Netzathleten

Beiträge von Matthew

    Unser Auswärts-Trikot gefällt mir. Da denke ich doch glatt mal nach, ob ich nach einigen Jahren wieder ein neues Trikot kaufen werden.

    (Über den Preis müssen wir nicht reden. Denn entweder ist man bereit, den Preis zu bezahlen oder man wartet auf den Ausverkauf am Ende der Saison oder lässt es ganz.)

    Ja, ich würde auch gerne meine Dauerkarte erneuern für die kommende Saison. Auch wenn ich davon ausgehe, dass frühestens zur Rückrunde der Besuch von Spielen möglich sein wird.
    Mal sehen, wie sich die Situation in den kommenden Wochen entwickeln wird.

    Ich glaube ja eher, dass der Verein einen genauen Zeitplan für all die Nebensächlichkeiten in der Sommerpause hat.

    Da kann man bis zum 24.07.2020 die Blu-Ray zum ersten Bundesligajahr bestellen und anschließend sind die neuen Trikots und Team-Ausstattung dran. Alles zu seiner Zeit.

    Bin gespannt, in welchem Rahmen man die Trikots vorstellen wird.

    Ich kann ja auch verstehen, dass es aufgrund von Corona keinen üblichen Sommerfahrplan geben kann, aber z.B. eine Info, ab wann die neuen Kleider da sind, wäre sicher auch ein wenig Honig für die Fan-Seele.

    Damit musste man ja leider rechnen nach dem „Eiche-Gate“. Alleine der dicke Kragen und dann die gelben „Armreifen“. =O<X||
    Überzeugen kann mich das erste Trikot aus dem Hause Adidas leider nicht. Jetzt möchte ich es gerne in freier Wildbahn sehen, aber besser wird es wohl nicht mehr. Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, ob das Auswärts - oder Ausweichtrikot besser abschneiden.

    :nixweiss:

    Der Verein hat über die sozialen Netzwerke einen fünftägigen Countdown zelebriert, bevor man verkündet hat.... man kann etwas vorbestellen, was in x Monaten rauskommt.


    Ich erwarte daher mind. einen Countdown von 10 Tagen mit täglichem 45minütigen Höhenfeuerwerk und Liveübertragung in mind. 10 Sprachen.

    Scheiß Kommerz. Wer braucht das X-te neue Trikot oder T-Shirt. Ich trage gerne noch mein AF Shirt oder Bluten Shirt auf.

    Hier geht es nicht um Kommerz. Den gibt es bei uns schon lange.

    Mein Bluten-Shirt ist schon lange ausgeleiert und vom Design/Optik sind manche Shirts auch sehr "speziell". Also ich bin schon gespannt, was uns der Verein in Verbindung mit Adidas präsentiert und gerne bereit, ein paar Euros zu bezahlen.

    ... und da wären wir wieder bei der Frage der fehlenden Kommunikation.

    Warum sagt man nicht, dass die Vorstellung der neuen Trikots am Tag XY ist?

    Ja, bisher wurden die Trikots ja meist beim Saisonauftakt präsentiert. Der fällt aber nun für uns Zaungäste coronabedingt aus ;(

    Naja, früher oder später werden wir sehen, womit wir uns in der kommenden Saison kleiden.

    Wenn es das wird, was man hier auf dem Foto aus Eiche sehen konnte, wäre ich schon ein wenig enttäuscht. Aber mal sehen, was das Auswärts-Trikot und das Ausweich-Trikot zu bieten haben.

    Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, warum um die neuen Trikots von Vereinsseite bisher das große Schweigen herrscht. Es ist doch sicher bekannt, dass das Interesse sehr groß sein dürfte. Da hat man seit einigen Monaten bestätigt, dass Adidas als neuer Ausrüster fungiert und am 01.07. wird lediglich eine kleine offizielle Meldung dazu veröffentlicht.

    Hat die Zeit nicht nicht gereicht, um alles bis zum 01.07.2020 fertig zu stellen? Oder war man gar selber über das Ergebnis überrascht (was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann) und versucht nun in kurzer Zeit eine Alternative zu präsentieren? Denn ehrlich gesagt, das Foto aus Eiche überzeugt mich nicht wirklich.

    Ich sehe auch keinen Grund länger zu warten, die neue Kollektion zu präsentieren. Ferien sind doch sowieso und Corona kann auch kein wirklicher Grund sein. Da ist halt nur der Rahmen der Präsentation ein anderer als bisher ...

    Fragen über Fragen und ich bin gespannt, was uns am Ende erwarten wird.

    :gamer :nixweiss:

    Ich würde es schade finden, wenn er keine Verlängerung bekommt. Ich glaube als Spieler hat das gebracht, was man erwarten konnte und durfte. Um konstant auf hohem Niveau zu spielen, fehlten vielleicht auch die regelmäßigen Einsatzzeiten.

    Über den Menschen müssen wir nicht reden. Aus meiner Sicht eine tolle Persönlichkeit. Ich glaube schon, dass Felix hier bei Union auch so etwas wie zweites zu Hause gefunden hat.

    :daumen:

    Bin auch schon gespannt. Zum einen, wann und in welcher Form die neuen Trikots vorgestellt werden (da hat Corona sicher die ursprüngliche Planung geändert) und dann natürlich, was uns erstmals aus dem Haus mit den drei Streifen erwarten wird.

    Im Grunde würde ich einen klassischen Einstig toll finden.

    Heimtrikot = rot

    Auswärtstrikot = weiß

    Ausweichtrikot = schwarz

    Aber mal sehen, was am Ende wirklich präsentiert wird. Ich hoffe, dass ich nun auch nicht mehr eine Konfektionsgröße größer als gewöhnlich kaufen muss :schal:

    Gibt es denn eine Info bezüglich der Gesichtsmasken? Ich finde es schade, dass es immer heißt "bald" oder in "Kürze" wieder lieferbar. Sollen sie es doch einstellen, wenn die Ware da ist. Ich hatte vor Wochen welche bestellt (als einige lieferbar waren) und habe vorgestern eine Mail bekommen, dass es nochmal ca. 10 Tage dauern wird. Schade.

    Auch mein kleiner Mitbewohner hätte natürlich gerne eine Maske, aber gerade die Größe für Kinder gab es noch gar nicht.

    Ich glaube das wir spätestens ab Oktober wieder ins Stadion dürfen und das ALLE!!! Denn sollte nur eine der großen Ligen in Europa dies zu lassen und danach sieht es zumindest ja in England aus(wollen ab Oktober wieder mit Zuschauern spielen), dann ist den hiesigen Fans nicht mehr zu vermitteln, warum hier dann immer noch nichts geht. Auch wird man ein Auge auf Schweden werfen, die ihre jetzt beginnende Saison MIT Zuschauern spielen. Wie gesagt "ich glaube", bin kein Hellseher, aber irgendwann muss dieser Irrsinn ja auch mal zur Gänze erledigt sein!


    Eisern

    Das mit dem Glauben ist immer so eine Sache. ...

    Aber alleine in Berlin sind ja Großveranstaltungen (mit mehr als 5000 Zuschauern) bis zum 24.10.2020 untersagt. Also wird es für uns frühestens was im November mit einem Besuch im Wohnzimmer. Bei allen aktuellen Rahmenbedingungen gehe ich eher davon aus, dass die komplette Hinrunde der neuen Saison ohne Zuschauer ausgetragen wird. Wenn die "Zahlen" stimmen könnte ich mir vorstellen, dass Zuschauer zur Rückrunde wieder zugelassen werden. Bin jetzt schon gespannt, wie der Verein den Verkauf der Tickets regeln möchte. Insbesondere die jetzt ja ehemaligen Dauerkartenbesitzer (ich gehöre leider auch dazu) werden das aufmerksam verfolgen.

    Mal sehen, mehr als "Warten auf Union" bleibt uns aktuell wohl nicht übrig. Auch wenn es verdammt schwer fällt.|| -->:beer

    In diesem Sinne hoffe ich heute auf wichtige 3 Punkte gegen Mainz.:schal:

    Radio eins nervt mit Werbung und deren einseitiger Weltanschauung. Ich höre nur noch Werbefreies gebührenfinanziertes Radio oder aus dem Netz.
    (http://www.surfmusik.de/)

    Welche Werbung? Manche hören auch nur das, was sie heraushören möchten.

    Für mich gibt es kaum Alternativen zu RadioEins. Aber soll doch jeder seine Meinung haben und wenn Ihr RadioEins nicht mehr hören wollt, dann schaltet doch einfach aus und gut ist es.

    Im Grunde ist es klares Statement von Christian Arbeit, bei dem er völlig richtig argumentiert hat. Was mir aber ein wenig zu kurz gekommen ist bzw. nicht deutlich genug gesagt worden ist, sind einige Sachverhalte, die ich von Vereinsseite doch klar angesprochen (aufgearbeitet werden sie hoffentlich) sehen würde. Wie kann es sein, dass eine große Gruppe den Eingang überrennen konnte und wie ist es möglich, dass am Ende einige von denen auch noch den Platz betreten konnten. Aus meiner Sicht beides nicht zu tolerieren und akzeptieren.

    ich fand die stimmung heute richtig gut. was ich aber vollkommen daneben und unpassend fand, waren den schmähgesang gegen die olle tante. war vollkommend unpassend und am thema verfehlt.

    kannst ja gerne mal bei den Blau-weißen reinhören was von denen kommt. Am besten mal beim nächsten Heimspiel. Also das letzte Spiel vorm Derby. Es ist Derby und da muss man nicht mit Hertha kuscheln.

    unionerdirk , da gibt es sicher unterschiedliche Meinungen. Auch wenn das Derby bald ansteht, fand ich es auch daneben. Das hat nichts mit kuscheln o.ä. Dingen zu tun. Hertha interessiert mich erst am 02.11.

    Alles andere ist aus meiner Sicht Kindergarten. Während der 90 Minuten darf gerne der Baum brennen. Na ja, ist vielleicht auch eine Frage des Alters und Erfahrungen zur Tante, wie man zu denen steht.