Netzathleten

Beiträge von DonnersDach

    Ich finde Frau Roth unterhaltsam und unbekümmert - oftmals redet sie so lustig vor sich hin. Von der Musikmanagerin zur Stil-Ikone der Grünen. Sie kann sich so schön aufregen.... In Verbindung mit Fußballkompetenz unter Politikern fällt mir sofort die Claudia ein und dann erst Gerhard Schröder... sie macht im Dirndl eine wirklich gute Figur... auf jeden Fall eine Weiterentwicklung zu unserem IM Gregoriowitsch... vielleicht kommt auch irgendwann mal ein Vertreter unserer Volksparteien vorbei (bevor die sich selbst abschaffen).... Bitte hängt dieses Thema nicht zu hoch auf!!!!!

    Erst der böse Kühlschrank - in den nächsten Tagen wird halb Deutschland über das Positionspapier unseres Präsidiums herfallen und versuchen, es nach allen Regeln der Kunst zu zerpflücken - dann noch Claudie im Wirtschaftsrat.... fokussiert euch auf den AUFSTIEG !!!!!!

    Mit dem Tabellenplatz kann ich gut leben - auch wenn wir zu viele Punkte liegen lassen.... aber wir müssen es ja immer so dramatisch machen....

    Wenn wir in diesem Jahr nicht aufsteigen - machen wir uns ja langsam lächerlich - und die Wettbewerbsverzerrungsbehörde fängt an zu ermitteln.

    Wir lassen uns auch von einem Kühlschrank nicht aufhalten!

    MM - wirf die Nikkiproduktion an!

    Achtung: heute könnte es für den einen oder anderen Zartbesaiteten ein traumatisches Erlebnis geben ....

    Wichtig ist nach dem Spiel zu analysieren, wo wir tatsächlich stehen ....

    Haben wir nur Ergänzungsspieler verpflichtet oder auch die eine oder andere Perle?

    Können wir die Transferüberschüsse in den Stadionausbau investieren oder nehmen wir 6 Mille in die Hand und werden nochmals auf dem Markt aktiv?

    Dieses Spiel wird eine Standortbestimmung.

    Nehmt euer Herz in die Hand und führt den Ball eng am Fuß!

    Auf geht’s Union KÄMPFEN und SIEGEN!

    Ziele werden erst ausgerufen, wenn wir abschließend richtig auf dem Transfermarkt zugeschlagen haben. Der Trainer analysiert noch und dann wird zielgerichtet (AJ) eingekauft.

    Es wäre ja einmalig in der Geschichte, wenn wir das Vorjahresziel unterbieten würden: z.B. „ Wir wollen in der kommenden Saison unter den besten 40 deutschen Profimannschaften landen.“

    Oder wir stecken die Transfererlöse in den Stadionbau und/oder bauen Verbindlichkeiten ab und nutzen das Jahr zum sportlichen Neubeginn.

    Schwierige Entscheidung - das letzte Jahr hat viel Nerven und Kraft gekostet (natürlich nicht der Mannschaft sondern den Bossen und der Initiative).

    Ob die Fussballgötter in diesem Jahr ihre Wohlfühloase verlassen wollen - wir dürfen sehr gespannt sein!

    Frage an die Insider : wann kommen die Kracher - Mittelfeldakteure - Spielmacher - Führungsspieler?

    Die Transferperiode geht bald in die heisse Phase - haben wir unser Festgeldkonto - unseren Transferüberschuß richtig platziert?

    Was brauchen wir denn noch?

    Wann gibt es die Zielvorgabe für 2018/19?

    Wenn ich das richtig verstanden habe: wurden ca. 5 Mio. Transfererlöse erzielt und bisher ca. 1 Mio. in "neue" Fussballgötter investiert. Darüber hinaus haben wir einige Spieler von der Gehaltsliste bekommen.

    Lieber Herr Ruhnert - kenne Sie die Massenbewegung AJ noch nicht!??

    Bitte lösen Sie das Festgeldkonto auf und gehen Sie auf Einkaufstour!

    Denken Sie groß!

    Geben Sie mir mal Ihr Mobilnummer - ich kenne da einige Berater...

    Auf geht´s - wir brauchen Führungsspieler - Persönlichkeiten - aufstiegshungriges Personal!

    Herzlich Willkommen und viel Erfolg bei Union Berlin!

    Die Fans in der Schweiz sind ähnlich enthusiastisch wie wir — das passt!

    Bitte sagen Sie vorab Bescheid, wenn die Tochter aus der Schweiz zu einem Spiel in die AF kommt — dann buche ich einen Flieger und biete mich als Stadtführer an!

    Der Mann ruht in sich — gefällt mir und humorvoll ist er auch!

    Jetzt analysieren und noch etwas ausmisten und dann klug und beherzt einkaufen und schon geht es los! Dieser Mann wird den AJ bringen!

    Die TFK hat ihrem Ruf alle Ehre gemacht!

    LIeber neuer Trainer — bitte besuche zum Amtsantritt alle Schlafzimmer der Spieler und sage uns bitte, wer von unseren Fussballgöttern noch in blau weißer Bettwäsche schläft und träumt.... wenn ich solche Geschichten aus den Medien erfahre — dann geht es mir nicht gut....

    Unabhängig von geleisteter Arbeit und Einsatz: ich möchte nur Spieler mit 100%iger Identifikation und rot—weißen Genen! Träumt von unserem Aufstieg und nicht vom Ruhrpott und wo ihr noch lieber euer Geld verdient — und liebe Geschäftsführer Sport packt endlich hohe Ablösesummen in die Verträge und nicht Ausbildungsentschädigungen! 3,5 ist heutzutage nix! Wir sind kein Sprungbrettverein sondern die Guten RotWeissen!

Reklame: