Netzathleten

Pyrotechnik legalisieren - Emotionen respektieren!

  • GWS
    wo du recht hast, hast du recht! ;) 
    Aber mal ganz ehrlich, vielleicht gehts ja auch mal ganz ohne Strafe. :nixweiss: Keinem tut es weh, niemanden störts, es visualisiert Emotionen. :schal: 
    ICH FORDERE GLEICHBEHANDLUNG MIT DEN SKISPRINGEN-HOOLS :!:

  • Ich möchte bevor ich meine Meinung kund tue, was vo weg schicken, damit es hier nicht falsch verstanden wird.


    Ich bin durchaus ein Freund von Pyro, um die Emotionen, die bei so einem Derby herschen Ausdruck zu verleihen, aber so lange es nicht legalisiert ist, wie beim Skispringen, schadet es unserem Verein und das vorallem in finanzieller Hinsicht, da die DfL gegen Hertha und uns Strafen verhängen wird. Mir geht es vorallem um die Sicherheit der Fans und die war heute nicht gegeben, da die Pyros mitten im Block gezündet wurden und diese hätten andere Menschen schwer verletzen können, da die Temperaturen solcher Pyros extrem hoch sind und sich die die drum herum stehen und davon nichts wissen, völlig unvorbereitet in diese Situation kommen.


    Aus diesen genannten Gründen war ich heute sehr verärgert das es dazu gekommen ist und fand es keiner Weise schön.


    Ich bin für eine Legalisierung, allerdings muss die Sicherheit aller Fans vorher geklärt werden und solange das nicht geschehen ist, muss darauf verzichtet werden.


    Derbysieg, Eisern Union!

  • Offen gesagt: was daran schön ist, wird sich mir nie erschließen. Qualm und gefärbtes Feuer. Hat irgendwas von unreifem "Auf sich aufmerksam machen".
    Und um Emotionen Ausdruck zu geben, haben wir andere Mittel, und diese auch gut in petto (Fangesänge, Choreos, Fahnen). Mir ist es wichtig, dass Union auch für Kinder und ältere Leute und nicht nur für Ultras zugänglich ist.
    Und ansonsten gebe ich eiserner 1984 recht.

  • ab nen bestimmten alter läst sich dit vielleicht nich mehr nachvollziehn aber ik find dit jehört irgendwie dazu wie kleene kinder von zwee jahrn mit ohrnschützern im stadion ,aber ejal kanns aba och irgenwie nachvollziehn (dit mit de pyros ...sicherheitstechnich jesehn)

  • Respekt für die Pyroeinlage. So stelle ich mir den Einsatz vor; situationsbezogen .... Mein "Pfand" ist sicher.


    ...ich auch so. Was ich mich nur frage: War das Tusche-Tor ja fast mit Ansage, so dass ich noch kapier, dass das flink ging mit den Dingern - aber dit Tor von Mossi kam doch quasi ausem Nichts - und die Fackeln loderten quasi schon, als der Ball dit Tornetz gerade wölbte :thumbsup: . Also auch fürs Timing absoluten Respekt!

  • ja, da habe ich mich auch gewundert......die waren absolut in Lauerstellung mit den Dingern. :thumbsup:


    Hab normalerweise Schiss vor diesen Teilen...aber ich fand es gestern so in Ordnung, nicht zwischen den Massen abgefackelt..alles o.k.

  • Mir ist es wichtig, dass Union auch für Kinder und ältere Leute und nicht nur für Ultras zugänglich ist.
    Und ansonsten gebe ich eiserner 1984 recht.


    Meine Schwester war mit ner sehr guten Freundin beim Spiel mitten im Unionblock 15. Also die Freundin meiner Schwester ist eine tolle 70!!!jährige Lady :love: und die war total begeistert und ich mit dem 10jährigen Sohn meiner besten Freundin und das dessen Augen begeistert leuchteten brauche ich wohl nicht extra zu betonen :thumbsup: ....Ich hatte auch nicht eine Sekunde Angst um den Jungen :opi:
    P.S. Es war für mich eher stressig und zum Teil auch gefählich :opi: uffs Klo zu kommen :rofl:

  • Das es immer noch Leute gibt die so spießig daher kommen! Es wurde in meinen Augen verantwortungsvoll damit umgegangen gestern. Jeder weiß auch, das "Feuer" heiß ist. Wozu also eine Aufklärung? So lange vernünftig damit umgegangen wird und keiner die Dinger auf andere Leute schmeißt, kann fast gar nichts passieren. Es sieht einfach nur gut aus und ist ein geiles Stilmittel für die Kurve. Wenn ich mir alle 5000 Bilder anschaue im Netz vom Spiel gestern, sind die Bilder mit der Pyroshow mit Abstand die besten! Da kann keiner sagen, dass das nicht gut aussieht.

  • Das es immer noch Leute gibt die so spießig daher kommen! Es wurde in meinen Augen verantwortungsvoll damit umgegangen gestern. Jeder weiß auch, das "Feuer" heiß ist. Wozu also eine Aufklärung? So lange vernünftig damit umgegangen wird und keiner die Dinger auf andere Leute schmeißt, kann fast gar nichts passieren. Es sieht einfach nur gut aus und ist ein geiles Stilmittel für die Kurve. Wenn ich mir alle 5000 Bilder anschaue im Netz vom Spiel gestern, sind die Bilder mit der Pyroshow mit Abstand die besten! Da kann keiner sagen, dass das nicht gut aussieht.


    :thumbup: 
    Wir sind halt bei Union und nicht beim Schulsport!!!

Reklame: