Netzathleten

Beiträge von hawaii

    sehr bitter für köln, wie schon die ganze saison. zweimal stand ein kölner frei und nicht im abseits, wurde aber zurückgepfifffen. trotzdem, die entscheidung, das tor zurückzunehmen, ist dann leider korrekt.

    Das Team hatte eine Passquote von 75%, Gogia 58%.
    Das Team hatte eine Zweikampfquote von 52%, Gogia 40%.
    Zu seinen "Vorlagen" wurde schon alles gesagt. Für mich bleibt es eine lausige oder meinetwegen unterdurchschnittliche Leistung.

    pass- und zweikampfquote interessieren einen scheiß bei zwei torvorlagen. aber vielleicht hast du ja fußball nicht ganz verstanden?

    Ich bin mir aber fast sicher, dass so einige hier, hätte Jakob im Tor gestanden, ihm das Tor gegen den Glubb (warum geht er da nicht hin, die Ecke fliegt doch zentral in den Torraum?) oder gegen Bielefeld (warum steht er acht Meter vor dem Tor?) mal wieder als Fehler angekreidet hätten.

    ja, insbesondere von so manchem user wird auf üble weise mit zweierlei maß gemessen.


    Nur ist man im Fussball ja nicht verpflichtet, vor der Saison vollmundige Ziele auszugeben. Man hätte sagen können (und auch das wäre glaubwürdig gewesen!): erstmal die 40 Punkte knacken und wenn dann noch genügend Luft ist, geht man das nächste Ziel an.

    Da kann ich die Argumente von Dirk Zingler schon nachvollziehen, der in seinem Interview neulich sinngemäß sagte: ohne Ziel 1. BL wären viele Spieler nicht geblieben, andere nicht gekommen, der Rest würde Mittelmaß spielen und ne Menge Sponsoren wären auch weg.

    Was sollte denn nach Platz 4 als Ziel für die Saison kommen? Platz 9 ????


    "Immer weiter, ganz nach vorn!" :)

    nun. es gibt ja die möglichkeit der differenzierung. intern muss man natürlich spieler und sponsoren mit dem ziel anwerben, aufzusteigen. völlig klar. deshalb muss man das aber keineswegs ständig auch öffentlich ausposaunen... das war ziemlich oft einfach nur (absehbar) kontraproduktiv.

    bist du dir sicher, dass du die spiele unter keller wirklich gesehen hast?

    Keller hätte schon in der Sommerpause seinen Spind räumen müssen.

    Union vor dem Hannoverspiel Tabellenführer, mit 4Punkten vor 96 gehts in Länderspielpause bzw. in die entscheidene Phase der Saison. Was macht der Cheftrainer, gibt Sonderurlaub für Alle. Was machen die 3 Mannschaften hinter uns, knallharte Trainingslager,Trainerwechsel, keinen Urlaub!

    Die waren scharf nach der Pause!

    Und Union? Beleben als erstes die Mumie H96 wieder, den Rest erspare ich mir!

    Da schwillt mir jetzt noch der Kamm!

    ja, das war wirklich alles andere als mutig, was da passierte. im gegenteil hatte uns dieser damals komplett verlassen. völlig unverständlich, warum wir seitdem versuchen, mit sicherheitsfußball nach vorne zu kommen. so etwas muss eigentlich schief gehen, erst recht, wenn die eigenen stärken ganz woanders liegen!

Reklame: