Netzathleten

Beiträge von Kai

    und Jeddeloh II = ist nicht etwa die *zweite* Mannschaft, sondern es gibt da tatsächlich zwei Ortschaften die Jeddeloh I und Jeddeloh II heissen ^^

    Da er ja noch regulär einen Vertrag bis 2019 hat - und diesen aber von seiner Seite aus auflösen will (weil man ihn nicht im Vorfeld bis wenigstens 2020 verlängert) - eigentlich nachvollziehbar. Hätte Rübenbrause ihn entlassen wäre das sicher anders.
    So Schutzklauseln gibts auch in der Wirtschaft, vor allem bei IT Unternehmen ^^

    Schon mal was von Eisern Lab gehört?

    Genau das machen die.

    machTen.
    Das Eisernlab gibts doch seit dem Weggang von Daniel Stenz nicht mehr oder?
    Dieser ging nach Union nach Vancouver als Chefanalytiker und ist mittlerweile technischer Direktor beim SD Luneng in China.

    Der Werdegang zeigt aber, dass diese Arbeit und Position grundsätzlich seine Berechtigung hat.

    Zur offensiven Ausrichtung baumes bei Paderborn auch mal Vergleichswerte aus Liga 3 der letzten 10 Jahre: (jahr, verein, tore, differenz)

    17/18 • paderborn • 90 • +57

    16/17 • Kiel • 59 • +37

    15/16 • dresden • 75 • +40

    14/15 • bielefeld • 75 • +34

    13/14 • heidenheim • 75 • +34

    12/13 • karlsruhe • 69 • +42

    11/12 • sandhausen • 57 • +15

    10/11 • braunschweig • 81 • +59
    09/10 • ingolstadt • 72 • +26
    08/09 • 1. FC Union • 59 • +36

    Baumes Tordifferenz wurde nur einmal überboten (Braunschweig) andere Aufsteiger hatten überhaupt nur soviel Tore geschossen, wie paderborn diese saison als Differenz hat. Ich glaube nicht das man - auch wenns dritte Liga ist - die so ohne weiteres mit 90 Toren durchrockt. Und wie man sieht ist das in den letzten 10 Jahren auch die absolute Ausnahme.

    Bin da jetzt nich sooo in der Materie, aber was hat den Baumgart als Trainer bisher gerissen ?

    Jetzt mit Padderborn von die 3. in die 2., ...

    Man könnte an dieser Stelle nicht nur das "was" sondern auch das "wie" berücksichtigen.
    Er hat immerhin ein Jahr zuvor einen Abstiegskandidaten übernommen, welcher - seiner Amtszeit zugrundelegend schon damals nicht mehr wie ein Abstiegskandidat gespielt hat. Er kam nur zu spät das Ruder effektiv rumreißen zu können.

    Er ist mit Paderborn auch nicht "einfach so" aufgestiegen, sondern der SCP hat sage und schreibe 90 (NEUNZIG!) Tore geschossen und steigt mit einem Torverhältnis von +57 auf!
    Das zweitbeste Torverhältnis in dieser Liga liegt bei +38.

    Ich würde Baume auch für "etwas" früh halten und ihm lieber noch eine gute zweitligasaison in Paderborn gönnen um seine Leistung bestätigen zu können. Allerdings wäre ich auch bei einer Verpflichtung nicht wirklich enttäuscht

    Erstaunlich, dass noch nichts durchgesickert ist. Könnte für eine interne Lösung sprechen.

    AH soll doch eine "anderen, noch nicht benannten Job im Verein" bekommen :x
    *scnr ^^

    rechnerisch kann dresden mit einem 0:0 gegen uns absteigen, wenn fürth mindestens 7:5 (oder 8:6) in heidenheim gewinnt... :-)


    EISERNrechnerisch kann dresden mit einem 0:0 gegen uns absteigen, wenn fürth mindestens 7:5 (oder 8:6) in heidenheim gewinnt... :-)



    Nee :)
    http://www.kicker.de/news/fuss…8/33/tabellenrechner.html

    probiers durch:
    Dresden Unentschieden = 42 Punkte

    Heidenheim - Fürth => Unentschieden: Fürth 40 Punkte
    Heidenheim - Fürth => Sieg HDH: Fürth 39 Punkte
    Heidenheim - Fürth => Sieg Fürth: HDH 41 Punkte

    Darmstadt - Aue => Unentschieden: beide 41 Punkte
    Darmstadt - Aue => Sieg Aue : Darmstadt 40 Punkte
    Darmstadt - Aue => Sieg D98 : Aue 40 Punkte

    Das wird ein Remis mit dem am Ende beide leben können.

    scheinbar geht man in Dresden davon aus, dass ein punkt reichen wird. die Tabelle sagt etwas anderes, nämlich dass die nur mit einem sieg ganz sicher drin bleiben. daher denke ich, dass die nicht auf 0:0 spielen werden.


    EISERN

    Hm,


    da Heidenheim und Fürth sowie Aue und Darmstadt direkt gegeneinander spielen, wird mindestens *eine* Mannschaft aus *jedem* dieser beiden Spiele bei einem Dresdner Unentschieden hinter der SGD bleiben.
    Es ist rechnerisch nicht möglich das Dresden bei einem Unentschieden noch absteigen kann
     

    Rechne doch einfach mal alles durch!:rofl:

    Würde ich gerne, aber dann ist die Saison sicher schon vorbei :)



    Also so lange dauerts gar nicht. Einfach mal 10 Minuten im Kicker Tabellenrechner rumklicken.
    Alle Spiele getippt.
    In möglichen Szenarien könnte Kiel spätestens zum 28. Spieltag auf dem Reli Platz landen und spätestens am 32. Spieltag wäre auch der letzte Platz möglich. Denke es gibt auch Szenarien die das evtl einen Spieltag eher oder früher möglich machen würden, aber es ist vor allem eins: Sehr realistisch möglich. Ich hab mir jetzt nicht besonders viel asugeklügelte Mühe gegeben ....

    Teufelsding dieser Tabellenrechner :x
    http://www.kicker.de/news/fuss…18/1/tabellenrechner.html

    Weihnachtslayout hin oder her, ich hoffe das die Schriftart ebenso nur zum temporären Weihnachtslayout gehört. Gerade längere Texte kann man kaum noch lesen. Es hat einen Grund warum Bücher und Publikationen mit entsprechendem Content möglichst einfache, schnörkel,- und serifenlose Fonts verwenden.

    Mehr als die ersten vier Zeilen jedes Beitrags krieg ich echt nicht gelesen. Schade bei der aktuellen Diskussionslage :/

    Aber egal,wenn die Tibeter demonstrieren wollen, können sie ja das gern in China machen. Wäre bestimmt besser angebracht als hier...

    Wenn die Chinesen unter Spielbetrieb ähnlichen Wettkampfbedingungen (zu In ihrem Heimatland üblichen Bedingungen) trainieren wollen können sie das ja gerne in China machen. Wäre besser angebracht als hier ....

    Zitat

    Erstens: Er möchte verkaufen. Ohne Wenn und Aber.


    Zitat

    Zum letzten Mal: 1860 ist unverkäuflich ... Dass es mir um 1860 sehr ernst ist, beweist allein die Tatsache, dass ich seit Monaten mit einer herausragenden Münchner Persönlichkeit in sehr guten Gesprächen bin. Ich hoffe, dass wir hier demnächst Vollzug melden und mit dieser Person einen Neuanfang zum Wohle des TSV 1860 starten können...


    Oh man :x
    Ich würde ja keinem von beiden (m)einen Verein anvertrauen - aber der Entertainment Faktor ist schon ziemlich geil

    GST Lager in der Schulzeit (9.Klasse?) = freiwillig. Ich habs als einziger von den Jungs meiner Klasse nich mitgemacht.
    Hab die Woche in der Schule verbracht.


    Direkt nach Lehrbeginn = Pflicht. Zumindest ging im Jahrgang meiner Lehre (1989) hier kein Weg dran vorbei (ausser Krankenschein).

    Lt. Sport1 soll im kommenden Jahr die Kapazität des Grünwalder von 12.500 auf 15.000 Zuschauer aufgestockt werden... Wie, ist nicht bekannt - am einfachsten wäre es, Sitzschalen zu demontieren!


    Da das Grünwalder eine baupolizeiliche Zulassung von um die 21.000 hat, sollte das kein Problem sein ;-)
    Die derzeitige Reduzierung auf 12.500 ist allein sicherheits Aspekten geschuldet. Polizei & co erlauben eben derzeit nicht mehr. Mit einer Unterschrift wäre das behoben ^^

    Wobei man sagen muß, dass das Grünwalder auch nach der Sanierung ein baurechtlich zugelassenes Fassungsvermögen für 30.000 Zuschauer hat. Aktuell Nutzbar wären davon gar gut 24.000 Plätze. Die Beschränkung auf derzeit 12.500 entspringt einem Sicherheitskonzept der Münchner Polizei. Diese könnte diese Limitierung in Ausnahmefällen auch auf Zahl *xy* anheben.
    Mit einem soliden Konzept könnte man im Grünwalder mittel/langfristig auch ohne einen Komplettumbau/Neubau wenigstens die genannten ca. 24.000 Plätze anbieten.
    Problematisch ist hier aber vor allem auch Infrastruktur, Parkplatz, Anwohner Situation etc ...
    Eine Erhöhung der erlaubten Zuschauerzahl auf 15.000 zur nächsten Saison steht wohl schon in Aussicht. Was sicher auch davon anhängt wie die aktuelle Saison verläuft. Benehmen sich die 60er, könnte man zumindest in den nächsten 3-5 Jahren dort gut auskommen.

Reklame: