Netzathleten

Beiträge von Flämingunioner

    Also von jemandem, der von "Union als Herzenssache" faselt und bei jeder Gelegenheit sich auf's Wappen schlägt (zuletzt am 2.11. nach verwandelten Elfer) hätte ich schon etwas Solidarität erwartet! Aber da bin ich wohl zu blauäugig (ich korrigiere rot-weiß-äugig)!

    Arbeitsrechtlich kann - wie schon richtig erwähnt wurde - ihm eigentlich wegen seiner vermeintlichen Weigerung - keiner einen Strick drehen!

    Ich sehe deshalb eher eine moralische Verfehlung (mal als Spitzenverdiener außerhalb des Fussballplatzes den honorigen Worten auch Taten folgen zu lassen!) ! Aber beim Geld hört wohl die Freundschaft (bei ihm) auf!

    Und die tollen depperen Fans verzichten auf DK-und Ticketrückerstattungen (teilweise trotz eigener finanzieller Schwierigkeiten!), um ihrem Verein auf die Beine zu helfen und trinken und essen sich virtuell "ihren" Polti schön...

    Man sieht manchmal nicht gut aus als Pressearbeits- und Kommunikationsverantwortlicher, wenn es für die Presse nichts Ausführliches zu kommunizieren gibt!! Man kann unsere Art der Medienkommunikation kritisieren, sie ist aber konsequent!

    Schon mal was von der FuMA und dem Eisernen VIRUS gehört?? Mach' dich erstmal mit den Mitbestimmungsmöglichkeiten dieses "eiskalt" handelnden Profiklubs vertraut, ehe hier diese "Sülze" abzulassen!!

    Von Fuma und Virus habe ich hier mehrfach gelesen. Was haben den dieser Fuma und Virus konkret im Verein entschieden? Wo haben sie strategisch mitgewirkt? Welches finanzielle Budget bekommen sie vom Verein für ihre Arbeit? Danke für die Antwort vorab.

    Bitteschön: Die FuMA unterteilt sich in einzelne Arbeitsgruppen (AG's) für die Bereiche Marketing/Stadion/Soziales/Faninteressen/Grundsatzthemen/Kommunikation und ist sogar mit einem Vertreter im Aufsichtsrat des Vereins vertreten. Die AG Stadion war z.B. daran beteiligt, dass die erweiterte AF ein Stehplatzstadion bleibt. Zeig' mir mal einen Profiverein, wo das möglich ist und wo man um der Fussballkultur willen in diesem Maße auf die einnahmeträchtigeren Sitzplätze verzichtet. Die AG Faninteressen sorgt für eine intensive Kommunikation zwischen Fans und Vereinsführung, wenn es um die fussballkulturellen Belange geht. Aus allererster Hand kann dir das moppi erklären, zu coronaarmen Zeiten am FuMA-Stand Eingang Waldseite oder aktuell virtuell in diesem Forum (vielleicht per PN)!

    Der Eiserne Virus e.V. ist eine Vereinigung von Unionern, die Auswärtsfahrten per Bus und Zug organisiert, sozial schwächere und gehandicapte Unioner unterstützt, mit Hilfe von Spendengeldern den Bau der AF II in Südafrika mitermöglichte (durch einen Exiler vor Ort organisiert), die Zusammenarbeit von Fanclubs koordiniert, Veranstaltungen - auch außerhalb des Fussballs organisiert.....

    Reicht das erstmal??

    Schon mal was von der FuMA und dem Eisernen VIRUS gehört?? Mach' dich erstmal mit den Mitbestimmungsmöglichkeiten dieses "eiskalt" handelnden Profiklubs vertraut, ehe hier diese "Sülze" abzulassen!!

    Im Prinzip hast du recht!

    Aber dass Polter bis Saisonabschluss nicht mal mehr auf der Tribüne sitzt, dürfte den Medien incl. dem investigativen Matze Koch nicht verborgen bleiben! Und wer weiß, was der medial mitteilungsbedürftige Polti nicht so alles in die Feder erzählt hätte (erzählen wird??)...

    Da vom Verein nicht vorbereitet zu sein, wäre fatal sorglos gewesen!!

    Deshalb ist es richtig, das auch öffentlich gemacht zu haben.

    Dass sich die "Freude" über diesen Vorgang in Grenzen hält, hab'm wa gratis!

    wollte laut kicker nicht wie alle anderen auf gehalt verzichten. so viel zu „echter unioner“ ( vorausgesetzt das stimmt).

    Hat er nun eigentlich wenigstens sein Unterhalt bezahlt für seine Geschiedene? Aber wenn dies stimmt, dann ist er so ziemlich egoistisch.

    Was privat ist, hat uns einen Scheiß zu interessieren!! Einen ersten Kratzer am Image Polters gab es bei mir vor einem Jahr - bei der Aufstiegsfeier, als er eine Union-Hostess mit dem Inhalt seiner Biertulpe vor dem Treppenaufstieg auf die Bühne übergoss....:/

    Fand ich - trotz seines "angeheiterten" Zustandes - unter aller Sau!!

    Nu kriegt Euch mal ein!!

    Wir reden hier doch nicht über die nicht erwähnenswerten "Schläfer", die immer dann auftauchen, wenn es kritisch wird, um dann ihren vorgespeicherten kontraproduktiven "Müll" abzuladen...

    Dass einem emotionale überzogene Kritik (24h-Regel) mal rausrutscht, die man am Tag danach so nicht mehr schreiben würde, ist verständlich - die könnte man bei eigener, vorschnell geäußerter Kritik nach entsprechender Einsicht auch wieder relativieren....

    Hier im Forum!!!