Netzathleten

Beiträge von rosi

    Wieso? Ähnliche Position und ähnlicher Spielertyp.

    Und wenn ein zentraler Mittelfeldspieler nicht für das vorbereiten und auch das erzielen von Toren zuständig ist, wer dann?

    Unser Spiel war komplett auf Tusche ausgelegt. Wir spielen inzwischen einen ganz anderen Fußball. Ich bezweifle das der Tusche von damals, in unserem System von heute immer noch so viel Tore/Vorlagen machen würde. Deshalb kann man das nicht vergleichen (Äpfel mit Birnen ;-) ).

    Ist mir schon klar. Mit wem könnte/darf man ihn denn überhaupt vergleichen? Mit Robert Zulj vielleicht, mit dem er sich ja immerhin duellierte?

    Der Abräumer, wie damals Karl, ist er ja nun auch nicht.

    Ich frage mich einfach, auf welcher Position er, auch angesichts der Neuzugänge, er einesetzt werden soll.

    Gut, das Thema ist erstmal durch.

    Die Karten werden neu gemischt dann wird man sehen.

    Der Vergleich mit Tusche ist nun echt daneben. Und ich ich frag mich auch was soll das?

    Wieso? Ähnliche Position und ähnlicher Spielertyp.

    Und wenn ein zentraler Mittelfeldspieler nicht für das vorbereiten und auch das erzielen von Toren zuständig ist, wer dann?

    In den letzten zwei Saisons zusammen genommen hat er ganze 3 Tore geschossen und 2 vorbereitet.

    Als zentraler Mittelfeldspieler!

    Tusche hatte in seinen letzten zwei Jahren eine Bilanz von 22/24.

    Das nur mal als groben Anhaltspunkt seiner (zählbaren) Leistung.

    Für manch einen mögen ja solche Statistiken unwichtig sein. Für mich sind sie es nicht, zumal auf seiner Spielpositionen.

    Wahrscheinlich liegen seine Qualitäten in anderen Bereichen, welche ich nicht zu erkennen vermag und die sich nun eine Klasse höher erst richtig entfalten.

    Nun gut, wir werden sehen, wie viel Spielzeit er bekommt.

    Das war ein Satz mit X, an das Niveau wird er sich gewöhnen müssen den heute hat er glaube ich durchweg gegen Bundesliga-Profis gespielt.

    Bleibt zu hoffen, dass ihn seine künftigen Mitspieler besser in Szene setzen können.

    Ich finde es blöd, wenn kleine Vereine in andere Städte ausweichen. Wenn mehr als nur ein Sportplatz vorhanden ist, sollte auch zu Hause gespielt werden.

    In den Torabschlüssen äußerst variabel...:thumbup:

    Stimmt wohl. Allerdings sind solche Videos nur eingeschränkt aussagekräftig. Und 3,4 Dinger hätte wohl jeder von uns reingemacht.;) Egal, er scheint schnell und technisch gut zu sein, dass ist für die Bundesliga schon mal wichtig. Bin gespannt!

    Ich stehe schnellem, explosionsartigem Wachstum grundsätzlich skeptisch gegenüber.

    Da hat es sogar eine gute Seite, dass die Stadionkapazität vorerst begrenzt ist.