Beiträge von rosi

    Vielleicht ein Talent als Perspektivspieler?

    Falls Ortega nicht klappen sollte, sollte man den Früchtl holen, Luthe in die USA verabschieden und mit Rönnow als 1 planen, aber Früchtl die Spiele im Pokal geben.

    Das entscheidet Andi Luthe aber schon noch selbst, oder?

    Etwas mehr Respekt wäre nicht schlecht, schließlich steht er noch bei uns unter Vertrag.

    Ich bin ja der Meinung, dass gerade sein Abgang zu einer Trotzreaktion und einer noch größeren Geschlossenheit innerhalb der Mannschaft geführt hat, welche diesen grandiosen Endspurt erst ermöglichte.

    Ändere Spieler mussten die Lücke schließen und wuchsen an dieser Aufgabe (Becker!).

    Die Rechnung, Platz 5 plus Kruse gleich Platz 4, ist m. M. zu simpel und wird der Komplexität eines Mannschaftsgefüges nicht gerecht.

    Glaube ich nicht. Du vergisst, dass wir einige Spiele direkt nach seinem Abgang ziemlich verkackt haben. Glaub zB nicht, dass wir u.a. gegen Bielefeld verloren hätten.

    Das hab ich natürlich nicht vergessen.

    Wir hatten zunächst große Probleme, seinen Abgang zu verkraften.

    Dann aber hat sich aus dieser Situation eine unglaublich starke Einheit gebildet.

    Bin mir sicher, das wir mit Sportsfreund Kruse die CL erreicht hätten.

    Ich bin ja der Meinung, dass gerade sein Abgang zu einer Trotzreaktion und einer noch größeren Geschlossenheit innerhalb der Mannschaft geführt hat, welche diesen grandiosen Endspurt erst ermöglichte.

    Ändere Spieler mussten die Lücke schließen und wuchsen an dieser Aufgabe (Becker!).

    Die Rechnung, Platz 5 plus Kruse gleich Platz 4, ist m. M. zu simpel und wird der Komplexität eines Mannschaftsgefüges nicht gerecht.

    Ich finde die Frage viel spannender:


    " Wenn wir 22/23 allein die Hauptstadt in der Bundesliga und dies auch international repräsentieren,

    wie will dann die "Stadtregierung" überzeugend erklären, wie viele und warum sie uns Knüppel, aus welchen Gründen noch immer, zwischen unsere seit 2019 berlinweit erfolgreichen Beine wirft?"

    In jedem Falle würde ein Abstieg der Tante die Unterstützung der Stadt bei der Suche nach einem Standort für ein zweitligataugliches Stadion beschleunigen. Ist der Giffey sicherlich eine Herzensangelegenheit. :rofl:

    Wie ist eigentlich der Stand bezüglich Jahn-Tierpark?:nixweiss:

    War es nun höhere Gewalt oder Schicksal, dass es ihn von uns weg und hin zu diesem dörflichen Pseudo-Verein verschlug?

    Nein, es war seine eigene, freie Entscheidung!

    Bei allem Respekt und Dank für seine Leistungen, irgendwann ist auch Mal gut.

    Das ist das große Manko der schottischen Liga, dass dort ein großes Leistungsgefälle herrscht und Spitzenspieler nur in wenigen Spielen wirklich gefordert werden.

    Das war jetzt mal unser Glück.

    Auf dem Tanteforum kamen schon einige zuletzt auf die Idee, Cheerleader und Co. als Bespaßungsprogramm anzuheuern, um die Schüssel vollzukriegen :oops


    Ich bin jedenfalls sehr froh, dass es bei uns um die Sache geht, andererseits gut, wenn die Tante und die Ochsen das andere Publikum unterhalten. Es lebe die Vielfalt :schal:

    Mario Barth als Stadionconferenciere:rofl:! Dann ist ein Komiker am Mikro und 11 blau-weiße Komiker auf dem Platz....

    "Kennste, kennste, kennste,... die Aufstellung?"

    Na schlimmer als der jetzige Schreihals kann er ja auch kaum sein.;)