Netzathleten

Beiträge von Engländer

    Wir hatten sogar mal einen vierten Torwart in einem Spiel (zwar Pokal und nicht Punktspiel, aber immerhin).


    http://www.immerunioner.de/lenhard-alexis


    Ich erinnere mich auch dunkel an ein Spiel in der 2000er wo ein Jugendtorwart im Tor stand und wir ziemlich schnell 0-3 hinten waren. Letztes Tor ging auch durch die Hosenträger. Hinz war das, vielleicht?

    b) „it makes sense“ wird im englischen eher selten verwendet - viel häufiger ist die Verwendung von „it doesn‘t make sense“ - was aber in einem Land, wo man auf der falschen Straßenseite fährt und Bohnen zum Frühstück ißt, auch irgendwie nachvollziehbar ist.

    Ditt einzige was "doesn't make sense" ist deine Abneigung zu Bohnen zum Frühstück. Und wir fahren auf der richtigen Straßenseite, nicht Ihr!


    :P

    Das ist wohl doch nicht möglich:


    O-Ton vom Verein an einen von uns in Sektor 3:

    „Ein Sektorenwechsel ist auf Grund der vollständigen Auslastung aller Sektoren leider nicht möglich, tut mir leid.“

    Oh. Ich kenne einen, der will nach drei Jahren Loge nun in Sektor 3 wechseln. Na dann mal toitoitoi .... 😉

    Aber ohne Witz Andre (und an allen)...wer jemand kennt, der diesen Weg doch vom Sek 1 nach Sek 3 machen möchte sollte bitte eine PN an mich schicken.

    Möchte jemand seine DK Sitzplatz tauschen gegen DK Stehplatz Sektor 3?

    Schreibe doch mal das Forsthaus. Ich denke, dass Du Deinen Stehplatz auf einen Sitzplatz upgraden kannst.

    Das ist wohl doch nicht möglich:


    O-Ton vom Verein an einen von uns in Sektor 3:

    „Ein Sektorenwechsel ist auf Grund der vollständigen Auslastung aller Sektoren leider nicht möglich, tut mir leid.“

    Mal ein Tipp am Rande. Ab heute 18:00 Uhr geht's wieder rund im Stadion Volkspark Mariendorf beim Rocktreff 2019. :rock: Für drei Tage Rock am laufenden Band für die Großen und ein kleiner Spielpark für die Kleenen. Amateurbands geben sich dort die Ehre bei freiem Eintritt. Einige werden es schon kennen. Nähere Infos unter http://www.rocktreff.de. Es gibt auch reichlich :essen: und :beer. Ich habe wieder ein ausgefülltes Wochenende. 8o

    Immer lustig da, bin mit den beiden Töchterchen morgen vor Ort. Wird aber leider SEHR heiss sein...

    Man muss auch noch eine Sache bedenken (sicherlich schon irgendwo in den 90 Seiten erwähnt)...


    Jeder teuergekaufter "Marquee-Signing", der Millionen kostet, wird uns im Fall eines Abstiegs verlassen. Dies schwächt die Mannschaft für die folgende Zweitligasaison und hinterlässt eine schwer zu füllende Lücke. Man muss sich erinnern, wie oft in letzter Zeit eine Mannschaft von der 1. BuLi durchgereicht wurde. Braunschweig, FCK, Duisburg, Paderborn, 1860, Aachen usw.


    Also von der Planung wie jetzt Rühnert es so macht halte ich extrem viel.


    Ein hinten links

    Ein Kampfschwein in der Mitte


    Das sind für mich die zwei Baustellen. Wenn man die Qualität in den anderen Positionen (Beispiel hinten rechts) steigen könnte, dann nur zu...aber nicht um jeden Preis!

    Für mich sind die Positionen, wo wir über Verstärkungen reden sollen, nicht vorne oder in der Mitte (Mittelfeld oder Abwehr) sondern ganz klar hinten links und rechts. Man hat letzte Saison in einigen Spielen und Spielsituationen gesehen wo die Post abging wenn man Druck auf uns über die Flügel ausübt. Das verunsichert die zwei hinten in der Mitte und es wird ganz bestimmt nicht leichter in Liga 1.


    Und ja, ich weiß das grenzt an Majestätsbeleidigung, aber ich zähle Trimmel auch dazu. Ich habe hier eine leise Vorahnung dass Ende 2017-2018 bis Mitte letzter Saison sein spielerischer Höhepunkt war...wobei ich natürlich anders hoffe.

    Die B.Z. will aus sicherer Quelle erfahren haben, dass wir aktuell Kalajdzics Favorit sind.


    https://www.bz-berlin.de/berli…s-top-talent-oesterreichs

    Ein definitiv interessanter Mann!

    Warum es aber für uns sprechen sollte, dass unser Trainer ein guter Kumpel von dem Trainer ist, dem Kalajdzis einen Korb gegeben hat (Rapid Wien), ist eine Logik, die man wohl nur als BZ-Journalist haben kann...

    Besonders wenn man nicht erwähnt, dass Schössi jetzt für Admira spielt und mit fast 100% Wahrscheinlichkeit nur Gutes über uns zu sagen hat...

    Wenn man den Kölnern glaubt, dann scheint er das Felix Kroos Komplex zu haben. Ballsicher, talentiert, sogar gefährlich über Standards, aber zu langsam für schnelles Umschaltspiel nach vorne. Leistung im Bereich "ok".


    Nicht vergessen, Schönheim (und wahrscheinlich Kroos) sind wohl weg, das heißt wir brauchen Verstärkung/Kandidaten als "Forum-Sündenbock" bei einigen Usern...


    Also meinetwegen Geis für diese wichtige Position holen.

    Manchmal denke ich, wenn dieser Junge Fussballprofi ist, dann bin ich die Königin von England. Dann packt er irgendwas verrücktes, geniales aus der Trickkiste und alle gehen ab.


    Immens wichtig dass wir ihn verpflichtet haben!


    (Und nebenbei, erst 22 Jahre alt!)

    Wer von den Torhütern geht denn jetzt?

    Busk oder Moser? Gerade zweitgenannter wird die Neuverpflichtung sicher nicht freudig vernommen haben.

    Wohl beide? Busk kann definitiv in Liga 2 spielen oder geht wieder nach Hause (sicherlich auch eine Option als frischgebackener Vater). Moser kann man problemlos and Liga 3/RL ausleihen.

    Durch den Mitaufstieg von Paderborn haben wir eine gute Chance, schonmal einen anderen hinter uns zu lassen. Brauchen wir "nur" noch 2 andere. Düsseldorf ist uns finanziell nicht so weit voraus. Augsburg, Freiburg, und dann wird auch mal wieder ein "Etablierter" eine unerwartete Krise haben. Denkbar ist z.B. ein Nachbar, der die sechs Punkte aus den Spielen gegen uns schon öffentlich eingeplant hat.8)

    Eigentlich nur noch 1...Reli können wir jetzt auf einmal.

    :P

    Als ich vor knapp 15 Jahren in Falkensee/Finkenkrug auf dem Hügel stand, habe ich mit heute nicht gerechnet .. ich glaube, ich brauch noch ein paar Tage.


    Solche Spiele braucht man, damit es heute umso besser fühlt. Auch dieses Spiel in FF, wo das schönste Ding des Tages nicht das Ergebnis war (ein beschissenes 0-0 wenn ich mich richtig erinnere) sondern dieses herrliche Spiel in der Halbzeit zwischen zwei Kindermannschaften.


    Sowas (und auch die Flipflop-Fighters in Torgelow, Bengalos in Neustrelitz und, und, und) werden wir hoffentlich nie wieder erleben müssen, aber ich muss zugestehen, das hatte auch seine Charme.

    Habe ebenfalls trotz Euphorie Bedenken mit dem jetzigen Kader für die nächste Saison, warte allerdings zumindest bis wir morgen ausgiebig gefeiert haben.


    Wenn, wie gerade aus der BZ erfahren, der offizieller Weggang von Schönheim, Torrejon und Zejnullahu schon vom Verein veröffentlicht wurde (finde nichts online und ja, es war schon klar dass diese drei Spieler gehen müssen) ist das für mich nicht die feine Art.