Netzathleten

Beiträge von moskvitsch

    Anderson wurde von einem Zweitliga-Absteiger zu einem ambitionierten Zweitligisten geholt....zudem ablösefrei.

    Ich denke das ist schon ein Unterschied!

    Ich kündige hiermit an, heute Abend ab ca. 20:00 Uhr, mir mein 3. Bier in dieser Woche zu genehmigen!

    Das könnte der Anfang einer Serie werden - dazu jedoch später mehr.... vielleicht!


    Ich verbleibe hier soweit mit dem traditionellen, immer wieder gern gehörtem , genommenem und ertöntem...

    Hipp Hipp - Hurra!

    Punkt1:

    Ich sehe Teuchert als Alleinunterhalter bzw. Zentrum-Stürmer.

    Punkt 2:

    Manni ist verliehen, darum "Hinterhand".

    Den kannst du auch in die Mitte stellen, wenn man das will.

    Punkt 3:

    Thema Wand-Spieler... Bälle fest machen und weiterleiten können im Kader auch andere zb. Ujah.

    Punkt 4:

    Wir haben mit Max und Inge zwei Typen, die als Zielspieler in der Offensivbewegung verfügbar sind, und dazu noch variabler sind als Seb.


    Wie schon erwähnt, gehe ich davon aus, dass die Variante langer Ball auf "Wand-Spieler" weniger zum Einsatz kommen wird, als noch in der vergangenen Saison.

    Von daher sehe ich keinen Druck, eine Blaupause von Seb verpflichten zu müssen.


    Und ein Transferfenster im Winter wird es auch wieder geben.



    Nachtrag zum Verständnis:


    Ich halte es nicht für zielführend, sich jetzt mit macht und Gewalt eine weitere Plan-bzw. Kostenstelle speziell für eine Position aufzumachen, die durchaus auch genügend durch bereits vertraglich gebundene Spieler besetzt werden kann....insbesondere dann nicht, wenn man sein Offensivspiel weiterentwickeln möchte/ muss!

    Ich bezweifle, dass wir im Sachen Stoßstürmer tatsächlich sooo unter Druck stehen

    Ich gehe nicht davon aus, dass wir analog zur vergangenen Saison hauptsächlich auf das 1-Stürmersystem setzen werden. Vielmehr rechne ich mit 2 Stürmern.

    Mit dem jetzt vorhanden Kader können wir beide Varianten spielen.

    Sollte sich noch ein Leckerchen bieten, werden wir sicher etwas versuchen - 1,5 Mio für Hofmann wären ok.... vielleicht auch 2.

    Aber mehr nicht!


    Den Bochumer würde ich da eventuell sogar vorziehen...aber gleiche Preislage.


    Zudem haben wir ja noch Manni in der Hinterhand.

    In meinem Augen wurde mit Teuchert schon ein potenzieller Ersatz für Seb geholt.


    Von daher sehe ich da nicht zwingend Handlungsbedarf.

    Sollte diese Rechnung nicht aufgehen, könnte man im Winter noch handeln.

    Könnte ich mir sehr gut vorstellen!

    Die gefällt mir ganz gut, allerdings ist Endo nur für links vorgesehen, Bülter rechts. Hat man auch in den Vorbereitungsspielen gesehen, wenn Beide zusammen gespielt haben.


    Da aber Endo und Kruse noch nicht einsatzfähig sind, wird am Samstag Bülter links und Inge rechts spielen. Teuchert in den Sturm.

    Ok...hab ich nicht beachtet.


    Wenn Max und Inge (als spielende MS) abwechselnd...also mal der eine, und dann der andere in die Spitze gehen, könnte das für sehr viel Unruhe beim Gegner sorgen...so meine Idee...dazu noch die beiden Raketen von außen mit Zug zum Tor.....ick fang an zu sabbern:rofl:

    Das war mit den beiden Sebs nicht möglich....wäre dann ein richtiger Fortschritt.

    Fisnik Asllani hätte jetzt sicher eine gute Chance gehabt, aber er hat leider Hoffenheim II vorgezogen... Und da zeigt sich das nächste Problem: Wenn wir einen wirklich herausragenden Spieler im NLZ ausbilden, können wir ihn nicht vor den Geldgeiern schützen und Spieler wie Taz, Dehl, Maciejewski usw. brauchen eine längere Übergangszeit. Und da fällt mir wieder ein, dass eine eigene zwiete Mannschaft in der Regionalliga vielleicht doch garnicht so schlecht wäre... Aber der Zug ist ja nun erstmal abgefahren, es sei denn, Lichtenberg 47 tritt uns bei...:rofl::rofl::rofl:

    Das halte ich noch immer nicht für zielführend.

    Die Regionalliga reicht nicht mehr aus, um diese Jungs an das Buli-Niveau heranzuführen.

    Die Beispiele Dehl, Dietz und Lenz sollten richtungsweisend sein.

    Aslani wollte bei uns nicht verlängern ....Punkt!

    Die BSG bietet einfach Perspektiven, bei denen wir auf lange Sicht nicht mithalten können.

    Ob das für seine Entwicklung gut ist, wird sich zeigen...steht aber auch auf einem anderen Blatt.

    .... Die Reaktion ist menschlich, auch wenn ihm mit seinem Gehalt solche Sprüche scheißegal sein sollten.


    Trotzdem Freiheit für Toni

    Merkwürdige Logik!

    Das lässt die Qualität der mutmaßlichen Äußerung völlig außer acht.

    Sicherlich müssen Menschen, die ihr Geld in (mit) der breiten Öffentlichkeit verdienen, auch mit öffentlichen Reaktion rechnen...aber hier ging es offensichtlich (wie auch vermutlich) in der Qualität nur darum, ihn so tief wie möglich zu treffen.

    Das ist schon etwas anderes, als ein nonchalantes F...e oder der Gleichen.