Netzathleten

Beiträge von Benatz

    Hab befürchtet, die Dinger lassen sich gar nicht rückstandslos entfernen. Der Modewitz erschliesst sich mir nicht, bin aber ooch sehr altmodisch. 8)

    BZ Papier thematisiert das Ende der Chinesischen Hoffnung in Lichterfelde, mir als alten LSUer ist es lieber so.

    Ob das existenzielle Probleme für Vicky bedeutet, kann ick nicht einschätzen. Hoffe V89 wird sich weiter durchwurschteln, aber besser so als mit nem Arabischen-Oligarchen-Chinamann im Rücken, oder?

    Ich wäre in erster Linie dafür die Millionenmarke beim Brustsponsoring zu knacken. Wann wenn nicht jetzt?


    Zur Not kaufen wir Fans uns die Brust mit 50 Euro pro Person. ;-)

    Andere Idee, ne Nummer kleiner ick würde für Trikots ohne Sponsoren mehr bezahlen.

    Also "orginale" Spilertrikots, nur ohne Brust und Ärmelsponsor. Natürlich sind diese daran interessiert, dass wir mit ihrem Logo durch die Welt latschen, aber ick würde mich davon gerne "frei" kaufen, denn erstens sind diese nicht unbegrenzt haltbar und verwittern, und oft sehen die ooch noch ...:sick: aus, und nicht jede Firma ist "meine".


    Klar, dass dann viele keine Lust haben nochmal 10-20 € mehr zu zahlen - nur sone Idee.

    Glaube schon, dass viele vom Trikotkauf abgeschreckt werden - wegen den Werbelogos.

    "da sprang eine Unionerin ( ich glaube sie wurde Elly genannt) trotz großer Zeitnot ein und beflockte das T-Shirt."

    Freut mich, immer wieder ne langjährige "Bekannte" im Shop zusehen.


    :huh:Weihnachtskugel sind Kitsch, da ;( ja der :mann:


    8o  

    Wir machen das mit den Hemden!


    Und das ist jut so! :schal:


    Kommerz da wo er nicht wehtut, und jeder die Wahl hat.

    Stadionname, Ecken-Sponsor etc. müssen dann alle aushalten.

    Natürlich birgt schlechter Rasen ne Umknickgefahr, aber dass Draufrumreiten darauf erinnert wohl nicht nur mich eher an hochwohlgeborene jahrelange Erstligisten, die sich über die Minderbemittelten, die in Ihrer Nähe nix zu suchen haben beschweren.


    Passt für mich nicht zu Union.

    Am Sonntag 16-18 Uhr : Der für mich sehr jenseits der Grenze liegende Serdar Somuncu mit der Stations-Stimme von radio 1 Ulrike Kapfer als 2 Stundengast, bekam gerade noch die Kurve um seine eher harmlose Sendung doch noch in die "richtige" Richtung zu drücken.


    Kapfer erzählte, dass sie beim Anblick eines Südländers mit Rucksack an einen Terroristen dachte (und erschreckt war, wie sie darauf kommt, da sie ja sonst gar nicht so drauf ist), mit Serdar kam sie zu dem Schluß, dass ja die ganzen Politiker die eigentlichen Terroristen sind, da sie ja dauernd am Angstmachen sind.

    Tja nu, dass zum Terror nicht nur Angst gehört sondern laut Duden zumindestens immer noch die Gewalt, geht das für mich wieder mal in die falsche Richtung. :wacko:


    Da mir immer noch zu wenig, deralei Ausfälle auf die Nerven gehen bleibe ick dabei, musikalisch sind halt immer wieder Perlen dabei die mich sentimental werden und die Geduld der Nachbarn testen lassen.

    Love like blood und Köpenick wer spielt denn sonst so was?

    Darf ick natürlich nicht unkommentiert jut finden, daher zum HSH-Lied, ick bin seit 1996 mit dem Lied als Unioner sozialisiert worden, erst hier im Forum wurde erklärt, dass das von den Biffzen ist (bei denen habe ick es später natürlich ooch jehört) und die Alten sind wohl eher dagegen die Jungschen eher die die es singen.

    "gesundheitliche Selbstschutz" ist eine sehr vernünftige Sache die jeder anwenden sollte, wer sich neue Zähne, Brillen, und Arbeitsausfälle und Anzeigen leisten kann, bitte der kann da natürlich gerne etwas lockerer damit umgehen. 8)

    Wenn man schon mal die Freude hat Magdeburger hier im Forum zu begrüßen, eine kurze Frage.


    Wie ist das zu bewerten, dass man es zulässt, dass im eigenen Stadion ein Banner des B.C Dy...o aufgehängt werden darf. Ist das fortgeschrittene Demenz, der völlige Selbstwertverlust oder einfach nur die komplette Verblödung? Wie tief kann man eigentlich sinken? Ich hatte den FCM wirklich mal als stolzen Verein auf dem Schirm.

    Jetzt tut er mir fast ein bisschen leid dafür, dass man scheinbar keine Leute mit Ehrgefühl und Courage in den eigenen Reihen hat.

    Die werden doch laut Aussage der hier anwesenden Maggies kritisch gesehen. Aber hat eben keiner die Eier zur Blocksäuberung.:rofl::rofl::rofl:

    Hätte ICK ooch nicht-bei uns, und kein Problem das zuzugeben.

    Dass die Maggis die mit Gewalt kein Problem hätten nicht einschreiten, ist ja irgendwie folgerichtig, werden doch genau diese es sein, die die Hühnerklo-Fans freudig begrüßen. :doofy

    Na da bin ick ja gespannt, ob ick die janzen Hachfressen ausse S-1 gen Wannsee ooch im 48er wieder entdecke.

    Zum Glück versteht unser AG Spaß! :doofy


    Is die Frühe Eskalation nun besser, wenn man am Freitag nach Leipzig will, mit der Bahn? :nixweiss:

    Fühlt sich bescheiden an, und ja is ja nur Freizeit (Hotel, Konzert) und nicht täglicher Broterwerb, trotzdem blöd.


    An alle Pendler (trotz Hackfresssen) Kopf hoch, eisern bleiben. :schal: