Netzathleten

Beiträge von Benatz

    Und dann zu 10t den Abschied der Polizeicheffin in Bayern feiern.


    Während Oppa seine Enkel nicht mit dem Auto nach 21.00 nach hause fahren darf.

    Vom Rodeln und so ...

    Telefon-App mit Impfdaten wird wohl kommen by microsoft, denn Gates kriegt Euch alle!

    stern


    Geil wah! Jeder der wissen wollte wie Nazi- und DDR-DEU mit dem Internetz arbeiten würden, kann jetzt zu gucken und mitmachen.


    :gamer

    Schweden-Kritik zerstört?

    Warum die Todeszahlen für Schweden falsch dargestellt werden.


    2020 war in den letzten 10 Jahren, das dritt
    beste Jahr, was geringe Todeszahlen anteilig an der Gesamtbevölkerung angeht.


    Schweden hat in den letzten Jahren einen grossen Bevölkerungszuwachs gehabt, auch die Über 70jährigen sind immer mehr geworden (dank guter Lebenserwartung), aber das wird immer verschwiegen, um auf höhere Sterbezahlen rumzureiten.

    Ganz ohne bestimmte Identifizierung:

    Ein Arschloch ist ein Arschloch; aus welchem Land seine Eltern stammen, spielt dabei überhaupt keine Rolle.


    Vielleicht können wir uns darauf ja einigen, so ganz unabhängig von workshops, Dramatisierungs- oder Verharmlosungsvorwürfen oder der Hysterie der modernen Medienwelt.

    Auch ein fettes, eins mit Brille, eins mit Glatze usw und sofort, wäre schön wenn sich das durchsetzt.

    Aber das wird wohl noch dauern.

    Hurensohn ist für mich auch ein Tabuwort, weil Mutti (und Sippenhaft ist eh scheisse) sollte mensch da raus halten.

    Ulkigerweise, haben gerade die, die sowas dann als entschuldigung nehmen richtig auszurasten "der hat meine Mutter beleidigt" den Hurensohn in s deutsche Schimpfwortarsenal integriert.

    Denn bei uns in den 80er, wo mensch so mit 10-xy anfängt zu beleidigen, gab es keine Hurensöhne, da gab es "nur" Arschlöcher, oder Pisser, feige Schweine-Hund hat da auch keiner gesagt, übrigends.

    Und Frauen/Mädchen waren auch keine Huren-Kanaken, ja die gab es seit dem schon. :whistling:

    Habe das an sich anders in Erinnerung (schon etwas her, dass ich das detaillierter verfolgt habe, weil ich da noch vielfach auf die verschiedenen Impfstoffe auch finanziell spekuliert habe - inzwischen habe ich mir das wieder abgewöhnt), aber das würde an sich schon Sinn machen, da ich damals gelesen habe, dass sie den Impfstoff in... Insekten herstellen würden.

    Würde auf jeden Fall meine Aussage bzgl. "potenziell am sichersten von den Nebenwirkungen her" unterstreichen.

    Leider habe ich noch nirgends gelesen, dass Spahn überhaupt von Novavax gehört hat, geschweige denn Verträge mit denen bestehen.

    Novavax hat übrigens mit großem Abstand am meisten Geld aus Trumps Operation Warpspeed erhalten. Vermutlich auch kein Zufall. 1,6 Mrd. USD waren es IIRC, während die anderen Hersteller jeweils "nur" auf ein paar Hundert mio. kamen.

    ... interessant! Aber vielleicht kann sich Trump zum Abschied noch für mehr Lockdown, mehr Masken, mehr Ausgangssperren aussprechen. Das wäre die einzige wirksame Möglichkeit, diese Sachen ganz schnell loszuwerden.

    Ach wenn es so einfach wäre, Oder die NPD und der KKK?

    Was bei dieser Berichterstattung ein wenig flöten geht, dass Trash-Talk auf dem Platz (leider) dazugehört. Ich den USA wird - sofern die Schiris sowas mitbekommen - sofort bestraft, um sowas genau zu unterbinden.
    Ich denke die Ton-Aufnahmen werden am Ende aufzeigen, ob was rassistisches gesagt wurde oder nicht. Wobei ich immer noch davon ausgehe, dass beide eine Strafe zahlen werden müssen.

    Wobei ich nicht nachvollziehen kann- wenn für beide Spieler, die Sache aus der Welt ist und selbst der Verein des "Opfers" meint, das alles erledigt ist, warum sich damit noch beschäftigt wird. Man sagt ja, wo kein Kläger.....

    Ras. ist offenbar ein "offizial" Delikt, das"muss" der Staat, äh DB ermitteln, ob das "Opfer"will oder nicht.

    Na so wird also Amiris Umgangston auch amtlich.

    Blöd gelaufen-für ALLE.

    Normalerweise würde ja niemand drüber reden, aber jetzt, wo alles seziert wird, erweisen sich Sätze wie "Chillt mal, wir sind in Deutschland hier...!" als äußerst dämlich. Das wirkt nun natürlich wie ein weiteres Teil im Rassismuspuzzle und ich frage mich, was man damit eigentlich sagen will. Ein "Steh auf du Mutti" wäre wesentlich cooler gewesen.

    So was kommt, wenn selbst die Landesführerin auch so ihre Probleme mit dem hat was "deutsch" ist.


    Leider zu spät eingestiegen, aber auch 11 Freunde Köster meinte eben, Ruhnert verharmlost und bietet den Spielern einen Freibrief, weil er seinem Spieler glaubt, dass er nix rassistisches gesagt hat.


    Möglich, ist ja auch das Hübner zwar das gesagt hat, aber meint -das war nicht rassistisch-gemeint?

    Aber dazu müsste, mensch erst mal mit allen Beteiligten reden.

    Das wiederum ist scheinbar weder den Medien noch den asozialen Medien zuzu muten.

    Lieber erst mal : Skandal! schreien und den Lynchmob starten.


    Klar , wieder psssst..aber es wird nun mal medial weitergespielt, heute kommen noch etliche BL-Rückblicke, da hat der ein oder andere noch die Chance sauber oder unsauber mit dem umzugehen.


    Und die Leute haben Reichweite, sind, ob es nun passt oder nicht Meinungs beeinflussend.

    Das war Nicht ernst gemeint, sondern eine Anspielung, auf unser Motto-Hemden Merch.

    Und der Spruch hat ja nun mal auch ne Rolle gespielt dieses Wochenende.

    Erst recht, wenn das dann zu Platz 5 reicht, mit so einem Personal.


    Weitermachen!

    Wieso, bis dahin wo der Text verschwindet klingt es doch so, wie unser Wissensstand ist.

    Nur der Einstieg -Union gibt dabei kein Gutes Bild ab-, passt nicht dazu, aber da zu müsste mensch wissen wie der Text weiter geht.

    Das es nur Hörensagen war, haben sie klar gemacht. Dafür nen :daumen:

    Garnicht. Er ist Teil dieses Systems. Teil des Plans.

    Teile und herrsche, aber die roten werden uns schon erzählen, warum die Antifa-Tante was von "antisemitischen" Demonstranten in Wien labert.

    Und nein, da kann der Küssel und anderer Arschlöscher mit gelaufen sein, aber ihr schiebt das nur vor, weil ihr Staats treue Biedermenschen seid.


    Jeder sieht, dass hier nix vom Lügenmärchen zusammen passt.

    Warum ihr, die sonst bösen Obrigen bei ihren totalitären Massnahmen unterstützt, müsst ihr mit Eurem Gewissen aus machen, aus gutem Grund, und weil ihr für eine offene, frei Gesellschaft seid, jedenfalls nicht.

    Außenminister Heiko Maas hat eine Lockerung der Coronaauflagen für bereits Geimpfte "ins Spiel gebracht".

    Es stehe zwar noch nicht fest, ob Geimpfte völlig ansteckungsfrei sind, allein, weil sie aber keine Intensivbetten mehr benötigten, wäre eine Lockerung für Sie angebracht!! (inforadio)

    Macht doch in "ihrer irren" Logik Sinn.

    Aber da ja sowie so, dieses Jahr vor Sommer nix auf gemacht wird, und wer ist denn dann noch da zum aufmachen?

    Ist das eh :wurst: