Netzathleten

Beiträge von AF76

    KSC-Aue 1:1.

    Supertor von Hochscheidt. 3 Meter neben dem Pfosten und 50cm vor der Grundlinie im Vollsprint schiebt er den Ball ins Tor.

    5 Minuten vor der Halbzeitpause geht er mit rot vom Platz.

    Letztlich war Aue in der 1. Halbzeit überlegen und hätte 3:0 führen müssen.

    Nach dem Platzverweis hat nur noch der KSC gedrückt.

    Ergebnis letztlich verdient.

    Hello!

    Ich suche dringend 3 Tickets für das Spiel gegen Gladbach am 23.11.19 (Sektor egal) .

    Leider hatte ich kein Glück in der Ticketlotterie um wenigstens ein Ticket für meinen Schwiegerpapa zu ergattern. Für ihn würde sich ein Kindheitstraum erfüllen seine zwei Herzensmannschaften gemeinsam in der Bundesliga zu sehen. Wenn dann noch seine Tochter und ich dabei sein könnten, wäre der Tag perfekt!

    Ich hoffe irgendwie noch ihm diesen Wunsch zu erfüllen und bitte euch um Hilfe! Danke 😁

    Viele Grüße und Eisern

    "Eiserner Tommi" das kann nichts werden. Jedes Mitglied bekommt nur maximal eine Karte.

    Wenn dann dieses Mitglied z.B. aus Krankheitsgründen seine Karte abgeben muss, wird er sicher eher seine Karte an langjährige Unioner aus dem Forum oder persönlich bekannte Personen abgeben.


    Du suchst mit Deinem ersten Beitrag 3 Karten gegen Gladbach. Ich wäre mir nicht sicher, wem der mögliche Kartenempfänger aus Deiner Familie die Daumen drückt.

    AF76 :

    «Konkurrenten gegen den Abstieg sind für mich in erster Linie Paderborn und Düsseldorf«

    Auch nach der Leistung von gestern sehe ICH letztere nicht als Abstiegskandidat.

    Naja, so ganz raus aus der Nummer "Abstiegskandidat" sind sie aus meiner Sicht noch lange nicht. Warum sie in dieser Kategorie aber vor Köln, Mainz und Augsburg und gleichauf mit Paderborn rangieren sollen, ist auch mir nicht ganz klar.

    Ich habe mir vor der Saison die Kader der möglichen Abstiegskandidaten angeschaut und mich dann auf Paderborn und Düsseldorf festgelegt.

    Das Funkel ähnlich wie Fischer aus guten Spielern eine funktionierende Mannschaft formen kann ist mir bekannt. Düsseldorf ist auch eine Mannschaft, die trotz Unterlegenheit punkten kann.


    Trotzdem gibt es für mich keinen Grund meine Einschätzung zu ändern, weil Düsseldorf jetzt ein paar Punkte vor anderen Abstiegskandidaten liegt.


    Es freut mich natürlich, dass sich weitere Mannschaften im Abstiegskampf befinden, weil Trainer wie Beierlorzer, Schmidt oder Schwarz das Potential ihrer Spieler nicht in ein gutes Mannschaftsgefüge formen konnten.


    Das Fussballgeschäft ist schnelllebig. Mal sehen, was die neuen Trainer in Köln und Mainz bringen.


    Warten wir einfach das Saisonende ab.

    ich sehe da heute nur direkte Konkurrenten...


    können alle gerne Unentschieden spielen

    Ich bin auch ein Optimist.

    Mein Ziel sind aber nach wie vor 40 Punkte, um sicher den Abstieg und die Relegation zu vermeiden. Wir sind derzeit genau im Plan.


    Konkurrenten gegen den Abstieg sind für mich in erster Linie Paderborn und Düsseldorf. Zum erweiterten Kreis zählen sicher auch Augsburg, Köln und Mainz.


    Alles andere wie, dass wir derzeit vor Hertha und Bremen stehen, sind für mich erfreuliche Zwischenbilanzen. Nicht mehr und nicht weniger.

    Bei den heutigen Spielen hat sicher jeder andere Präferenzen.

    Da heute kein direkter Konkurrent unser Götter spielt, ist es eigentlich nicht wirklich wichtig.

    Meine Wünsche entsprechen auch meinen Tipps.

    Gladbach- Bremen Heimsieg

    Wolfsburg- Lev. Auswärtssieg

    Freiburg- Frankfurt Heimsieg


    Egal, wie die Spiele ausgehen, wir empfangen im nächsten Heimspiel den Tabellenführer.

    Am Anfang der Saison haben einige User die fehlenden Transfers auf den Außenverteidigerpositionen bemängelt.


    Reichel ist diese Saison nur noch Backup und im nächsten Jahr wird sicher ein jüngerer Spieler verpflichtet. Trotzdem würde ich mir keine Sorgen machen, wenn Reichel mal einspringen muss.

    da kann ich dir nach wie vor nicht zustimmen. ich würde mir große sorgen machen, wenn lenz verletzt/gesperrt ist. denn ich halte reichel auch nicht für backupfähig. alles anhand seiner leistungen in der 2. liga.

    ich freue mich allerdings wahnsinnig über den leistungsschub von lenz! es war keineswegs vorher klar, dass lenz in der buli eine solch gute rolle spielen wird. das hat die situation da links stark verbessert!

    Mal abwarten. Spätestens in der Pokalwoche mit 3 Auswärtspartien wird Reichel voraussichtlich ein weiteres Spiel bekommen.


    Ich drücke ihm dann, wenn er gefordert wird die Daumen.


    Ich gehe aber auch davon aus, dass sein Vertrag nicht verlängert wird und Reichel seine Karriere danach in seiner Wahlheimat Braunschweig ausklingen lässt.

    Einige äußern Kritik, dass wir am Ende noch 2 Tore kassiert haben.

    Ich würde die Gegentore nicht zu hoch bewerten. Wir haben auswärts sicher 3:0 geführt.

    Nach dem 3:1 bekam Mainz in der 81. Minute noch mal die zweite Luft.

    Trotzdem kam der Anschlusstreffer erst in Minute 93. 90 Sekunden vor dem Abpfiff.


    Ich hatte keine Bedenken danach noch Punkte abzugeben.


    Ich möchte der Mannschaft auch zu gute halten, dass sie wieder überragend gekämpft hat und mit Abstand am meisten gelaufen ist.

    Falls dann am Ende ein paar Körner gefehlt haben sollten, wäre das für mich mehr als verständlich. https://www.kicker.de/1-bundes…stung-spieltag/2019-20/11

    Am Anfang der Saison haben einige User die fehlenden Transfers auf den Außenverteidigerpositionen bemängelt.


    Nun, nach einem Drittel der Saison kann das gern als Fehleinschätzung abgelegt werden.


    Trimmel ist inzwischen Nationalspieler, bringt ordentliche Flankenläufe und selbst seine Standards führen inzwischen zum Erfolg.

    Sein Nachfolger Ryerson spielte in Freiburg sehr gut. Ich bin unbesorgt, wenn Trimmel einmal aussetzen muss.


    Auf der linken Seite macht Lenz inzwischen ebenfalls einen sehr guten Job und ist kampf- und laufstark. Jetzt würde ich ihm noch einen Torerfolg gönnen. Knapp war es bereits des öfteren.

    Reichel ist diese Saison nur noch Backup und im nächsten Jahr wird sicher ein jüngerer Spieler verpflichtet. Trotzdem würde ich mir keine Sorgen machen, wenn Reichel mal einspringen muss.

    Ich habe auch drüber geschlafen und mich auf folgende Reihenfolge festgelegt.

    Andersson, vor Gikiewicz und Trimmel.

    Bin gespannt wer Andrich ersetzen wird, und wie er in seine große Schuhe reinpasst ? 8)

    Da Prömel es nicht rechtzeitig schaffen kann, nach so lannger Verletzungspause wird die Wahl auf Schmiedebach oder Kroos fallen, neben Gentner auf der 6 aufzulaufen.


    Mein Favorit ist der Kämpfer Schmiedebach. Wenn er die Gladbacher zermürbt hat und nah an gelb/rot wandelt, kann Kroos übernehmen.


    Ich bin auch gespannt, ob die Schuhe passen.

    Ich bekomme den Mund kaum zu.

    0:4 im ersten Spiel, chancenlos.

    Nach 7 Spielen nur 4 Punkte, nicht gerade erfolgversprechend.


    Und jetzt nach nach 11 Spieltagen, hervorragende 13 Punkte, 11. Platz, ungefährdeter Auswärtssieg.


    Ich glaube ich träume.


    Glückwunsch an Fischer und die Mannschaft.

    Eisern Union.

    Es bleibt spannend, ob Seb und Seb eine Doppelspitze bilden und Ingvartsen hinter beiden Spitzen spielt.

    Alternativ kann natürlich wie zuletzt im 3-4-3 gespielt werden. Hier wäre interessant, Polter oder Andersson im Zentrum spielt.

    Es gibt keinen Grund die Startaufstellung zu ändern.

    Ich erwarte wieder eine 3er Abwehrkette.

    Da Fischer aber immer mindestens eine Änderung in der Startformation vornimmt, erwarte ich das auch diesmal.


    Gikiewicz

    Friedrich- Subotic- Schlotterbeck

    Trimmel- Andrich- Gentner- Lenz

    Ingvartsen- Andersson- Mees


    Polter wird wieder eingewechselt.