Netzathleten

"Groundhopping" in Berlin/Brandenburg

  • Reklame:
  • 2 Mio. EUR hat der Senat in das Stadion gesteckt.
    Wofür? Um die Trainerbänke auf die andere Seite zu stellen und die Zäune zu demontieren?

    5.2:11



    2:1-09-2014


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Blieben die Trainernbänke jetzt da?


    Kennt eigentlich einer von Euch Kickers Berlin? Hab heute die Leuchtorangenen Trikots beim Pimpfen-Training am F-L-J-Sp jesehen, ick kenn den Verein noch gar nicht, sitzt Darßerstr. am Weißensee.

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • So, is ja PokalWE in Berlin, Baume mit seinem BAK spielt Osloer, aber ick kann nen neuen Platz abhüpfen, deshalb ziehts mich nach Charlottengrad!

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • Osloer ist aber Reinickendorf :P


    Überraschungen sind bisher ausgeblieben im Pokal.
    TeBe 1:0, Hohenschönhausen 5:0, Lichtenberg 15:0, Altglienicke 2:1, Blau-Weiß 90 5:2.
    Die Viktoria derzeit in Borsigwalde. Interessanter Klubname auch noch in Betrieb heute: FC Polar Pinguin die in ihrer Liga nach 4 Spielen 12 Punkte und 32:1 Tore haben.

    5.2:11



    2:1-09-2014


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Ick jeh ja eben nicht zur Osloer sondern zur Fritschestr. Brandeburg 03- ha ick verjessen.
    Noch son neuer Club: Polar Pinguine, sollten die nicht lieber Eishockey spielen?

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • Die Verbindung ziehen doch nur die Sachsen, die angelnden. :crazy


    Nette Lage GG und ein Tor vor ner Altberliner Häuserzeile, die kleene Tribüne ca 24m und 4 breite Stufen, vor ner Brache bzw. ne kleene Grünanlage. Das Funktionsgebäude ist mal watt völlig anderes, völlig spitzwinklig mit Holzverkleidet, so watt hab ick noch nich jesehen. Im Vereinslokal, ooch völlig dreieckiger Grundriss hängt een Union Wimpel neben eenen von Hertha und tb, passt. Leider nur warmes Bier und kalter Kaffe (oder war s umgekehrt) und nix warmes zu futtern, nur Süßkram und Eis!
    Spiel 0-6 für die Steglitzer Sterne, Zeckes Stammverein. Die Berlinligisten (7.) führten schon nach 5 Min. 0-2. B03 ist 2 Klassen tiefer (6.). Mindestens 30 Zuschauer darunter 15 "Einklauf"-kinder Zitat des Tages "Ey geh ins Krankenhaus, du bist schwanger" sagte ein selber moppeliger Junge zum noch dickeren. :whistling::doofy 
    Leider stehen die Zuschauer im Schatten, dafür haben die Ersatzspieler immer schön Sonne, wenn sie denn da ist.
    Fazit, wer die anderen geilen Plätze in Berlin schon hat, kann den jerne machen, ist zwar nur Kunstrasen, aber i.O.

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • Lichtenberg 47 hat gestern TeBe aus dem Berliner Pokal geworfen.
    Nach Toren in der Nachspielzeit (90+2 und 90+6) stand es 2:0.


    Interessant wird es heute sein zu sehen, ob Hertha 06 beim B*C antreten wird.
    Der Berliner Fußballverband sah den Heimspielplatz der Herthaner (Brahestr.) als nicht sicher an und verlegte das Spiel ins Sportforum woraufhin H06 mit Nichtantreten drohte.


    Polar Pinguin ist heute um 16:00 am Tempelhofer Weg gegen Sparta Lichtenberg dran.

    5.2:11



    2:1-09-2014


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Das Feld lichtet sich im Pokal:
    Hertha 06 trat doch in Hsh an und verlor 1:3.
    Polar Pinguin ist rausgeflogen.


    Noch dabei sind
    Lichtenberg 47, SW Neukölln, Hertha 03, FC Spandau, TuS Makkabi, BFC Preussen, Stern Marienfelde, Berliner AK, Berliner SC, SV Blau-Weiss, VSG Altglienicke, FC Viktoria, Mariendorfer SV, SC Staaken, Sparta Lichtenberg, B*C.


    Tempelhof-Mariendorf sehr stark vertreten!

    5.2:11



    2:1-09-2014


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Wenn Ordnern der Pyro-Einsatz von Nikolausen mächtig auf den Sack geht ...


    Nikolaus-Bambule beim Derby SSV Alemannia Altdöbern vs. SV Grossräschen. 30 Nikolause reisten stilvoll mit der Bahn an und hatten optische Geschenke mit dabei. Weniger erfreut zeigten sich die Ordner, die den Nikolausen auf die Finger klopfen wollten. Rangeleien und Boxereien waren die Folge. Am Ende ging das Ganze jedoch recht glimpflich aus. Es wurde auf dem Weihnachtsmarkt passenderweise versackt. Mehr dazu im Bericht:


  • Ich habe mir heute mal die Landesliga Staffel 2 gegönnt (5 EUR Eintritt) mit unserem Ex-Spieler Marco Gebhardt der ja nun in Tempelhof beim SV Blau-Weiß 90 (waren 1986/87 mal ein Jahr in Liga 1 !) als Trainer fungiert.


    Die Gäste, der SV Sparta Lichtenberg, kamen als Tabellendritter an die Rathausstraße (Kunstrasen).
    Von Beginn an entwickelte sich ein ansehnliches Spiel und BW führte nach 25min 2:0 und hatte eigentlich alles im Griff.
    Nach der Pause drückte Sparta sehr doll und kam durch einen Sonntagssschuß aus 25 Metern in den Winkel zum Anschlußtreffer.
    BW konnte sich kaum befreien oder Konter setzen, es spielten nur noch die Gäste die ein zweites mal trafen, was aber wegen Abseits nicht anerkannt wurde. Nach 6min Nachspielzeit (!) ein 2:1-Sieg der Mariendorfer die nun mit 39 Punkten vorne sind, vor dem Aufsteiger, dem 1.FC Schöneberg mit 35 Punkten und dem SSC Südwest mit 28 Punkten.
    Der Erste steigt direkt auf, der zweite muß gegen den zweiten der 1.Staffel in die Relegation.
    Der Trainer der Gäste taugt nicht unbedingt als Vorbild.
    Beim vermeintlichen 2:2 sah der sich veranlasst, die Seitenlinie bis zum Assistenten runter zu rennen um diesen zu bedrängen was eine Rudelbildung nach sich zog. Und als Gebhart in der Nachspielzeit wechseln wollte, aber kein Spieler genannt wurde der raussollte,
    standen sich beide Trainer Aug um Aug gegenüber und der Schiedsrichter mußte eingreifen.
    108 Zuschauer für diese Liga (davon ein ordentlicher Mob der Blauweißen) ist sehr ansehnlich und lädt zu einem weiteren Besuch ein.


    Als "Beilage" noch die professionell gestaltete Eintrittskarte von heute:

    Dateien

    • BW-Sparta.jpg

      (98,27 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    5.2:11



    2:1-09-2014


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz