Netzathleten

Beiträge von Flämingunioner

    So ein Virus kann anscheinend sehr gut mit militärischem Vokabular "bekämpft" werden...

    Dazu dient anscheinend auch der seit Jahren bekannte Politikersprech vom "auf den Weg bringen/ nachjustieren/ nachschärfen/ draufsatteln/..."

    Das alte Nowawes auf dem heutigen Territorium von Babelsberg war auch ein Zentrum der Einwanderung aus dem Böhmischen (Weber und Spinner:D)... Heute noch ein wenig zu sehen am eher dörflichen Charakter der flachen Häuser in der Alt"stadt"...

    Ob sich das irgendwie bei Babelsberg03 niedergeschlagen hat, ist mir nicht bekannt, wo die doch so afin sind, mit allem, was irgendwie mit Migration zusammen hängt...;)

    Der Staat zählt für Beamte im Schnitt 50% , den anderen Teil muss er mit einer PKV versichern.

    Bei den gut verdienenden Beamten spart der Staat zunächst den Arbeitgeberanteil an der KV, der nominelle Anteil der Beihilfe steigt natürlich nach der Pensionierung des Beamten mit den zunehmenden Wehwehchen....

    Da die Ärzte bei Privatpatienten höhere Pauschalen abrechnen können (die der Privatpatient ja erstmal selbst bezahlen muss), werden auch gerne Untersuchungen/Behandlungen vorgenommen, die eigentlich nicht notwendig sind. Auch teuere Geräte müssen sich ja irgendwie amortisieren....

    Das hier, trifft‘s wohl ganz gut:


    Staatsversagen in der Corona-Krise

    Ja, aber dass er das kaputtgesparte Gesundheitssystem aufgrund der Steigerung der Gesundheitsausgaben negiert, ist für mich widerum nicht nachvollziehbar..

    Neben dem medizinischen Fortschritt, der eben kostet, sind es vor allem die Gesundheitsstrukturen, wo das Geld versickert..

    Solange private Gesundheitskonzerne vorrangig dem Profit verpflichtet sind, steht der Patient eher nicht im Mittelpunkt ...

    Der auch in diesem Forum gern zitierte Virologe Alexander Kekule' soll lt. inforadio gestern im ZDF von der durchaus realistischen Möglichkeit gesprochen haben, dass die Bundesliga ab Mai wieder in den Spielbetrieb einsteigen könnte... Voraussetzungen wäre eine Isolierung der Spieler im Hotel/Hotelzimmer vor dem Spiel und jeweils ein Coronatest für jeden Spieler... (kann ich mir praktisch nicht so richtig vorstellen, vor allem nicht, dass das mental an den Spielern so einfach vorbeigeht:/).

    Ein Fussballspiel mit Zuschauern sei für ihn dieses Jahr nicht mehr vorstellbar...