Netzathleten

Beiträge von rosi

    Am nächsten Spieltag gibt's ja nun folgende Partien:

    Bremen- Mainz, Augsburg-Düsseldorf, Frankfurt-Köln

    Was soll man sich da für Ergebnisse wünschen? Im Sinne des Klassenerhalts wären es gut, wenn die Karnevalsvereine leer ausgehen. Für den kurzfristigen Blick auf die Tabelle wären Unentschieden vorteilhafter.:gamer

    Gladbach sehe ich sowieso nicht als Meister. Vielleicht kann die andere Borussia ja noch ein ernstes Wort mitreden.

    Für mich ist das Konstrukt durch.

    Ihr Auftritt bei uns, ihre Wucht haben mich echt erschrocken,

    Dortmund MUSS sie nächsten Dienstag schlagen; bei einer Niederlage ist der BVB raus.

    Ja, wahrscheinlich. Vielleicht kriegen die Dosen aber auch noch mal ein Tief.:hail

    zum anfang der saison immerhin noch mit der ein oder anderen guten aktion (2 torvorlagen), kann mich sheraldo becker mittlerweile überhaupt nicht mehr überzeugen. eigentlich nicht mal mehr wirklich im ansatz. ganz sicher hat er qualität und kann gute sachen. aber wenn er im (laufe der des spiels eingewechselt) mal spielt, wäre es schon schön, wenn er mehr bzw. überhaupt einiges von dem zeigt, was er kann. für mich nur selten positiv erwähnenswert. schade, gerade in einem spiel wie gestern wäre es schön gewesen, wenn er da noch impulse für die offensive hätte setzen können. er ist bei uns noch nicht wirklich angekommen, sehe ich zumindest so. wird gründe haben.

    bleibt die hoffnung auf die rückrunde.

    Er gehört zu den ganz wenigen Spielern, die die Erwartungen bisher nicht erfüllen. Mees würde ich auch noch dazu rechnen.

    Na nu kriegense ein schickes,neues Stadion und spielen dann 4. Liga. Gibts wieder tolle Thüringen-Derbys. Chemnitz gleich mit runter und dann passt´s.

    Ausgerechnet Chemnitz könnte dazu beitragen, dass es dann überhaupt ein Thüringen-Derby gibt.

    Denn mit dem Klassenerhalt gäbe es einen Absteiger weniger aus der RL.

    ". Duchatelets Firma Staprix NV hatte sich durch den Vertrag 49,98 Prozent der Stimmrechte an der FC Carl Zeiss Jena Fußball Spielbetriebs GmbH gesichert. Allerdings war damit auch verankert, dass der FC Carl Zeiss Jena e.V. immer die Stimmenmehrheit in der Gesellschaft hat. Gleichwohl erhält der Investor die Mehrzahl der Anteile, nämlich 95 Prozent."

    https://www.mdr.de/thueringen/…-carl-zeiss-jena-100.html

    ... na klar Sonny - für Dich nächstes mal bis ins kleinste Detail auf dem Silbertablett. Dann unterstellst Du mir wahrscheinlich zwar, dass ich Dir das Selberlesen nicht zutraue, aber hey, wie soll man's Dir schon recht machen? ;)

    Wenn hier anscheinend wieder Sachen verwurstet werden: Mir ist es primär Latte, woher diese Leute stammen, aber es ist sicher nicht zu viel verlangt, dass man weiß, mit wem man es zu tun hat. Schon in der F-Jugend dürfen nur Jungs auf den Platz, die auch auf dem Spielbogen stehen - und zwar korrekt was Name und Alter angeht. Keine Ahnung, warum das bei bestimmten Leuten zum Politikum wird, was ansonsten ganz normal ist. Umgekehrter Rassismus könnte man meinen.

    Selbst in der F-Jugend wird beschissen.

    Nicht nur dort. Ich behaupte mal, in den unteren Klassen ist das an der Tagesordnung.

    Warum sollte Urs von der erfolgreich etablierten 3/5er-Kette abrücken? Sehe da momentan absolut keinen Grund dafür.

    Genau das, also mit den hoch aufgerückten AV, würde ich gegen diese schnellen Paderborner nicht machen...

    4 „Star at home“ Verteidiger und unserseits Tempo über schnelle/ wuchtige Außen (Becker, Bültner, Mees) bringen.

    Wäre mein Plan.

    Bei einer Viererkette haben sich aber die AV immer wieder in die Offensive eingeschaltet, was ja auch Sinn macht, weil man Überraschung und Überzahl schaft. Gegen sehr schnelle Gegenspieler birgt das eine gewisse Gefahr. Ich würde die Dreierkette bevorzugen, weil man dann einen IV zusätzlich hinten drin hat.

    Die ersten Spiele der Rückrunde werden hammerhart. Da kann man nicht allzu viele Punkte erwarten. Von daher wäre es schön, wenn wir aus den nächsten drei Spielen 3-5 Punkte holen könnten.

    Ich kann absolut nicht verstehen das Andersson nach fast 3 Jahren in Deutschland anscheinend immer noch kein Deutsch kann. Was ich aber erst recht nicht verstehe. Warum werden Interviews mit ihm auf Englisch geführt und nicht mal übersetzt? Müssen wir nun alle englisch lernen?

    Vielleicht ein Hinweis auf einen (schon länger) geplanten Wechsel auf die Insel.;)

    Absolut berechtigter Einwand. Es nervt einfach nur noch, dass einige (wenige) als wesentlichste Komponente ihres Unioner-Seins betrachten, mit dem Finger auf andere zu zeigen.


    Stadtmeister, Kölner Hurensöhne, Scheiss Dynamo (was bitte sollte denn dieser Gesang am Sonntag?)… Bedauernswerte Kreaturen, für die es wichtig ist, ob es anderen schlechter geht als ihnen selbst.

    du solltest deine wortwahl in bezug auf unioner mal überdenken!

    Echt Union 2.0 ;)

    jenau. Der DFB !!! ist der Veranstalter, also ist es auch logisch !

    KiBi, du hast ja recht, doch uns Puritanern sollte man nicht verklickern, es geht um "Gesetze", es geht ausschließlich um Geldmaximierung der "Bestimmer", nicht um Zuschläge für den Verein...

    Ein richtig schönes Stück vom Kuchen bekommen aber auch die Vereine, so auch Verl. Das wollen wir mal nicht vergessen.:grumble