Netzathleten
  • Ein Dank an die Jungs vom Wuhlesyndikat für die genialen ersten 20 Minuten gestern. Ich hatte eine absolute Gänsehaut.


    Das war fast schon 100 % Argentinien.


    Ich habe das Thema eröffnet, da es ja in den Medien schon wieder herbe Kritik über Klorollenwürfe (?) und halbe Randale gegen die Bremer Hintermanschaft herbeigeredet wird.


    Mir ist klar, dass nicht alle Unioner über mögliche Strafen und die Art des Fanseins unserer Jungen begeistert sind, für mich macht das aber einen großen Teil Union aus.


    Nicht gleich alle über mich herziehen, bin Baujahr 1964 und sehe mich in den UlTRAS als junger Mann anfang der 80- er Jahre wieder.


    Da gab es solche Begriffe sicherlich noch nicht, doch der bedingunslose Fanatismus, die Kreativität, die Ablehnung des Kommerzes( jaja Fansachen gab es ja in der Zone sowieso nicht) kann ich gut nachvollziehen.


    Kurzum Jungs lasst Euch nicht unterkriegen. Wenn die alten Säcke, wie auch ich, nicht mehr sind dann seit Ihr die Zukunft von UNION.

  • kann ich nicht nachvollziehen. ich hatte genau 3 minuten gänsehaut, nämlich als es losging und es ein einziger regen aus konfetti und papier war.


    wieso du die nächsten 17 minuten gänsehaut hattest, nämlich dann, als die ordner den platz räumten und immer wieder vereinzelte rollen den weg auf den rasen und mitunter auch knapp neben tim wiese fanden, kannst du ja nochmal genau erklären. schön war das nämlich nicht anzusehen, eine choreao schon lange nicht mehr und der sinn, bis auf der nerven des gegnerischen keepers, auch nicht erkennbar.

  • Die Leute, die Minuten nach der Choreo geworfen haben, sind bestimmt nicht vom WS oder sind die Becherwerfer der Gegengeraden auch vom WS?

  • Heiko
    Als ich die Überschrift las, bekam ich schon wieder ´nen Schreck, weil ich vermutete, dass hier mal wieder Giftmüll übers WS gekippt wird.
    Danke für deinen Kommentar und hiermit voll unterschreib! Bin selbst Bj.65 und kann dich sehr gut verstehen. Bin vor einiger Zeit zurück auf die Waldseite gezogen und stehe nun direkt neben dem WS. (wahrscheinlich meine Art, die Midlifecrisis zu überstehen ;) )
    Und dein Fragezeichen ist schon richtig gesetzt. Ich sah keine einzige Klorolle! Ganz so große und gefährliche Geschosse traute sich dann doch keiner zu werfen. ^^ Puh, nochmal Schwein gehabt!

  • Die Leute, die Minuten nach der Choreo geworfen haben, sind bestimmt nicht vom WS oder sind die Becherwerfer der Gegengeraden auch vom WS?


    darum ging es auch nicht. es ging um die 20 minuten gänsehaut die heiko beschrieb und um meine nachfrage, wodurch diese die restlichen 17 minuten bei ihm bewirkt wurde. wenn er nun sagt, er waren die angestimmten lieder des ws, wäre das eine passable antwort.


    ich hatte jedoch aus seinem beitrag herausgelesen, dass er sich auf das nicht enden wollende gewerfe bezog und fand dies etwas fragwürdig.


    p.s. wenn die leute nicht vom ws sind, und ich kann mir gut vorstellen, dass sie es nicht sind, wieso schafft man es dann nicht, innerhalb des fanblocks die anderen schmeißer im zaum zu halten? und damit meine ich jetzt nicht explizit die ultras, sondern die leute, die neben solch einem nachträglichen werfer standen. hätte einer davon TW am kopf getroffen, und wir alle wissen, wie lange sich dieser dann am boden gewälzt hätte, was wäre das geschrei nun groß. über so etwas muss man sich doch mal vorher gedanken machen und nicht erst, wenn das kind im brunnen bzw. der wiese am boden liegt .

  • Meine Wenigkeit war auch sehr von dem schicken Intro zu Beginn des Pokalkicks angetan.
    Lob an den Ultrahaufen für die Organisaton dessen.
    Solch ein Chaosintro hatte schon was, da hier auch fast jeder auf der Waldseite mit einbezogen wurde und seine Freude am Werfen und Schmeißen hatte.
    Unverständlich war mir nur hier, dass manche wieder aus der Reihe tanzen mussten und nicht abwarten konnten bis das Signal seitens Ultras kam. Wer weiß wie es gekommen wäre wenn die Gegengerade mitgemacht hätte...in jeder Hinsicht.


    Vielleicht habe ich es nicht mitbekommen, wurden Klorollen geworfen???
    An Rollen sah ich nur die von der Kasse.

  • Okay Confluens, dann also die ersten 3 Minuten geballte Luftballon, Konfetti und Papierschlangen, und in den nächsten 17 Minuten super Hüpfeinlagen, brachiale Gesänge und bei einem bestimmten Lied im Refrain erneuter Konfettiregen.


    Okay, ick steh halt auf sowat. Du vielleicht nicht.


    Sah von der langen Seite halt toll aus.


    Aber ich weiß, die Richtung ist eine Andere. In spätestens 10 Jahren gibt es bestimmt keine Stehplätze in Deutschland mehr. Wie in England passen die Ordner bestimmt auf, das alle schön Sitzenbleiben, keine Schmähgesänge angestimmt werden und richtigen Fußballfans haben das Superabo von SKY.


    Ich habe das Thema hier nur eröffnet, weil ich nicht glauben konnte, dass im KURIER , in der BILD etc. tatsächlich negativ darüber berichtet wurde. Vor 10 Jahren hätte das kein Schwein interessiert.

  • es ist noch keine zehn jahre her das sich da niemand drüber beschwert hätte. ich denke es ist nen massiver wendepunkt seid der wm in deutschland.
    damals wie heute geb ick nur meinen weibchen das recht sich zu beschweren, weil die den mist aus der bude wieder wegsaugen durfte,als ick zuhause schuhe und klamotten auszog. :D :D :D
    war ne geile sache mit den rollen(die nicht aus dem klo stammten) und den papierschnippseln :beer :beer

  • Reklame:
  • Genau so sehe ich das auch. Vor ein par jahren hätte sich keiner um nen par Kassenrollen gekümmert.
    Zingler scheint sich vll wirklich nach einem normaleren Publikum zu sehen, denn seine Beschwerden ergeben für mich keinen Sinn bezüglich der Kassenrollenwerferei. Wen kümmert es denn, dass das spiel 5 Minuten später angepfiffen wird? Dann sind halt 8 Ordner beim Aufräumen beschäftigt. Und ein Wiese wird denke mal nicht ins Krankenhaus eingeliefert, wenn ein bisschen Papier seine Schulter streift.


    Man kann in allem nur das Schlechte sehen...mal gucken wo das noch hinführt :dead

  • da muss ick alter Sack mal sagen - wir haben vor Begeisterung gejohlt an der Mittellinie.
    Super Aktion WS und es sollte uns Sch.... egal sein, was presse dfb und alle anderen komerzheinis vermelden.
    Macht weiter so.

  • :schal: Jenauso isset, Palei. :schal:

    da muss ick alter Sack mal sagen - wir haben vor Begeisterung gejohlt an der Mittellinie.
    Super Aktion WS und es sollte uns Sch.... egal sein, was presse dfb und alle anderen komerzheinis vermelden.
    Macht weiter so.

  • Mir ist klar, dass nicht alle Unioner über mögliche Strafen ... begeistert sind,

    Nicht das ich das falsch verstanden habe. Aber gibt es Unioner die über mögliche Strafen begeistert sind?


    Die Choreo war schon geil. Die Kassenrollen vor dem Anpfiif, Konfetti während des Spiel. Wer altersbedingt hüpfen will, kann das gerne tun ;) Alles prima.


    Nur mir erschließt es sich nicht, warum man permanent während des gesamten Spiel diese knochenharten Rollen in den Strafraum werfen muss?
    Hab ich da einen Teil der Choreo nicht verstanden?

  • Also ick stand in der Eckkurve oder Kurvenecke und dit sah richtig Geil aus. Aber eins muß ick in Richtung Werder noch los werden nieeeeeemand hat Tim Wiese beworfen dit hätte sich ganz genauso abgespielt wäre die Platzwahl andersrum gelaufen und Jan hätte da gestanden. Dit war also weder geplant noch ein Anschlag auf Werder Bremen. Choreo halt und sonst nix :!:

    Ich glaube, ich bin jetzt in dem Alter, in dem ich Leute von Anfang an Doof finden darf. Hab ja nicht ewig Zeit.

  • Ich fand´s auch geil und meine Tochter (11), die das erste mal bei Union war, auch.
    Wir standen Waldseite und und sie sang auch gleich alle Lieder mit. Also infiziert und sie will wieder mit.
    DANKE WS, wir sind die geilsten Fans der Welt. :thumbsup:

  • Also ick stand in der Eckkurve oder Kurvenecke und dit sah richtig Geil aus. Aber eins muß ick in Richtung Werder noch los werden nieeeeeemand hat Tim Wiese beworfen dit hätte sich ganz genauso abgespielt wäre die Platzwahl andersrum gelaufen und Jan hätte da gestanden. Dit war also weder geplant noch ein Anschlag auf Werder Bremen. Choreo halt und sonst nix :!:


    Du hast aber schon mitbekommen das auch nach der geilen Choreo immer wieder Rollen auch wärend des Spiels geworfen wurden. ;) Das hat nix mehr mit einer Choreo zu tun.

  • im grunde gibt es doch einen tenor, dem bisher kaum widersprochen wird:
    choreo war sehr geil! das rumgeheule der medien ist lächerlich.
    das weiterwerfen vereinzelter rollen ist dumm. leider gelang es nicht, das zu unterbinden. da sollten sich die macher was einfallen lassen, wie man das in zukunft verhindert (bei der verteilung, "aufpasser" postieren?).


    für mich bleibt aber die geile choreo haften, und deswegen auch von mir ein: danke!!! :thumbsup:

    Der Produkt schläft nie. Der Produkt wird nie müde. Der Produkt ist immer vor der Kunde in die Arena.
    Der Produkt schießt die Tore schweißfrei.

  • Reklame: