Netzathleten

Beiträge von J.D.Coke

    https://www.berliner-kurier.de…s-andreas-luthe-li.108315


    Lieber Herr Baingo,

    weshalb dreht sich bezüglich eines Neuzugangs beim 1.FC Union ein Großteil ihrer „Kolumne“ um irgendwelche Spielerfrauen? Gibt es nichts interessanteres über unseren neuen Torwart zu berichten? Diesbezüglich sollten Sie sich und ihre „Kolumne“ mal hinterfragen. Ich muss gestehen, Andreas Luthe ist ein Torwart den ich mag. Ich bin froh, so einen guten Torhüter wie Andreas Luthe beim 1.FC Union zu wissen und ich habe mit Freude registriert, wie schnell er hier bei uns auf dem Platz in die Mannschaft integriert hat. Seine Leistung im Tor in Gladbach war unumstritten erstligareif! Nun hat Union kurz vor Ende des Transferfensters noch einen guten Torwart verpflichtet. Ich gehe davon aus, dass der bessere Torwart sich „schlussendlich“ bei Urs Fischer durchsetzen wird. Ein MITEINANDER ist bei Torhütern trotz Konkurrenzkampf enorm wichtig. Ihr Artikel trägt allerdings nicht grad zum Miteinander bei, sondern versucht krampfhaft das Gegenteil zu erreichen. Es gab schon wesentlich bessere Artikel von Ihnen.

    Eisern und herzlich Willkommen Loris! Dir wird es hier so sehr gefallen, dass du gar nicht mehr aus Berlin weg willst. Dein Schatz wird dir die schönsten Ecken in Berlin zeigen und ich hoffe, du zeigst uns deine Erfahrung und dein Können auf dem Rasen. Auf einen fairen Zweikampf zwischen Andreas und dir, der Bessere soll letztendlich zwischen den Pfosten stehen. Da vertraue ich Micha Gspurning und Urs Fischer zu 100%.

    Ich hoffe, es gibt keine Einsatzgarantie für Karius. Das wäre sehr ungerecht Luthe gegenüber, der sich von Spiel zu Spiel steigert! Diese Aussage von Karius finde ich sehr fragwürdig: „Natürlich muss ich spielen, wenn ich tatsächlich den Verein wechseln sollte. Es macht keinen Sinn zu sagen: Ich verlasse Liverpool für einen schlechteren Verein, und dort bin ich dann auch nur die Nummer zwei. Aber ich befinde mich überhaupt nicht in einer Drucksituation, muss nicht wechseln.“


    Wenn er kommt, sollte er sich mit Leistung durchsetzen und nicht mit Worte.

    Ich finde Luthe gar nicht so schlecht. Er muss sich manchmal mehr von der Linie lösen, hat aber gute Reflexe und strahlt Sicherheit aus. Mal sehen, wie sich die Personalie Karius entwickelt. Laut BILD ist es ja schon fast fix. Union als Farmteam des Liverpool F.C. hätte ich vor ein paar Jahren noch mit einem müden Lächeln verneint...

    Gestern stand ich als Restkartenkäufer an ungewohnter Stelle am Rand von Block T, und es war schon sehr seltsam... Blabla... Wie sah es denn gestern in anderen Blöcken/Sektoren aus?

    Bei mir im Sektor und Block war es hingegen deinen Wahrnehmungen komplett anders. Bestens organisiert von den Einlasskräften, an die Vorgaben wurde sich gehalten. Auf den Plätzen wurden die Abstandsregeln eingehalten. Ein großer Dank an die Mitarbeiter, Caterer und Ordner, die aus der momentan beschissenen Situation echt das Beste gemacht haben.👍🏻

    Stimmung gestern gegen FCA empfand ich schlechter als beim Testspiel gegen Nürnberg. Die Gesänge gegen Augsburg waren größtenteils ohne Power, erinnerten mich so ein bisschen an unser Weihnachtssingen. Lediglich nach dem 1:1 kam kurzzeitig ganz gut Stimmung auf. Solange für die Szene das „draußen“ wichtiger ist als das „drinnen“ wird es wohl auch so bleiben. Sei denn, die Fans im Stadion versuchen, sich auch ohne Ultras zu organisieren. Wenn es erstmal nur eine Trommel Höhe Mittellinie Gegengerade ist.

    1.) öffnen wir uns für jeden, der UNSEREN Weg mitgehen möchte


    2.) wir sind seit 1966 in die Gesellschaft integriert. Die Gesellschaftssysteme haben sich geändert, Union ist immer Union geblieben


    3.) nimmt uns niemand an die Hand, sondern WIR nehmen Menschen an die Hand, die sich bei uns An der Alten Försterei integrieren wollen. Bei Bratwurst, Bier und Stehplätze! So wird ein Schuh draus Sinan. Niemand wird kommen und uns umkrempeln, wir verstellen uns auch nicht, um irgend jemanden zu gefallen. Sondern wir sind so wie wir sind! Und wer gerne auch so sein möchte wie wir, der ist jederzeit herzlich willkommen. Nicht andersherum.


    4.) wenn Senf, dann Bautzener Mittelscharf. Ich hoffe, unser Catering passt sich uns endlich mal an. 😉

    5 Spiele Sperre, die sind doch nicht ganz sauber!

    Wenn ein Herr Hopp beleidigt wird, dann denkt der DFB über Spielabbruch nach und die Herren Fußballprofis schieben sich aus Protest nur den Ball hin und her. Wenn jedoch ein Spieler beleidigt wird, dann wird das Opfer zum Täter gemacht. Verlogene Entscheidungsträger im Profifußball, passt 100% zur verlogenen Gesellschaft auch außerhalb vom Fußball.

    Liebe PROGRAMMierer,

    als bekennender Traditionalist bin ich ehrlich gesagt etwas traurig, dass es zum Spiel gegen Nürnberg kein Programmheft gab. Das Spiel war ein Traditionsspiel anlässlich des 100-jährigen Bestehens unseres Stadions und gleichzeitig der Startschuss in die Saison 2020/21. Ein historisches Ereignis für unseren Verein, welches für alle Ewigkeit ein fester Bestandteil in unserer Vereins-Chronik inne haben wird. Leider jedoch kein Programmheft dazu, nicht mal eine abgespeckte Version mit 8 oder 16 Seiten. Wahrscheinlich bedingt durch die äußeren Umstände bezüglich Corona usw. , aber auch ein dünneres Heft(chen) hätten die Unioner glücklich gemacht. Wie wird es aussehen bei den ersten Spielen in unserer zweiten Bundesliga-Saison? Lasst ihr zu jedem Heimspiel ein (wenigstens abgespecktes) Heft erscheinen oder gibt es bis auf Weiteres erstmal kein Union-Programm mehr?


    Fragende Grüße von einem

    sehr treuen Leser eures Meisterwerkes

    Ja, auch der gebuchte Platz.

    Normalerweise ist ja da ein Code drauf und ich frage lieber jetzt nach, bevor das böse Erwachen am Einlass kommt.

    Könnte ja sein, dass beim Drucken was schiefgegangen ist.

    Dafür hast du deine Dauerkarte. Die wird abgescannt wie immer. Dazu deine gebuchte Platzkarte als Print oder im Handy..





    ...zur Sicherheit Perso nicht vergessen, wenn es geht Führerschein, Sparbuch und natürlich deine VISA-Card, bei Bedarf Payback-Karte falls Du für Union Punkte sammeln möchtest. Gibt aber nur maximal 3 Punkte pro Spiel (scheiß DFB, da müssen wir unbedingt vor dem Stadion gegen protestieren).

    Schätze mal die gesamte Ultraszene macht da mit auch verständlich, da Stehplätze Ausnahmen sind. Sollen unsere Jungs als einzige in der Bundesliga supporten und ihr Gesicht verlieren?

    Jedem seine Meinung. So ist das in einer Demokratie. Jeder muss seine Prioritäten selber setzen. Für mich zählt: Alles für meinen Verein. Das werde ich auch bei den nächsten Heimspielen zu 100% praktizieren, sofern ich überhaupt die Chance bekomme, in die Alte Försterei gehen zu dürfen. Für andere ist die Geschlossenheit seine Ultra-Gruppierung wichtiger, für andere sogar, ob auch Fans anderer Vereine ihr Team supporten. Ich muss ja nicht alles verstehen. Schönen Sonntag noch.

    Ja cartman , aber das geschieht doch nicht auf Wunsch des Vereins. Die Abstimmung der UFCs und der Szene basiert auf der Grundlage, dass laut DFL-Auflagen für Pflichtspiele keine Stehplätze ADAF zugelassen sind. Diese Grundlage ist hinfällig, da unsere Stehplätze erhalten bleiben. Von daher ist auch die Abstimmung nicht mehr aktuell. Die Szene sollte sich die Frage stellen: Wem nutzt ein Boykott, wem schadet er.

    Bei 37.000 Mitglieder durften nie alle rein. Funktioniert auch nicht bei Vollauslastung unseres Stadions. Der Protest der UFCs richtete sich damals vor allem gegen Sitzplätze auf unseren Stehplatzrängen. Dieses Thema ist aber vom Tisch, die Stehplätze bleiben unangetastet. Da mit dem Erhalt der Stehplätze neue Fakten geschaffen wurden, sollte meiner Meinung nach auch die Szene ihre Haltung nochmal überdenken.

    Der Verein lebt in und um unser Stadion. Da gebe ich dir Recht. Aber am Spieltag während des Spiels mit allem was zur Verfügung steht im Stadion!

    Der Verein hat seine Hausaufgaben gemacht. Teilzulassung von Zuschauern ist erlaubt. Unsere Stehplätze bleiben erhalten. Mehr geht nicht! Dafür sollten alle Unioner dankbar sein, alles andere sind politische Entscheidungen. Die Mannschaft braucht uns IM STADION. Außerhalb vom Stadion kann man alle anderen Tage protestieren und Flagge zeigen. Deshalb kann ich diese Haltung nicht nachvollziehen:


    https://www.wuhlesyndikat.de/w…ement-zum-heimspielauftak

    Thank you Sebastian for what you have done for Union Berlin. 👍🏻 It was great to see you play here in Berlin. You have to deliver in Cologne, otherwise you can quickly become a substitute. Isn‘t good for the Swedish national team.😉



    Die Kölner haben 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen: den Wechsel von Córdoba mit einem guten Mittelstürmer kompensiert und einen Mitkonkurrenten enorm geschwächt. Ich hoffe, Herr Ruhnert hat noch einen erstklassigen Mittelstürmer im Köcher. So ganz ohne Mittelstürmer in die neue Saison zu gehen, wäre doch arg risikobehaftet.