Olympische Spiele 2020

  • Der DFB hätte alle Ertszugriffsrechte auf seine Mitglieder, die in seinem Rahmen die Unterstützung des DFB benötigen, um auflaufen zu dürfen!

    Diese Aussage ist so nicht richtig. Beim DFV der Tätärä war es so aber beim DFB ist es anders.

    Es gibt einfach mal Spiele und Turniere, für die eine Abstellpflicht besteht. Die Olympischen Spiele gehören nicht dazu, warum auch immer.

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • Der DFB hätte alle Ertszugriffsrechte auf seine Mitglieder, die in seinem Rahmen die Unterstützung des DFB benötigen, um auflaufen zu dürfen!

    Diese Aussage ist so nicht richtig. Beim DFV der Tätärä war es so aber beim DFB ist es anders.

    Es gibt einfach mal Spiele und Turniere, für die eine Abstellpflicht besteht. Die Olympischen Spiele gehören nicht dazu, warum auch immer.

    Stelle dir einmal vor, Jabo hätte dein Niveau, nicht auszuhalten, danke...


    Die Vereine (miss)verachten den DFB, nehmen ihn nicht ernst, so empfinde ich es schon lange, auch ohne den DDR-Vergleich nach mehr als 30 Jahren :/

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Willy68

    Es gibt nach FIFA-Status-Reglement nur eine Abstellungspflicht der Vereine für Turniere oder Spiele, die im Spielkalender der FIFA gelistet sind. Die olympischen Spiele gehören nicht dazu.

    Der DFB ist ja sogar bei den Vereinen betteln gegangen, um eine vollständige, schlagkräftige Mannschaft aufstellen zu können.

    Zieh also lieber über die (nicht) abstellenden Vereine oder noch besser über unwillige Spieler her als über den in diesem Fall unschuldigen DFB.

    We can beat them, just for one day
    We can be heroes, just for one day

    What d'you say?

  • Reklame:
  • Willy68

    Es gibt nach FIFA-Status-Reglement nur eine Abstellungspflicht der Vereine für Turniere oder Spiele, die im Spielkalender der FIFA gelistet sind. Die olympischen Spiele gehören nicht dazu.

    Der DFB ist ja sogar bei den Vereinen betteln gegangen, um eine vollständige, schlagkräftige Mannschaft aufstellen zu können.

    Zieh also lieber über die (nicht) abstellenden Vereine oder noch besser über unwillige Spieler her als über den in diesem Fall unschuldigen DFB.

    So, deine Rechtfertigung lässt meine Verachtung gegenüber dem vom DFB praktizierten "Wer braucht eigentlich Olympia?" völlig außerhalb jeder Bewertung...


    Bist du nun akzeptierender Sklave des DFB oder meiner Meinung, da läuft so ziemlich alles schief?


    Letzter Beitrag zu diesem Thema hier:

    In meiner 11-Unioner WhatsApp-Gruppe diskutieren wir in diesem Fall sehr parteiisch! ;-)

    Möge Max gesund und munter zurück kommen und uns dieses völkerverbindende --sterile--- Fest als Erlebnis schildern!

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Rechtfertigung? Sklave des DFB?:dash


    Du hast (oder willst) die Komplikationen, die sich aus der Rechtslage ergeben, scheinbar null verstanden.

    We can beat them, just for one day
    We can be heroes, just for one day

    What d'you say?

  • Was bitte hat der DFB damit zu tun?

    Weil es opportun ist, gegen den DFB zu schießen, egal um was es geht?

    Ich finde es toll, wie du deine Rolle als mein -lehrerhafter Zeigefinger-Nachfolger übernommen hast!


    Der DFB hätte alle Ertszugriffsrechte auf seine Mitglieder, die in seinem Rahmen die Unterstützung des DFB benötigen, um auflaufen zu dürfen!!! Wäre sozusagen eine patriotische Ehre für die "abgestellten" Spieler, denke bitte erst über meinen Post nach, bevor du gewohnheitsmäßig mich mit meinem Alter in die Kategorie --senil--- einordnest!

    Sonny hat alles notwendige festgestellt.

  • Ich finde es toll, wie du deine Rolle als mein -lehrerhafter Zeigefinger-Nachfolger übernommen hast!


    Der DFB hätte alle Ertszugriffsrechte auf seine Mitglieder, die in seinem Rahmen die Unterstützung des DFB benötigen, um auflaufen zu dürfen!!! Wäre sozusagen eine patriotische Ehre für die "abgestellten" Spieler, denke bitte erst über meinen Post nach, bevor du gewohnheitsmäßig mich mit meinem Alter in die Kategorie --senil--- einordnest!

    Sonny hat alles Notwendige festgestellt.

    Immer wieder belebend,

    wenn man sich selbst im Schatten der von mir hier geschätzten Koryphäe Sonny  


    mit eigner Aura umgibt...


    :grumble


    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Reklame:
  • Was fixt Du mich denn jetzt an?! Akzeptiere doch einfach mal ne andere Sichtweise. Und Sonny hat einfach mal recht!

    Oder hast Du die Intention, 3.Liga-Spieler den Kader auffüllen zu lassen?

    Mach mal.

  • Die wirste bei Olympia nicht erleben.

    Watt sie können überhaupt:/

    Da England als Nation überhaupt nicht bei den Olympischen Spielen vertreten ist, sondern nur das Vereinigte Königreich müsste dieses auch eine Mannschaft für die Quali stellen. Im Rugby haben sie das getan im Fußball machen sie das komischerweise nicht (mehr).


    2012 waren sie als Gastgeber dabei und scheiterten kläglich trotz großem Staraufgebotes (u.a. Ryan Giggs) an Südkorea.

    noch 46 Punkte bis zum FC Energie Cottbus


    Der 1. FC Union ist der erfolgreichste Verein aller Zeiten mit 4 oder weniger Bundesligajahren.

  • Reklame:
  • War wohl der Gegenspieler, der Verband von Honduras spricht von einem "Missverständnis". (rbb-text)

    Versteh nur nicht, warum er desöfteren der jenige ist, der beleidigt wird. Könnte es evtl sein, daß Jordan auch was zum Gegenspieler sagte, so daß er reagierte. Naja es gab Zeiten da wurde es auf dem Platz anders geregelt. Grüße an Zinidi ;)

  • War wohl der Gegenspieler, der Verband von Honduras spricht von einem "Missverständnis". (rbb-text)

    Versteh nur nicht, warum er desöfteren der jenige ist, der beleidigt wird. Könnte es evtl sein, daß Jordan auch was zum Gegenspieler sagte, so daß er reagierte. Naja es gab Zeiten da wurde es auf dem Platz anders geregelt. Grüße an Zinidi ;)

    Bin ja mal gespannt, wann es die erste rassische Beleidigung eines Kaukasiers (nordamerikanisch für einen Weissen) durch ein PoC gibt, die dann auch entsprechend sanktioniert wird. :/

    WWEL

    Wir sind Eure Hauptstadt, Ihr Buyern!:opi:

  • Olympia kommt. Die spannendsten Fragen aus Unioner Sicht:


    Wird Max Kruse der erste Eiserne der Geschichte der für die Deutsche Fußballnationalmannschaft als Kapitän aufläuft ?


    Kann die Olympia-Nati mit Kuntz und Kruse das ausbügeln was Jogi und Kroos bei der EM vergeigt haben ?

    :brille:


    Schweini eben in der ARD zu den Bayern: "Jetzt kommen die schweren Spiele, Union und Inter." (2022)

  • Reklame: