Netzathleten

Beiträge von Fux

    ...früher gab's dazu immer noch ein ordentliches Schlüsselbund-Konzert - heute ist das nur noch vereinzelt zu vernehmen.

    Schlüsselbunde sterben scheinbar aus... ;)

    Sie kommen aber wieder! Beobachte das seit einigen Spielen. Zumindest auf der Waldseite werden es jedesmal (nur langsam, aber immerhin) mehr!

    - Aushorchen,

    - Denunziantentum,

    - Diskreditierung

    Du fragtest nach den Stasimethoden und nanntest selbst einige davon. Lies doch bitte aufmerksam und dir wird auffallen, dass so mancher Punkt in diesem Forum seine Auferstehung feiert.

    Hier werden manchmal Dinge behauptet, die so nicht stimmen, hier werden Leute diskreditiert, weil sie vermeintlich nicht das Zeug haben, hier mitzudiskutieren (Lehrer, Studenten, Altenpfleger usw.). Auch das "Überpitzen" ist hier schon lange nicht mehr lustig (Beispiel: Altenpfleger - Nachtschwester). Und Aushorchen? Ja, dazu gehört eben nicht nur das Verwanzen von Wohnungen. Auch das Nutzen privater Informationen, selbst wenn diese von den Nutzern selbst einmal IRGENDWO gemacht wurden, gehört für mich dazu. Und wenn sich dann Leute die Mühe machen, KLARNAMEN und BILD des Users bei dessen Arbeitgeber herauszufinden, assoziiere ich das schon mit der Stasi. Lustigerweise haben fast alle dieser User ihr eigenes Profil für die Allgemeinheit eingeschränkt. Wie sagte meine Omma immer: "Was ich selber denk und tu, traue ich den Andern zu!"

    Kein Trainer verrät vorher seine Taktik, auch Baume hat dies nicht getan.

    Aber wir müssen unsere Taktik gar nicht verheimlichen. Unsere ist bekannt:


    Weit und hoch nach vorn, die kennen inzwischen alle Gegner... ;-(:/

    Ich glaube nicht, dass das unsere Taktik ist! Ich beobachte gern die Trainer und da GLAUBE ICH ;) bei hohen langen Bällen zerknirschte und bei Kurzpass- oder auch (flachem) Steilpass-Spiel zufriedene Gesichter zu sehen. Außerdem kann ich mich an keine Trainingseinheit erinnern, in der hoch und weit gebolzt wurde. Trainiert wird was anderes! Das Problem ist, dass die Spieler im Punktspiel plötzlich das vermeintliche Risiko scheuen und die Bälle wegbolzen. Da waren wir mental schon viel weiter! DARAN sollte Urs jetzt wieder arbeiten!

    Beruhigt euch!

    Richtig ist, dass jetzt wieder besser beschi..en werden kann, als in den letzten Jahren. Aber auch richtig ist, dass dieses Jahr erstmalig nur ein Punkt Unterschied zwischen dem Ersten und Zweiten sein wird und nicht über hundert, wie zuletzt geschehen!:rolleyes: Somit wird das Voting nicht den entscheidenden Ausschlag geben.

    Dafür vielen Dank den Machern und uns viel Kraft zum Voten, denn Platz 2 sollten wir uns wenigstens holen!;)

    und damit nicht wirklich beurteilen kann ob das Sportplatzheft des sowjetischen Namensimports soooo viel besser ist als das unsrige.

    Ist es sicher nicht. Aber es ist auch ganz sicher eins der besten Hefte!

    Entscheidend ist, welche Punkte für die Jury den Ausschlag geben. So ist unser Heft von Fans für Fans, damit ist aber auch klar, dass es keinerlei Format-/Layout-Ansprüchen von Profis genügen dürfte. Eben das macht es in meinen Augen so sympathisch, aber der "Profi" sieht das vielleicht etwas anders.:nixweiss:

    So, hab mal kurz durchgefeudelt. :pump

    Meine Fresse, da wird ein Beitrag zum Thema WERTE geschrieben und ein paar Antworten später sind wir in der Weltpolitik...:doofy

    Reißt euch doch mal zusammen! Ist es soooo schwer, themenbezogen zu antworten? Dieses Forum verlangt eigentlich mehrere Vollzeitstellen, obwohl sich inzwischen so viele User verabschiedet haben. Auch daran erkennt man, wie sich die Diskussionskultur wandelt, nicht nur hier bei uns.

    Unioner! Wir können hier nur sporadisch agieren, also bitte helft mit eurer Einsicht!

    Es wäre schön, wenn man wieder ein Stück weit, zu alten Diskussionswerten zurückfindet. Es wäre ja schon ein Anfang, wenn ich nicht gleich wieder der Zensur bezichtigt werde.:rolleyes:

    Gute Nacht! (muss schließlich wieder um Sieben arbeiten)

    Für die Knete hätte man besser noch zwei Torschiedsrichter und einen Tribünenschiedsrichter mit 'nem Feldstecher von Carl Zeiss positionieren können....

    Medial wird Folgendes vermittelt: Die Zweitligisten haben sich für die Einführung des Videobeweises entschieden.....aber auch: Die Mehrheit stimmte....

    Ja, was denn nun?! Alle?Die Mehrheit (außer der Börde?)??? Oder gab es mehr Gegenstimmen??

    Hab´s irgendwo gelesen, jetzt aber leider keine Zeit es rauszusuchen: Es wurde mit nur einer Gegenstimme (ja dann wohl Magdeburg) und einer Enthaltung (nach den Ausführungen hier dann wohl Kiel) zugestimmt. Ich bin erstmalig seit ewiger Zeit maßlos enttäuscht von meinem Verein!X(

    Gefunden: https://www.sportschau.de/fuss…liga-einfuehrung-100.html

    Ich gebe gern immer wieder zu, dass ich ein Befürworter dieses Drecksdingens WAR. Aber nach der "Testphase" in der Buli kann ich wirklich NULL verstehen, wie man sich den Scheiß in die eigene Liga holt.

    Folge des Videobeweises:

    Gerechtigkeit gibt`s weiterhin nicht, dafür wird die Emotion gekillt!

    Ach ja - Ich liebe Streich!

    Hi Bart,

    two of my friends are Dutchman and Union-Member. If you want, i can make a contakt.

    I´m sure, they visit the HSV-game.


    Eisern!

    Kritik - OK, aber diese verstehe ich auch nicht. Er ist sicherlich weiterhin aktiv, aber eben für die Allgemeinheit nicht mehr sooo präsent! Völlig korrekte Aussage.;)