Netzathleten

Beiträge von Don_Draper

    Mit der Ansetzung der Damen-Regionalliga hat die DFL aber nun wirklich nichts zu tun.

    Das stimmt, der Rest eher nicht. Die Ansetzungen der Damen in der 3. und 2. Liga stehen bereits komplett vor der Saison fest und bis auf sehr sehr wenige Ausnahmen (2. Liga spielt wegen der Entfernungen auch 11 Uhr) finden alle diese Spiele am Sonntag Nachmittag statt! Die Eisernen Ladies haben in den letzten Jahren immer sonntags gespielt. Dort gilt noch die alte Regel: Sonntag ist der Spieltag der Amateure. Von daher gilt weiterhin: Schei. DFL! :cursing:


    Jetzt zu den positiven Nachrichten: Union siegt mit 9:0 gegen Dresden und rückt auf den 2. Tabellenplatz vor! :schal: :)


    http://www.fussball.de/spielta…5717F-G#!/section/matches


    :hail

    Und wieder heißt es: Schei. DFL! Heimspiel unserer Ladies und die Profis spielen natürlich zeitgleich... :cursing:


    Heute außerdem noch interessant: Zweitligaabsteiger Hohen Neuendorf - Magdeburg und das "Westberlinderby" Viktoria - Stern 1900


    Livecenter


    Apropos Steglitzer Sterne, hier noch ein Spielbericht von unserem Spiel gegen 1900:


    Eiserne Ladies wieder auf Kurs


    Die Pokalauslosung am Mittwoch brachte uns übrigens genau diese Partie für's Achtelfinale. Gespielt wird wohl am 14.11.2018.

    Union hat seine erste Bundesligaspielerin!


    Pauline Wimmer heute beim Spiel Bayer Leverkusen - TSG Hoffenheim mit ihrem 2. Einsatz in der Bundesliga. :thumbup:Gratulation! Nach einem Jahr Verletzungspause durfte die Kleene bereits vor ein paar Tagen beim Spiel in Sand erstmals in der Bundesliga ran und heute dann wieder. Schöne Nachricht.


    :schal:

    Sieht ja recht traditionell aus an der Tabellenspitze der 3. Liga:


    VfL Osnabrück

    SC Preußen Münster
    KFC Uerdingen 05


    Kann man mit leben. ;)


    Der selbsternannte Titelanwärter Hansa Rostock schwächelt. Tja, vom Quatschen ist noch niemand aufgestiegen. :thefinger:


    So ein Mist. In der 89. Minute noch den Ausgleich beim Aufsteiger kassiert. :( Vermutlich unnötig...


    Da bin ich ja mal auf den Spielbericht gespannt. :/

    Die Stimmen zum Spiel:


    Trainer Falko Grothe: „Wir haben in Ballbesitz gerade in der ersten Hälfte vieles gut gemacht und über 90 Minuten große Ballsicherheit gezeigt. Allerdings konnten wir das nicht in so viele Chancen ummünzen, wie wir eigentlich wollten, hatten aber mehr als genug gute Möglichkeiten. Wir haben es einfach verpasst nach dem 1:0 den Deckel draufzumachen und unsere individuellen Qualitäten in Szene zu setzen. Das späte Gegentor ist dann Resultat unserer Unkonzentriertheit und der starken Moral der Leipzigerinnen, die bis zum Ende an den Punkt geglaubt haben. Der Punktverlust ärgert mich natürlich sehr, er war äußerst vermeidbar. Wir sind aber auch noch in einer frühen Saisonphase und für uns gilt es jetzt vor allem vor dem Tor noch ideenreicher und zielstrebiger zu werden - das werden wir im Training angehen.“


    Torschützin Lätizia Radloff: „Wir haben gut ins Spiel gefunden und von Anfang an den Ton angegeben, die Zweikämpfe angenommen und uns gute Torchancen herausgespielt, die wir leider nicht genutzt haben. In der zweiten Halbzeit haben wir dann das Tempo rausgenommen und den Gegner mehr am Spiel teilhaben lassen. Und wie es dann manchmal im Fußball so ist, macht Leipzig mit einer Chance das Tor.“


    Mittelfeldspielerin Latoya Bach: "Wir als Meister haben natürlich den Anspruch, jedes Spiel zu gewinnen und vor allem in diesem wollten wir uns nochmal Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben holen. Deshalb fühlt sich das Unentschieden eher wie eine Niederlage an und ist sehr enttäuschend. Nächste Woche gegen Stern haben wir im Derby allerdings die Chance, Wiedergutmachung zu betreiben und diese Aufgabe werden wir motiviert angehen."


    Union-Frauen kehren mit 1:1-Unentschieden aus Leipzig zurück


    X/


    Heute dann 2 Spitzenspiele. Wir bei Jena und Magdeburg gegen Rasenballsport... :/

    gibt's irgendwie ein Abstimmungsergebnis ?Wäre mal Interessant ☺

    Polter schießt Tor des Monats September


    "Polter bekommt für seinen Fallrückzieher 28,5 Prozent der Stimmen und liegt damit knapp vor dem großartigen Außenfuß-Tricktor von Giulia Gwinn, die 26,1 Prozent erhält. Auf den Plätzen drei bis fünf landen Louis Schaub mit 18 Prozent, Alfred Finnbogason mit 14,4 Prozent und Pascal Testroet mit 12,9 Prozent."


    Glückwunsch! :schal:

    Wichtiger Sieg heute! :schal:Die Favoriten geben sich keine Blöße und gewinnen allesamt. Durch die beschissene DFL-Ansetzung :cursing:der Profis in Paderborn war für mich leider kein Livebesuch in der Dörpfeldstr. möglich. Sehr ärgerlich bei so einem wichtigen Berlinderby. :(


    Die Viki-Girls ziehen vorne einsam ihre Kreise und ballern alles weg. Schon etwas überraschend, da viele erfahrene Kräfte nicht mehr dabei sind. Macht die Rückkehr von Eyline so einen Unterschied aus...? :/ :nixweiss: Das Rückspiel könnte für unsere Mädels zum wichtigsten Spiel der Saison werden...


    AJ!

    Nächstes Spiel, nächster Erfolg: im Pokal gab es einen ungefährdeten Sieg beim Nachbarschaftsduell in Friedrichshagen.


    "Unter der Woche stand noch die 1. Runde des Berliner Pokals auf dem Programm. Die Unionerinnen erreichten mit einem 5:0-Sieg durch die Tore von Charleen Niesler, Maria Pia Zander Zeidam, Josephine Ahlswede, Josephine Bonsu und Jenny Trommer gegen den Friedrichshagener SV souverän die nächste Runde. Der Ballbesitz lag während des Spiels durchweg bei Union, Friedrichshagen verteidigte als Team geschlossen, machte viele Wege und schloss die Räume gut. Zudem zeigte die Torhüterin eine gute Leistung."


    Beim FSV stand mit Julia Schlotte ein altbekanntes Gesicht auf dem Platz.


    Heute geht es mit einem Auswärtsspiel in der Liga weiter:


    Eiserne Ladies zu Gast bei der SV Eintracht Leipzig-Süd

    Mo spielt bei IR Tanger in Marokko.

    Nope!

    Wechsel war schon letzte Saison

    Genau:

    Mo Amsif wechselt zu Union :D


    Viel Erfolg beim neuen Verein! :schal:


    Tauchte da dann auch in den Aufstellungen auf. Zuletzt aber eben nicht mehr...

    Er hat wohl noch ein Jahr Vertrag, war zwischenzeitlich verletzt, zuletzt aber wieder einsatzfähig und auch 90 Minuten im Pflichtspieleinsatz:


    http://fus.ma/fr/wp-content/up…018/09/Lineup-fus-ocs.jpg

    Zulj gestern mit einem Assist (auf Arnautović) beim 1:0-Sieg der Ösis gegen Nordirland. Allerdings nicht vom Robert, sondern von seiner kleenen Atze Peter. ;)


    Für Adam Nemec läuft es auf Zypern och noch nicht so besonders (Tabellenkeller und erst ein Tor), dafür darf er immerhin regelmäßig für die Slowakei auflaufen. Hat heute aber auch nichts genützt, denn gegen die Tschechen gab es eine 0:1-Niederlage. Auch wenn ich die Regeln noch nicht im Detail verstanden habe, für die Slowakei sieht es in Liga B, Gruppe 1 nicht so gut aus: 2 Spiele - 2 Niederlagen. Abstieg? Relegation? :nixweiss:


    In der gleichen Liga, aber Gruppe 2 kam Sebastian Andersson am Donnerstag beim 0:0 in Russland zu ein paar Einsatzminuten. Vielleicht darf er am Dienstag beim Freundschaftsspiel gegen das Team von Adam Nemec etwas länger ran. :beer

    Wieder ein sehr gut geschriebener Artikel von Matthias Vogel:


    Viktoria triumphiert im Top-Derby gegen Union


    "Das Duell der aktuell besten Regionalliga-Teams der Frauen hat gehalten, was es versprochen hat. Der 1. FC Union Berlin und der FC Viktoria 1889 Berlin boten den etwa 100 Zuschauern ein schnelles, rassiges und spektakuläres Fußballspiel...."


    "1. FC Union Berlin – FC Viktoria 1889 Berlin 0:2 (0:1): Eiserne Ladies: Eichhorn, Stodulska, Görsdorf, Weidt, Wolter Cosme (61. Bach), Boedeker, Emini (46. Fröhlich), Niesler, Götz, Radloff, Budde (79. Trommer). Viki-Girls: Buchholz, Agac, Sänger, Purps, Schulte, Trapp, Kaya, Jakubowski, Reh (86. Kleinfeld), Kähler (83. Shigjeqi), Türk (75. Barsalona). Tore: 0:1 Türk (36.), 0:2 Kähler (75.). Zuschauer: 100, nass und durchgefroren."

Reklame: