Netzathleten

Beiträge von Halle/Berlin

    ….ca. 100 Gästefans wollten gegen 19:00 Uhr über unsere „Union-Tanke zur „Abseitsfalle“ ziehen, was natürlich unsere Zivis auch bemerkten. Auch die Zivis wurden bemerkt und in der Folge massiv mit Steinen, Flaschen und Pyrotechnik „eingedeckt“.Hämmerlingstr./Schubertstr. kam es dann zu massiven Auseinandersetzungen zwischen Polizeikräften und mehreren hundert Gästefans, welche die Polizeikräfte mit Steinen usw, - in Kopfhöhe -, angriffen.Insgesamt wurden 253 Personen festgesetzt und später wieder entlassen. Während der gesamten Spielzeit stand der Pol-Hubschrauber in der Luft. Gegen 20:00 Uhr wollten ca. 100 Unioner in Richtung Hämmerlingstraße. Sie hatten wohl auch Vermummung angelegt. Zum Glück „konnte der Fanbeauftragte des 1.FC Union diese Personengruppe lenken“. Ein Aufeinandertreffen der Fangruppen konnte verhindert werden.


    …Eigentlich kaum zu fassen…


    Trotzdem Eisern
    Frank

    ...die janze Woche sind die lieben Kollegen bei mir am Büro vorbeijelofen,...mit "Düwelfinger". Irgend wann hat das aber nicht mehr gereicht.


    ....dann kam der "Doppeldüwel". sehr komisch...

    Vielleicht wär jetzt mal ein Wechsel auf der Torwartposition angebracht.


    ...ich habe die Wechsel auf der Torwartposition bislang überhaupt nicht verstanden, alles ohne Not.


    Sicher sah Haas in diesem Spiel in zwei bestimmten Situationen nicht glücklich aus, die schlimmen Fehler haben aber vorher zum wiederholten mal unsere Abwehrleute gemacht.


    Haas soll mal im Tor bleiben,..also bitte nicht schon wieder wechseln. Im Ergebnis hätten wir nur zwei "beschädigte" Torleute. Ggf. kann ich mir vielleicht das Wort - hätte - schon sparen.


    Frank

    Das die Zusammenhänge nicht aus der Luft gegriffen sind,war am Samstag gut zu hören,als die ND raus Rufe,genau aus den Ecken kam, wie auch das Mattuschkalied.Was geht nur in solchen Köpfen vor?
    Uniongeist hat man nicht automatisch,in dem man sich nen Schal unhängt und ne Mütze aufsetzt,dazu gehört auch noch Charakter.




    ...die Ecke hinten links, unser alter "Kicherblock",...und zum Abpfiff noch ein ordentliches Pfeifkonzert. Klar, wir waren alle sauer, enttäuscht, wütend...usw., aber das Problem liegt (ggf.)nicht nur beim Trainer. Unsere Spieler können oder wollen das nicht umsetzen, was der Trainer will. Das ist mein persönlicher Eindruck.


    Sicher stellt sich die Trainerfrage, wenn sich diese Problematik nicht klärt. Ob ein neuer Trainer das Ruder noch rumreisen könnte, bleibt erst mal reine Spekulation. Ich gebe auch zu bedenken, dass wir dann indirekt 3 Trainer auf der Gehaltsliste hätten.


    Egal was die nächsten Spieltage so bringen, die Verantwortlichen aus der "Kicherkurve" sollten einfach nur mal das Maul halten und wenn sie es nicht mehr aushalten, einfach gehen...! Ihre Kritik können sie ja dann hier im Forum äußern.


    Trotzdem Eisern
    Frank

    eisi, es ist doch wohl selbstverständlich einer Partei , die die Nachfolgepartei einer Unrechtspartei ist, mit Form einer Demonstration ihr damaliges Unrecht vorzuhalten.
    Mir ist nur ein Fall bekannt, das einer in die Psychatrie eingeliefert wurde weil er Mißstände aufdeckte, im Ostblock einschließlich in der DDR gab es tausende Fälle.
    Der Unterschied zwischen Demokratie und totalitären Staat ist, das man sich in der Demokratie wehren kann , mit rechtlichen Mitteln.



    ...bei dir lese ich allerdings jedes Wort! Ich versuche zu verstehen, weshalb du so permanent gegen die deutsche Linke zu Felde ziehst.


    Fank



    ...im der Regel lese ich längere Sachen nicht wörtlich, querlesen und Sinn erfassen, das sollte reichen, fehlende Worte bemerkt man dann gar nicht.

    Jetzt wird also die nächste Sau durchs Dorf getrieben. Was ist eigentlich aus dem Grundsatz geworden mach nie einen Union Spieler zum Sündenbock. Wenn man in anderen Vereinsforen liesst unterscheiden wir uns nicht mehr von andern Vereinen. Schade wir waren mal anders.


    ...Skorpio, das "gelbe Gesicht" ist doch gesetzt. Damit sollte doch jeder wissen, wie Emslaender seinen Beitrag verstanden wissen will,...also keine Sau, eher ein Jungferkel. ;)


    Frank


    ....ich habe immer noch nicht verstanden, wie Hertha das Geld an d. Investor zurückzahlen will, also in jetzt 6 Jahren ca. 70 Millionen plus Zinsen. Meine lieben Hertha-Kollegen haben eigentlich auch keine nachvollziehbare Antwort, im Prinzip gar keine......


    Eisern
    Frank

    ...egal ob im oder am 5-Meter-Raum. Hier bekommen wir ungewöhnlich viele schmerzhafte Tore. Gerade wenn der Ball "lange unterwegs war", sollten solche blöden Tore einfach nicht fallen. Die Probleme beim Herauslaufen, Wegfausten usw., sind unübersehbar. Man sollte sie auch offen aussprechen.


    Frank

    …bis zur Winterpause sollten es schon 24 Punkte sein, da
    dann ja schon 2 Spiele der Rückrunde gespielt sind. Ein Blick auf die Tabelle
    zeigt auch, dass selbst Spiele mit Punkteteilung dazu führen können, dass wir
    wieder auf Platz 17 abrutschen können.


    Es ist da unten so eng, dass sich selbst Vermutungen
    verbieten, wer Ende der Spielzeit absteigen könnte.


    Von der Sache her gibt es ja nicht mal ein gesichertes
    Mittelfeld.


    Viele werde es nicht gerne hören, aber die ärgerlichen Punktverluste
    der letzten beiden Spiele gehen aus meiner Sicht klar auf das Konto unseres
    Torwarts. In den entscheidenden Situationen muss der die Lage im und am Torraum
    durch Herauslaufen klären,…hätten also so 3 Punkte mehr sein können.


    Frank

    ....bin damals unruhig zu Bett gegangen, der Rest wurde verschlafen. Am nächsten Tag dann auf dem Polizeirevier 245 in Schöneweide, eine ganz komische Stimmung. Keiner wusste so richtig, was eigentlich los war. Die Folgemonate waren spannend. Hatte eigentlich an einen neuen eigenen Weg der DDR gedacht. Das Volk entschied sich aber in eine andere Richtung. Zurückblickend war es wohl so auch richtig.
    Mit der Wiedervereinigung war dann mein Einsatzort Neukölln/Kreuzberg. Da bin ich auch heute noch. Die Anfangszeit war extrem schwierig. Viele haben es damals nicht geschafft oder wurden "gegangen".


    Grundsätzlich spielt aber der "Geburtsort" heute keine Rolle mehr.


    Eisern
    Frank

    ernsthaft über Alternativen nachdenken



    ...der Torwartwechsel hat keinen Sinn gemacht, hatte ja mit Qualität wohl nicht zu tun. So wie es jetzt aussieht ist der erhoffte Schub verpufft. ......Alternativen?? ..noch ein neuer TW? Ne. ist doch nicht dein Ernst, oder??


    Schönen Arbeitstag
    Frank

    Von der Sache her ein gebrauchter Freitag. Das hinsichtlich der Tabellensituation nicht weiter passiert ist, macht die Problematik auch nicht besser.Mich persönlich nervt immer noch die Situation, welche zum 0:1 geführt hat. Erst die Freistoßflanke, die ewig unterwegs war und dann der Kopfballableger in Richtung Tor/5-Meterraum.Weshalb bitte ist unser Torwart da nicht rausgekommen? Das ist sein Bereich. Es ging auch eben alle nicht so schnell, dass eine Reaktion nicht mehr möglich gewesen wäre.Zur Not muss er auch mal schmerzhaft seine eigenen Vorderleute abräumen und nicht darauf vertrauen, dass die die Dinger weghauen,….einfach nur ärgerlich.Ansonsten war die 1. Halbzeit nicht schlecht, hat leider auch ein wenig das Glück gefehlt.Zur 2. Halbzeit sollte man nichts mehr sagen. Das ging dann mal gar nicht.Negativ aufgefallen sind mir noch die laschen Ecken und Freistöße. Ich will nicht mit T.M. anfangen. Da hat man aber schon mal die Luft angehalten. Ich meine damit, es muss doch möglich sein, einfach mal scharf in Richtung 5-Meterraum zu flanken.


    Trotzdem Eisern
    Frank

    ...also ich finde 17 Punkte eher zu wenig, heißt ja, in der Rückrunde sollten es schon um die 23 Punkte sein. Und deine noch 7 Punkte müssen auch erst mal geholt werden,...warten wir mal Aalen ab, ob wir dort die Leistung der 2. Halbzeit gegen Sandhausen bestätigen bzw. wieder abrufen können.


    Eisern
    Frank

    ...wie wichtig der Sieg gegen Sandhausen war, zeigt der Blick auf die Tabelle. Und er zeigt auch, dass in den nächsten Wochen vermutlich noch wichtigere Spiele folgen werden. Latent ist die halbe Liga gefährdet.


    Frank

    ...hätte hier eigentlich einige Wortmeldungen vermutet. Mir persönlich fallen keine wichtigen Gründe ein, weshalb der Torwart ausgetauscht wurde.


    Eisern
    Frank

    ...ggf. gehört das hier nicht hin, habe aber heute morgen gegenüber unserer Fankneipe ein ca. 15 m langes Spruchband gesehen, was zum Teil auch schon wieder abgerissen war. Hat einer Ahnung was da mal wieder los ist? Zum Inhalt kann ich nichts weiter sagen, ...war zu schnell.

Reklame: