Netzathleten

Beiträge von hermannw

    Die "unsinnigen Faktoren" ist die Weltrangliste, nach der Gruppe A der UNL ausgelost wurde.


    Generell fand ich die Nations League gar nicht schlecht, weil ich einfach Testspiele hasse, wo ab Minute 45 dann 8 mal gewechselt wird. Aber warum, das so kompliziert sein muss....:rolleyes:

    Das stimmt nicht. Die Gastgeber waren nicht für die Play Offs "vorqualifiziert", wie Du auch an Deinem Beispiel Aserbaidschan sehen kannst. Die sind nämlich nicht dabei.


    Warum man morgen lost und nicht einfach von unten auffüllt, weiß ich übrigens immer noch nicht. Kann das jemand erklären? Klar ist, dass Bosnien nicht aufrücken darf, aber ich habe ja immer noch die Abschlusstabelle mit allen Platzierungen. Warum muss da also jetzt gelost werden?


    PS: Jetzt soll auf einmal noch ein Team nachrücken. Das stand gestern noch nicht da. Versteht das noch jemand?


    "Im Pool A der Playoffs ist also bislang nur Island aus der Nations-League-Staffel A gesetzt. Da Bosnien-Herzegowina (Gruppensieger der Staffel B) nicht aufrücken darf, werden die weiteren drei Plätze im Pool ausgelost. Zwei Mannschaften aus der Kombination Bulgarien, Israel und Rumänien (alle Staffel C) werden gegen Island antreten müssen. Zudem wird ein Team aus Ungarn, Slowakei, Irland und Nordirland (alle Staffel B) den Pool auffüllen." sportbuzzer.de

    Ein WM-Gastgeber kann auch 4 Jahre lang alle Spiele verlieren und ist trotzdem dabei. So ist das halt wenn man "Wild Cards" vergibt, in diesem Fall muss man sogar noch 2 Spiele gewinnen. Das ist für mich noch verständlich.


    Was ich aber nicht mehr verstehe ist, warum jetzt gelost werden muss, ob Ungarn, Rumänien, Bulgarien und Isreal in Play-Off Baum A oder C spielen. Wir haben die

    Abschlusstabelle der UNL und die Paarungen sollten doch eigentlich klar sein. Es steht auch nirgendwo, zumindest habe ich nichts gefunden. :/

    Ja, mein Fehler war, dass für mich die Finals gleich die Play-Offs waren. Das stand auch so mal bei Wikipedia, mittlerweile hat man den Artikel geändert.


    saukompliziert das Ganze:

    "Die Besonderheit der 3. Phase der Nations League, der Play-offs, liegt in der Ermittlung der 16 Mannschaften, die in den Play-offs um die vier zu vergebenden Startplätze für das nächste große Turnier spielen dürfen. Zunächst wird ein Qualifikationspfad mit den vier Gruppensiegern der Liga D erstellt. Sollte sich einer (oder mehrere) dieser Gruppensieger bereits über die EM-Qualifikation für das nächste große Turnier qualifiziert haben, so ist das erste in der Abschlusstabelle dahinter liegende und über die EM-Qualifikation nicht qualifizierte Team für die Play-offs vorzusehen. Da die Gruppensieger in Liga D die Positionen 40–43 in der großen Schlusstabelle belegen, wird dies eine Mannschaft auf den nächstfolgenden Plätzen ab Position 44 sein. Diese Prozedur wiederholt sich anschließend deckungsgleich mit den Gruppensiegern der Liga C, gefolgt von den Gruppenersten der Liga B. Wichtig ist dabei die Reihenfolge, in der die Teilnehmer an den drei ersten Play-off-Pfaden ermittelt werden: Liga D → Liga C → Liga B. Damit sind dann 12 Mannschaften für drei Play-off-Qualifikationspfade qualifiziert. Die vier Mannschaften des vierten und letzten Play-off-Qualifikationspfades werden dann aus den vier in der gesamten Schlusstabelle der Nations League Gruppenphase höchstplatzierten Mannschaften ermittelt, die sich weder über die EM-Qualifikation qualifizieren konnten noch die in den anderen drei Qualifikationspfaden der Play-offs berücksichtigt wurden." :/

    Warum lese und höre ich gerade Portugal hätte sich soeben für die EM qualifiziert durch ein 2:0 in Luxemburg. Und gestern hat der Kommentator die ganze Zeit mit den Holländern "gezittert" ob sie es endlich mal wieder zu einer Endrunde schaffen.


    Die sind doch beide längst über die Nations League qualifiziert, oder hab ich da was missverstanden?

    Selbstverständlich bin ich mir da 100% sicher. Was denn bitte sonst?


    Ich finde wir sollten auch mal sagen, dass wir aus politischen Gründen nicht gegen Spanien und Frankreich spielen wollen. Echt witzig, dass sowas bei der UEFA durchgeht. :crazy:doofy

    Wieso das? ;-)

    Weil die gerade stark sind und ich keinen Bock habe gegen die zu verlieren. :S


    Da fällt mir schon irgendwas politisches ein. ;)

    Unsere ersten 2 Gruppengegner stehen schon fest. Ungarn und die Ukraine

    Du scheinst sehr sicher zu sein das die deutsche Nationalmannschaft weiter kommt. Sicher ist es doch noch nicht.

    Selbstverständlich bin ich mir da 100% sicher. Was denn bitte sonst?


    Ich finde wir sollten auch mal sagen, dass wir aus politischen Gründen nicht gegen Spanien und Frankreich spielen wollen. Echt witzig, dass sowas bei der UEFA durchgeht. :crazy:doofy

    Eine Sprinkleranlage macht einen Bengalo nicht aus und gegen ne Rauchbombe ist das auch uneffektiv. Da müsstest Du schon den ganzen Block fluten.

    Dass dann alle klatschnass wären, auch die die gar nichts damit zu tun haben, ist auch klar.


    Die Ordner müssten einfach reingehen und die Leute rausziehen. Sind doch eh immer die selben. Mal bisschen konsequent durchgreifen und dann wäre das in ein paar Monaten überall kein Thema mehr. Macht man aber nicht, weil man den Stress mit den Ultras nicht will, zahlt man lieber die Strafen.

    Ja, echt schlimm, dass Leute sich um die Umwelt und die Auswirkungen menschlichen Handelns Gedanken machen.

    Und demonstrieren tun sie auch noch. Skandalös.

    :crazy

    sie hat natürlich ihren Segeltörn selbst bezahlt, Übernachtung in New York, selbstverständlich auf Steuerzahlerkosten ,einem amerikanischen Präsidenten die Meinung sagen... ich war auf der falschen Schule, vielleicht paddelt sie ja zurück, so alternativ...

    Denkste die ganzen Politiker die auf der UN-Versammling waren, haben ihren Flug und ihre Übernachtung selbst bezahlt? ;)

    Mein Sohn war fast 18 Monate in Neuseeland. Fragt ihn mal zum Thema Rugby und Haka und speziell zum Thema Maoris und Tradition. Von zu Hause am Fernseher lässt sich immer leicht eine Meinung bilden.

    Verwandte von mir haben dort auch ein Austauschjahr verbracht. Ist ein landschaftlich sehr zu empfehlendes Reiseziel und man sollte Schafe mögen. :)

    Ich weiß, dass das Tradition ist und auch bei anderen Anlässen zum Einsatz kommt. Da mag das ja auch gerechtfertigt sein. Bei einer Sportveranstaltung als Versuch den Gegner einzuschüchtern, teilweise mit Halsabschneidergeste usw. ist es affig, bleibe ich bei. Am Ende bleibt es ein Kriegstanz und Sport ist eben kein Krieg. Bei den anderen Nationen finde ich es auch unpassend, da ist es aber nicht ganz so martialisch. Andere Länder haben auch manche Tradition bei Beerdigungen und feierlichen Anlässen aber gehen anderen Nationen damit nicht vor nem Fußballspiel auf den Sack. Oder führen wir n bayrischen Volkstanz auf bevor wir ein Länderspiel bestreiten?


    Bei der Baskteball-WM 2006 hat die neuseeländische Mannschaft das übrigens auch abgezogen und was haben unsere Jungs gemacht? Haben die einfach ignoriert und sich in aller ruhe weiter warm gemacht. Teilweise mit dem Rücken zu dieser "Show". Fand ich Klasse!


    Klar muss ich es mir nicht angucken, mach ich ja auch nicht aktiv, aber gucke eben gern mal Rugby und da nervt der Hype darum einfach. Und nein, nicht nur alle 4 Jahre. Meine Teams sind Irland und Schottland und die World Sevens Series gucke ich auch gern. Da bleibt man auch vom Tanzen verschont.


    Die meisten finden es ja eh supertoll und ein echtes Event, wenn nicht sogar den Höhepunkt des Ganzen, das eigentliche Spiel ist dann nur noch Beiwerk, Hauptsache man hat den Haka gesehen. Insofern wird sicher weitergetanzt. Ich wollte nur mal wissen, ob es Leute gibt, die das eben auch nervt. Sind anscheinend wenige, aber es gibt sie. ^^

    Sehr unbefriedigend heute wieder der Nachmittag. Warum Polter dem Kusener da völlig unmotiviert voll auf die Achillessehne latscht, weiß er auch nur selbst.


    Jetzt fehlt er im ganz wichtigen Spiel nächste Woche. Es fehlt gar nicht mal an der Qualität, wir stellen uns einfach noch zu blöd an. War gg Bremen schon so.

    Geht Euch das auch so, dass ihr den Haka nicht mehr sehen könnt?


    Zwei Studioreporter bei Pro7 geilen sich 2 Stunden vorher schon auf, weil dann 15 erwachsen Männer 15 andere 30 Sekunden lang anbrüllen und die Zunge rausstecken wie kleine Kinder. "Wie toll! Was für ein Show! So viel Tradition!" :rolleyes:<X


    Beim ersten mal ist es noch lustig anzugucken, klar, mittlerweile ist es nur noch doof und peinlich und Fremdschämen.

    Kinder können heute auch noch ohne Chip im Ball und Videobeweis spielen. Hier wird wieder emotionales mit sachlichem vermischt.


    Wenn es um Milionen geht ist man als Schiedsrichter einfach froh, dass man alles richtig gemacht hat und freut sich über jedes Hilfsmittel. Und der Großteil der Profis ist es ja auch.