Netzathleten

Beiträge von AF76

    Dresden hat super kompakt gestanden und letztlich fast nichts zugelassen. Eine ihrer 3 Chancen, erste Halbzeit 2x aus guter Position über das Tor, 2 Halbzeit Kone allein auf das Tor, hätten sie machen müssen.

    Schade, dass das 1:0 praktisch ein Selbsttor war.

    In der Vielfalt liegt die Zukunft.

    Nicht das Scannen ist unser Nadelöhr...

    Hämmerlingeinlass 12.20 Uhr angestellt, 12.44 Uhr abgetastet, da liegt der Zeitverlust, den ich für ein Bier und eine Wurst vor dem Spiel erleben durfte.

    Umsatz ist eher im Stadion überbewertet... ;-)

    Du kannst bei Deinem Lieblingsfussballverein an einem Sonnabend natürlich auch ein wenig zeitiger eintreffen. Ich habe um 11.45 Uhr nur ca. 5 Minuten gewartet. :);)

    Leider nur ein schwacher Trost aber ich bin mir sicher, dass sie den schnappen.

    "Man kannte sich vom sehen" bedeutet das es kein Unbekannter ist.

    Möglichst schnell schnappen und dann wegsperren solange es geht.

    Aber wenn der wirklich auf Koks o.ä. war, dann bekommt er Strafmilderung.:dash

    Mein Beileid der Familie und allen ihm Nahestehenden!:rip

    Diese Rechtssprechung werde ich nie verstehen. Obwohl man zu so einer sinnlosen Tat wohl nur unter Drogen fähig ist.

    Bitte den Täter schnell finden und verurteilen.

    RIP Karl.

    Für mich auch Trimmel, Rettungstag auf der Linie, Torvorlage und starke Läufe an der Linie geben den Ausschlag.


    Platz 2 teilen sich Andersson, Abdullahi und Mane.

    Sie haben in der ersten Halbzeit einige Chancen sehr gut herausgespielt und eine verwertet.

    Unsere Stärke ist derzeit das Spiel gegen den Ball. Deshalb sehen im Moment Spiele gegen nominell stärkere Gegner (Dortmund, Köln, HSV) ganz gut aus.


    Das Spiel mit dem Ball beherrschen wir weniger gut. Deshalb können wir im Moment eine kampfstarke verteidigende Mannschaft nicht einfach an die Wand spielen (Aue, Sandhausen).


    Um diesen Schwachpunkt zu verbessern, haben wie Mane geholt. Es wird sicher auch ein Trainingsschwerpunkt sein.


    Als weitere Stärke unseres Kaders ist die Laufleistung und die Kondition zu nennen. Wir können, wenn nötig in den letzten 10 Minuten ordentlich Feuer machen. Das hat in der Hinserie mehrfach zum Erfolg geführt. Gegen Pauli eigentlich auch, bevor wegen fehlender Cleverness in der Nachspielzeit der Punkt verloren ging.


    Eine weitere Stärke ist in diesem Jahr unser Kader. Jede Position ist nicht nur nominell doppelt besetzt, sondern wir haben eine richtig gute 2.Reihe.

    Es war vielleicht nicht so schlimm, wie damals Schösswendtner in Saarbrücken, ich hoffe aber trotzdem, dass Rapp sich noch deutlich steigert. Zum Glück war es nicht seine Hauptposition. Aufgrund der Stärke von Hübner und Friedrich sehe ich ihn in nächster Zeit eher nicht mehr spielen.

    Ich sehe ihn, wenn unsere Innenverteidiger von Verletzungen verschont bleiben, vermutlich noch 3x in der Startformation.

    Er wird Prömel (4x gelb), Friedrich (2x gelb) und Hübner (6x gelb) bei den nächsten Sperren vertreten.

    Genau genommen, noch nie.

    Was für ein Quatsch! Wie lange gehst du schon zu Union?

    Ich habe seit 1976 fast kein Heimspiel verpasst.

    Ich habe natürlich die goldene Generation um Barbarez und Rehmer spielen sehen und bedauert, dass sie mit Pagelsdorf nach Rostock gingen.

    Barbarez war ein außergewöhnlich guter Fussballer und später seine Karriere in der 1.BL gemacht.


    Trotzdem bleibe ich bei meiner Aussage. Ich habe Mane mehrfach in Stuttgart gesehen. Selbst für diese Mannschaft war er zu gut. Er hat eine außergewöhnliche gute Technik und Schnelligkeit, die er hier noch zeigen wird.


    Du kannst meine Meinung Quatsch finden. Deshalb ist auch meine Meinung und nicht deine.


    Vielleicht teilst Du aber am Saisonende meine Meinung. Am besten wir warten es ab.

    Dafür ist er schneller als Polter.

    WENN er aufwacht, und merkt, dass der Ball in sein Nähe ist.... :rolleyes:


    MEISTENS isess dann aber zu spät X/

    kibitzer mich überrascht echt, dass Du Andersson so negativ siehst. Er hat in dieser Saison die meisten Tore für uns geschossen, ist kopfballstark und ein gute Bandespieler. Zudem läuft er für einen Stürmer nicht wenig und hat den Blick für den besser postierten Spieler. Ich bin froh, dass wir ihn verpflichtet haben.

    Wenn er viel besser spielen würde, wäre er in der ersten Liga.

    In der unteren Tabellenhälfte hat nur Aue weniger Tore als Sandhausen gefangen. Ihre Stärke ist sicher nicht die Offensive sondern nur die Defensive.

    "Sandhausen ist abwehrstark und hat erst 1,5 Tore pro Spiel gefangen. Wir liegen also mit Gegentoren über den Schnitt der Sandhauser. "


    Hast du das nicht geschrieben...

    Hast recht, ich habe mich sehr missverständlich ausgedrückt.

    Den Einschätzungen der bisherigen Beiträge stimme ich zu. Ein ganz besonderer Spieler wäre er allerdings, wenn es ihm gelingt, sich auf die Qualität seiner Mitspieler einzustellen und so erfolgreich die Mannschaft zu inspirieren. Sonst bliebe es wie heute stellenweise hübsch anzusehen aber ohne Effekt. Nicht falsch verstehen, auch ich bin begeistert. Das war ich aber auch von Hedlund und - auch wenn er heute das erlösende Tor geschossen hat - von Gogia, die beide zumindest in der Vergangenheit zu selten wirklich mit zählbarem Erfolg agiert haben.

    Für hat Mane eine ganz andere Qualität als Hedlund. Hedlund war ein durchschnittlicher Stürmer der 2. Liga. Mane ist ein Erstligaspieler.

    Solche Spiele wie heute gegen den SVS kotzen mich mehr an wie die vermeidbare Niederlage uff Pauli!!

    Warum kann man gegen einen Gegner der im hinteren Tabellenende steht nicht einfach mal 3 oder 4:0 gewinnen??

    (Ohne die Sandhäuser zu Unterschätzen) Das würde die gewachsene Größe

    unserer Truppe zeigen! So kommt es mir immer überheblich vor und sah heute auch nicht aus wie eine Spitzenmanschaft! Schaut nach Paderborn da werden Tore geschossen bis abgefiffen wird! Zeigt doch mal das ihr gewachsen seid!!

    Frage doch mal Bayern München, die bekommen das diese Saison auch nicht hin.:)


    Sandhausen ist abwehrstark und hat erst 1,5 Tore pro Spiel gefangen. Wir liegen also mit Gegentoren über den Schnitt der Sandhauser. Ich habe kein 4:0 erwartet. Nach 2 klasse Auftritten im neuen Jahr gab es heute Magerkost. Positiv ist allerdings zu vermerken, dass besonders in der ersten Halbzeit klasse Chancen herausgespielt wurden. Jeweils von Mane eingeleitet, wurden sie leider von Abdullahi und Andersson nicht verwandelt.

    In der zweiten Halbzeit leider ein deutlicher Abfall. Zum Glück haben wir Spieler wie Gogia in der Hinterhand, die ein Spiel entscheiden können.

    Ich würde gern mehr über die Vertragsoption bis 2021 wissen.

    Meiner Meinung nach kann der Verein ruhig kommunizieren, ob sich Vertrag automatisch bis 2021 verlängert, wenn Trimmel nächste Saison eine bestimmte Anzahl an Spielen absolviert hat.


    Auf jeden Fall begrüßenswert und folgerichtig, dass Trimmel nächste Saison hier spielt.