Netzathleten

Beiträge von eiserner ritter

    Für einen Sieg gegen Mainz würde ich das riskieren. Der könnte nämlich extrem wertvoll sein. In Gladbach müssen wir nicht zwangsläufig punkten. Ein Fehlen von Andrich und Gentner in Gladbach würde ich absolut in Kauf nehmen, wenn uns dafür der Dreier gegen Mainz gelingt.

    Wenn die Rechnung so einfach wäre, unterschreibt das jeder. 3 Punkte gegen Mainz einsacken und gegen Gladbach schauen was geht.


    Ich glaube eher, dass wir ohne Zuschauer gegen alle 7 Mannschaften ähnliche Chancen haben. Wir sollten uns keinesfalls auf die Spiele gegen Mainz, Paderborn und Düsseldorf verlassen.

    2 Siege müssen noch her. Egal gegen wen.

    so ist es. mir ist es am ende auch ziemlich egal, gegen wen diese 6+x punkte geholt werden. mehr will ich gar nicht in dieser restsaison. aber natürlich muss es ja nicht zwingend erst an den (beiden) letzten spieltagen passieren.

    in diesem sinne, wird schon alles gut. :-)

    apropos gut.....alles gute und :birthday  AF76

    Weiß jemand, ob hinterlegte Tickets immer noch im Zeughaus Waldseite abgeholt werden können? Betrifft in meinem Fall die Karten für die Auswärtspartie in Gladbach. Ein Geisterspielticket sozusagen.

    ich habe mal eine mail an das zeughaus geschrieben. die antwort:

    ......Wir haben deine Mail an das Ticketing weitergeleitet.

    Die Kollegen sende Dir das Ticket zu, sobald sie wieder im Büro sind (Homeoffice). .......

    also solltest auch du dein ticket bekommen können. :schal:

    ich schreibs mal hier rein zum Thema 5 Auswechselungen ,da Urs ja meist nicht vor der 60. Minute wechselt find ich dann fünf Umstellungen in 30 Minuten zu viel (beim Hertha Spiel zb.) ,irgendwie ist dann der Spielfluss weg ,ist dann wie bei einen Testkick im Sommer.

    aber die gefahr bestand ja am freitag eigentlich gar nicht, wa? ;-)

    aber der erste 1. fc union berlin, der als aufsteiger die klasse halten wird.

    meint übrigends auch der gute eroll. :schal:

    Die Hamm doch wohl 'n Draht ab hier:

    Prognose

    Ziemlich komische Vorraussagen. Aber: wenn die uns prophezeiten lumpigen zwei Restpunkte dann wirklich noch zum Klassenerhalt reichen würden, sollte es mir recht sein.



    12. Eintracht Frankfurt 34 12 4 18 53:60 -7 40
    13. FC Augsburg 34 10 6 18 49:65 -16 36
    14. 1. FC Union Berlin 34 9 5 20 34:56 -22 32
    15. FSV Mainz 05 34 9 5 20 43:73 -30 32
    16. Werder Bremen 34 8 8 18 40:72 -32 32
    17. Fortuna Düsseldorf 34 7 10 17 38:64 -26 31
    18. SC Paderborn 07 34 5 6 23 35:67 -32 21

    gestern, zum zeitpunkt vom usprünglichen post von Suedwester , sah uns die prognose ja noch bei 31 punkten und auf dem reliplatz. wir haben uns also schon gesteigert. ohne was dafür zu tun :-)

    Wie absurd gruselig diese Geisterspiele sind, zeigte sich heute beim Spiel Köln gegen Düsseldorf. Wäre das ein richtiges Derby mit Fans......was wäre das für ein Jubel, was für eine Extase auf den Rängen, bei dem Kölner Fans...beim 2:2 Ausgleich kurz vor Ultimo. Und die Spieler, der Cordoba...was hätten die da unten wie wild das Tor gefeiert.

    Und was war? Ein ziemlich kurzer, fast schon emotionsloser Jubel. Nichts, was ein solches Tor bei einem solchen Derby verdient hat.

    Weiß jemand, ob hinterlegte Tickets immer noch im Zeughaus Waldseite abgeholt werden können? Betrifft in meinem Fall die Karten für die Auswärtspartie in Gladbach. Ein Geisterspielticket sozusagen.

    ich hätte zwar auch gerne mein ticket vom spiel in gladbach...für meine sammlung. aber ich bezweifel stark, dass diese ticket wirklich gedruckt bzw. wenn ja, dann überhaupt verschickt worden sind.

    :pump Hör(t) uff mit "Zu Hause"

    Es ist unser zu Hause, auch wenn uns gerade der Kammerjäger oder die Baupolizei Hausverbot erteilt hat, und wir draußen bleiben müssen. :doofy

    Wir könnten diese Spiele auch in Buxtehude austragen. Dann wären es dem Papier nach auch Heimspiele.

    Oder doch Auswärtsspiele? Oder eben einfach nur Geisterspiele.

    In den Medien wird jetzt wieder Panik gemacht, indem von erneuten positiv getesteten Personen nach einem Gottesdienst und einer Familienfeier in einer Gaststätte breit berichtet wird. Damit wird die Angst vor einer 2. Welle geschürt. Die Zahlen belegen aber, dass es diese 2. Welle nicht gibt.

    wobei ich "zur ehrenrettung" der virologen und co. mal sagen möchte, dass diese nicht zwingend im moment eine 2. welle vorhergesagt haben. sondern eher in zukunft, in einigen monaten.

    insofern ist dein satz nicht endgültig.

    ob so eine 2. welle aber dann später auch wirklich kommt......keiner weiß es im moment wirklich, auch wenn es gefühlsmäßig tatsächlich nicht so wirkt....

    und zumindest, was deutschland betrifft, hatten wir ja bisher eher ein "wellchen".

    und ob eine meldung in den medien über neuinfektionen nun gleich "panikmache" ist, wie du es nennst.....nun, du empfindest so. ich nicht. für mich ist es nur eine meldung, die mich nicht nervös macht.