Netzathleten

Beiträge von J.D.Coke

    Also wer auch nur ein einziges Mal auswärts war und die dortige Abganggeschwindigkeit als Maßstab nimmt, der kann solche Diskussionen nicht ernsthaft führen...

    Das ist auch nicht der Maßstab! Der Maßstab sind unsere Stehränge. Und die waren am Sonnabend bis zum Schluß sehr gut gefüllt. Im Übrigen auch noch, zu meiner Überraschung, der Gästeblock! Noch gut gefüllt, als unser Team minutenlang vor der Waldseite stand. Einzig die Tribüne war fast leer.

    Tja so unterschiedlich sind die Wahrnehmungen André. Bei dir im C2 mag es so gewesen sein, ich war gegen Lev im C1 und da sind fast alle nach dem Spiel stehen geblieben und haben unsere Mannschaft gefeiert.

    ...und wer Verwandtschaft im freien Teil Berlins hatte, für den gab es Sprengel-Schokolade. Auf der Innenseite vom Papier gedruckte Sammelfotos von WM 1966 - WM 1974 zum ausschneiden. Dazu gab es von Ernst Huberty ein tolles Sammelalbum. Was wurde da getauscht auf‘m Schulhof. Und alles geheim, damit die Lehrer und die Hofaufsicht nichts mitbekamen, war ja schließlich West-Propaganda. 🙈

    Hatte ich heute bei 15,78€ auch. Die Tante an der Kasse entsprach aber so gar nicht dem Beuteschema, also war mir auch nicht nach Zwinkern...:crazy

    Man(n) muss ganz klar Prioritäten setzen. Die wahre Schönheit kommt von innen, also ick meine jetzt natürlich die rotweiße Schönheit und Eleganz im Stickerheftchen innen. Also spring nächstes mal einfach über deinen Schatten, sonst bekommst du dein Heft ja nie voll.😜

    Für mich ist Sebastian Polter der „Marc Schnatterer“ des 1.FC Union Berlin. Absolute Identifikationsfigur und Fanliebling im Verein. Polti lebt Union. Ich liebe seine robuste Art, Fußball zu spielen, sie ist eigentlich die perfekte Ergänzung zum technisch versierteren Andersson. Hat Urs Fischer scheinbar anders gesehen. Genau so robust ist nun aber sein „Hilferuf“ in der Presse. Für mich sehr unprofessionell, vor allem zu diesem Zeitpunkt. Wenn Herr Ruhnert ihm in zwei Monaten immer noch keine neues Vertragsangebot gemacht hätte, dann hätte Polti mit so einem Interview bei einigen wahrscheinlich etwas mehr Verständnis hervorgerufen. So erzeugt dieser Gang an die Öffentlichkeit leider nur Unruhe im wichtigen Kampf um den Klassenerhalt.

    Nee, aber Küchenschwämme, Schuhcreme und Herdpolitur...!

    Du hättest dir deinen Zettel „nachträglich alles Liebe zum Valentinstag“ klemmen sollen, dann hätte deine Frau vielleicht mehr Verständnis gezeigt.😜

    Gentner findet sich immer besser in die Mannschaft und jetzt dieses klasse Spiel gegen Leverkusen. Christian hat soviel Überblick, dieses vorausschauende Denken einfach genial und als Krönung dann sein Hammertor!
    Für mich gegen Leverkusen Spieler des Tages.

    und dann sieht man in der Sportschau, daß es eigentlich noch nen Elfer für uns ..... Mann, da kotze ich nochmal. Osmers, heute ein guter Schiri, siehts aber nicht und unsere Augenzeugen da im 16er protestieren nicht.

    Punktlandung André 👍🏻
    In so einer spielentscheidenden Phase MÜSSEN unsere Spieler den Schiri auf das Handspiel hinweisen! Das die Videoschlafstätte Köln sich nicht von alleine meldet, war zu erwarten.

    Elfmeter - gerechtes 3:3 - alle Unioner wären zufrieden

    Unsere Jungs haben 80 Minuten lang taktisch sehr clever gespielt. Aber nach dem 2:2 (toller Assist von Polti auf Bülter) war Union irgendwie kopflos und hat Bayer spielen lassen und spielen lassen und spielen lassen. Das darfst du nicht, dazu sind die Leverkusener am Ball einfach zu stark. Dann der Torwartfehler von Rafa und schwupps 1 Punkt verschenkt. Wenn Gikiewicz den Ball nach unserem Eckball in der letzten Minute richtig trifft, macht er das (verdiente) 3:3 und ist Mann des Tages. So ist das manchmal beim Fußball... Alles in allem eine gute Leistung unserer Mannschaft, die aber „schlussendlich“ nichts zählbares gebracht hat. Gut, dass Paderborn, Werder und Fortuna dieses Wochenende auch keine Punkte geholt haben. Der Auswärtsblock der Pillendreher hat einen guten Auftritt hingelegt, hätte ich so gar nicht erwartet. Einzig der Auftritt von Diaby nach seinem 2:1 direkt vor der Waldseite war absolut asozial. Dafür kann es gerne mal Gelb geben. Da brauchen sich manche Spieler nicht wundern, wenn sie auch mal unter der Gürtellinie beleidigt werden.

    Bin ich eigentlich der einzige, der kurz vor Schluss ein Handspiel von Lars Bender gesehen hat, für den es auch gut und gerne 11-Meter für uns hätte geben können?

    bei uns sind fast alle Fanclub Mitglieder auch Vereinsmitglieder.

    Ja zumindest 50+1 %...

    Weshalb streust du hier im Forum falsche Informationen Willy? Genau das meinte ich mit „rumpiss...“ Wie gesagt, falls du wirklich Interesse hast, mein Angebot steht.

    Willy66

    dein Rumgepisse hier im thread geht mir langsam aber sicher auf‘n Sack. Du „ahnst“ weil du wahrscheinlich keine Ahnung von Fanclub-Strukturen hast und falls du Fragen bezüglich eingetragenen Fanclubs haben solltest, beantworte ich die dir gerne vor dem Leverkusen-Spiel persönlich. Bin selbst langjähriges Union-Mitglied, meine Frau auch und wir hatten beide leider kein Glück bei der Ticket-Verlosung. C‘est la vie. Aber ich versuche doch hier nicht, einen „Schuldigen“ dafür zu suchen. Hertha gibt uns nicht mehr als 10% der Karten, das ist legitim und wir sollten diese Entscheidung von Hertha BSC einfach akzeptieren. Weißt du Willy es gibt auch Unioner, die nicht rumjammern, sondern bezüglich Derbytickets ihren Allerwertesten bewegen. Deshalb bin ich mir fast sicher, dass wir mit weitaus mehr als 8000 Unioner in Schlottenburg aufschlagen werden. Nicht schreiben sondern machen. Eisern!