position für das ganze Land bekleidet.

    Warum andere gar nicht weiß ich aber nicht. Scheint mir aber auch von Gesundheitsamt abzuhängen. Manche testen mehr als andere. Föderalismus halt. Das sollte nach der Krise unbedingt angegangen werden.

    jetzt wo das Kind im Brunnen liegt, kann jeder kluge Sprüche klopfen.

    Wo waren denn die Macher, als es Ende Januar den ersten Coronafall in D gab, Da wurde noch ein Riesenkarneval gefeiert, die Auswirkungen in NRW sieht man jetzt.

    wo war damals der gehobene Zeigefinger eines Herrn Drosten( er macht jetzt einen Riesenjob:thumbup:) und Herrn Wieler, keiner hat zu damaliger Zeit vor einer Pandemie gewarnt

    Ich möchte drauf hinweisen, dass es in den letzten 30-40 Jahren andere Viren o.ä. gab, ohne dass es dabei zum kompletten Erliegen der Gesellschaft kam.

    Letztendlich kann niemand von Anfang an wissen, wie schlimm es wird. Hätte man in China schneller reagiert und wäre der Virus in Italien nicht so lange unentdeckt geblieben, dann hätte man ggf. mit konsequenten Rückverfolgen der Infektionsketten die Gefahr deutlich minimieren können, ohne dass es zu Notstandsverordnungen kommt.

    Es ist eine extrem schwierige Gradwanderung zwischen hysterischem Schwarzmalen und dem Verharmlosen.

    Es handelt sich ja nicht um einen Virus den man gut kennt, sondern um einen neueren, der zwar anderen ähnelt, aber scheinbar aggressiver in seiner Verbreitung ist. Mit schwieriger Datenlage zu entscheiden, welchen Weg man wählt ist echt nicht leicht.

    Die Kanzlerin hat soeben jeden einzelnen von uns auf seine Verantwortung für sich selbst und für andere hingewiesen.

    Richtig so. Erst wenn sich die Bürger dieses Landes als unfähig erweisen wird es Ausgangssperren geben.

    Dann sind wir aber selber schuld! Nicht die böse Politik...

    Na dann soll sie es mal den Kindern/Jugendlichen beibringen!


    Also ich habe gestern auch viele Ältere in Gruppen gesehen. Schätzungsweise ü60.

    Heute Abend gegen 19:20 ZDF und 20:15 ARD gibt es eine Rede zur Lage der Nation von Frau Merkel.

    Vielleicht erfahren wir dann mehr über Ausgangssperren u.ä.

    Doch es war Fake. Es wurde mittels einer Sprachnachricht eine Uni genannt, die dies angeblich entdeckt hat.

    Darüber hinaus gibt es kaum Daten dazu. Man kann also noch nicht mal sagen, ob es wirklich stimmt.

    Von daher bleibt diese Nachricht vor paar Tagen eine Fake Nachricht.