Netzathleten

Bajram Nebihi

  • Reklame:
  • Aber was macht das denn für ein Eindruck bei dem jungen.
    Er kommt hier an, sucht sich ne coole Nummer aus, spielt damit
    und bekommt dann 2 Tage später gesagt "die Nummer kriegst du nicht".


    Du meinst das gut. Dennoch kann ich mir nicht vorsellen, dass dir die Verdienste von Tom Persich bewusst sind.


    Bevor die DIskussion jetzt schiefläuft: EXPLIZIT kein Vowurf an Bajram! Das hätte ihm jemand stecken müssen.


    So'ne Rückennummer ist ja nur eine Banalität. Aber in diesem Fall, irgendwie Sinnbild ..


    Unterschreibe ich. Die Geschichte um Tom Persich ist für mich der Grund, warum ich beim Wechsel von Ede, Peitz und Karl keinen Groll hegen konnte. Wenn man sich weiterentwickeln kann und die erste Liga ruft, dann MUSS man gehen. Er hätte jetzt eine bessere Vita. So hat er uns zwar außerordentlich geholfen, aber das verblasst zunehmend und das ist bewusst forciert. Es ist unendlich schade.

  • Alle Nummern sollten immer vergeben werden können. Alles andere ist Quatsch.
    Die Verdienste unseres Keiler's werden auch so niemals geschmälert. Er hat sich seinen Status auch so redlich verdient.


    Mich wundert wirklich gar nix mehr aber ganz im Ernst...er hat so unglaubliche Verdienste, dass wir ihn nicht mal das scheiss Praktikum haben machen lassen....also hau mal raus, wo wird der Junge von Vereinsseite noch gewürdigt?


  • Mich wundert wirklich gar nix mehr aber ganz im Ernst...er hat so unglaubliche Verdienste, dass wir ihn nicht mal das scheiss Praktikum haben machen lassen....also hau mal raus, wo wird der Junge von Vereinsseite noch gewürdigt?


    Und genau das ist auch mein Problem damit. Gerade solche Dinge, dass Nummern nicht mehr vergeben werden aus DAnkbarkeit für die geleistete Arbeit. Das waren so Dinge, die mich an Union begeistert haben.
    Da steht man treu zu den Seinen und sich selbst gegenüber. DZ hat sich stets an seinen Worten und Taten messen lassen. Das muss auch hier gelten! Sonst geht wieder ein Stück Union die Wuhle runter..

    Glück ist, wenn einer auf den Ball spuckt und der Gegner dann den Elfer an die Latte setzt (DZ).

  • Und genau das ist auch mein Problem damit. Gerade solche Dinge, dass Nummern nicht mehr vergeben werden aus DAnkbarkeit für die geleistete Arbeit. Das waren so Dinge, die mich an Union begeistert haben.
    Da steht man treu zu den Seinen und sich selbst gegenüber. DZ hat sich stets an seinen Worten und Taten messen lassen. Das muss auch hier gelten! Sonst geht wieder ein Stück Union die Wuhle runter..


    Als nächster sehr verdienstvoller Spieler wird uns Tusche verlassen. Wenn wir so weitermachen, wird es Enge mit niedrigen Rückennummern.Diese besonderen Spieler werden auch so für immer in unseren Herzen bleiben.

  • Es heißt ja nicht, dass diese Spieler IMMER mit der Reservierung ihrer Rückennummer gewürdigt werden müssen. Aber von Vereinsseite war das bei Persich so. Das sollte so bleiben.

    Glück ist, wenn einer auf den Ball spuckt und der Gegner dann den Elfer an die Latte setzt (DZ).

  • @Borstel65
    Irgendwie fehlt mir da jetzt der Zusammenhang mit einer bereits als "nicht mehr zu vergebenen" Nummer...
    Hab ich irgendwo gesagt, dass wir das bei Tusche auch machen sollen? Nein...
    Aber das ist eben deine Art die Diskussion mit polemischen und völlig diskussionfeindlichen Beiträgen anzureichern..
    Dann eben kein sachlicher und der Sache gewidmeter Dialog...
    Also alle die das scheisse finden, haltet bitte einfach die Klappe weil sonst müssen wir ja auch Nachdenken was wir mit der 17 machen...

  • @Borstel65
    Irgendwie fehlt mir da jetzt der Zusammenhang mit einer bereits als "nicht mehr zu vergebenen" Nummer...
    Hab ich irgendwo gesagt, dass wir das bei Tusche auch machen sollen? Nein...
    Aber das ist eben deine Art die Diskussion mit polemischen und völlig diskussionfeindlichen Beiträgen anzureichern..
    Dann eben kein sachlicher und der Sache gewidmeter Dialog...
    Also alle die das scheisse finden, haltet bitte einfach die Klappe weil sonst müssen wir ja auch Nachdenken was wir mit der 17 machen...


    Mit Tusche wollte ich z.B. nur zeigen, welche Folgen dies für die Zukunft dann haben wird, wenn wir diesen Weg konsequent weitergehen. Das hat dann was mit Logik zu tun. Es ist weder polemisch, och diskussionsfeindlich.
    Wir sollten uns hier vielleicht mal etwas zurücknehmen,denn WIR sind nicht der Nabel der Welt.

  • Es wird immer krasser. Interpretationen die haarsträubend sind.


    Borstel hat das weder so geschrieben noch so gemeint, Manu.


    Es wird nur noch drauf gewartet das jemand was schreibt, was in die eigene Argumentationskette passt, und wenn es nicht richtig passt wirds passend gemacht.


    Es macht wirklich keinen Spaß mehr.

  • bin auch auf borstels seite. keine nummer sollte auf dem index stehen. anerkennung muss anders funktionieren.

    Der Produkt schläft nie. Der Produkt wird nie müde. Der Produkt ist immer vor der Kunde in die Arena.
    Der Produkt schießt die Tore schweißfrei.

  • UNION sollte bei blatters fifa, beim bösen dfb und bei der mafia-dfl ....
    drei- und vierstellige rückennummern beantragen, weil in den letzten 100
    jahren so viele götter das rot-weisse (früher blaue) trikot der schlosserjungs
    tragen durften. mit den jetzigen zweistelligen nummern kommst DU da nicht
    weit. ausserdem wäre das mal wieder was anderes ..............................

    ---1.FC Union Berlin, Tradition seit 1906 --- Alte Försterei, unser Stadion seit 1920 --- unv EISERN UNION ! ---

  • Es geht überhaupt nicht darum ob es sinnvoll ist die Rückennummer nicht mehr zu vergeben. Es wurde bei dieser speziellen Nummer so gesagt und dann sollte das auch Bestand haben.
    Vor allem in der momentan sehr gespaltenen Fanszene sollte man nicht weiteres Öl ins Feuer gießen. Ich denke es war ein Versehen und sollte einfach noch geändert werden.