Netzathleten

EM - Die Spiele


  • Scheiße. :cursing:

    Das mit den Stellenstreichungen trotz traumhaften Profiten geht solange gut, bis die Leute sich daran erinnern was man mit ein paar Mistgabeln und Fackeln feines machen kann.

  • Bin zufrieden. :):):)


    Schön wars nicht, aber interessant und mit mehr Leben als das Spiel vorgestern von Portugal & Gegner. Beide wollten das Remis, gingen kaum ein Risiko ein. Verdient. Okay. RixFaß für alle! :beer:schal:


    Wie bitte?
    Zufriedenheit, interessantes Spiel, mehr "Leben" als POR-D ... wat issn` mit Dir nicht in Ordnung?


    England ist die bislang schlechteste Mannschaft, hat 4 x auf das Tor geschossen = schlechtester Wert aller Mannschaften.
    Und mal janz im ernst, habe bislang alle Spiele gesehen, das war wirklich das mit Abstand langweiligste Gegurke bisher!
    Brrr ... Fussball zum abgewöhenen ...

  • Da muss man auch mal bemerken, was für ein charaktervolles Stadion Poznan hat, das nichtmal die Sitzpläte wirklich unschön werden lassen. Alleine, dass man durch die Dachkonstruktion noch ein wenig von der Stadt sieht, find ich super. Ich war mit meinem besten Kumpel vor Ort (2h Fahrt ab Frankfurt/Oder bei gemütlichem Tempo) und wir konnten uns trotz Karten in einer völlig anderen Ecke zu den Iren stellen. Das ganze Stadion stand eigentlich, nur auf der Haupttribüne saßen Leute. Direkt hinter uns versuchten 4 Leute, uns die wir vorn an der Reling standen, zum Hinsetzen zu bewegen, sahen aber schon nach wenigen Sekunden ein, dass das aussichtslos war.
    Dazu kamen sehr entspannte Rahmenbedingungen, nur allernötigste Kontrollen, sehr viele Toiletten (!), keine Ticketkontrolle an den Blockeingängen, lediglich freundliche Hilfe auf Wunsch, man konnte sich mal richtig frei bewegen. So schön kann das sein. Von der Bombenstimmung von Seiten der Grünen ganz zu schweigen. Also: Daumen hoch für Poznan und auch für die Organisation dort! :hail


    8) 

    tolle stimmung in Poznan

  • England hatte 2 Hauptprobleme, ihre TW, dass scheint sich verbessert zu haben, und dass meist die TOP Kreativen in der Premier League Ausländer sind, und so sieht auch ihre Spiel aus. Ich kann mir kaum glauben, dass die die Vorrunde überstehen werden !


    Verbessert? Der Typ hat nicht mal einen Ball festhalten können. Da ist jeder 3. Liga Torwart besser.
    Kibi und was du hier über Deutschland schreibst, geht schon gar nicht. ;)


    Inselaffen gegen Froschesser, das war nur GÄHN, schade um die verlorene Zeit.

  • komisches Spiel gestern, mir wäre im Nachhinein lieber gewesen, wenn England gegen Frankreich später gespielt hätten, dann hätte man die 2. Hälfte schon im Bett verbringen :sleeping: und das viel schönere Spiel der Ukrainer gegen die Schweden hellwach genießen können 8) 
    Schon allein wegen der Arroganz der beiden (ein Unentschieden reicht uns, bedeutet soviel wie: wir haun ja Schweden und die Ukraine sowieso weg) würde ich beiden wünschen, dass sie die Vorrunde nicht überstehen.

  • 4 torschüsse in 90 min klar das macht zufrieden wenn man mit nichts gerechnet hat. jeder vergleich des Deutschlandspiels gegen diese guten Portugiesen verbietet sich eigentlich. übrigens ich bin auch zufrieden 3 punkte eu

  • Schon allein wegen der Arroganz der beiden (ein Unentschieden reicht uns, bedeutet soviel wie: wir haun ja Schweden und die Ukraine sowieso weg) würde ich beiden wünschen, dass sie die Vorrunde nicht überstehen.


    Den Eindruck hatte ich auch... :huh: 
    Beide gehen wohl davon aus gegen SWE und UKR leichter gewinnen zu können.
    Wenn sich beide da mal nicht furchtbar irren und am Ende beide nach der Vorrunde nach Hause fahren. :rolleyes:


    Seit der EM 08 sind die Franzosen völlig von der Rolle, wirken total gehemmt obwohl sie nach wie vor sehr gute Spieler haben. Und England (von denen ja im Vorfeld schon kaum jemand etwas erwartete) nur noch ein Schatten ihrer selbst.
    Das Spiel wirkt hoffnungslos antiquiert, viel zu langsam, ideenlos und Tore fallen fast nur noch durch Standards... :S


    Sorry Andre aber das wird wohl eher nix... :rolleyes:


  • Den Eindruck hatte ich auch... :huh: Beide gehen wohl davon aus gegen SWE und UKR leichter gewinnen zu können. Wenn sich beide da mal nicht furchtbar irren ...


    ... das sehe ich auch so. Diese Gruppe ist wohl die ausgeglichenste, kein Überflieger und auch kein Kanonenfutter.


    Aber England hat das gegen die spielerisch stärkeren Franzosen gestern nicht anders lösen können als mit dieser Doppelviererkette mit schon fast Catanaccio. Die Kreativität und vorallem das Selbstvertrauen fehlt noch im Team der Three Lions nach den Scharmützeln der letzten Monate. Das Mögliche wurde gemacht, und das gut. Denn mehr als vier, fünf Chancen wurden nicht zugelassen. Vorne fehlt natürlich noch ein WR, aber schon das Spiel vs Swe wird anders laufen, denn beide müssen gewinnen. Denn das war gestern nicht so ...


    ... keiner von beiden wollte dieses erste Spiel verlieren. So sah dann auch die letzte halbe Stunde aus ... wie die ersten 70 pomadigen Minuten von Por vs Ger, wo auch keiner Risiko ging und keiner verlieren wollte.

  • ... keiner von beiden wollte dieses erste Spiel verlieren. So sah dann auch die letzte halbe Stunde aus ... wie die ersten 70 pomadigen Minuten von Por vs Ger, wo auch keiner Risiko ging und keiner verlieren wollte.


    bedeutet also, wir haben 70 Minuten pomadig gespielt, die Engländer nur 30 Minuten 8|:rolleyes: komische Einschätzung von einem der Ahnung von Fußball hat. (haben will) :P

  • ... bedeutet also, wir haben 70 Minuten pomadig gespielt ...


    Wenn Du mit "wir" die nutella-Boys meinst, ja. Gemessen an den Erwartungen, eigentlichen Fähigkeiten und vorherigen Sprüchen, ja. Da platzte der Knoten erst nach Gomez´ Tor. England hat gestern das Optimale vom gestern Machbaren rausgeholt. Das war nicht schön, aber erfolgreich. Halt wie Chelsea jüngst.

Reklame: