Netzathleten

Tennis Borussia Berlin

  • "... es riecht nach geld. meist nach schwarzgeld..."


    großartig. :-)))


    EISERN

    Nach 20 Jahren sage ich dem Unionforum "Lebewohl". Ein Ort, wo sich manisch auskotzende Hater alle anderen Diskussionen überlagern, die sich auch nicht zu schade sind, mit Stasi-Methoden gegen Leute vorzugehen, die eine andere Meinung haben, ist nicht (mehr) mein Ort.

  • spreekick.tv schreibt (achtung facebook):


    Sind RB Leipzig und Tennis Borussia bald Kooperationspartner?


    Es klingt zuerst einmal skurril, doch RB Leipzig soll als Kooperationspartner vor dem Einstieg bei Tennis Borussia Berlin
    stehen. Im Gespräch ist vorerst ein 3-Jahres-Vertrag. Das langfristige
    Ziel: Hertha soll als führende Kraft in der Nachwuchsarbeit im
    Nordostbereich abgelöst werden.


    na wenn sich da nicht mal zwei finden würden..... ;-)

  • <p>Ob die paar Fans noch mitzureden haben. Bei aller Ablehnung, kann mir nicht Vorstellen, dass ausgerechnet die keine Aversion gegen das Konstrukt haben. <img alt="surprise" src="http://www.unionforum.de/wcf/js/3rdParty/ckeditor/plugins/smiley/images/omg_smile.png" style="height:23px; width:23px" title="surprise" /></p>


    Mist, bin wohl mal wieder an eine falsche Taste gekommen.

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Benatz ()


  • Das klingt überhaupt nicht skurril finde ich. Über die Eingangstür TeBe (was auch immer die sich davon erhoffen, ihre Seele dem Teufel zu verkaufen :crazy ) an die Talente des Berliner-"Marktes" ran. Gleichzeitig will man wahrscheinlich Hertha und letztlich auch Union auf diese Art und Weise schwächen. Ich finde das würde absolut zu deren Strategie passen. TeBe ist sowieso keines Kommentares wert. Dieser Schritt würde das bestätigen.

    "Ich denke, wenn die Geschichte sich wiederholt, können wir nochmal das Gleiche erwarten."


    Terry Venables



  • Wieso Benatz ? Die Abzocke-Kapitalisten der Göttinger Gruppe haben sie damals doch auch mega abgefeiert. Das pseudolinke Gehabe der gutsitiuierten Bürgersöhnchen aus dem Westend ist doch ohnehin nur vorgeschoben. Diese fremdfinazierten Emporkömmlinge aus Sachsen passen zu den Lila-Weißen wie geschmiert.