Netzathleten

Beiträge von MalerMario

    ...ein äußerst begriffsstutziger Moderator, was die Alleinstellungsmerkmale der Chemonade angeht!!! Dirk musste mehrmals pädagogisch :opi:eingreifen, aber der Dicke wollte/konnte seinen Horizont nicht erweitern...

    Manchmal mir nicht so recht klar, wer Gastgeber und Gast ist so wie Her T. seine Themen unterbrachte (BVB, AfD.....)

    Ermittlern ist es schlicht egal, warum und weshalb eine ungesetzliche Situation zustande kommt.

    Sie ermitteln und es fällt ihnen leichter, wenn sie auf Bildmaterial zurück greifen können.

    Versetze Dich mal in die Situation von den Jungschen, die schon wegen weit niederen "Verfehlungen" Besuch der Staatsmacht bzw. gleich SV bekamen.

    Würdest Du Dich da nicht auch etwas "provoziert" fühlen?

    Nur soviel, wie vermutlich die Meisten, die regelmäßig ins Stadion gehen. Disqualifiziert mich das jetzt?

    Eindeutig!!!

    Na ja, MalerMario hat ja seine Erfahrungen. Als Ordner, von den bööösen Medien fotografiert mit Stevie in der Saison 17/18 an der Aussenlinie jubelnd, hat er ja persönlich auch hier genießerisch ausgeschlachtet.

    Wenn es mal anders läuft, ist die Presse eben ..., ach, ich lass es.:)

    Genau, lass es.

    Denn es sind zwei Paar Schuhe: während in der Situation mit Stevie wohl kaum jemand die Möglichkeit hat, aus dieser einen negativen Kontext herzuleiten (Dich ausgenommen), ist es im anderen Fall etwas anders.

    Die Fotografin meines Fotos und ich kennen uns mehr als 15 Jahre. Sie ist UNIONERIN und es ist für mich nicht vorstellbar, dass sie dieses Foto negativ besetzen würde.

    Die Veröffentlichung des Fotos in ihrem blog war mir nicht bekannt, bis es hier im Forum eingestellt wurde. In diesem Moment war es mir eher unangenehm wegen der Öffentlichkeit, aber innerlich habe ich mich über das Festhalten dieses Momentes sehr gefreut.

    Von mir kamen diesbezüglich keine Kommentare. Lediglich später, als mir Abzüge der Fotos geschenkt wurden, machte ich eine Freude darüber öffentlich.

    Und jetzt kommt pils und schreibt von "hat er ja persönlich auch hier genießerisch ausgeschlachtet".

    Ich habe hier die Möglichkeit der Erklärung, dass ich die Interpretation von pils nicht teile.


    Diese Möglichkeit haben die Jungschen eher nicht, bzw. es gestaltet sich sehr schwierig einen kritikwürdigen Kommentar zu Bildmaterial von ihnen zu entkräften.

    Ich war an besagter Aktion nicht beteiligt, also maße ich mir kein abschließendes Urteil an.

    Nur ist es so, dass der rbb ja nun nicht gerade als UNSER Haus-und Hofsender gilt und es mich gleichzeitig verwundert, wie unbedarft der Reporter auftrat.

    Haben wir doch einen regelmäßigen Berichterstatter vom rbb in unseren Reihen, mit dem ein paar "Spielregeln" im Vorfeld hätten abgesprochen werden können.

    Ich unterstelle dem Journalisten keine gute Absicht, denn keiner der Jungschen geht vor dem Spiel einen Medienvertreter grundlos an. Es bedarf schon das Ignorieren von "Warnungen".


    Für alle ganz Aufgeregten: natürlich verurteile ich den Einsatz von körperlicher Gewalt im und am Stadion.


    Man sieht also, was aus einem harmlosen Foto so alles werden kann.

    In diesem Fall der Versuch des user pils, mich öffentlich zu diskreditieren.

    Und jetzt noch mal zu meinem ersten Satz in diesem Beitrag.......

    das wundert mich nicht. denn ihr seid kein verein und habt so etwas nicht...

    übrigens habt ihr euch illegalerweise in die höchste liga gestohlen, nein nicht ihr, die macher des konstruktes. die, die das unterstützen, sind einfach nur billige vasallen.

    auch wenn du dich gut ausdrücken kannst und über bildung verfügst.

    etwas anderes fehlt dir aber trotzdem - herz.

    Gähn, fällt euch denn wirklich nichts anderes dazu ein ? Man kann ein solches Spiel auch mal von der sportlichen Seite betrachten ;)

    Ihr habt ne sportliche Truppe?